Fight abreast with..?

Dieses Thema im Forum "Rollenspiele" wurde erstellt von Obi-Wan, 29 Apr. 2012.

  1. Obi-Wan

    Obi-Wan Giorraíonn beirt bóthar.

    ok, mir is etwas langweilig xDD

    Also, *räusper und von Sessel aufsteh*

    Ihr lebt als stolzer Krieger und Ritter, Magier oder als einfacher Bauer oder einfache Frau, adelige Frau, etc. in dem großen und fruchtbaren Reich Gaia, doch es wird von einer Armee dunkler Gestalten bedroht. Sie machen seltsamer Geräusche, bewegen sich komisch und sehen grässlich aus (so wie Orks ne xD). Ihr seid eindeutig zu wenige um diese Armee zu zerschlagen. Die einzige Rettung sind die sagenumwogenen Fremden, die ihre Dienste anbieten. Verschleiert und unerkennbar was sie sind, kommen sie, mit all ihren Sachen. Denn das schwarze Heer hatte, während der Abwesenheit dieser seltsamen Krieger, ihr Land zerstört und nun sinnen sie auf Rache. Allen voran reitet eine schlanke Gestalt, die einen gebeugten Rücken hat. Sie entblößt als einziger ihr Gesicht und man erkennt das es eine sehr alte Frau ist. Sie bittet den Herrscher des bedrohten Landes darum, dass sie kämpfen dürfen, zum Lohn bekommt er ihr Land und die beiden werden vereint sein.

    Man sieht dem fremden Heer an, dass es nicht nur aus Menschen besteht und einige Männer sind zu jungenhaft... einfach weil es keine Männer sind. Ein Trupp von zirka 10 Frauen, alle samt Krieger wie sie im Buche stehen, unbarmherzig und kalt zu Feinden, ein eingeschweißtes Team, dass sich rückhaltlos den Rücken deckt... jede der Frauen hütet ihre Vergangenheit, gibt nichts davon einfach so Preis. Denn es ist dunkel und alle beteiligten wollen es vergessen....

    Die Frauen wurden als Kinder von ihrer eigentlich Heimat entführt und tief in der Erde versteckt. Jede einzelne besitzt merkwürdige Fähigkeiten, die ihnen durch Experimente und Tests zu eigen wurden.... alle zehn haben ein Brandzeichen im Nacken.

    Also gehts nur um Krieg und Tod.... oder kommt Liebe auch ins Spiel? Vielleicht finden die Frauen auch endlich jemanden, der sie aus der tiefen Verzweiflung und den Albträumen zieht....

    Verwirrend nich? xDD

    Regeln:
    -Kein Powerplay
    -jeder spielt seine Figur und nur seine Figur
    -nicht alle die Weiber spielen bitte XDD
    -niemand wird getötet oder verletzt, wenn er es nicht will
    -niemand wird ignoriert

    Formular für einer der spezi Frauen:

    Name:
    Rasse:
    Alter:
    Aussehen:
    Charakter:
    Fähigkeiten:
    Waffen:
    Schmuck:
    Vorgeschichte:
    Stärken:
    Schwächen:
    Reittier:
    Sonstiges:

    Formular für die Fremden:

    Name:
    Rasse:
    Geschlecht:
    Alter:
    Aussehen:
    Charakter:
    Waffen:
    Stärken:
    Schwächen:
    Tier:
    Sonstiges:

    Formular für Gaianer:

    Name:
    Alter:
    Rasse (Elf/Mensch):
    Geschlecht:
    Aussehen:
    Charakter:
    Waffen:
    Beruf:
    Stand:
    Tier:
    Sonstiges:

    So viel Spaß... bei Fragen einfach melden xDD
     
  2. Obi-Wan

    Obi-Wan Giorraíonn beirt bóthar.

    Formular für einer der spezi Frauen:

    Name: Savannah
    Rasse: Mix aus allem möglichen
    Alter: unbekannt
    Aussehen:klick
    Charakter: kämpferisch, temperamentvoll, selbstbewusst, loyal, grimmig (kann aber eigentlich auch anders)
    Fähigkeiten: findet es heraus
    Waffen: Peitsche, Kurzschwerter, Dolche, Pfeil und Bogen
    Schmuck: ein breites altes Lederband mit Runen verziert
    Vorgeschichte: findet heraus ^^
    Stärken: loyal, geschickt, intelligent, führerqualitäten
    Schwächen: fällt schnell in Blutrausch, beugt sich nicht gerne
    Reittier: Kronos, ein Kohlfuchs, dessen Langhaar zu hellen rottönen auswächst
    Sonstiges://
     
  3. Blitz

    Blitz "My heart's not cold, it's broken!"

    (Profil erweitert...kanns irgendwie nicht mehr bearbeiten...setze darum ein Neues auf^^')
    Formular für die Fremden:

    Name: Roan
    Rasse: Echsenmensch
    Geschlecht: Männdlich
    Alter: 40
    Aussehen: so
    Charakter: Ehrgeizig und Mutig zugleich...er zieht die direkte Konfrontation vor. Doch seine Kämpfernatur ist nicht das einzige, was er zu bieten hat.
    Waffen: Schwert, Schild, Bogen...alles was er besitzt^^
    Stärken: Kraft und Besessenheit
    Schwächen: Besessenheit, Probleme mit grosser Hitze
    Tier: Reitechse...die sein Gewicht trägt ;D
    Sonstiges: Ist von einem Dämon besessen...mehr sag ich ned^^

    Formular für die Fremden/ (Bösewicht):

    Name: Alduin "Bor" Heras
    Rasse: Werwolf
    Geschlecht: Männdlich
    Alter: ?
    Aussehen: Mensch Werwolf
    Charakter: Charmant, Nett, Offen, Dominant, manchmal recht eitel^^
    Waffen: Speer, Schwert, Schild, (Krallen, Fäuste)
    Stärken: Wolfsgestalt, verbesserte Sinne
    Schwächen: Blutlust, Anfällig auf Silber und Frauen
    Tier: Seine Wolfsgestalt...er braucht kein Reittier^^
    Sonstiges: Dient den Bösen als Söldner...kann sich aber auch noch ändern...
     
  4. Obi-Wan

    Obi-Wan Giorraíonn beirt bóthar.

    Savannah

    Die Leute an denen wir vorbeiritten waren stumm... die ganze verdammte Stall wirkte wie ein Friedhof. Alle gafften hier und da hörte man ein tuscheln sonst standen alle auf den Straßen und sahen zu wie die fremde Armee an ihnen vorbeizog auf dem Weg zum Königspalast. Ich fühlte mich unwohl so dermaßen angestarrt zu werden, als wäre ich irgendein seltenes Tier. Ich zog die Kapuze meines Umhangs tiefer ins Gesicht und es waren nur noch die Lippen zu erkennen. Kronos schnaufte und begann nervös unter mir zu tänzeln. Ich zügelte ihn, er schüttelte den Kopf ging dann jedoch ruhig weiter. Vor uns ritt die alte Frau unsere Anführerin. Sie war schon etwas gebeugt von den Jahren die sie trug, dennoch wirkte sie stolz. Hinter ihr ritten meine Schwestern und ich. Fünfzehn an der Zahl waren wir, alle verhüllt mit Schleiern und Umhängen. Danach folgte eine stattliche Armee, Frauen und Männer, Elfen, Menschen und andere Wesen. Mein Blick blieb schließlich bei der Alten hängen, sie wirkte müde und um ehrlich zu sein hatte ich angst, sie würde bald aus dem Sattel kippen.
     
  5. Blitz

    Blitz "My heart's not cold, it's broken!"

    Roan
    Ich ritt zwischen den Kriegern, während ich meine Reitechse zu führen versuchte...immer wieder sah sie sich um. Müde, nervös, hungrig...wie wir alle wohl. "Die Dunkel werden dafür bezahlen!" knurrte ich, während ich zu meinem Freund herüberblickte. Er war angespannter als ich...aber er schien auch ein wenig bedrückt zu sein...immerhin hatte er seine Familie verloren...genau wie viele von uns...
    Erlöse ihn doch von seinen Qualen...hauchte das Wesen in mir, doch mit einem Knurren unterdrückte ich den Dämonen.
    Neugierig sah ich nach vorn, bevor ich mich aus der Formation löste und langsam nach vorne ritt...
     
  6. Obi-Wan

    Obi-Wan Giorraíonn beirt bóthar.

    Savannah

    Wir erreichten nun den königlichen Hof und ich stieg sogleich aus dem Sattel, sowie meine Schwestern. Sie waren vielleicht nicht meine richtigen Geschwister doch waren wir alle Schwestern im Geiste, jede von uns war bereit für die andere zu sterben. Die Alte stieg nun ebenfalls aus dem Sattel und ich sah wie sie drohte zu stürtzen. Blitzschnell war ich an ihrer Seite und stützte sie. Sie atmete schwer. "Es geht schon, alles in Ordnung!" meinte sie und richtete sich wieder auf sofort war ich wieder bei meinen Schwestern. DIe Alte ging nun weiter, ihre Schritte waren kurz und man sah ihr an das sie Schmerzen hatte. Sie trat trotzdem unerschütterlich weiter auf den König zu.
     
  7. Blitz

    Blitz "My heart's not cold, it's broken!"

    Roan

    ich betrachte die Kriegerinnen und die Anführerin, während ich ihnen neugierig folgte. Ich hatte sie nie kämpfen sehen, doch in der Armee erzählte man sich Geschichten... dass es 20 Männer bräuchte, um eine von ihnen zu bezwingen. Ich schluckte und lehnte mich an eine Wand, als sie dem König gegenüberstanden. Die Alte Frau wirkte ziemlich Schwach, als würde sie jeden Moment tot umfallen...Wie konnte man nur den Fehler begehen und einem so alten Menschen solch eine Macht geben? Vielleicht sollte ich gar nicht hier sein...ich hätte bei meinem Freund und dem Heer bleiben sollen und mich nicht von meiner Neugier leiten lassen.Ja, Neugier war gefährlich...doch ich liess es darauf ankommen und lauschte...Vielleicht würde ich ja etwas über dieses Land, den Kriegsverlauf oder wenigstens etwas über diese seltsamen Kriegerinnen erfahren.
     
  8. Obi-Wan

    Obi-Wan Giorraíonn beirt bóthar.

    Savannah

    Die Alte ging unerschütterlich weiter und kam beim König an. Dem Heer wurde Befehl zum halten gegeben, während meine Schwestern und ich dem König und seinem Gefolge ins innere des Palastes folgten. Ich durchschritt die Tore und fühlte mich sogleich wie in einen goldenen Käfig. Innere unruhe machte sich in mir breit und ich kämpfte gegen den Drang an sofort wieder umzudrehen. Wir standen nun im großen Saal und es waren so viele Leute hier, mein Blick glitt hastig von einem Gesicht zum anderen, während mein Herz mir bis zum Halse schlug.
     
  9. Blitz

    Blitz "My heart's not cold, it's broken!"

    Roan
    ich folgte nach drinnen, wobei ich die Wachen anknurrte, welche andeuteten, mich aufzuhalten. Neugierig blieb ich am Eingang der Grossen Halle stehen, während ich die Menge betrachtete. "Es ist niemals einfach..." seufzte ich für mich selbst. Ob es als Befehlsverweigerung galt, was ich gerade tat?
     
  10. Obi-Wan

    Obi-Wan Giorraíonn beirt bóthar.

    Savannah

    Die Alte zog sich mit dem König nun zurück, ich verzog unter meinem Schleier mein Gesicht, ich spürte den Unbehagen meiner Schwestern, selbst jetzt wo es mir nicht besser ging. "Wir warten lieber draußen," wisperte ich meinen Gefährtinnen zu, nur zwei blieben hier drinnen um im Notfall die Alte schützen zu können. Unsere hohe Priesterin die Herrin des Landes Asshai, ein Land voller wundersamer Wesen und Magie. Sie waren bei uns vorher eingefallen, hatten es geschafft unsere Armeen zu besiegen, ein lächerlicher Rest war übrig geblieben und nun schlossen wir uns dem Heer der Menschen und Elfen an. Ich trat mit meinen wieder zum Tor und entdeckte einen Echsenmensch der aus den Reihen getreten war. "Zurück in die Reihen Soldat!" befahl ich herrisch. Ich würde das Heer vor die Mauern schicken damit sie dort ein Lager errichteten, dann waren sie hier aus dem Weg.
     
  11. Blitz

    Blitz "My heart's not cold, it's broken!"

    Roan
    Ich verbiss mir eine Antwort...ebenso wie einen Salut. "Jawohl, Sir!" knurrte ich höchstens widerwillig und schlenderte zurück, wobei ich die Kriegerin über die Schulter her beobachtete. Ich wollte keinen Streit provozieren...jedenfalls nicht vor den Augen der Alliierten.
    "Was hast du dort getrieben?" fragte mein Menschlicher Freund, welcher mich dabei beobachtet hatte. "Lass den Mist und gliedere dich wieder ein...wir erhalten gleich neue Befehle!"-"Nur die Ruhe...ich wollte nur mal sehen, was die da machen..." antwortete ich und nahm meinen Platz wieder ein.
     
  12. Obi-Wan

    Obi-Wan Giorraíonn beirt bóthar.

    Savannah

    Ich trat auf die Kommandanten der Armee zu und gab ihnen die Befehle. "Die Soldaten sollen sich vor die Stadtmauer zurückziehen und dort ein Lager errichten, sie sollten die Leute hier nicht mehr als nötig stören!" sagte ich in ziemlich neutralem Stimmton. Sofort gaben die Männer die Befehle weiter und das gesamte Heer zog sich sogleich zurück. Ich nickte zufrieden und schwang mich in Kronos' Sattel um das Ganze noch zu überwachen. Meine Schwestern würden hier warten.
     
  13. Blitz

    Blitz "My heart's not cold, it's broken!"

    Roan
    Ich zog meine Reitechse mit, während ich zu der Kriegerin sah. "Wir sollten los!" sagte mein Kollege und stiess mich an, sodass er mich aus meinen Gedanken riss. "Eine Befehlsverweigerung sollte dir doch schon genügen, oder?" fragte er. "ich war Neugierig...sowas liegt in unserer Natur." verteidigte ich mich. "in deiner Natur wohl" verbesserte er mich und führte uns zur Lagerstelle. Ich zog es vor, ein wenig abseits meinen Platz aufzuschlagen, da ich befürchtete, dass in der Nacht einige Fanatische Verbündeten mich aufspiessen könnten...zudem mochte ich die Ruhe...
     
  14. Obi-Wan

    Obi-Wan Giorraíonn beirt bóthar.

    Savannah

    Ich ritt neben dem Heer her und packte dann mit an als es darum ging die Zelte aufzustellen, im gegensatz zu den Kommandanten die sich es auf ihren Reittieren gemütlich gemacht hatten. Als soweit alles stand sattelte ich Kronos ab, der Hengst schnaubte zufrieden und war glücklich den Sattel endlich los zu sein. Ich stiegelte ihn noch, es beruhigte meine Sinne und mich etwas.
     
  15. Blitz

    Blitz "My heart's not cold, it's broken!"

    Roan
    Meine Reitechse knurrte leise, während ich ihr einen Stück Fleisch gab. "Hier...hast du auch verdient..." seufzte ich, bevor ich ein kleines Feuer machte. Mein Volk war besessen auf die Ehre des Schlachtfeldes...somit nagte das Zeug mit der Befehlsverweigerung noch ein wenig an mir. Ich sollte mich bei Zeiten mal die Lagerstelle der Kriegerinnen ansehen...da ich dringend mit der alten Frau reden wollte...oder besser gesagt, wollte Logan, mein Kollege, mit ihr reden...ich soll ihm blos Deckung geben. Der Kleine hatte also angst vor den Weibern! bemerkte ich und verschluckte mich vor lachen. Glucksend schlug ich mir auf den Bauch, bis die Ration in den richtigen Schlund rutschte.
     
  16. Obi-Wan

    Obi-Wan Giorraíonn beirt bóthar.

    Savannah

    Das Lager der Schwestern war ebenfalls fertig, nur meine Schwestern und die Priesterin waren noch nicht hier. Ich saß an der Feuerstelle und starrte in die Flammen, mein Kopf war leer ich versuchte nicht an die Schatten meiner Vergangenheit zu denken.
     
  17. Blitz

    Blitz "My heart's not cold, it's broken!"

    Roan
    Ich stand auf und ging langsam zu den Zelten der Kriegerinnen. Eher um mich zu entschuldigen, für diese scheinbar unbedeutende Befehlsverweigerung. Der Wind frischte ein wenig auf, sodass ich den Umhang enger Zog, als ich dort ankam. Am Feuer stand die Kriegerin, die mich herumkommandiert hatte. Ich zwang mich zu einem Lächeln, während ich auf sie zu ging.
     
  18. Obi-Wan

    Obi-Wan Giorraíonn beirt bóthar.

    Savannah

    Ich sah auf und begegnete dem Echsenmenschen mit einem eiskalten Blick. Mein Gesicht war immer noch verschleiert, die Haare unter der Kapuze meines Umhangs verborgen, nur der blonde Ansatz war zu erkennen. "Was wollt Ihr?" fragte ich kühl und schneidend.
     
  19. Blitz

    Blitz "My heart's not cold, it's broken!"

    Roan
    "Ich wollte ihnen blos ein wenig Gesellschaft leisten, Ma'am." sagte ich und blieb ein ein wenig vor ihr und dem Feuer stehen, um sie nicht zu bedrängen. "ihr saht so alleine und nachdenklich aus..." hauchte ich und musterte sie. Ihre Körpersprache war so nichtssagend, wie ihr vermummtes Gesicht. Und doch wollte ich mal ein wenig mehr über diese Kriegerinnen erfahren...aus erster Hand.
     
  20. Obi-Wan

    Obi-Wan Giorraíonn beirt bóthar.

    Savannah

    Ich setzte mich wieder nieder. Unter meinem Schleier verzog ich mein Gesicht. "Und das wäre ich gerne weiterhin," gab ich dann nur zurück und warf ihn einen kühlen Blick zu.
     

Diese Seite empfehlen