Fische sterben weg, was tun?

Dieses Thema im Forum "Tiere" wurde erstellt von Puffi, 26 März 2012.

  1. Puffi

    Puffi Gesperrte Benutzer

    Hallo Leute.
    Ich habe ein Problem. Und zwar sterben seit Tagen unzählige Fische bei uns weg. Ich habe das Futter nicht geändert oder sonstiges, auch kamen keine neuen Tiere hinzu. Das Wasser haben wir schon 2 mal prüfen lassen - nichts. Letzte Woche sind 2 Guppy's gestorben, 1 Prachtschmerle, 2 Platy's, 1 Schwertträger und 2 Neons. Diese Woche ist die andere Prachtschmerle gestorben und der eine Skalar macht es auch nicht mehr lange wie er gerade aussieht. Dabei sind eigentlich alle vollkommen gesund, sehen auch so aus und fressen gut.

    Woher kommt das? Ich hab echt Angst das immer mehr wegsterben... kostet ja auch Geld.
    Kann mir jemand helfen? Bei Interesse auch nähere Daten zu den Fischeln + Aqua.
     
  2. Mohikanerin

    Mohikanerin Geboren um das ganze Leben an Schulen zu verbringe

    Also ich bin erfahrender Angler. Kann es sein das das Futter alt ist, oder abgelaufen ? Versuche doch mal das Futter zu wechseln, aber nicht schalg artig sondern langsam ... mehr weiß ich auch gerade nicht :)
     
  3. Puffi

    Puffi Gesperrte Benutzer

    Also Futter ist noch okay. Haben das ja auch erst letzte Woche gekauft D:
     
  4. Tequii

    Tequii Guest

    Das hatten wir auch mal als wir noch ein Aquarium hatten, wir wussten auch nicht woran das lag :/. Habt ihr schon die Pumpe überprüft?
     
  5. Puffi

    Puffi Gesperrte Benutzer

    Wegen der Luft? Hat Basti gestern mal geguckt, ist auch alles in Ordnung. Filtern tut sie auch problemlos.
     
  6. Tequii

    Tequii Guest

    Sehn die gesund aus, also so wie immer oder ham die sich n bissle verändert?
     
  7. Puffi

    Puffi Gesperrte Benutzer

    Nö die sehen alle frisch aus, bis auf den Skalar der etwas angefressen wirkt. Könnte aber auch vom schwarzen kommen weil der momentan echt scharf auf die ist... ansonsten sehen alle aus wie immer und verhalten sich auch so.
     
  8. Citara

    Citara Bekanntes Mitglied

    Hast du die Wasserwerte mal zur Hand?

    Ich könnte mir da sonst auch nur irgendwelche Parasiten vorstellen, aber keine Ahnung :/ Eigentlich verhalten sich kranke Fische ja auch anders...genauso wie Fische mit Parasiten... Und ich nehme mal nicht an, dass es Altersschwäche sein kann?
    Wär auch ziemlich unwahrscheinlich, alle auf einmal...

    Wie viel fütterst du? Welches Futter?
    Sind deine Fische in irgendeiner Weise evtl zu dick? Das hatte ich mal...daran sind ein paar von meinen auch draufgegangen und haben sich vorher normal verhalten :(
     
  9. Stelli

    Stelli #JáYneé-HéAvéN

    Problem hatte ich auch mal.. bzw so ähnlich :( Bei uns ist einfach schlagartig eine Krankheit ausgebrochen, ohne das neue Fischis oder Pflanzen dazukamen.. :(
    Damals sind wir zu SuperPet und haben die Lage geschildert, die konnten uns da gut weiterhelfen. Bekamen dann Medikamente in flüssiger Form, die man ins Aquarium schüttet :)
     
  10. Carry

    Carry Bekanntes Mitglied

    Du hast das Futter letzte Woche gekauft und seither sterben die Fische? Dann könnte es wohl daran liegen, oder? :/
    Auch wenn du das Futter schon ewig fütterst, vllt. ist ja bei der neuen Packung irgendwas in der Produktion schief gelaufen..?! Ich würde zur Sicherheit das Futter wechseln, wenn dem so ist.
     
  11. Puffi

    Puffi Gesperrte Benutzer

    Na wär komisch das ist ja das gleiche wie vorher auch o-O Dick sind die auch nicht, bis auf die Muttertiere. (wie das klingt. xD)
    Joar füttern... Ich mach mit den Fingern so in den Napf (Zeigefinger + Daumen), nehm bisschen was raus und Streusel das rein, muss das dabei bisschen zerkleinern weil Ich ja noch die 2 Bibsis drin hab.
    Wir hatten das ja schonmal kurz nach dem Wasserwechsel, da meinte der Fressnapfmann dass das daran läge. Ich kann das Problem aber auch in keinem Fischforum schreiben weil die mich köpfen wegen der 'Artenvielfalt' xD Komischerweise sind das ja auch immer die die neu dazugekommen sind. Bei dem einen Platy kanns aus Alter sein, Ich weiß ja nicht wie alt der vorher schon war. Und die Neons sind noch von Klaus gewesen, also locker 3-4 Jahre. (Ich weiß ja nicht wie lange Fische leben xD)

    Dick sind eig nur die Zebrabärblinge, die werden immer Fetter xD Aber die bekommen ja auch nicht mehr als die anderen. :D
     
  12. sweetvelvetrose

    sweetvelvetrose Jeder Tag ist ein neuer Anfang. Thomas Stearns Eli

    vielleicht hattest du was an den finger was den fischen schadet ? z.b. die nägel vorher lackiert ... oder irgendwas anderes angefasst ... versuch mal die finger gründlich vorher zu waschen und ein anderes zubereitungs schälchen nehmen falls das verunreinigt ist ...
     
  13. Pharox

    Pharox Aktives Mitglied

    Maßnahmen 30% Wasserwechsel aller 3 Tage, vom Trockenfutter auf Lebendfutter umsteigen, Wasserflöhe und Mückenlarven aber keine roten.
    Kein Wasser ausm Durchlauferhitzer, und auch kein Wasser mit dem Wasserkocher mit sichtbarer Heizspirale erhitzen.
    Wasser mit Aufbereiter behandeln. Filter reinigen aber nicht blitzblank spülen, für die Bakterien. Eventuell Kohlefilter ersetzen um Giftstoffe aus dem Wasser zu filtern.

    Vorstellbar wäre eine schwächung des Immunsystems wodurch die Fische nun Krank werden.
    Eine Nitrit,- oder Kupfervergiftung ist auch vorstellbar.
    Hat sich die Wasserqualität aus der Leitung geändert?

    Prachtschmerlen sind sehr empfindlich was Lebensraum (Ph-Wert u. Sauerstoff...) und Wassertemperatur angeht gefolgt von Schwertträgern,
    meine sind auch plötlich gestorben.
     
    2 Person(en) gefällt das.
  14. Puffi

    Puffi Gesperrte Benutzer

    Pharox!
     
  15. Pharox

    Pharox Aktives Mitglied

    Wasserflöhe und Mückenlarven, die weißen, hupfen durchs wasser und setzen sich nicht am Grund ab.. Die roten aber schon, die buddeln sich in den Boden und sind unereichbar für die Fischis.
    Wenn sich so langsam alles normalisiert, kannst du ja wieder das Flockenfutter geben, weil Lebendfutter is immer so aufwendig ^-^

    Wird schon wieder.
     

Diese Seite empfehlen