[FS 264] Warmblutfohlen und Vollblüter

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von Elsaria, 3 Nov. 2017.

?

Stechen zwischen

Diese Umfrage wurde geschlossen: Montag um 7:01 AM Uhr
  1. Boulevard Showcaster

    40,9%
  2. La cadence

    59,1%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Elsaria

    Elsaria Liebe die welt und die welt liebt dich xD oder so

    Hier findet die 264. Fohlenschau für Warmblüter und Vollblüter statt

    Regeln:
    -Es dürfen nur Fohlen teilnehmen, die Warmblut und/oder Vollblut sind
    -Man darf mit 2 Fohlen teilnehmen
    -Bitte den vollständigen Pferdenamen angeben
    -Es dürfen maximal 10 Teilnahmen sein
    -Stargeld von 5 Joellen pro Fohlen werden an mich (Elsaria) überwiesen
    -Zahlungsgrund: 264. Fohlenschau
    -Bei Betteln in jeglicher Form wird disqualifiziert
    -Der Text darf höchstens 3.000 Zeichen haben (prüfbar bei http://www.lettercount.com/ )
    -Originalbild (bitte als Bild über Text posten, Bewegungsbilder darunter oder unter den Text), Text und Link zum Steckbrief muss gegeben sein
    - Inoffizielle Hintergründe sind nicht erlaubt


    Aufgaben:
    -Führt eine selbstausgedachte Kür vor, in der euer Fohlen den Richtern ausreichend präsentiert wird


    Überwiesen haben:
     
  2. Muemmi

    Muemmi go vegan!

    Meine Teilnahme mit Scamander

    [​IMG]

    Scamanders zweite Fohlenschau

    Nachdem Scamander seine erste Fohlenschau erfolgreich beendet hatte, wollten wir ihn an diesem Wochenender erneut vorstellen. Dieses Mal fuhr nur Mia mit mir mit, sie würde den kleinen auch vorstellen, da ich mir vor kurzem den rechten Arm ausgekugelt hatte. Die Halle war groß und geräumig und viele hübsche Hengstfohlen waren zu sehen. Scamander trug ein rotes Fohlenhalfter mit flauschigem Lammfellbesatz. Der kleine Hengst war ein richtig hübsches Kerlchen geworden und wieherte den anderen Pferden zu. Mia streichelte den Schecken und winkte mir auf der Tribühne zu. Da Scamander noch sehr jung war, würde ihn Mia nur in den Grundgangarten vorführen und die Fohlenschau sehr kurz halten. Es war schön, so ruhig hier zu sitzen und es war toll, den kleinen Pferdchen bei ihrer ersten Prüfung zuzusehen. Scamander startete als erster Hengst und folgte Mia relativ brav. Er nahm die Beine hübsch nach oben und zeigte sich von seiner Schokoladenseite. "Hach, der ist so niedlich!" schwärmte ich, die schon sehr gespannt war, wie er sich einmal als Dressurtalent machen würde. Es war schon jetzt klar, dass Tom ihn mal unter die Fittiche nehmen und ausbilden würde. Mia erzählte noch ein bisschen was über Schwarzgold, Scamanders Vater und seine Mama, eine Co Pilot de la Bryére Tochter. Wir verzichteten auf das Klatschen, um die kleinen nicht so verschrecken, Mia grüßte die Richter und wir machten uns zusammen auf den Weg auf den Hof. Wir blieben noch ein wenig und fuhren erst am Nachmittag wieder nach Hause. Dort ließen wir den Kleinen wieder auf die Fohlenweide. Dort jagte er erst einmal eine Runde an der Hecke entlang, wovon Mia zum Abschluss ein Foto schoss.

    1669 Zeichen via lettercount.com | (c) Muemmi

    [​IMG]
     
    adoptedfox gefällt das.
  3. Elsaria

    Elsaria Liebe die welt und die welt liebt dich xD oder so

    Meine Teilnahme mit Boulevard Showcaster
    [​IMG]
    Besuche ihn:
    Heute war für 2 unserer Nachkommen die Fohlenschau angesagt. Jubilee hatte es vor 14 Tagen diesmal waren es boulevard Showcaster und Mystical Grey an der reihe. Sonja und ich wollten sie vorstellen. Wir wuschen die halbe nacht deren müttern und flechteten die mähne ein. Mystcal Star war schon eine erfahrene mutter doch für joleen war es das erste mal. Da wir ja mit fohlen fahren, mussten wir mit 2 hänger anreisen. Wir kamen gut an und trugen uns ein, joleen bekam die Startnummer 2 und Star die 3. Somit half mir Sonja die bereits nervöse Stute fertig zu machen. Das erste Fohlen ein nachkommen von meinem Deckhengst Schwarzgold verlässt gerade die Halle und so kamen wir schon an der reihe. Ich joggte neben meiner Rappstute her, so das sie in einem schönen Trab lief. Ihr sohn trabte zuerst schön hinterher, doch dann hatte ihn wohl eine mücke gestochen und er pfefferte seinen hintern hoch. Ich fing den kleinen wieder ein und ließ die mutter denn frei, denn im gallopp konnte ich beim besten willen nicht mithalten. Ich trieb meine 2 hübschen in den Gallopp. Ich war stolz auf mein Hengstfohlen denn er zeigte die gänge seines Vaters. Auch sein Charakter hatte sich gebessert. „ hier sehen sie einen 5 monate alten Hengstfohlen aus der Bolonya joleen und Schwarzgold. Hörte man noch aus dem lautsprecher. Bolonya lief brav ihre runden und wechselte hin und da die seite. Irgendwann wurde es showcaster zu bunt und er suchte sich einen platz in der mitte neben mir und fand meinen jackenzipfel wohl interressanter als sich zu präsentieren. Neugierig schob er immer wieder seine nüststern in meine jacke. Nun beendete ich die show indem ich die richter grüßte meine Stute einfing und zu Sonja rüber ging, die bereits mystical fertig machte. Sie half mir bolonya in den hänger zu verladen. zeichen:1796
    [​IMG]
     
    sadasha und adoptedfox gefällt das.
  4. Elsaria

    Elsaria Liebe die welt und die welt liebt dich xD oder so

    Meine Teilnahme mit Mystical Grey
    [​IMG]
    Besuche sie
    Nachdem Bolonya fertig war half ich sonja, und ging in den Zuschauerbereich um die Show zu sehen. Es war glück das meine zucht 2 Fohlen der extra klasse vorstellen kann. Gespannt wartete ich bis sonja kam. Sie saß auf dem Blanken Rücken der Stute und ritt im gewagten aber kontrollierten gallopp ein. Die mausfalbenstute folgte ihre mutter. Bei X blieb sie stehen und grüßte die richter, dann glitt sie vom rücken und trabte mit der stute auf der rechten hand. Mystical Grey zeigte sich heute vom schönen Seite. Die schwarzgold tochter war aufgeweckt. Während dem laufen ließ sonja Mystical Star frei und trieb die falbstute in Gallopp wieder hörte man den Abstammungstext und wo die kleine Steht und dann wechselte sonja die seite auf die linke hand. Dann fing sie die stute wieder ein und verabschiedete sich von den Richtern und verließ die halle. Ich war begeistert und half meiner angestellten noch die pferde zu versorgen ehe wir uns eine bratwurst gönnten und dann den heimweg machten. Der Tag war vollkommen zufriedend stellend. zeichen: 1037
    [​IMG]
     
    adoptedfox gefällt das.
  5. Occulta

    Occulta actually dead Staff

    meine Teilnahme mit...
    Daedra

    [​IMG]

    Nachdem die letzten Fohlenschauen so toll gelaufen waren, versuchte ich mit Daedra und Dolly mein Glück zum zweiten Mal. Vielleicht reichte es ja bereits für eine Zuchtzulassung? Die beiden waren jedenfalls schon ganz schön hibbelig, denn Daedra war diesmal natürlich ohne Mama dabei und ihre Aufregung übertrug sich auch auf Dolly.
    Nachdem Dolly ihr Können präsentiert hatte, war nun auch Daedra an der Reihe. Zum ersten Mal musste sie ohne ihre Mama an so einem unheimlichen Ort, umgeben von fremden Menschen und lauten Geräuschen ihre Runden drehen. Dass sie dabei so brav blieb, erstaunte mich ziemlich, denn vorhin auf dem Parkplatz hatte sie noch herumgetänzelt und sich lautstark bemerkbar gemacht. Nun schien sie einfach das zu kopieren, was die anderen Fohlen vor ihr machten. Wie zuvor mit Dolly lief ich im Schritt auf den Sandplatz und lief eine Runde dem Zaun entlang, dann stellte ich Daedra in der Mitte neben den anderen auf und wartete darauf, dass der Richter sie fertig begutachtete. Die kleine Rappstute hielt nicht so brav still wie ihre Vorreiterin und ich musste sie mehrfach neu hinstellen. Wenig später durften wir endlich vortraben. Der Kommentator stellte auch Daedra rasch vor. „Number two is a filly named Daedra. Both, her sire Sacramento and her dam Dublin combine finest racing bloodlines and lots of potential. This is also represented by the filly’s beautiful conformation and movement.” Wir wechselten die Seite und trabten eine weitere Runde, dann machte ich eine Volte, damit Daedra aussen galoppieren konnte und ich nicht so sehr mitrennen musste. Am Führseil kam ihr Galopp natürlich nicht ganz so gut zur Geltung, aber wir durften sie nunmal nicht freilassen, weil alle gleichzeitig vorgestellt wurden und es sonst ein riesen Chaos gegeben hätte. Als ich den Galopp auf beide Seiten vorgeführt hatte, bremste ich sie mir der Stimme und etwas Körpereinsatz zurück in den Schritt und lief dem Zaun entlang in Richtung Ausgang. Zufrieden lobte ich das Stutfohlen und brachte sie zurück zu Dolly, die sie schon sehnlichst vermisst hatte. Wir verluden die beiden, damit sie sich im Anhänger von der Aufregung erholen und etwas Heu aus dem Netz fressen konnten. Währenddessen warteten wir auf die Rangverkündigung.
    2248 Zeichen mit Leerzeichen, geprüft mit Lettercount.com, by Occulta

    [​IMG]
     
    sadasha und adoptedfox gefällt das.
  6. Flair

    Flair mit dem wilden poney

    Meine Teilnahme mit
    La Cadence

    [​IMG]

    La Cadence's erste Schau

    "Die ist genau so verrückt wie ihre Mama, sieh ihr einmal tief in die Augen Isa. Sieh doch mal!" Marie betrachtete das kleine wuselige Wesen genauer, als das Stutfohlen endlich einen Moment still stand, und etwas in der Ferne gesehen haben musste. Die feinen Ohren der kleinen dunkelbraunen Trakehnerstute waren gespitzt und nach vorn gerichtet. Insgesamt waren es ziemlich viele neue Eindrücke für die kleine, allerdings wollten wir diese Gelegenheit nicht verpassen. "Selbst wenn wir nichts gewinnen würden, wäre es die Erfahrung wert", hatte ich im Stübchen gesagt, als Janina den Termin der 264. Fohlenschau für Cadence vorschlug. Außerdem ist sie auch gar nicht so missraten: Mit einem hübschen, trockenen Köpfchen, wachen und großen Augen machte sie auf jeden Fall schon einiges her. Allerdings sind ihre Gänge soweit recht durchschnittlich - Ein wahrer Dressurkracher würde sie wohl nicht werden. Allerdings zeugt ihre Linie auch eher davon, dass sie eines Tages mal Springpferd wird. Phillip hatte damals den Hengst Cadeu von Ceanheide vorgeschlagen - auch ein absoluter Springertyp. Somit wurde Dai von ihm gedeckt und das Ergebnis stand nun vor uns: Laut wiehernd und voller Lebensenergie. Wenn sie sich so gleich auch vor den Richtern präsentiert, dann würde sie sicherlich Eindruck hinterlassen. Als unsere Nummer aufgerufen wurde, führte ich Dai auf den Platz. "Nun meine Damen und Herren: La Cadence von Cadeau von dem Cor de la Bryére und aus der Daitona, von Diarado." Ausreichend angekündigt präsentierte Cadence auf beiden Händen jeweils im Schritt, Trab und Galopp. Cadence lief artig neben ihrer Mutter, und stolzierte Runde um Runde um den Richtertisch. Während Cadence ihren Job sehr artig machte, musste ich aufpassen, dass Dai nicht zu flott wurde und mich am Ende hinterherzog. Von Runde zu Runde kam die Halbblutstute mehr in Fahrt. Zum Ende musterten die Richter das Fohlen noch einmal im Stand. Cadence blieb ruhig neben Daitona stehen, womit ich allerdings alle Hände voll zu tun hatte. Die Stute hielt absolut nichts davon gerade jetzt wo es doch so schön war, aufzuhören. Guten Gewissens verließ ich den Platz und freute mich insgeheim darüber, dass ich mich nicht vollkommen blamiert, sondern nur verausgabt hatte.
    2246 Zeichen geprüft bei lettercount.com | (c) Flair​


    [​IMG]
     
    sadasha, Cascar und adoptedfox gefällt das.
  7. Elsaria

    Elsaria Liebe die welt und die welt liebt dich xD oder so

    Es sind 5 Teilnahmen- möchte noch wer teilnehmen? - dann bitte kurz melden, ansonsten mache ich heute abend die abstimmung.
     
  8. Elsaria

    Elsaria Liebe die welt und die welt liebt dich xD oder so

    Abstimmung endet am 15.2.18 um 20:46
     
  9. Elsaria

    Elsaria Liebe die welt und die welt liebt dich xD oder so

    Stechen zwischen showcaster und la cadence folgt morgen
     
    adoptedfox gefällt das.
  10. Elsaria

    Elsaria Liebe die welt und die welt liebt dich xD oder so

    Das stechen zwischen Boulevard Showcaster und La Cadence dauert ebenfalls weitere 3 Tage,
     
    adoptedfox gefällt das.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen