Hamsterbabys x.x was nun ?

Dieses Thema im Forum "Talk Café" wurde erstellt von CatyCat, 3 Juni 2012.

  1. CatyCat

    CatyCat Bekanntes Mitglied

    Hallo liebe Joellis ^^
    uuuunzwar ist folgendes passiert ...

    Wir [hatten] 3 Goldhamsterweibchen - alle in getrennten Käfigen, weil Hamster ja Einzelgänger sind. Un als ich heute Morgen um 2 Uhr in den Käfig meines einen Hamsters (Smarty xD) guck, krabbelt da son kleiner dicker wurm xD Ich hab mich voll erschrocken und erst dann gemerkt, dass das ein Hamsterbaby ist o_O
    Das Ding hatte schon Fell - aber die Augen sind noch geschlossen ...

    Ich dachte mir nur so: Scheiße hab ich mich schlecht um die gekümmert, wenn ich das nichtmal mitbekomme o: Aber das haben wir ja auch nicht geahnt, dass meine Hamsterdame schwanger ist ... ich weiß nicht, wie ich das immer mache, aber ich hatte auch schon mal ne schwangere Maus und ein schwangereres Kaninchen und alle haben sie Baby's bekommen :/
    Meine Mutter meinte so, ich solle bloß aufpassen mit meinem Freund, anscheinend wird man in diesem Haus leicht & schnell schwanger :D xD

    Naja dumm gelaufen :/ Jetzt sind die Babys jedenfalls da ...
    Abgeben ... ohh nein, die sind sooo süüüüß :wub: xDD
    Die Männchen müssen wir mal gucken ^^ Aber die Weibchen wollen wir behalten :) Wir möchten da sonen Monsterkäfigh mit allem drum und dran und rieeeesen groß mit vielen buddel und versteckungsmöglichkeiten bauen :) Meine Mutter hat sich da schon sachen angeguckt ^^

    Ein Baby ist aber ganz ganz dünn und klein o: Umgefähr 1,5cm :eek: Und die anderen sind voll die dicken Propper und ich hab angst, dass es stirbt :/ Auch, wenn es die Natur ist :unsure: Oder kann ich da irgendwas machen, um es aufzupäppeln ? Oder wäre das gegen die Natur & somit sinnlos? :/

    Weiß jemand vielleicht, was ich der mama jetzt gutes tun kann ? :) Mama hat gerade Mehlwürmer getrocknete besorgt ^^

    Oder was muss ich jetzt besonders beachten ? :)
    Insgesamt sind es 7 Baby's :'D

    Ich hab auch fotos :)

    http://www.abload.de/img/img_0160bquoq.jpg

    http://www.abload.de/img/img_0164xk7q5.jpg

    http://www.abload.de/img/img_0169cxui1.jpg

    http://www.abload.de/img/img_01757h7g3.jpg

    http://www.abload.de/img/img_01774l771.jpg

    http://www.abload.de/img/img_01816i7ed.jpg

    http://www.abload.de/img/img_0182zk71f.jpg

    http://www.abload.de/img/img_01833ruae.jpg

    http://www.abload.de/img/img_0184587cj.jpg

    gglg
     
  2. Moonkid

    Moonkid Fiona... Sometimes, love happens, if nobody reckon

    Fasst du deine Tiere nur mit Handschuhen an?! o_O
    Achso:
    Süße Babys, wir hatten Meerschweinchenferkel :DD
     
  3. Lexx

    Lexx Klick' auf die Signatur!

    Ich finds gut, dass sie die Babys mit Handschuhen anfässt. Immerhin sind die ganz frisch geboren und manche Tiermütter mögen es ja nicht, wenn die Kleinen sich den Geruch einer anderen Person aneignen.
    Das mit dem großen Käfig finde ich eine sehr gute Idee. Ich denke die werden sich verstehen :)
     
    5 Person(en) gefällt das.
  4. Zasa

    Zasa ..just my love..

    Zum 'Kümmerling' wie du schon sagtest, es ist die Natur.
    Und mit der Hand aufziehen ist auch nicht das richtige, weil du gehst ja auch Schule undso.
    Kommt schon immer mal vor.
    Ich züchte Rennmäuse, und bei meist 6-8 Babys stirbt meistens auch eines.
     
  5. Dali

    Dali Bekanntes Mitglied

    Sry, aber es ist wirklich keine gute Idee die zu behalten...
    Ich hab auch Hamster...
    Momentan Einen großen , gescheckten Hamster ( mänl. ) und einen Zwerghamster Cambel x Panderbär (weibl.)

    Vorher hatte ich noch die Schwester von meiner Kleinen ...
    Das waren die einzigen zwei, die sich bisher verstanden haben in einem Käfig, dafür aber nie richtig zahm geworden sind :(
    Und wir hatten auch da immer noch einen zweiten Käfig bereitstehen... Und die Schwester von der Kleinen, die ich jetzt noch habe ist nur ein Jahr alt geworden und einen Tag vor ihrem tot habben die zwei sich auch vermehrt angezickt... Ich würde nicht nochmal 2 Hamster in einem Käfig halten... Und dabei ist die Rasse noch dafür bekannt, sehr verrtäglich zu sein, so wie Roborowski Hamster.. Gerade die großen sind sehr unverträglich und dazu kommt, das Weibchen die revierverteidigenden sind bei den Hamstern....

    Mein erster Hamster war ein Djungare... dazu hab ich mir ein Rebellhamsterweibchen gewholt und hatte dann 2 Würfe... 2 Babys habe ich behalten und hatte dann vier Käfige in meinem Zimmer stehen :DD Hammsterbabys sind echt niedlich...
    Deine sind aber nichtmehr klein.. die werden nackt geboren ... wie oft mistest du den den Käfig, dass du die nicht eher bemerkst ? Und wieviel arbeit willst du die aufhalsen nochmehr säubern zu müssen ?
     
  6. CatyCat

    CatyCat Bekanntes Mitglied

    also ich habe mich informiert und es heißt, wenn sich die Hamster sich seit Geburt an kennen, ist das kein Problem ^^
    Und es ist nicht so, dass ich sie seltern sauber mache, es ist einfach so, dass der Käfig sauber war und es nicht nötig war, ihn sauber zu machen ? Und ich wollte ihr ihre Ruhe und "Privatsphäre" lassen und hab deshalb nicht unter die Ebene geguckt, unter der sie ihre Babys bekommen hatte ^^ Die Baby's sind laut internet um die 5-7 tage alt ...
    Und saubermachen ist für mich kein problem :) Ich mach das eigentlich ganz gerne ^^
     
  7. CatyCat

    CatyCat Bekanntes Mitglied

    also ich hatte zuerst 3 weibchen, bei dem 1ner wohl ein männchen war ... und meine schwester hat die wohl mal zusammen laufen lassen in ihrem zimmer ... und hat das aber nicht germerkt ... Und jetzt haben wir 10 Hamster :'D
     
  8. OlandadeBlue

    OlandadeBlue Gesperrte Benutzer

    5-7 tage alt? Komisch.. Meine Babys damals waren da noch nackt und sahen aus wie Ailiens (Sorry ich war klein und fand die gruselig xD)
     
  9. CatyCat

    CatyCat Bekanntes Mitglied

    xDDD Haha :D geile beschreibung xDD *lachflash* Hmm ... aber so alt dürften die dann auch nicht sein ... in meinem schlauen Hamsterbuch waren die abgebildet und da sehen die so aus ... ^^
     
  10. Sasii

    Sasii Das beste an mir ist Lelo. Immer. ♥

    Dazu: Ich hoffe sehr, sie mistet ihn nicht zu oft aus, 1-3 x im Monat reicht nämlich, weil die Hamster unbedingt die Gerüche behalten müssen. Es wäre also absolut das falsche, jede Woche das komplette Streu rauszutun, Hamster hassen das, ganz besonders Dschungaren.
     
    1 Person gefällt das.
  11. moehrchen94

    moehrchen94 Neues Mitglied

    Also ich habe auch einen Hamster. Bis vor kurzem hatte ich auch noch seinen Bruder/Schwester und sie haben sich als sie klein waren fast tot gabissen... auch, wenn sie sich von Geburt aus kennen, das wird nichts!
    Als wir sie noch zusammen hatten, ist der eine fast verhungert, der andere fast geplatzt, weil der dicke den dünnen nicht ans Futter gelassen hat. Und wenn er versucht hat, ans FUtter zu kommen, wurde er verprügelt/ gebissen.
    Wir haben die 2 dann getrennt und der eine ist 2 geworden, der andere ist mittlerweile 2 1/2 ;)

    Also ich würde nicht darauf hoffen, dass sie sich verstehen :/
     
    2 Person(en) gefällt das.
  12. Stelli

    Stelli #JáYneé-HéAvéN

    Ich finds auch gut, dass du die Babys mit Handschuhen anfässt ;) Da denkt ja nichtg jeder dran. Man soll Jungvögel ja auch wenn nur mit Handschuhe anfassen :)

    Zum aufpeppeln.. frag doch am besten beim Tierarzt nach oder in der Zoohandlung, dir können dir da bestimmt weiterhelfen, auch was die Hamstermami angeht :)
    Sind echt Zucker die kleinen Dinger :D ♥
     
  13. Puffi

    Puffi Gesperrte Benutzer

    Ich würd die an deiner Stelle aber auch weggeben. 10 Hamster sind reichlich viele. Zieh die erstmal auf und biete die wo an, ist echt besser. Ansonsten hast du irgendwann mal 20 Tierkäfige im Zimmer, voll mit Hamstern. Denn wenn du jetzt schon nichtmal weißt was Männchen und was Weibchen ist, wirst du das bei den Baby's auch nicht selber sehen können. Eigentlich sieht man sowas ja, weil man sich über die Tiere informiert. So macht man das eigentlich.
     
  14. ojonni

    ojonni Neues Mitglied

    von drei auf 10 ist ja wirklich ne Story. Wieso lässt du die Tiere nicht unfruchtbar machen. Dann musst du nicht so aufpassen, was dir bzw deiner Schwester ja ohnehin nicht sonderlich gut gelingt. 10 Hamster sind aber wirklich ganz schön viele. Vielleicht überlegst du dir doch nochmal sie abzugeben,,,
     
  15. Converse

    Converse ♥.Megaglücklich vergeben.♥

    Aiiiiii sind die niedlich :wub:

    Öhm, also ich habe die Erfahrung gemacht dass Hamster die zusammen aufgewachsen und geboren sind, sich eigentlich gut vertragen. Ich hatte mal zwei Geschwister aus der Zoohandlung und das hat sehr gut in einem großen (mehrstöckigem) Käfig geklappt.
    Dennoch würde ich mir überlegen die meisten wegzugeben.. Klar ist es schön so viele kleine, niedliche Hamster um sich zu haben, aber die werden sich ja eventuell nochmal vermehren :D und außerdem ist das viiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiel Arbeit die da auf dich zukommt.
    Einen oder zwei würde ich schon behalten.. eher einen.. Den Rest würde ich an Leute abgeben die ich gut kenne und von denen ich auch weiß dass sie sich gut um die Hamster kümmern, auch wenn es nicht immer leicht ist solche zu finden :rolleyes:
     
    1 Person gefällt das.

Diese Seite empfehlen