hat jemand ahnung von...

Dieses Thema im Forum "Reiten" wurde erstellt von kleine, 5 Aug. 2006.

  1. kleine

    kleine Neues Mitglied

    hallo leute,
    ich wollte euch mal etwas fragen. also im sommer gehe ich gerne ohne sattel reiten und da gibt es doch sogenannte bareback pad oder sattelkissen. hat jemand von euch mit so etwas? oder hat jemand damit erfahrungen gemacht? ich will mir gerne eines kaufen bin mir aber noch nicht ganz sicher.
     
  2. das Julchen

    das Julchen Neues Mitglied

    also ich würde an deiner Stelle ganz ohne sattel reiten... Weil wenn du jetzt irgenson sattelkissen nimmst kannst du ja gleich den Sattel nehmen, mit dem Unterschied, das der Sattel nivht rutscht... Du könntt natürlich auch mit einem Longiergurt mit ner Schabracke drunter reiten...
     
  3. Abajo

    Abajo Bekanntes Mitglied

    Ich würde auch ohne alles reiten. So hast du auch gleich ein viel besseres Gleichgewicht!:top:
     
  4. das Julchen

    das Julchen Neues Mitglied

    Das mit dem Longiergurt hab ich selba auch schon ausprobiert und das klappt sogar!!!
     
  5. kleine

    kleine Neues Mitglied

    ich reite gerne ohne sattel aber es ist mit einem pad einfach schonender für die klamotten und beim traben doch auch schonender für den pferderücken.
    wenn ich ohne sattel reiten gehe kann ich nicht länger als 30 min. gehen denn sonst hab ich einen muskelkater und es ist ohne sattel auch nicht ganz ungefählich, man hat eben doch nicht viel halt und wird auch nicht so sicher werden wie mit sattel.
    meine freundin mit der ich meist ausreite die reitet immer nur mit einer satteldecke, wenn das pferd nass ist oder der fellwechsel ansteht.
    würde mir gerne eines ausleihen doch kenne leider keinen der eines hat :(
     
  6. Hannes

    Hannes Neues Mitglied

    Ich hab ohne Sattel reiten gelernt und bin dann auch erstmal drei Jahre ohne Sattel geritten aber die hatten da noch so ne Mischung aus Satteldecke und Sattel . Es sah zwar aus wie eine Satteldecke aber war aus Leder und es gab einen Gurt . Aber das habe ich fast nie benutzt nur am Anfang .
     
  7. Andrena

    Andrena Guest

    Ich reite immer nur ohne Sattel und kommt damit bestens klar. Bei mir ist es eher so, das ich mit Sattel immer total unsicher bin. Ich hab mich so daran gewöhnt jede Bewegung vom Pferd direkt zu spüren. Nur mit Satteldecke ist es mir zu rutschig, dann gleich ohne alles. Und was den Muskelkater angeht, den hatte ich am Anfang auch, weil man ja mehr die Beine einsetzten muss um einen guten Halt zu haben. Mittlerweile hab ich ihn aber überhaupt nicht mehr.
     
  8. kleine

    kleine Neues Mitglied

    ja mittlerweile bekom ich ihn auch nciht mehr aber nur wenn ich öfter hintereinander ohne sattel geh...
    weiß immer noch ned ob ich mir eines kaufen soll...
     
  9. Andrena

    Andrena Guest

    Das musst entscheiden. Aber ich würde sagen, wenn ohne Sattel dann gleich ohne alles.
     
  10. Ricky

    Ricky Neues Mitglied

    AW: hat jemand ahnung von...

    ich würde auch ohne alles gehen...und wenn du um trab so rutschts und hoppelst das es fürs pferd schlecht is, hilft da ehrlich gesagt auch keine satteldecke oder sonstwas^^ ich reite auch oft ohne sattel und bin erst einmal mit satteldecke und longiergurt gerittn(die dumme pflegerin von dem armen Pony rutscht immer so bescheuert hin und her, 'krallt' sich dabei mit den knien fest und promp hat des arme pony da kein fell mehr :( desswegen bin ich mit satteldecke gerittn, weils denn doch schonender für die stellen war...) und das war sau unbequem weil man weiter hinten sitzen muss und der gurt scheuert total am knie...
     
  11. Andrena

    Andrena Guest

    AW: hat jemand ahnung von...

    Außerdem ist es nur mit Satteldecke noch rutschiger als ohne und man muss sich mehr anstregen, weil man selber nicht ins rutschen geraten will und auch noch verhindern muss das sie Satteldecke abhaut. Also wie schon gesagt, wenn ohne alles.
     
  12. sunshine1212

    sunshine1212 Neues Mitglied

    AW: hat jemand ahnung von...

    Ich würde auch ohne Sattel reiten .
     
  13. vernando

    vernando Köniq.der.Löwen.Freak.

    AW: hat jemand ahnung von...

    würd auch ohne sattel reiten!!! du kannst ja am anfang nur ne halbe stunde reiten und dann immer mehr steigern. so hab ich des halt gemacht...
     
  14. wild-líon

    wild-líon Neues Mitglied

    AW: hat jemand ahnung von...

    also ich reite immer ganz ohne sattel und ich bin noch NIE runter geflogen da falle ich mit sattel schon er runter wenn ihr euch sorgen um die klamotten macht dann würde ich an eurer stelle wirklich eine schabrake mit gurtdrauflegen
     
  15. Andrena

    Andrena Guest

    AW: hat jemand ahnung von...

    Ganz genauso geht es mir auch. Und um die Sachen muss ich mir keine Sorgen machen, ich hab extra eine Hose die ich nur fürs reiten benutze.
     
  16. Soo

    Soo Guest

    AW: hat jemand ahnung von...

    also, ich schlage dir vor ohne alles zu reiten, naja aber mit trense (*g*)!
    Ich finde es cool ohne Sattel zu reiten!
    Ausserdem wenn man so ein Kissen hat kann man gleich den Sattel nehmen, ich finde es viel besser ohne sattel zu reiten!

    Aber ein Tipp!
    Wenn du ein Pferd das du noch nie geriten hast nimmst: Erst mal mit Sattel reiten!
    Wenn du dein pferd schon ganz gut kennst: ist das kein problem ohne Sattel zu reiten!
    ich reite selber lieber auf fremden pferde mit satterl und auf meinen lieben schatzis die ich schon ewig kenne ohne!
     
  17. Andrena

    Andrena Guest

    AW: hat jemand ahnung von...

    Ich reit auch auf fremden Pferden ohne Sattel. Dann allerdings erstmal nur in unserem Viereck. Das liegt aber auch daran, das ein paar Besitzer meiner Reitbeteiligungen die Sättel nicht rausrücken wollen. Sind aber allles relativ liebe Pferde. Bis auf Sharon..
    Meine eigenen, also Grace und Atilla reit ich auch manchmal ganz ohen alles. Also ohne Sattel und ohne Trense. Klappt mittlerweile auch ganz gut.
     
  18. kleine

    kleine Neues Mitglied

    AW: hat jemand ahnung von...

    mit meinem pferd kann nicht jeder ohne sattel reiten gehe. ist für andere schon schwer genug wenn er mit sattel reiten kann.
    ich glaube ich werde mir keines kaufen, mal guggen
     
  19. Unicorn

    Unicorn Guest

    AW: hat jemand ahnung von...

    Also ich finde ohne Sattel zu reiten echt genial! Vor allem, wenn das Pony etwas Fett auf den Rippen hat, ist man schön gepolstert. Bareback-Pad habe ich nie ausprobiert, nur einmal mit Schabracke und Deckengurt drüber, aber Halt hat man genug, wenn man ein Pferd mit einigermassen angenehmen Gängen und einen vernünftigen Sitz hat. Sonst kann man sich ja immer noch an der Mähne festhalten. Ich habe keine Probleme damit, galoppiere auch gerne mal ohne Sattel und auf dem Pflegepony meiner Kollegin auch nur mit Halfter und Stricken dran, die ist dermassen stockbrav. Der
     
  20. Abajo

    Abajo Bekanntes Mitglied

    AW: hat jemand ahnung von...

    Ich bin heute mit Abajo das erste mal richtig ohne Sattel geritten. Eigenlich wollte ich nur Schritt gehen, aber dann war der Trab doch so verlockend. Aber fast wäre ich auf die Seite gerutscht. Abajos Wirbelsäule ist ja soo hart...
    Eine RFreundin meinte dann, dass galoppieren viel einfacher sei. Also bin ich angaloppiert, wobei Ajo gleich wieder ein paar Bocksprünge machen musste *augen verdreh* . Aber ich bin oben geblieben.
    Das war so cool. Ich werde jetzt bestimmt öfters ohne Sattel reiten.
     

Diese Seite empfehlen