Gebiss-Suche

Dieses Thema im Forum "Reiten" wurde erstellt von Carry, 10 Juli 2012.

  1. Carry

    Carry Bekanntes Mitglied

    Hi ihr!

    Ich bin auf der Suche nach einem neuen Gebiss für meine Haflingerstute.
    Ich schwanke zwischen den Materialien Argentan und Aurigan - was würdet ihr empfehlen? Aurigan ist am teuersten und enthält als einziges kein Nickel (Nickel könnte Allergien auslösen > ist aber bei meinem Pferd nicht bekannt!).

    Ich finde keines, das folgenden Kriterien entspricht:
    - Argentan oder Aurigan
    - doppelt gebrochen
    - am liebsten Wassertrense
    - 14 mm, höchstens 16 mm Dicke
    - 13,5 cm Weite
    - Preis
     
  2. Layabout

    Layabout No squealing, remember that it's all in your head.

    Das Problem wird wahrscheinlich
     
  3. Salera

    Salera into another world

    http://www.ebay.de/itm/Doppelt-gebroch-Gebiss-Olivkopf-16-mm-Argentan-Gr-135-/290738895034?pt=Zaumzeug&hash=item43b16378ba Dieses hier müsste für dich ideal sein^^
     
    1 Person gefällt das.
  4. rawr

    rawr Guest

    Warum sollen es denn unbedingt diese Metalle sein?
    Ich reite am liebsten mit Edelstahl-Gebissen, weil die schön stabil sind und lange glatt bleiben, super leicht zu reinigen sind und keinen "Metallgeschmack" haben (ja ich hab an meinem neuen Gebiss rumgeschnullert xD). So gesehen stören sie das Pferd nur insoweit ein Gebiss beim Gebrauch stört. Es löst garantiert keine Allergien aus und ist nur im ersten Moment im Maul etwas kalt.

    Bei den anderen Gebissen hatte ich häufig das Problem, dass die ekelig nach Metall schmecken (Kupferteile vor allem) oder sogar riechen o_O Ich als Pferd fänd das ja pfui ^.^ Darum nehm ich die auch nich...

    Naja, also falls du so nix findest, empfehle ich immer gerne die Edelstahlgebisse von Qualkraft, die sind mit 14 und 16mm Stärke zu bekommen, anatomisch geformt oder gerade, einfach oder doppelt gebrochen, in allen Varianten =P
     
  5. Stelli

    Stelli #JáYneé-HéAvéN

    Noch ein Gebiss-Nuckler xD Ich mach das auch.

    Hat dein Pferdchen irgendwelche "Probleme"? Bezogen auf Kauaktivität etc?
     
  6. Salera

    Salera into another world

    nur eben so was nebenbei.. diesen "Mtallgeschmack" mögen viele Pferde sehr gerne und grade Kupfer regt besonders die Kautätigkeit an, hab da selber Erfahrung mit, weil ich mit einem Westerngebiss samt Kupfereinarbeitungen reite^^ diese Gebisse sind extra aus einem Material, dass sie leichter rosten, weil ebenso der Rost die Kautätigkeit anregt und den Pferden "gut schmeckt" ;)
     
  7. Stelli

    Stelli #JáYneé-HéAvéN

    ich reite und arbeite auch gerne mit Kupergebissen :) Meiner hat mometan eins drinne und er kaut viel mehr als bei "normalen" Gebissen. Hab mir auch extra aus der Westernabteilung Sweet Iron Gebisse zugelegt :D
     
  8. Salera

    Salera into another world

    Die gefallen mir wie gesagt am aller besten^^ ich bin sehr zufrieden damit und die sind auch meistens nicht so dick ;) kann ich wie gesagt nur empfehlen :D
     
  9. Stelli

    Stelli #JáYneé-HéAvéN

    Jap, mir auch :D Er ist seitdem auch konzentrierter; so kommts mir zumindest vor :D
     
  10. Stelli

    Stelli #JáYneé-HéAvéN

    Hö? :D
     
  11. rawr

    rawr Guest

    xD woher wisst ihr, dass es den Pferden gut schmeckt und nicht einfach schmeckt?
    wenn ich meinem Pferd einen finger in die lade stecke "kaut" es auch, genauso bei ekeligen dingen zB Pfefferminzbonbons kaut er auch 'rückwärts' um sie los zu werden.

    Klar regt der Geschmack die Kautätigkeit an, nur ob es das Pferd gern mag wage ich zu bezweifeln =P
    Es nimmt dem Reiter die arbeit ab, das Maul selber zu einer Kaubewegung zu animieren, das ist alles.
     
  12. Salera

    Salera into another world

    Ach quatsch ich honk XD falsch :D bin grade neben der Spur XD *sich selbst haut*
     
  13. Stelli

    Stelli #JáYneé-HéAvéN

    hahaa, kein Ding :D War nur kurzzeitig etwas.. verwirrt :D
     
  14. Salera

    Salera into another world

    zum einen schmeckt Kupfer und Rost nachweislich suesser,deshalb kanns schonmal nicht eklig sein. und zumindest meinem Pferd sieht mans an wenn er was eklig findet ;) der wuerde ziemlich rummaulen um es loszuwerden, behaellt es aber hingegen sogar noch im Maul beim Abtrensen
     
  15. rawr

    rawr Guest

    Na wenn du meinst das das Zeichen sind, gibt auch genug Pferde die zügellahm sind und trotzdem das Gebiss im Maul halten beim Abtrensen xD

    Mich würde trotzdem interessieren warum die TE denn unbedingt diese Metalle haben will und nicht ein einfaches Stahlgebiss reicht, zumal es einfacher wäre unter denen die gewünschten Eigenschaften zu finden.
     
  16. Salera

    Salera into another world

    ja natürlich, aber bei meinem Pferd merkt man sofort wenn er ein Gebiss nicht abkann^^ zu anfang musste ich auch erstmal das richtige suchen

    ka.. wie gesagt, jeder hat so seine Vorlieben. Vielleicht hat sie mit dem Material schon bessere erfahrungen gemacht oder sonstwie. Ich hab damals beim Einreiten mit meinem stink normal doppel gebrochenem Stahlgebiss auch keine Probleme gehabt, hab aber gemerkt, dass meiner halt mit nem dünneren wo Kupfer drin ist zufriedener läuft (und das hat man gemerkt in dem er definitiv mehr abgekaut hat und schon runder lief)
     
  17. tigerlily

    tigerlily Guest

    Bei dicken Gebissen ist es ja oft so, dass die Pferde sie lieber annehmen, als dünnere, weil da nicht so ein großer Druck auf das Maul herrscht. Aber bei dem gebiss da oben, denke ich, es ist zu dick, das sieht mir sehr nach einem "Kaltblütergebiss" aus.
    Und auch wenn ein Hafi ein breites, großes Maul hat würde ich es nicht nehmen, es sieht für ein Kleinpferd (was ein hafi ja ist) einfach zu dick aus.
    Ansonsten würd ich es einfach mal kaufen, ausprobieren und zurückschicken - wenn das geht :)
    Vllt. kannst du dich mal bei dir im Stall umhören, ob jemand so ein Gebiss hat & es dir evtl leiht. Du kannst es ja dann ausprobieren und gucken wie dein Pferd damit läuft. ;)
     
  18. Carry

    Carry Bekanntes Mitglied

    Danke für eure vielen Antworten.
    Rawr, ich will jetzt gerne mal ein anderes Gebiss ausprobieren, weil mein Pony mit seinem jetzigen Edelstahlgebiss kaum kaut und nicht besonders locker laeuft. Vielleicht kann das ja etwas helfen, weil Argentan zum Kauen anregen soll.
     
  19. Chequille

    Chequille Sandy Erdbeerkäse!

    Würde ich so nicht unterschreiben. Die Natur hat das Pferdemaul nicht für den Reiter ausgelegt, sprich: Da ist eigentlich kein Gebiss eingeplant. Deswegen ist dünner eigentlich angenehmer ohne jetzt mal die Faktoren Reiterhand und Co. dazu zu nehmen, weil es eben platzsparender ist und nicht so sehr stört, wie ein dickes Gebiss.
    Dass man denen dennoch keinen Draht ins Maul legt, ist logisch, denke ich mal :D
     
    2 Person(en) gefällt das.
  20. tigerlily

    tigerlily Guest

    Stimmt, da hast du recht. :)
     

Diese Seite empfehlen