Joachim Schrey

Dieses Thema im Forum "Talk Café" wurde erstellt von starlight, 14 Juni 2006.

  1. starlight

    starlight Neues Mitglied

    Mein Onkel heißt Joachim Schrey er ist einer der Menschen auf der Welt die am meisten über hunde und Wölfe wissen.Das ist kein Scherz!Er hat schon
    zimlich vielerlebt ich werde in diesem thema das spannendste reinschreiebbn also ich muss jetzt leider morgen fang ich mit dem schreiben über ihn an tschüss.
     
  2. starlight

    starlight Neues Mitglied

    Daisy

    Ich kenne da eine geschichte mein onkel hat 8 Huskys und einen Pitbull(daisy)und ich werde euch ejtzt mal ihre geschicht erzählen:
    es war zu der zeit wo alle möglichen kampfhunde erschossen wurden(ich glaub
    2002).Daisy war als junger hund für hundekämpfe auf der reperbahn ausgebildet doch jemand hat das bemerkt und es der polizei gemeldet.daisy sollte als angeblich bösartiger kampfhund eingeschläfert werden.Die tierärtztin konnte es aber nicht übers herz bringen diesen jungen gesunden hund einfach zu töten und so rief sie meinen onkel anund erzählte ihm die geschichte er fand auch das man diesen hund nicht töten darf und nahm ihn auf.Und r wohnt zwar weiit weg aber ich war schon ein paarmal bei ihm daisy iat einer der süßesten hunde die ich kenne sie ist aber zu anderen hunden oder anders andere hunde können nurnoch lebewohl sagenwenn sie ihr begegnen wenn sie keine maulkorb und keine leine umhat und das nur weil die menschen ihr dies
    anerzogenhaben als sie noch klein war schrecklich findet ihr nicht auch mein onkel hat diese geschichte auch als buch veröffentlicht.was menschen solchen tieren bloß antun können.
     
  3. starlight

    starlight Neues Mitglied

    Geschichte Nr.2

    Mein Onkel hat in einem Zoo mal als Tierpfleger gearbeitet und als er einmal
    den Käfig von einem schwarzen Leoparden sauber gemacht hat war die Tür zum Leoparden nicht richtig zu der Leopard kam herausgelaufen, stürtzte sich auf meinen onkel und biss 23 mal zu.Aber da der Leopard von hand aufgezogen war wusste er nicht wo er zubeißen musste damit mein onkel stirbt darum hat er überlebt.Mein onkel stand obwohl der leopard immernoch auf seinem Rücken saß auf.Er lief zum wasserschlauch und drehte das Wassert auf.Da Leoparden Wasserscheu sind sprang der Leopard vom Rücken meines Onkels herunter.Dann kam auch schon der Notarzt und nähte alle 23 Wunden ohne Betäubung!Tja das war sehr gefährlich die nächste geschichte kommt bald bis dann c.u.
     
  4. SammyHorse

    SammyHorse Guest

    Coole geschichten
     
  5. starlight

    starlight Neues Mitglied

    Man denkt diese Geschichten sind wie ich gerade geschrieben habenur GESCHICHTEN sie aber wahr!
     
  6. Sadmoon

    Sadmoon Fliegen wie ein Vogel!

    Die Geschichten find ich cool. Hast du noch mehr?
     
  7. starlight

    starlight Neues Mitglied

    ja ich habe eine richtig gute noch nach anderen muss ich ihn oder meine mutter fragen.
     
  8. starlight

    starlight Neues Mitglied

    ich weiß leider nich wie man etwas hier reinstellt ich krig das nicht hin.sonst würd ich den zeitungsartikel davon dareinmachen.NOCHMAL WEGEN DEN LEOPARD.weil er meinen onkel angefallen hat sollte der leopard eingeschläfert werden!doch das wollte mein onkel sagte einfach das er die käfigtür nicht richtig zugemacht hat und der leopard deswegen rauskonnte obwohl er er garnicht aufgelassen hat.und so hat der leopard dann überlebt.
     

Diese Seite empfehlen