Fohlenschau 9

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von Shorny, 15 Juni 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Shorny

    Shorny 10 Jahre reiten - und kein Ende in Sicht^^

    1. Egal welches Geschlecht.
    2. Es darf keinen grauen Fleck im Fell oder der Mähne haben
    3. Man darf mit 2 Fohlen teilnehmen!
    4. Fügt ein Bild von eurem Fohlen hinzu!
    5. Mindestens 4, Maximal 12 Teilnehmer Teilnehmer!
    6. DENKT ANS STARTGELD!!!!

    ~~~~~****************************************~~~~~

    1. Führt das Fohlen im Schritt in die Halle, grüßt und trabt dann eine Runde Ganze Bahn!
    2. Führt es eine Runde auf dem Zirkel im Schritt und lasst es dann eine Runde Ganze Bahn galoppieren!
    3. Lasst euer Fohlen ein Kunststück machen, fangt es ein und verlasst im Seitwärts-Schritt die Halle!

    ~~~~~****************************************~~~~~

    Ich wünsche euch viel Glück!
    Auf das das schönste Fohlen gewinnt!

    ~~~~~****************************************~~~~~
     
  2. Yashafreak

    Yashafreak "Yasha, du bist eine unlösbare Aufgabe"

    FS mit Nachtfee

    1. Führt das Fohlen im Schritt in die Halle, grüßt und trabt dann eine Runde Ganze Bahn!
    2. Führt es eine Runde auf dem Zirkel im Schritt und lasst es dann eine Runde Ganze Bahn galoppieren!
    3. Lasst euer Fohlen ein Kunststück machen, fangt es ein und verlasst im Seitwärts-Schritt die Halle!


    ~~~~~****************************************~~~~~

    [​IMG]
    Nachtfee
    Mutter: Noir
    Vater: Primus Odin
    Geschlecht: Stute
    Rasse: Menorquin
    Besitzer: Yashafreak

    ~~~~~****************************************~~~~~

    Heute wollte ich zum ersten Mal mit meinem Fohlen Nachtfee an einer FS teilnehmen. Ich stand schon früh auf und machte Fee bereit zum Aufbruch. Sie war jetzt schon so weit entwöhnt, das ich Noir zu Hause lassen konnte. Im Transporter blieb sie ganz ruhig und als ich sie wieder rausholte war sie kein bisschen aufgeregt. Ich führte Fee noch ein bisschen herum und dann wurden wir aufgerufen. Ich brachte Fee zum Eingang...
    ... und führte sie im Schritt in die Halle. Als ich stehenblieb, blieb auch Fee stehen und ich konnte die Richter in Ruhe grüßen. Dann lief ich los und Fee trabte neben mir her, eine ganze Runde lang hielt ich mein Tempo. Dann hörte ich auf zu laufen und Fee parierte zum Schritt durch; ich führte sie auf einen Zirkel und ließ sie dann vom Halfter. Auf meinen Zuruf galoppierte sie an und als ich Pfiff kam sie auch brav wieder zu mir zurück. Ich stellte mich vor meine Fee und hob die Arme, dann rief ich "HOCH". fee stellte sich auf die Hinterbeine und knickte dabei die Vorderbeine so ein, das sie sich ohne Probleme gegen mich lehnen konnte. Ich ging ein Stück rückwärts und Fee folgte mir. Dann ließ ich sie wieder runter und führte sie im Seitwärts Schritt aus der Halle...
    ... draußen lobte ich mein Fohlen richtig und gab ihr ein paar Leckerli. Schließlich brachte ich sie in ihren Transporter und schaute mir die anderen Teilnehmer an.
     
  3. Soo

    Soo Guest

    darf es auch minishettys sein?
     
  4. Shorny

    Shorny 10 Jahre reiten - und kein Ende in Sicht^^

    klar!!!!

    yasha und nisi bezahlt
    supi ;)
     
  5. Nisi

    Nisi Neues Mitglied

    1. Führt das Fohlen im Schritt in die Halle, grüßt und trabt dann eine Runde Ganze Bahn!
    2. Führt es eine Runde auf dem Zirkel im Schritt und lasst es dann eine Runde Ganze Bahn galoppieren!
    3. Lasst euer Fohlen ein Kunststück machen, fangt es ein und verlasst im Seitwärts-Schritt die Halle!

