1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hilfe bei Schlaganfall?

Dieses Thema im Forum "Haustiere" wurde erstellt von Lunalina, 7 Juni 2013.

  1. Lunalina

    Lunalina Hundetrainerin, whatever.

    Hay,

    Meine zwischen 3 und 4 Jahre alte Rattendame Wusel, hatte wahrscheinlich in den letzten Tagen einen Schlaganfall. Sie liegt nur noch auf links.. Sie kann sich zwar fort bewegen, das sieht aber in etwa so aus als hätte man einem Querschnittsgelähmten den Rollstuhl gezockt und er müsste sich jetzt auf der linken hälfte weiter robben..
    Ich hab zu Ohren bekommen das man dann Vitamin B Komplex hoch dosiert ins Futter und Wasser streuen soll, hab ich jetzt auch seit gestern. Wird morgends und abends gewechselt und da ich das Gefühl habe das sie das Trockenfutter nicht mehr frisst, wird sie seit gestern um 21 Uhr in 3 Stunden abständen von Hand mit Sahnekäse gefüttert. Nur so ne kleine Kuchengabel voll, davon ungefähr die häfte und da ne Kapsel Vitamin B drauf. Kann man ja nichts falsch machen..

    Jetzt die Fragen:
    - Was kann man noch füttern was vielleicht das Nervensystem aufbessert?
    - Habt ihr Erfahrungen was Schlaganfälle bei alten Ratten angeht?
    - Wie kann man den Käfig ein bisschen "Behinderten" -Gerecht einrichten? Momentan sieht er so aus. Wusel ist die Braune, da gehts ihr noch gut. Das war am 30.Mai. Natürlich liegt siejetzt unten aufm Boden in einem der Häuser[​IMG]
    - Was kann ich an Frischfutter (Gemüse, Obst, Grünzeug ausm Garten, Aufschnitt, Milchprodukten) zusamen mixen, das es meiner Ratte auch schmcket und sie es als Brei aufnehmen kann? Momentan wird sie nur mit Sahnekäse gefüttert das sie das Trockenfutter nicht anrührt =(
    - Sonst noch Tipps? Her damit!!

    Ist auch ok wenn ihr Tipps habt die nem Hund geholfen haben oder nem Pferd :D

    Nein, zum TA gehen wir nicht. Das hat zwei Gründe: 1. Unser TA schläfert Kleintiere wenn dann nur ein. 2. Bei einem Schlaganfall hat das Tier keine Schmerzen.

    Hoffe auf zahlreiche antworten, das es meiner Wusel bald wieder ein bisschen besser gehen wird!!

    Liebe Grüße Lina, Wusel und Keks.
     
  2. Fuchsl

    Fuchsl - inaktiv -

    Oooooh da würde ich mal beim TA anrufen und den befragen, das issn heikles Thema. :eek:
     
  3. Lunalina

    Lunalina Hundetrainerin, whatever.

    Unsere Nachbarin ist TA in Rente, die meinte schon da kann man nicht viel machen, ich soll einfach weiter ordentlich viel Vitamin B verabreichen und warten. die haben keine schmerzen. =(
     
  4. Hafifreund11

    Hafifreund11 Aktives Mitglied

    Ich würde auch erstmal den TA anfrufen am besten wechselt ihr den auch wenn der so tickt.Vitamin B tabletten sind schonmal gut,wenn es ihr die nächsten Tage nicht besser geht würde ich persönlich aufjedenfall beim TA vorbeischauen.Wie alt ist deine rattendame denn? :)
     
  5. Riley

    Riley Gesperrte Benutzer

    Erlösen! Auch wenn viele meinen Ratten hätten keine Schmerzen. Tut mir leid, aber bei sowas geht mir der Hut einfach hoch ._.
    Und wie dir im Ratteneck schon geraten wurde: Such dir bitte bitte einen Rattenerfahrenen Tierarzt. Weiß ja nicht, aber wenns euch nur ums geld ausgeben geht beim TA (und ja auch Ratten sind nunmal teuer was TA angeht), da gibt es sicherlich auch Optionen wie Ratenzahlung und sowas! Weil bei den meisten die es nicht einsehen, wegen ner ratte zum TA zu fahren, bei denen liegt es eben oft am Geld. Und nur weil Ratten klein sind und bei vielen als Schädlinge gelten, heißt es nicht das die nicht ein Recht auf einen TA und eine gute Behandlung haben. Oder würdest du (wenn du eines hättest) mit einem Meerschweinchen auch einfach nicht zum TA gehen, nur weils ein Meerschweinchen ist?
     
    2 Person(en) gefällt das.
  6. Tassila

    Tassila Stolzer Besitzer eines Niederen Bayern!

    Ich glaube eher, sie will nicht zu ihrem Stamm-TA weil der die Ratte (zu voreilig) einschläfern würde, Riley.

    Aber ganz ehrlich, wenn sie halbseitig gelähmt ist glaub ich nicht, dass da Vitamin B noch so unglaublich viel rausreißt. Und nur weil sie keine Schmerzen hat heißt das ja nicht, dass sie sich so wohlfühlt :-/
     
    5 Person(en) gefällt das.
  7. Riley

    Riley Gesperrte Benutzer

    Huhn, die hatte vor paar Tagen schon den Anfall! Und tut mir leid, aber wenn bis jetzt keine besserung zu sehen ist würde ich die erlösen, zumal sie schon über 3 Jahre alt ist. Den Tierarzt hätte ich schon lange gewechselt, da er nich einfach einschläfern kann ohne ihre zustimmung zu bekommen!

    Und auch wenn die äußerlich "fit" aussieht, ja Ratten sind da sehr gute Künstler ihre Krankheit zu verstecken (müssen die in freier Wildbahn ja auch machen wegen den Fressfeinden!), was bei Wusel aber einfach nicht mehr geht. Und da sollte der gesunde Menschenverstand einem sagen das man das Tier am besten erlösen sollte und nicht erst am Montag oder morgen.

    E: Meine Bounty sah äußerlich auch fit aus, aber lag am nächsten Tag tot in der Voliere. Weil sie einen Schlaganfall hatte und Krebs. Und ich weiß wovon ich rede, hatte schließlich 10 Jahre lang Ratten und darunter auch welche mit Schlaganfall!
     
  8. Lunalina

    Lunalina Hundetrainerin, whatever.

    Bei einem Schlaganfall haben Ratten keine Schmerzen. Sonst ja, sind ja schließlich Tiere mit einer Seele so wie andere ;)
    Ratten sind keine Ungeziefer oder Schädlinge!
    Ganz ehrlich? Zwischen Pferd, Hund, Ratte oder Meerschweinchen liegt kein Unterschied, bis auf das man bei kleinen Tieren (Meerschweinchen eingeschlossen;) ) meistens nicht viel behandeln kann.
     
  9. Riley

    Riley Gesperrte Benutzer

    Aber man kann wenigstens das beste für das Tier tun! Und ob Ratten jetzt schmerzen haben oder nicht, sei mal da hingestellt. Aber ich würde die einfach erlösen, wenn die nach den Tagen keine besserung zeigt. Ich würde das nicht wollen, tagelang aufm Boden zu liegen und nur durch Robben bewegen zu können. Stell dir mal vor, du könntest nur noch auf die Art "laufen". Ich würde das nicht wollen.

    Und für alteingesessene (meine Oma ist da das beste Beispiel für) sind Ratten nun mal schädlinge, weil die den Unterschied zwischen eine gezüchteten und wilden Ratte nicht sehen. Für die sind Ratten Ratten.
     
  10. Lunalina

    Lunalina Hundetrainerin, whatever.

    Wir haben hier aber keine alteingesessene :D Mama liebt Tiere, ich hab das nur fasch verstanden. Sie hatte sich wohl schon darüber informiert das es hier in der Umgebung keinen Rattenerfahrenen TA gibt, sonst währen wir da auch schon hin gefahren ^^
     
  11. Riley

    Riley Gesperrte Benutzer

    Ja, einen gescheiten und guten zu finden ist leider schwer. Aber im Ratteneck wurde dir schon ein Link reingestellt, wo du einen in deiner gegend suchen kannst!
     
  12. Lunalina

    Lunalina Hundetrainerin, whatever.

