Herausforderungen - Alpen Überqueren

Dieses Thema im Forum "Schule/ Job" wurde erstellt von Lunalina, 30 Apr. 2012.

  1. Lunalina

    Lunalina Hundetrainerin, whatever.

    Hi,

    unsere Schule macht seit zwei Jahren so eine Art Herausforderungen. Das möchte ich kurz erklären.

    Allen Schülern des 7. Jahrgangs werden verschiedene "Herausforderungen" angeboten. Uns wurden angeboten:

    "Tierheim Lübeck-Küknitz - Helfen und Retten" 2 Wochen lang jeden Tag um 8 Uhr aufstehen und um 9 im Tierheim Lübeck Kücknitz sein und mit anpacken. Ställe ausmisten, Hunde Gassi führen, Füttern, usw.
    "Mit dem Fahrrad nach Skagen" 2 Wochen lang mit dem Fahrrad an der Westküste von Dänemark von Neukirchen bis nach Skagen.
    "Alpen Light" 2 Wochen von Flensburg bis hier her nach Krummesse Wandern also einmal quer durch Schleswig-Holstein.
    "Alpen Überquerung" 2 Wochen lang von Obersdorf nach Bozen durch die Alpen.
    "Paddeln" Da Weiß ich nicht so viel Drüber. Nur das man durch Schleswig-Holstein auf der Elbe oder Alster lang Paddelt. 2 Wochen.
    "Kochen - Schmeckts denn?" Kochen mit einer unserer Lehrerinnen in einem von unseren Resturantes bei uns oder der Sculküche die aber ziemlich klein dafür ist. Am Ende wirt ein großes Gericht gemacht für die, die von den Alpen, Alpen Light, usw zurück kommen. Auch 2 Wochen lang.

    Wir sollten uns dann 3 Themen aussuchen die wir als richtige Herausforderung ansehen. Ich hab mir natürlich als erstes Tierheim geschnappt. Für das erste was wir uns aussuchen sollen wir ne Bewerbung schreiben. Die hat bei mir so ausgesehen:

    Ich möchte mich hiermit für die Herausforderung "Tierheim" Bewerben.
    Es ist für mich eine Herausforderung weil ich kein Frühaufsteher bin, Ich ADHS habe und ich sehen möchte ob ich es 2 Wochen lang durch halte jeden Tag mich um verschiedene Arbeiten zu kümmern. Im Tierheim zu arbeiten ist harte Arbeit. bla bla blaa

    Ja.. Als 2. Hab ich dann "Alpen Light" genommen und als 3." Alpen Überquerung".. Ratet mal wo ich eingeteil wurde?
    Genau: In "Alpen Überquerung"!

    Ich hab mich nicht sonderlich gefreut das zu hören, wird aber bestimmt spannend^^

    So nun hab ich mal ein paar Fragen an euch:

    - Warst du schon mal in den Alpen? Wie war es denn da?
    - Was muss ich dort ganz Besonders beachten?
    Ich brauche Wanderschuhe. Gibt es welche die du Empfehlen kannst?

    Nen Wanderrucksack hab ich schon und ich brauche noch Kleidung und Teleskopstöcke.

    Das Ganze Soll im September statt finden. Also wenn wir in der 8. Klasse sind^^

    Lg Lina
     
  2. Muemmi

    Muemmi go vegan!

    - Warst du schon mal in den Alpen? Wie war es denn da?
    Wohne quasi um die Ecke. Ja, ich war da, ist wirklich wunder wunderschön dort, wenn das Wetter einigermaßen mitspielt.

    - Was muss ich dort ganz Besonders beachten?
    Du solltest wissen, dass das Wetter extrem schnell umschlagen kann. Wir waren letztes Jahr in Berchtesgaden beim Wandern und innerhalb von 5min hat das Wetter von sonnig zu Schneeregen umgeschlagen (während wir in einer Serpentinensteilwand hingen... war richtig witzig zu viert, davon ein Lehrer ^^, in einer Höhlennische ausharren zu müssen... *hust*) Nimm auf jedenfall dicke Socken zum Wechseln, Regenmantel und Fleecejacke mit, damit du jederzeit warm eingepackt bist. Sachen ausziehen und in einen Rucksack stecken kann man immer ;))

    Ich brauche Wanderschuhe. Gibt es welche die du Empfehlen kannst?
    Nicht direkt um ehrlich zu sein. Hatte aber welche mit fester Sohle und zum Schnüren die über die Knöchel gingen (also bitte keine Halbschuhe!) Du musst jederzeit Halt finden können, wenn Geröll/Kies unter dir zum Rutschen kommt, du über nasse Wiesen läufst oder über größere Felsbrocken kletterst. Zudem dürfen sie dir zeitgleich nicht zu schwer sein. Sonst ermüden deine Beine wahnsinnig schnell und das Laufen auf normalen Wegen wird zur Qual, wenn du Schuhe anhast, die sich anfühlen, als wären sie in Beton gegossen. Vllt frägst du hierfür in einem Arbeitsklamotten - Geschäft nach ;)
     
  3. Julie

    Julie Bekanntes Mitglied

    Warst du schon mal in den Alpen? Wie war es denn da?
    Da ich Österreicherin bin, bin ich mit den Bergen unter anderem auch den Alpen aufgewachsen. Hab mehrere Jahre lang in den Sommerferien an so nem Berglager teilgenommen, wo wir immer eine Woche lang iwo in den Alpen wandern waren. Ich fands immer total schön und man sieht einfach Sachen, die man im Tal sehr selten zu Gesicht bekommt. Sei es jetzt, dass man Tiere sieht, die man vllt noch nie in seinem Leben gesehen hat oder anderes. ^^

    Was muss ich dort ganz Besonders beachten?
    Das mit dem Wetter wurde ja schon gesagt. Außerdem ist es sehr wichtig immer genug zu trinken mitzuhaben. 1 - 2 Liter auf jeden Fall. Da am besten iwie Verdünnungssaft nehmen oder Wasser. Cola oder andere Softdrinks sind absolut fehl am Platz, da sie nur noch durstiger machen. Klar Verdünnugssaft auch wenn man da zuviel Saft reinschüttet^^
    Außerdem ist das Zwiebelprinzip in Sachen Kleidung am Besten. Denn beim Wandern wird dir zwar heiß, besonders wenn die Sonne scheint aber in den Bergen ist es grundsätzlich sehr kalt, vor allem im Herbst ^^Ist ja auch logisch. Also immer genug Klamotten mithaben die man dann anziehen kann. Was ich total praktisch finde, sind diese Wanderhosen die nen Reißverschluss haben womit man aus der langen Hose Shorts machen kann. Ansonsten ist Traubenzucker auch immer praktisch um Unterzucker oder Kreislaufproblemen entgegenzuwirken. Ja ansonsten noch Sonnencreme mitnehmen, da die Sonne in den Bergen ziemlich agressiv ist und man ihr auch lange ausgesetzt ist, wenns Wetter schön bleibt. Ansonsten kann man ziemlich schnell mit nem Sonnenbrand rechnen. Was auch noch wichtig ist, sind Blasenpflaster. Blasen können immer kommen und sich son Pflaster schon mal vorbeugend drauf zu packen ist immer gut. Bewahrt einen zu 90% vor sehr unangenehmen Schmerzen. Am besten finde ich die Pflaster von Compeed, da sie absoluten Tragekomfort haben und man das Pflaster überhaupt nicht spürt. Die Dinger gibts in allen möglichen Größen und Formen zB bei DM oder in der Apotheke.

    Ich brauche Wanderschuhe. Gibt es welche die du Empfehlen kannst?
    Frag mal im Sportgeschäft nach. Da wirst du normalerweise gut beraten. Wichtig ist, dass die Schuhe bequem sind, eine Sohle mit Profil haben, damit man bei Geröll nicht rutscht und eben nicht zu schwer sind. Richtige Wanderschuhe sind aufgrund der Sohle und des Aufbaus aber schwerer wie normale Turnschuhe. Daran muss man sich einfach gewöhnen, da ansonsten die Füße ermüden.
    Außerdem solten sie, wie Muemmi schon gesagt hat, halbhoch sein und über den Knöchel gehen. Richtige Wanderschuhe sehen übrigends so aus: klick
    Was bei den Schuhe noch wichtig ist, dass du sie vorher eingehst und nicht das erste Mal gleich beim Wandern anziehst. Erstens damit du dich an sie gewöhnst da sie sich anders anfühlen wie Turnschuhe und um Blasen vorzubeugen. Denn die hast du garantiert wenn du sie erst zum Wandern selbst das erste Mal anziehst. Also kauf die Schuhe früh genug, probier verschiedene Modelle, bis du dich wirklich wohlfühlst und trag sie dann auch konsequent ein. Ach ja, ich warne dich schon mal vor billigen Schuhen. Die sind meist eine Qual wenn du sie dann länger trägst. Also ich habe bisher nur schlechte Erfahrungen damit gemacht. Also lieber etwas mehr hinblättern dafür ^^
     
    1 Person gefällt das.
  4. Muemmi

    Muemmi go vegan!

    Hach, Julie hat noch so viele Sachen gesagt, an die ich jetzt gar nicht gedacht hab (Trinken, Blasenpflaster, Traubenzucker ^^) Ich glaub, da haste jetzt schon jede Menge Tipps und wir konnten dir ein wenig helfen ^^
     
  5. joe

    joe smile Staff

    Wenn man weite Strecken wandert, ist es wichtig dass du die Schuhe nicht direkt vor dem Start der Tour kaufst. Du solltest die Schuhe schon vorher kaufen so dass du genügend Zeit hast um die neuen Schuhe einzulaufen. Denn gerade bei neuen Schuhen kann man leicht Fehlentscheidungen machen. Und wenn du dann noch auf die Schuhe stark angewiesen bist, ist es wichtig Schuhe zu haben die schon kennst, und nicht erst während der Wanderschaft kennenlernst.
     
  6. dori

    dori Neues Mitglied

    Das mit den Schuhen ist wirklich super wichtig. Du solltest dir auch überlegen ob du körperlich fit bist. Also hast du Asthma oder ähnliches? Dann solltest du dir für den Notfall einfach alles bereithalten.
     
  7. Lunalina

    Lunalina Hundetrainerin, whatever.

    Also Schuhe hab ich jetzt und ich und meine Gruppe sind letztens 5 Stunden am Kanal gelaufen und die Schuhe Sitzen. Der Rucksack passt auch =D
     
  8. Lunalina

    Lunalina Hundetrainerin, whatever.

    In 2 Wochen kommt ein ausführlicher Bericht wie es war =D Am Sonntag gehts früh morgens los.
     
  9. Mimi14

    Mimi14 Neues Mitglied

    Ich bin bins " Michelle" das wird anstrengend
     
  10. Lunalina

    Lunalina Hundetrainerin, whatever.

    Wir beide Schaffen das schon nech Mimi? =)
     
  11. Mimi14

    Mimi14 Neues Mitglied

    Jaa aber jetzt mit deiner Erkältung glaub ich da hast du noch mehr mit zu Kämpfen
     

Diese Seite empfehlen