1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fehlerkorrektur

Dieses Thema im Forum "Pferde Spiel Fragen" wurde erstellt von sadasha, 4 Okt. 2016.

  1. sadasha

    sadasha Gut Schwarzfels

    Huhu,

    es kommt ja ab und an vor dass im Steckbrief Fehler stecken, die man laut den Regeln nicht korrigieren darf:
    Allerdings gibt es bei der Fellfarbe oft den Fall dass sie schlichtweg falsch ist. Bei Scheckungen fällt es mir am häufigsten auf. Da gibt es zum Beispiel Overo Schecken die als Tobiano eingetragen sind.
    Es wäre einfach schön, wenn es eine Möglichkeit gäbe diese Fehler zu korrigieren.

    Lösungsvorschlag 1
    Man schickt das unten stehende Formular per PN an einen zuständigen Modi/Mini-Modi, der die Änderung dann annehmen oder ablehnen wird.

    Lösungsvorschlag 2
    Es gibt ein Thema, wo man das Formular zur Anfrage ausfüllen und posten muss. Anschließend wird öffentlich diskutiert ob die Korrektur eine Verbesserung wäre oder nicht. Ein Modi/Mini-Modi sagt dann nach einer Weile der Diskussion ob der Vorschlag angenommen oder abgelehnt wird.

    Lösungsvorschlag 3
    Es gibt ein Thema, wo man das Formular zur Anfrage ausfüllen und posten muss. Anschließend wird öffentlich
    diskutiert ob die Korrektur eine Verbesserung wäre oder nicht. Wenn so und so viele (genau Zahl müsste bestimmt werden) User dafür/dagegen gestimmt haben wird der Vorschlag angenommen/abgelehnt.

    Tut mir leid, dass ich wieder Modi mit ins Boot ziehe, aber ich denke es ist besser wenn da jemand die Hand drauf hat, sollte der Vorschlag Anklang finden.

    Anfragen Formular
    Username:
    Pferd:
    Alte Fellfarbe:
    Korrigierte Fellfarbe:

    Sobald nicht ganz klar ist ob wirklich ein Fehler vorliegt, sollte die Anfrage zur Änderung abgelehnt werden.
    Lieber man lässt es beim Alten, als den Steckbrief im schlechtesten Fall zu verschlimmbessern.

    Ich kann gerade nicht einschätzen was besser wäre. Das sind einfach nur ein paar Vorschläge, wie man vorgehen kann. Vielleicht habt ihr ja auch noch Ideen?
    Jedenfalls fände ich es klasse, wenn für die falschen Bezeichnungen eine Lösung gefunden würde, daher starte ich das Thema.

    Außerdem würde ich gerne wissen ob man denn Schreibfehler korrigieren darf?
    z.B. Schetlandpony/Schetty -> Shetlandpony
     
    Zion, Veija, Bracelet und 3 anderen gefällt das.
  2. Jackie

    Jackie Bekanntes Mitglied

    Würde ich sinnvoll finden, allerdings nicht, wenn meine Nachkommen dadurch Mischlinge werden, weil jemand z.B. die Rasse falsch eingetragen hat, danach gezüchtet wurde und man später feststellt: "Moment mal, dein Fohlen ist gar nicht reinrassig". Ich denke da jetzt bewusst an Jade (Quarter Horse) die laut Scheckung eigentlich ein Paint Horse wäre. Würde ja gerne Quarters züchten und wenn Jade plötzlich Paint Horse wäre, wäre es eben schlichtweg falsch wenn Tainted Whiz Gun später ein Quarter Horse ist. Versteht ihr ? :D
     
  3. Occulta

    Occulta Schattenpferd

    Schreibfehler Korrigieren geht denke ich in Ordnung :)

    Ich finde die Idee sehr gut, weil mir auch schon oft aufgefallen ist, dass viele Farben nicht ganz richtig sind (oder z.T. von der Abstammung her gar nicht sein können) und das dann immer nervig ist, gerade wenn man dann Nachzuchten betroffener Pferde malen möchte. Ich fände Vorschlag 1 und 2 gut, wobei 1 natürlich deutlich schneller abzuwickeln wäre, 2 hingegen etwas 'sicherer'.
     
    BellaS gefällt das.
  4. sadasha

    sadasha Gut Schwarzfels

    Es sind hier so oder so alle Farben in allen Rassen erlaubt. Aber die Farbbezeichnungen sind oft falsch.
    Aus dem Grund würde ich das, was ich da sagte, auch nur auf Fellfarben beziehen und nicht auf die Rassen. Rassen sollte man weiterhin nicht von der Fellfarbe abhängig machen, weil das dann einen riesen Rattenschwanz mit sich ziehen würde. Allein bei den Fellfarben kann das ja wegen der Zucht schon passieren. Sieht man an dem was Occu gerade sagte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4 Okt. 2016
    Jackie und Occulta gefällt das.
  5. Rhapsody

    Rhapsody 'uck oo 'ank

    Die falsche Vererbung werdet ihr hier aber einfach nicht stoppen können. Man kann nicht erwarten, dass man teils jungen Leuten von 12, 13 Jahren die Mendelschen Regeln erklärt (oder die sich das selber aneignen müssen) und wie sich dadurch die einzelnen Farben zusammen setzen. Das fände ich übertrieben und außerdem wird ja immer gemäkelt, dass die Kreativität hier eingeschränkt wird. ;)

    Ich persönlich bin der Meinung dass die Regeln hier immer noch nicht sitzen und wenn man jetzt wieder Ausnahmen bringt blickt niemand mehr durch. Das wird dann wie der joelle'sche subjonctif. Sollte man das aber so durchsetzen (wollen), fänd ichs auch gut, wenn man den Ersteller benachrichtigt. Nicht um Erlaubnis fragen, nur Bescheid geben.
     
    Occulta gefällt das.
  6. sadasha

    sadasha Gut Schwarzfels

    Das stimmt auch wieder.

    Es muss ja keine Pflicht sein die richtige Bezeichnung im Steckbrief stehen zu haben. Aber für die Leute, die es gerne korrigiert hätten wäre es schön eine Möglichkeit zu haben.
     
    Occulta, BellaS und Sosox3 gefällt das.
  7. Muemmi

    Muemmi Alter Hase

    *leichtes Offtopic*
    Da fände ich von erfahrenen Usern mal ein Aufklärungsthema ziemlich nice :)
    *Offtopic aus*

    Ich kann dir nur bedingt folgen sadasha ,was wäre denn in deinen Augen ne Änderung mit solchen Forumlaren und Modibezug wert? Und ich kann Jackies Angst nachvollziehen. Dahingehend würde ich die Regelung dazu nicht rückwirkend gelten lassen. Auch wenn damit nur die neuen Pferde, "neu erfasst" werden würden.
     
  8. Rhapsody

    Rhapsody 'uck oo 'ank

    Tut mir leid wenn ich das Offtopic jetzt weiter führe aber das müsste sich bestimmt mal verwirklichen lassen.
     
    Zion, deivi und Muemmi gefällt das.
  9. sadasha

    sadasha Gut Schwarzfels

    Ich verstehe glaube ich deine Frage nicht Mümmi, aber ichs versuchs mal. Zum Beispiel könnte es sein, dass bei Mr. Raw Depression statt der richtigen Bezeichnung etwas steht wie: "Overo Schecke" oder "Sabino Schecke". Er ist aber eindeutig ein "Tobiano Schecke" (ich hab Braunschecke da stehen, aber der Geno deckt auf dass es sich beim Scheckgen um Tobiano handelt, man erkennt es aber auch an der Form der Scheckung).

    Das Formular würde ich dann wie folgt ausfüllen:

    Anfragen Formular
    Username: sadasha
    Pferd: Mr. Raw Depression
    Alte Fellfarbe: Overo Schecke/Sabino Schecke
    Korrigierte Fellfarbe: Tobiano Schecke

    Je nach Vorschlag entscheidet dann entweder ein Modi alleine, ein Modi im Zusammenspiel mit der Community oder nur die Community ob diese Änderung richtig wäre oder nicht.

    Für mich hätte das den Mehrwert, dass da keine falsche Bezeichnung mehr drin stände und ich das Pferd mit korrekter Farbbezeichnung in die Zucht bringen kann. Wichtig ist mir das, weil ich mit den Genotypen arbeite bei der Farbvererbung.