    Hab ich schon. Und es kam einer raus der bei Hunden die nen ausgerenkten Wirbel haben auch schon die Einschläferung verschreibt.. Hab auch sonst nichts gutes von dem gehört =(
     
  13. Sasii

    Sasii Das beste an mir ist Lelo. Immer. ♥

    Naja, aber ehrlich: Worauf wartest du noch?
    So wies momentan aussieht, wirds eh nicht mehr besser, und sie scheint sich ja nur noch durch zu quälen. Laut deinen Staten wartest du sowieso nur darauf, dass sie stirbt (klar, was soll man da denn ehrlich gesagt auch noch erwarten? Eine Wunderheilung wird nicht passieren), und ob du sie erlöst und das ganze ersparst oder sie sich noch drei Tage links durch den Käfig robbt und dann stirbt ist eigentlich auch vollkommen egal.
     
    2 Person(en) gefällt das.
  14. Riley

    Riley Gesperrte Benutzer

    Zumal du mit deiner Anmeldung im Ratteneck eingewilligt hast das du dich in einem Tierschutzorientierten Forum angemeldet hast.

    Ahja, dann schließt du Frettchen auch bei denen ein wo man nicht viel behandeln kann (dann würde ich an deiner stelle lieber den Traum von Frettchen einfach Traum sein lassen. Wenn man schon die Einstellung hat, dass man bei Kleintieren eh nicht viel machen kann und lieber tage lang iwas verabreicht in der hoffnung das wird schon wieder. Weil nachher hast du die schlechten Gedanken, dass sie vielleicht doch leiden musste unter der Selbstverabreichung von dir selber). So, wenn man den richtigen TA hat, der sich mit besagtem Tier auskennt, dann kann man die sehr wohl viel behandeln. Also wenn man sich schon Tiere anschafft, die nicht jeder hat, dann sollte man im Vorfeld einen geeigneten TA suchen und nicht erst, wenn man unbedingt einen braucht! Genauso wie wenn ich mit einer Schlange nie zu einem normalen TA gehen würde.
     
  15. Lunalina

    Lunalina Hundetrainerin, whatever.

    Thema kann geschlossen werden, Ratte ist grade in meinen Armen gestorben.​
     
  16. Fuchsl

    Fuchsl - inaktiv -

    Ach nein, schade drum. :( Zum Glück hatte sie nicht allzu lange leiden müssen, so konnte sie angenehm und vorallem bei dir sein während sie ging. :)
     
  17. Julie

    Julie Guest

    Wieso nicht? Ein TA lernt im Studium sehr wohl auch wie man Schlangen behandelt. Oder Spinnen. Oder Reptilien. Also kann ein normaler TA sehr wohl auch eine Schlange behandeln. Und ich frag mich grad was an ner Ratte so ander sein soll wie an nem anderen Nager? Das hat das gleiche drin wie ne Maus oder ein Meerschweinchen.
    Man kann auch nen Terz um was machen o_O
    Naja wobei ich halt sowieso lieber meine Klappe. Ich geh mit meinen Tieren nie zum TA außer mit dem Hund jährlich impfen.
     
  18. Riley

    Riley Gesperrte Benutzer

    Aber woher weiß man ob der TA sich wirklich mit Schlangen auskennt? Meine alte TA hat sich null mit Ratten ausgekannt. Einzige was bei der gezählt hat, war das die das Geld einkassiert. Nö ich renne auch nicht wegen einem schnupfen zum TA, aber wenn man den Tieren Sachen verabreichen muss, die auf den mg genau dosiert sein müssen, dann geh ich zum TA, weil damit sollte man nicht selbst herumexperimentieren, wenn man null ahnung hat. Aber das Thema ist für mich jetzt gegessen, die kleine leidet nicht mehr und gut ist. Ich hoffe nur inständig das Keks schnellstmöglich neue Gesellschaft bekommt.

    Das Thema is ja jetzt eh gegessen.

    Trotzdem mein Beileid an die kleine, aber sie hatte ja ein stolzes Alter für eine Ratte.
     
  19. Lunalina

    Lunalina Hundetrainerin, whatever.

    Gesucht wird schon. Hab ne Anzeige draußen und zwei Leute angeschrieben, mehr haben leider im Moment in Lübeck und Umgebung keine Ratten.. Anstonsten wieder der Zoofachhandel wo wir sie selbst her haben ^^
     
  20. Lunalina

    Lunalina Hundetrainerin, whatever.

    Deswegen sind wir ja nicht zum TA gegangen.. Weil der eben nichts machen kann/konnte. Ich wollte auch nichts behandel (weil es nicht geht) sondern vereinfache, erleichtern. Das füttern ;)
     

Diese Seite empfehlen