    Rashki
    [​IMG]


    Huh!war ich aufgeregt!die letzte zeit war etwas ruhiger gewesen und ich hatte fast an gar keinen schauen teilgenommen,jetzt sollte es wieder soweit sein!vor kurzer zeit hatte dornröschen das kleine hengstfohlen zur welt gebracht und mit genau dem wollte ich an dieser fohlenshow teilnehmen,die von denise auf die beine gestellt worden war!ich freute mich schon riesig denn ich setzte große chancen auf Rashki!der kleine Racker zeigte nämlich schon jtzt einen excellenten körperbau ,tolle schritte und einen ausgewogenen charakter,sodass aus ihm, nur ein spitzenpferd werden konnte!was auch sonst?jedenfalls hatte ich ihn in den letzten tagen intensiv auf diese prüfung vorbereitet und konnte jetzt beruhigt ins rennen gehen!heute morgen war ich früh aufgestanden,hatte mich angezogen,was gegessen und mich dann auf den weg zum stall gemacht,wo ich den süßen für die nacht untergebracht hatte!schließlich musste ich ihn noch putzen und so war sein fell nicht ganz so dreckig!nach einer halben stunde wurde ich dann auch fertig und konnte mit dem flechten der mähne und des schweifes beginnen!er stand die ganze zeit ruhig dort und lief hinterher auch brav mit in den hänger,der mutige hengst wieherte laut als ich die klappe schloss und ich beeilte mich,damit meine mutter endlich losfahren konnte!ich wollte rashki nicht so lange warten lassen,aber es dauerte auch nicht lang!der reitplatz war diesmal nur wenige minuten von unserem hof entfernt und so bremste meine mutter kurz ab!ich rannte schnell nach hinten,ging in den hänger rein,nahm das halfter und führte den süßen dann die klappe herunter wo ich ihn wenig später an einem baum festband!meine mutter meldete mich gerade an,so hatte ich noch ein paar minuten um ihn herzurichten!ich bürstete sein fell noch mal schnell rüber,kratzte die hufen aus und fettete sie ein,als dann auch meine mutter schon wieder kam,ein reiter war noch in der halle,erzählte sie mir,danach waren wir auch schon dran!als ich das hörte wurde ich richtig hibbelig.,nahm rashki am halfter und führte ihn dann runter zur halle!wo yashafreak gerade rauskam!ich grüßte sie freundlich und ging im schritt mit rashki herein!es war ein wenig dunkel und unsere augen mussten sich erst an die lichtveränderung gewöhnen,doch dann grüßten wir beide die richter(ich nahm meinen hut ab und lachte undrashki machte einen knicks)und rannte dann los!der kleine hengst trabte durch die ganze bahn und ich lobte ihn wzischendurch schnell!das hatte er sehr gut gemacht!jetzt führte ich ihn im schritt eine runde auf dem zirkel vor und ließ ihn dann eine runde galloppieren!seine ohren waren aufmerksam nach vorne gerichtet und so war es auch kein problem für mich ihn auf das kusntstück vorzubereiten!hier hatte ich mir etwas ganz besonderes ausgedacht was glöaube ich auch noch niemand gemacht hatte,aber wir beide wollten es heute wagen!dazu hatte ich mir ein passendes musikstück(hips dont lie)ausgesucht was ich den herrschaften gegeben hatte und das wurde jetzt eingelegt!als die musik erklang spitzte rashki die kleinen öhrchen und fing mit seinem tanz an!hierfür hatten wir schn ein paar wochen gebraucht aber ich fande das würde sich wohl lohnen!"er tänzete über den bode,den schweif stolz erhoben und die nüstern aufgerissen,sodass es echt voll niedlich aussah!in dem tanz kamen auch einige leichte dressuraufgaben vor,aber der schlusswar am besten!da legte er sich hin,als würde er schlafen und sprang dann auf um zu steigen!das hatten wir ein halbes jahr geübt,er hatte lang gebraucht aber jetzt war es wirklich perfekt!die richter schienen sich auch zu freuen,jedenfalls schienen ein paar von ihnen zu lachen,das konnte aber auch einbildung sein!die hauptsache war dass ich stolz auf ihn war und so rief ich ihn nach dem stück zu mir und lobte ihn!er war angalloppiert gekommen und ich hattegleich den führstrick gekommen!es hatte wirklich alles super geklappt und jetzt kam ja auch nicht mehr viel!ich grüßte die richter noch einmal und gab rashki dann die hilfen im seitwärtsschritt aus der halle zu gehen!draußen nahm ich ihn ganz lange in den arm,führte ihn noch ein wenig herum,ließ ihn grasen und wartete gespannt auf das ergebnis!würden wir gewinnen?ich wünschte es mir so viel für rashki!er hatte echt viel an sich gearbeitet und verdiente es wirklich belohnt zu werden!bitte stimmt für ihn!
     
  6. Soo

    Soo Guest

    Hier nochmal die Aufgaben:

    1. Führt das Fohlen im Schritt in die Halle, grüßt und trabt dann eine Runde Ganze Bahn!
    2. Führt es eine Runde auf dem Zirkel im Schritt und lasst es dann eine Runde Ganze Bahn galoppieren!
    3. Lasst euer Fohlen ein Kunststück machen, fangt es ein und verlasst im Seitwärts-Schritt die Halle!