    Wenn das Pferd eine Farbe hat, die laut Eltern gar nicht möglich ist, dann hab ich halt Pech gehabt und muss entweder in den sauren Apfel beißen und sagen dass das Pferd eine unmögliche Farb-Mutation ist (zum Beispiel ist Eismärchen ein Varnish Roan Pintaloosa, obwohl keines der Elternteile Appaloosa trägt / sie hatte die Bezeichnung "Pintaloosa" von Anfang an im Stecki / rein genetisch nicht möglich, ist aber die korrekte Bezeichnung für die dargestellte Fellfarbe). Oder ich kaufe es erst gar nicht für die Zucht, wenn mich das so stört.
    Da kommt dann das "Es ist keine Pflicht die richtige Bezeichnung im Steckbrief stehen zu haben." zum Tragen. Sonst würde das eben diesen riesen Rattenschwanz mit sich ziehen. Wie gesagt: ich fände nur die Möglichkeit es zu ändern nett. Für die Zucht.

    Ich will hier Niemandem die Ketten anlegen. Das ist nur eine Idee für diejenigen, die wie ich gerne mit der Genetik spielen beim Züchten.

    Ob das nun unbedingt nötig ist, ist die andere Sache. Wahrscheinlich nicht. (Aber wenn man so anfängt, kann man sich auch gleich fragen was hier überhaupt nötig ist.) Trotzdem wärs so schön, dass ich den Vorschlag mal in den Raum geworfen hab.

    Zwecks Lernen der Genetik: Ich habe mich damals (noch als Delilah glaube ich) mal an einem Thema versucht... aber ich bin auch kein Vollprofi und hatte ein paar Kleinigkeiten nicht fachgemäß formuliert. Deshalb verlinke ich es hier nicht. Ich verweise aber auf eine externe Seite, die in dem Thema genannt wurde: Farbgenetik. Da wird das alles sehr schön erklärt und mittels Tabellen veranschaulicht.
     
    Jackie, Muemmi und Sosox3 gefällt das.
  10. Muemmi

    Muemmi Alter Hase

    Top, genau so ne Antwort wollte ich. Find ich dann sehr vernünftig den Vorschlag, auch wenn der Aufwand glaube ich, dafür, zu hoch wäre. Aber man kanns ja mal versuchen :) Vielleicht lässt sich in Zusammenarbeit mit erfahrenen Usern (@Rapsody) ja doch mal ein Thema erstellen, das auf das Joelle-Spiel gut abpausbar wäre. Dann les ich mich auch mal ein. Hab zugebenermaßen auch viele Pferde, bei denen das dann ganz sicher nicht stimmt.
     
  11. sadasha

    sadasha Gut Schwarzfels

    Genau, ich hab einfach mal rumgesponnen. Wenns keinen Anklang findet, dann bleibt es eben beim Alten. :D

    Ich glaube @Eowin kennt sich gut mit der Genetik aus und hatte auch auf die Seite verwiesen, die ich im vorigen Post verlinkt hab. Hab ich zumindest so in Erinnerung. Die Seite hab ich seitdem in meinen Favoriten, daher kanns sein dass ich mich im User irre.
     
  12. Rhapsody

    Rhapsody 'uck oo 'ank

    Ich persönlich mache das dann einfach über den Genotyp. Kaum Aufwand und man muss nicht die ganzen Regeln umschmeißen
     
  13. sadasha

    sadasha Gut Schwarzfels

    Ja, aber darf man den dann einfach ändern, wenn er nicht der korrekten Farbe entspricht? Für mich zählt der nämlich zur Fellfarbe dazu. Bisher.

    Wenn man da natürlich freie Hand hat hat sich das Ganze hier erledigt (aber man kann ja trotzdem mal schauen ob man ein paar User findet für ein Lernthema zur Genetik). :)
     
  14. deivi

    deivi Don't drink and daif Staff

    Also ich finde schon, dass es möglich sein sollte falsche Angaben im Steckbrief zu ändern - gerade bei der Fellfarbe. Ist ja irgendwie doof, wenn ein Fehler mitgeschleppt wird nur weil es irgendwann mal jemand nicht besser wusste. Ich find den 2ten Vorschlag nicht schlecht, denn ich zum Beispiel verstehe von Genetik leider garnichts :D Und sich dann in jeden neuen Fall erst reinzulesen und nachzuforschen würde das Ganze, denke ich, unnötig in die Länge ziehen. Wenn da ein paar User diskutieren, die sich eh damit auskennen geht das bestimmt flotter :) Es ist zwar umständlich, aber vielleicht lässt sich dann umgehen, dass einfach wieder Steckbriefe über den Haufen geworfen werden?
    Vielleicht könnte man das Thema ja dann gleich zusätzlich nutzen, wenn jemand Fragen zu der Farbgenetik seines Pferdes hat?
     
