1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

[Geschichte]Verschleppt in die Wüste

Dieses Thema im Forum "Eigene Geschichten" wurde erstellt von Happyhorse, 16 März 2008.

  1. Happyhorse

    Happyhorse Neues Mitglied

    Einleitung:

    Die vier Pferdefreunde und das Menschenmädchen Karo
    wurden gestohlen und in
    Afrika ausgesetzt. Sie müssen viele Gefahren
    bestehen und sich ihr Schicksal selbst bestimmen.
    Als sie endlich vor der ersehnenen Stadt standen,
    die sie nach Hause bringen sollte, passierte
    etwas unerwartetes...


    Charakter:

    Black
    Black ist ein Vollbluthengst und als schnellstes Galopprennpferd bekannt.
    Man hats chon viele Millionen für ihn ausgegeben, doch man weiß auch,
    das Black Fremde nicht ausstehen kann. Er kann sehr wild werden.
    Er liebt ausserdem die Schimmelstute Arelle


    Arelle
    Die Araberstute ist meist sehr schüchtern und scheut vor allem zurück.
    Meist geht sie durch und ist nur schwer zu zämen. Ihre wunderschöne Art
    amcht sie zu einer wunderschönen Stute mit eigenem Charakter.


    Dodo
    Der freche Shettyhengst ist meist gut gelaunt und würde am liebsten
    jedem Menschen einen Streich spielen. Ers cheut im Gegensatz zu Arelle
    von nichts zurück. Kriesensituationen kennt er nicht.


    Jack
    Edler Hengst, der ebenfalls in Arelle verliebt ist. Er sticht durch seine Schönheit
    hervor, und will meist nur das beste. Ein Dickschädel, den Black hasst.


    Karo
    Das Menschenmädchen karo wurde ebenfalls verschleppt. Sie hat sich schnell
    mit den anderen Pferden befreundet. Die 12-Jährige hat einr eines Herz und schließt schnell
    Freundschaft mitd er scheuen Stute Arelle.
     

Diese Seite empfehlen