    [​IMG]https://www.joelle.de/forum/photoplog/file.php?n=926&w=o

    Nutella

    Mutter: Sterling Dream
    Vater: Champ
    Alter: 1/2 Jahr
    Geschlecht: Stute
    Rasse: Tinker
    Farbe: Schecke
    Besitzer: Soo

    __________________________________________________________

    Nutella's Bananengeschmack


    Endlich war Fohlenschau. Auf den heutigen Tag habe ich schon lange gewartet. Ich wollte Nutella in den Hänger stellen, doch sie war so stur. Ich dachte: Der Tag fährt ja mal gut an. ich versuchte es mit Karotten und Äpfel, aber nicht half, sie wollte nicht in den Anhänger. Zum Schluss fiel mir ein BANANEN! Nutella esst doch gerne Bananen. Zum Glück hatte ich an diesem Tag eine Banane mitgenommen. Ich ging zum Auto und holte die Banane. Als ich ihr dann das kleine gelbe Obst hinhielt, überlegte sie nicht lange und spazierte in den Anhänger. Dort gab es auch noch frisches Heu, das ihr sehr gefiehl. Als wir noch 15 Minuten ankamen. Fing gerade die Fohlenschau an. Es war ein großes Glück, dass wir nicht Erster waren, sondern Dritter. Ich putzte die kleine Lady noch schnell von Kopf bis Fuß, obwohl Silvia, eine Freundin von mir, Nutealla zu Hause schon gründlich geputzt, gewaschen und frissiert hatte. Wir wurden durch die Lautsprecher aufgerufen und ich war viel mehr aufgeregt als Nutella selbst. Ich führte das Tinkerfohlen in die Halle. Mit hocherhobenen Kopf stolzierte sie über den trockenen Boden. Wir grüßten mit einem Knicks die Richter und das Publikum. Dann trabten wir wie abgesprochen an. Nach einer Runde Ganze Bahn im Trab, gingen wir wieder in den Schritt über und ich führte sie auf dem Zirkel entlang. Nutella galoppierte wie abgesprochen an. In ihrem schönen gesprungenen Galopp überzeugte sie das Publikum, das Stahlte und Klatschte. Wir gingen im Schritt zum Punkt X, in der Mitte der Halle. Ich sagte: LEGEN. Und meine kleine Lady knickte die Vorderbeine und dann die Hinterbeine. Nun knite sie auf dem Boden der geschmückten Halle. HOCH, sagte ich und Nutella stand locker auf. Ich nahm sie an einem Strick und ging mir ihr im Seidwärts- Schritt an den Richtern vorbei, bei denen ich mich mit einem Kopfnicken bedankte und aus der Halle raus. Das Puplikum hörte ich noch von weitem klatschen. Ich fuhr mit Nutella wieder nach Hause. Diesmal machte sie bein Verladen keinen großen Aufstand. Vielleicht wusste sie das im Stall eine Bananenüberraschung auf sie wartet.
     
  7. Soo

    Soo Guest

    ist das grau? ich denke nicht
     
  8. paula

    paula Neues Mitglied

    ein fohlen muss noch mitmachen!
     
  9. shagya

    shagya Neues Mitglied

    ich will nicht sooo viel schreiben....aber ich überleg grade noch
     
  10. Nisi

    Nisi Neues Mitglied

    es reicht ja wenn der text die erledigten aufgaben enthält!
     
  11. shagya

    shagya Neues Mitglied

    [​IMG]
    1. Führt das Fohlen im Schritt in die Halle, grüßt und trabt dann eine Runde Ganze Bahn!
    2. Führt es eine Runde auf dem Zirkel im Schritt und lasst es dann eine Runde Ganze Bahn galoppieren!
    3. Lasst euer Fohlen ein Kunststück machen, fangt es ein und verlasst im Seitwärts-Schritt die Halle!

    -----------------------------------------------------------------------
    heute wollte auch ich das erste mal an einer FS mit meinem kleinen Hengstlein Al Azim teilnehmen....als ich ihn aus seiner box holte und ihn dann gleich dick für die fahrt einpackte...wirkte er eigentlich ziemlich gelassen...:D Endlich kamen wir an. Ich holte ihn vorsichtig aus seinem transporter, hängte ihn an einen ring in der wand, packte ihn wieder aus, und putzte ihn, sprühte ihn mit glanzspray ein...jetzt wollte ich ihn ein bisschen auf dem platz herumführen. ich nahm ihn am halfter und führte ihn ein bisschen probe....es lief eigentlich alles ganz gut.:eek: wir wurden aufgerufen....ich betrat mit ihm die halle, und grüßte....jetzt geht es los, ich führte ihn also im schritt in die halle, grüßte richtete mich in die richtige richtung, und ließ ihn im trab loslaufen....er machte sich eigentlich ganz gut und lief schon gleichmäßig . Jetzt parriertte ich ihn wieder durch und wich auf den zirkel aus, dort ging ich dann mit ihm an meiner seite schritt.....einen ganzen zirkel langsam wirkte er etwas zappelig...weil sich wahrscheinlich meine nervosität auf ihn übertrug...aber alles klappte eigentlich....jetzt ließ ich ihn wieder los, und ließ ihn galoppen...wow:eek: er machte das richtig schön!! ich sagte zu ihm er solle wieder zu mir kommen...erst sah er mich an doch dann kam erauf mich zu ich tippte mit meinem finger auf sein rechtes knie, und er knickste mit dem rechten bein ein machte einen knicks, ich lobte ihn, nahm, ihn wieder am halfter und verließ dann im seitwärtsgang die halle.

    endlich fertig:eek:
    :banana:
     
  12. Soo

    Soo Guest

    so jetzt kann abgestimmt werden
    wer macht die umfrage?
     
  13. Steffi

    Steffi Time to make a Move!

    Die Aufgaben:
    1. Führt das Fohlen im Schritt in die Halle, grüßt und trabt dann eine Runde Ganze Bahn!
    2. Führt es eine Runde auf dem Zirkel im Schritt und lasst es dann eine Runde Ganze Bahn galoppieren!
    3. Lasst euer Fohlen ein Kunststück machen, fangt es ein und verlasst im Seitwärts-Schritt die Halle!

    Timmy
    Heute ist die Fohlenschau. Ich brachte den glänzenden und Mähnen eingeflochtenen Timmy in den Pferdetransporter. Er zögerte einwenig aber mit Leckerlies macht er alles. Ich habe ihm sein schönstes Halfter Umgelegt und einen weisen Strick zum Führen.
    Ich war aufgeregt als wir ankamen und ich glaube Timmy ist auch ein bisschen aufgeregt. Ich legte Timmy an den Strick und und führte ihn zum Halleneingang dort warteten wir auf unser Startsignal.
    Aus den Lautsprächer ertönten unsere Namen. Ich gab noch schnell Timmy ein Leckerlie und eine Möhre und liefen in die Halle. Wir kamen an der Mitte an (X), ich grüßte die Richter. Timmy fand das lustig und scherte mit den Hufen. Nun rannte ich los und Timmy fiel in den Trab. Wir trabten eine ganze Runde um die Halle. Nun sind wir wieder schritt gelaufen. Wir liefen jetzt auf den Zierkel. Ich machte Timmy los und jagte ihn durch die Halle im Galopp. Er galoppierte sehr schön. Die Zuschauer aplaudierten. Ich klatschte zweimal in die Hände und er kamm angetrabt mit erhoben Kopf. Nun kam das Kunstück. Es wurde für ihn ein Labyrint aufgebaut mit stangen mit saggassen und einem richtigen weg. Aber die Stangen lagen auf dem Boden also konnte er auch sehr gut aus dem Labyrint rennen.
    Ich nahm Timmy ans Halfter und zeigte ihm das Labyrint. Er schnaubte kurz und lief los. Er nahm einen falschen weg. Er lief zu einer saggasse. Er drehte um und nahm den nächsten weg. Diesesmal lief er in die richtige Richtung. Am Ausgang des Labyrintes lobte ich ihn. Nun knipste ich ihm den Strick ans Halfter und wir verliesen im Seitwärtsschritt die Halle.
    Als ich traußen ankam bekam er ein Leckerlie und viele gelobte klopfungen an den Hals. Ich führte ihn noch einwenig herum und dann führte ich ihn in den Transporter. Wir fuhren zum Stall zurück. Ich brachte ihn wieder zu Pünktchen in die Box und gab ihm noch ein Leckerlie und verlies den Stall.

    Das ist Timmy:
    [​IMG]https://www.joelle.de/forum/photoplog/file.php?n=635&w=o
     
  14. shagya

    shagya Neues Mitglied

    was muss ich da jetzt zahlen??:rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:
     
  15. Steffi

    Steffi Time to make a Move!

    Wie viel muss ich denn Überweisen?
     
  16. shagya

    shagya Neues Mitglied

    seht ihr mein bild eigentlich??
     
  17. Nisi

    Nisi Neues Mitglied

    na dann kann ja die umfrage kommen!
     
  18. Nisi

    Nisi Neues Mitglied

    50 joellen an denise
     
  19. shagya

    shagya Neues Mitglied

    seht ihr mein bild??
     
  20. Nisi

    Nisi Neues Mitglied

    nein so viel es war nicht!ich habs aber für dich richtig gemacht!^^
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen