1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fohlenschau 12

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von Shorny, 18 Aug. 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Shorny

    Shorny 10 Jahre reiten - und kein Ende in Sicht^^

    1. Egal welches Geschlecht.
    2. Es muss etwas weißes im Fell haben.
    3. Man darf mit 2 Fohlen teilnehmen!
    4. Fügt ein Bild von eurem Fohlen hinzu!
    5. Mindestens 3, Maximal 10 Teilnehmer!
    6. DENKT ANS STARTGELD!!!!(an DENISE)

    ~~~~~****************************************~~~~~

    1. Führt das Fohlen im Schritt in die Halle, grüßt de Richter und lasst es 1 Runde galoppieren!
    2. Fangt es ein und führt es durch einen Trabstangen parcour!
    3. Lasst euer Fohlen 2 Runden Traben und verlasst im Schritt die Halle!

    ~~~~~****************************************~~~~~

    Ich wünsche euch viel Glück!
    Auf das das schönste Fohlen gewinnt!

    ~~~~~****************************************~~~~~
     
  2. Pcdeivel

    Pcdeivel Neues Mitglied

    AW: Fohlenschau 12

    [​IMG]


    1. Führt das Fohlen im Schritt in die Halle, grüßt de Richter und lasst es 1 Runde galoppieren!
    2. Fangt es ein und führt es durch einen Trabstangen parcour!
    3. Lasst euer Fohlen 2 Runden Traben und verlasst im Schritt die Halle!


    heute würde ich mit lucky girl an einer fohlenschau teilnehmen und putzte sie bis sie glänzte.ich war schon ziemlich aufgeregt als wir mit dem auto und dem anhänger auf das grundstück fuhren wo die fohlenschau stattfinden würde.ich brachte lucky girl aus dem hänger und lies sie alles anschauen.dann wärmte ich sie auf dem platz etwas auf und schon wurden wir aufgerufen.wir hatten viel geübt und ich hoffte es würde alles klappen.

    ich führte lucky girl im schritt in die halle und hielt bei X um die richter zu grüßen.dann machte ich den führstrick von lucky girls halfter und bewies ihr mit einer geste meiner hand dass sie galoppieren sollte.sie galoppierte ruhig eine runde und ich pfiff sie zu mir.ich hakte den strick wieder ein und wir gingen zum trabstangen parcours.sie schaffte es ohne eine stange zu berühren über den parcours.dann führte ich sie im trab zwei runden und wir verließen in einem schönen schritt die halle.

    puh dass war geschafft ich klopfte ihr den hals und gab irh zwei leckerlies.dann brachte ich sie wieder in den hänger.
     
  3. Sadmoon

    Sadmoon Fliegen wie ein Vogel!

    AW: Fohlenschau 12

    ~~~~~****************************************~~~~~
    Noch mal die Aufgaben:

    1. Führt das Fohlen im Schritt in die Halle, grüßt den Richter und lasst es 1 Runde galoppieren!
    2. Fangt es ein und führt es durch einen Trabstangen parcour!
    3. Lasst euer Fohlen 2 Runden Traben und verlasst im Schritt die Halle!

    ~~~~~****************************************~~~~~
    Das ist Sky:
    [​IMG]
    ~~~~~****************************************~~~~~

    Heute machte ich wieder an einer Fohlenschau mit. Schon früh am Morgen war ich im Stall. Ich holte Sky aus der Box und band das Fohlen auf dem Abspritzplatz an. Zuerst spritzte ich Sky ab und rieb ihn mit einem Tuch trocken. Ich kratzte seine Hufen aus und kämmte seine Mähne und Schweif, die ich nachher einflechten musste. Danach legte ich Sky seine neue Decke und Gamaschen an und einen hübschen Halfter hatte er auch bekommen. Als er nun bereit für die Fahrt war, führte ich Sky in den Hänger und stieg ins Auto. Diesmal fuhr uns wieder meine Mutter. Als wir zum Veranstalltungsort ankamen, lud ich Sky aus dem Hänger aus. Ich legte seine Decke und Gamaschen ab und trainierte mit ihm noch ein bisschen auf dem Reitplatz. Bald wurden wir aufgerufen. Ich hielt Sky fest an der Longe...
    ...während ich zu der Mitte der Halle ging. Ich grüsste den Richter und legte Sky seine Longe ab. "Gaaalopp!", rief ich und das Fohlen begann zu galoppieren. Nach einer Runde pfiff ich, damit Sky zu mir kam. Ich nahm ihn am Halfter und führte das Fohlen im Trab durch den Trabstangen Parcours. Alles lief perfekt und ich musste nur noch eine Aufgabe erledigen. Als wir wieder in der Mitte bei X standen, befahl ich "Trab!!" und Sky trabte brav zwei Runden. Dann pfiff ich wieder, damit Sky zu mir kam und verliess die Halle im Schritt.
    Draussen lobte ich Sky mit einem Leckerli und striegelte ihn kurz durch. Ich legte ihm seine Decke und Gamaschen an und brachte den kleinen wieder in den Hänger. Danach stieg ich ins Auto und schon fuhren wir zurück nach Hause...
     
  4. Fleur

    Fleur Gesperrte Benutzer

    AW: Fohlenschau 12

    Die Aufgaben:
    1. Führt das Fohlen im Schritt in die Halle, grüßt de Richter und lasst es 1 Runde galoppieren!
    2. Fangt es ein und führt es durch einen Trabstangen parcour!
    3. Lasst euer Fohlen 2 Runden Traben und verlasst im Schritt die Halle!

    Mein Django:
    [​IMG]


    ~
    Heute war es endlich so weit. Django und ich hatten unseren Auftritt auf der Fohlenschau. Ich putzte meinen kleinen Rapphengst besser heraus als je zuvor, er sah aus wie ein kleiner schwarzer Gott. Froh ihn endlich fertig gemacht zu haben wartete ich mit ihm

    1. Aufgabe
    Ein wenig nervös führte ich meinen jungen Shire Horse Hengst Django in die Halle. Interessiert sah dieser sich um, ich hatte ihm schon beigebracht zu gehorchen, er wich nicht mehr von meiner Seite da er unendliches Vertrauen zu mir gefasst hatte, ich könnte ihm ein Tuch über die Augen legen und er würde immer noch so ruhig und aufmerksam neben mir her schreiten. In der Mitte der Halle blieb ich stehen, da ich einen Vorsprung hatte vor Django blieb kurz darauf auch dieser stehen und sah sich ein wenig unruhig um. Ich sprach zu ihm und löste den Strick, hielt ihn aber noch am Halfter fest. Sobald das Zeichen kam ließ ich ihn los und ließ ihn eine Runde auf dem Hufschlag ausgaloppieren. Django hatte mächtig Spaß daran zu zeigen was in ihm steckte.

    2. Aufgabe
    Ich rief Djangos Namen worauf hin er zu mir getrabt kam. Ich nahm ihn am Halfter und ging mit ihm sicher durch den Trabstangen Parcours. Django zeigte seine hohe Knieaktion die er von seinem Vater geerbt hatte, ich war mächtig stolz auf den kleinen Hengst.

    3. Aufgabe
    Nach dem Parcours ließ ich den kleinen wieder los und sagte laut und deutlich: "Trab!" worauf hin Django voller Hochmut lostrabte. Zwei Runden ließ ich ihn so laufen bis ich ihnwieder zu mir rief und wir zusammen im Schritt die Halle verließen.

    ~
    "Das war sehr gut!" lobte ich Django. "Du hast dich selbst übertroffen!" grinsend putzte ich noch mal über sein Fell bis ich ihn in den Hänger verlud wo frisches gesundes Futter und Wasser auf ihn wartete. Tage zuvor hatten wir geübt und sind den Parcours zu Hause durchgegangen, sicher das mein Hengst die Sache gut machen würde wurden wir auch schon bald aufgerufen...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen