Hilfe was ist mit meinem Hund??

Dieses Thema im Forum "Hunde" wurde erstellt von Lunalina, 2 Apr. 2012.

  1. Lunalina

    Lunalina Hundetrainerin, whatever.

    Hallo Leute,
    ich hoffe mal das ich diesmal nicht so ignoriert werde wie in den Blogs oder im Chat..

    Also es geht um meinen Hund Luna.

    Kurze Fakten:
    Kastrierte Hündin
    Podenco Mix
    Lebte ein halbes Jahr in Portugal auf der Straße bis sie in eine Tötungstation kam und dort von deutschen Tierettern nach Bad Oldesloe ins Tierheim gebracht wurde wo wir sie schließlich kauften.
    Seit dem sind 5 Jahre vergangen.
    Sie ist jetzt 7 oder 8 Jahre alt und ich mache seit 5 Jahren Hundesport.
    Wenn wir am Kanal spazieren gehen frisst sie so gut wie immer Gras.

    So sie frisst immer alles auf wenn sie was bekommt. Typisch Podencischer Straßenhund ;D

    Heute aber nicht. Und sie zittert. Im Moment liegt sie neben mir auf dem Sofa und schläft. Zittern tut sie trotzdem. So sieht grad aus:
    [​IMG]

    Meine Mutter möchte noch nicht zum TA fahren, weil es noch zu wenig Sachen sind die jetzt auf was ernstes schließen könnten, sagt sie..

    Also wie gesagt sie verweigert das Futter, Zittert und atmet soweit ich das jetzt beurteilen kann ein wenig unregelmäßig..

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen und Tipps oder so geben was ich jetzt machen kann, ob wir zum TA fahren sollten oder so..
    Für weitere Fragen steh ich gerne offen und Kritik ist erwünscht damit wir auch wissen was wir Falsch machen.
    Aber! Mein Hund ist anders als andere!

    Hilflose Grüße
    Lina & Luna
     
  2. Sasii

    Sasii Das beste an mir ist Lelo. Immer. ♥

    Tierarzt!
    Gehe davon aus, dass sie dort ne Vitaminspritze o.ä bekommen wird, aufjedenfall könnte es auch was schlimmeres sein, deswegen Tierarzt!
     
  3. Moonkid

    Moonkid Fiona... Sometimes, love happens, if nobody reckon

    Frisst sie immer Gras? Wenn nicht: Soweit ich weiß, fressen Hunde oft Gras wenn sie etwas aus ihrem Körper bekommen wollen, d.h. es eben auszubrechen...
    Aber wie Sasii schon schreibt: Unbeding TA!
     
  4. Lunalina

    Lunalina Hundetrainerin, whatever.

    Ja sie frisst immer Gras. Meine Mutter möchte leider nicht jetzt mit ihr zum Ta weil es für Luna auch totalen Stress bedeutet.. Sie möchte erstmal gucken ob es besser wird. Solche Hunde von der Straße sind ja auch ein bisschen härter im nehmen..
     
  5. Sosox3

    Sosox3 Bekanntes Mitglied

    Vielleicht ist am kanal irgendwas giftiges gewesen und es hat sich durch wasser im Boden verteilt.
     
  6. Salera

    Salera into another world

    also ich würde sofort zum Tierarzt gehen! hast du dir schonmal die Schleimhäute angesehen? also zB das Zahnfleisch. wenn es extrem blass ist und wenn du drauf drückst und es nicht direkt wieder hautfarben wird, liegt höchstwahrscheinlich eine Vergiftung vor! ich würde schnell handeln!!!
     
  7. Puffi

    Puffi Gesperrte Benutzer

    Zu wenig für den TA, soll sie erst sterben bevor deine Mutter geht? Unverantwortlich, denn sie würde mit Ihrem Kind auch wegen jedem Piss gehen! *sauer*
    Ab zum Tierarzt mit dir! Das klingt nach einer Verstopfung. 2 Tage Nüchtern lassen, nichts essen lassen und dann ganz langsam mit Hühnerbrühe (lauwarmer) anfangen, und nach wieder 2 Tagen Hühnchenfleisch mageres kochen. Wenns Verstopfung ist. Würd mich aber wundern wenn nicht weil Missy vor Monaten genau das gleiche hatte. Der Hund wirkt dann auch kränklich, liegt nur rum, bewegt sich ungern und wirkt leicht aphatisch. Und mit dem Gras essen ist nicht schlimm, gibt Hunde die machen das garnicht. Missy frisst z.b. auch nur das beste Gras. :D
     
  8. Puffi

    Puffi Gesperrte Benutzer

    Was für eine Aussage. Deiner Mutter würde Ich die Tierhaltung verbieten. Missy ist auch ein Straßenhund und total empfindlich. Die muss nur was falsches essen und hat tagelang durchfall! Die ist eine totale Rennsau und reißt sich trotzdem immer Pfoten ein, Krallen oder letztens sogar die Stirn. So eine Aussage ist Unsinn. Ein Obdachloser ist auch nicht WInterhart weil er kein Zuhause hat.
     
  9. Lunalina

    Lunalina Hundetrainerin, whatever.

    Also so schlimm ist das jetzt nicht. Sie ist nur müde, schläft und hat ihr Frühstück immer noch nicht auf gegessen. Soweit ich das jetzt beurteilen kann zittert sie auch nicht mehr so doll. Sie hat aber eine Heiße Zunge und Nase. Das Mit der Brühe und dem Fleisch ist ja toll.. wenn mein und sowas vertragen würde.. Sie geht ganz normal raus und macht ihr Geschäft.. Aber wenn sie sowas zu fressen bekommt dann bekommt sie erst recht durchfall und sonstiges..
     
  10. Puffi

    Puffi Gesperrte Benutzer

    Ja bei Missy wars genauso, konnt normal kacken gehen, kam aber nicht so viel. Ich würd zum Tierarzt gehen mal ehrlich, das was Ihr macht ist Tierquälerei. Wenn Ich Schmerzen habe hole Ich auch einen Arzt und sage nicht "Ach das wird schon besser". Und Missy verträgt auch kein Hühnerfleisch wenns so angerichtet ist, aber sie musste es essen damit es besser wird. Missy passt auch Medizin nicht und trotzdem muss sie es essen wenn sie Scheinschwanger wird.
     
  11. Tequii

    Tequii Guest

    Nja puffi ich renne mit meinem kleinen auch nicht wegen jedem kleinen pups zum arzt ^^.

    Ich würde an eurer stelle wirklich mal zum TA fahren, einfach zur sicherheit. Und die Aussage straßenhunde sind stark im nehmen, da kann ich dir zu 100 % widersprechen!
     
  12. Lunalina

    Lunalina Hundetrainerin, whatever.

    Luna hat ja keine Schmerzen.. Vergleichen wir es doch mal so: Du hattest ein hartes Weekend und bist jetzt total Müde und hast leichtes Fieber und ein bisschen Schüttelfrost.. Am Wochenende war nämlich eine Freundin von Mama da mit ihrem Hund und das könnte auch der Auslöser sein das es einfach zu Stressig war mit dem Hund.. Und wenn sie von Hühnerfleisch wirklich krank wir dann lässt man das doch lieber oder?! Klar das es Hunden oder halt Tieren nicht passt Tabletten oder so zu nehmen aber Hühnerfleisch ist ja keine Medizin. Damit kannst du das echt nicht vergleichen..
     
  13. Puffi

    Puffi Gesperrte Benutzer

    Jorr ich würde das auch nicht machen. Aber wenn mein Kind nichts isst und nur rumliegt... Hatte erst vor kurzem ne Freundin, der Ihre 3 Monate Alte Tochter hatte Tagelang nichts gegessen, sie musste es Ihr schon 'einflößen'. Letztendlich waren sie im Krankenhaus weil sie einen Virus hatte... Sie hatte ja Anfangs auch gedacht das es 'nur' Appetitlosigkeit war.
     
  14. Lunalina

    Lunalina Hundetrainerin, whatever.

    Doch Mischlingshunde sind weniger Anfällig für Krankheiten als Reinrassige Hunde. Und wenn ein Hund auf der Straße krank wird oder halt so wie Luna grade ist dann nimmt den auch nicht ein Mensch mit und schleppt den zum Arzt ;) Damit muss der dann schon alleine Klar kommen.
     
  15. Lunalina

    Lunalina Hundetrainerin, whatever.

    Luna ist aber ein Hund und kein Mensch ;)
     
  16. Puffi

    Puffi Gesperrte Benutzer

    Das soll ja auch keine Medizin sein, Hühnerfleisch ist mager, der Hund muss was essen. Wenn es dir richtig scheiße geht isst du auch nur Brot oder Zwieback. Genauso wirkt Hühnerfleisch für den Hund, damit der Magen arbeitet aber nicht gleich überfordert wird.
    Und mal ehrlich? Ich muss mir echt auf die Zunge beißen. Woher willst du wissen das dein Hund keine Schmerzen hat? Hat er dir das gesagt? Und sag mir nicht das würde man merken. Als Missy bei uns das erste Mal läufig war hat man der auch nichts angemerkt und die hatte sichtlich Schmerzen als wir sie angefasst haben. Sie war Depressiv und wollte nichtmal rausgehen. Ist es denn soo schwer den Tierarzt anzurufen und dem das zu schildern? Bzw. hinzugehen? Wenn es wirklich nichts ist seid Ihr dann wenigstens sicher das es nichts war. Und für einen Check wird euer Tierarzt doch wohl kaum einen Cent verlangen.
     
  17. Puffi

    Puffi Gesperrte Benutzer

    Ja und weißt du wieso die Hunde keiner zum Arzt bringt? Weil sich keiner dafür verantwortlich fühlt. Und wegen der Mischlingshunde und Reinrassen nicht auf alle Hunde schließen, denn Ich kenne auch Mischlingshunde die schwer krank sind und vorallem oft.
    Und die Sache "Ein Hund ist kein mensch" würde Ich auch gern mal sagen wollen.
     
  18. Tequii

    Tequii Guest

    Dann hatte die kleine den gleichen virus wie meiner ^^ Bei sowas würde ich au zum arzt, aber wegen ein paar schrammen oder so muss man nich gleich ne panik schieben ^^
     
    1 Person gefällt das.
  19. Puffi

    Puffi Gesperrte Benutzer

    Ne bei sowas nicht. Da reicht einmal pusten und fertig, das ist ja immer nur der Schock der dann die Schmerzen bringt. Ich geh ja auch nicht zum Arzt wenn mir der Nagel einreißt xD
     
  20. Lunalina

    Lunalina Hundetrainerin, whatever.

    Also ich kenne meinen Hund ja wohl und weiß wann sie Schmerzen hat und wann nicht!
    Kennst du deinen Hund denn nicht das du sagen kannst wann sie Schmerzen hat und wann nicht? Oder gehst du wenn du so ne Vermutung hast gleich zum TA oder wenn sie halt ein wenig Müde ist und wenig Lust hat was zu Fressen auch gleich dahin und volles Programm? Was meinst du wie die Hunde früher überlebt haben? Als es noch gar keine Tierärzte gab?! Da sind die auch nicht alle gleich dran gestorben!
     

Diese Seite empfehlen