    Jackie, sadasha und Sosox3 gefällt das.
  15. sadasha

    sadasha Gut Schwarzfels

    Wichtig wäre, dass es halbwegs übersichtlich bleibt. Also müssten regelmäßig die Beiträge gelöscht werden, die nicht mehr benötigt werden. Dann kann man da auch die Fragen zur Farbgenetik klären. Vllt. macht man dazu im Anfangsbeitrag des Themas einen FAQ-Spoiler, den man dann immer (copy/paste) erweitert um die Fragen, die im Thema beantwortet wurden. So können die Beiträge gelöscht werden und man kann trotzdem nachlesen was geantwortet wurde.
    Für die Angenommenen/Abgelehnten Anfragen sollte es da auch einen Spoiler geben, damit nicht aus Versehen Anfragen doppelt oder dreifach eingereicht werden obwohl schon längst etwas entschieden wurde.

    Vielleicht könnten sich die Modi untereinander kurzschließen ob dieses Thema umgesetzt wird?
     
  16. Eowin

    Eowin Hufschmied =)

    Ich habe mich hier hingesetzt und eine riesen REIHE zum Thema Genetik aufgesetzt. Ich habe nicht nur einen Blog verfasst, sondern mehrere. Und damit nicht genug - nein! Ich hab das ganze sogar auf eine Homepage gepflanscht, damit man das problemlos nachlesen kann.
    Also, @Mümmi, es GIBT soetwas!!!
     
  17. sadasha

    sadasha Gut Schwarzfels

    Tut mir leid, aber ich hab das nicht mitbekommen. War aber auch ein paar Jahre zwischendrin nicht hier.
    Hab gerade mal flüchtig über dein Profil gesucht, aber ich finde es nicht. Ein Link wäre total super.

    e: Hat sich erledigt, ich hab es nun doch alles gefunden!
     
    Zuletzt bearbeitet: 6 Okt. 2016
    Rhapsody gefällt das.
  18. Jackie

    Jackie Bekanntes Mitglied

    Nicht jeder hat vilt. davon Wind bekommen :) Muss meine Tutorials auch immer wieder neu zeigen, wenn jemand nicht weiter weiß. Außerdem war sadasha glaube ich zur Zeit als du die Genetik erklärt hast nicht mehr im Spiel. Irgendwie so <.< Ich kann mich insofern daran erinnern, weil es mich echt interessiert hat. Auch wenn ich es bis vor kurzem nie verstanden habe xD
     
  19. Julie

    Julie Guest

    Ich finde den Vorschlag super! :) Allerdings würde ich da gar nicht die ganze Userschaft miteinbeziehen, sondern einfach ein Formular posten MM/Modi gibts seinen Segen oder auch nicht und Ende. Würde die Geschichte gar nicht so aufblasen :)

    Was ich persönlich noch klasse fände, wäre wenn man auch das Ändern der Rasse beantragen könnte. Ich nehme jetzt mal das jüngste Beispiel her um zu verdeutlichen warum. Jemand hat eine Quarter Horse Stute. Im Steckbrief stand aber unter Rasse vorher Westernpferd (irgendwer hatte das dann wohl einfach mal geändert). Jetzt müsste ja die Quarter Stute wieder als Westernpferd rumlaufen, da ja ein Ändern der Rasse verboten eigentlich verboten ist und man dementsprechend zum Urzustand zurückkehren müsste. Blöd für die aktuelle Besitzerin und blöd für eventuelle Nachkommen die vll schon existieren, da die Stute ja gekrönt ist. Oder auch um hier Realismus zu bewahren, weil es die Farbe bei genau der Rasse die im Steckbrief steht nicht gibt.
     
  20. sadasha

    sadasha Gut Schwarzfels

    Die User mit einzubeziehen hätte nicht den Grund das weiter aufzublasen, sondern mehr Leute da zu haben die sich ein wenig auskennen. Deivi sagte ja schon, dass es für sie leichter wäre wenn es ein Thema geben würde, weil ihr Wissen nicht so weit reicht.
    Ich finde die Entscheidung sollte daher von den Modi selbst kommen, weil sie am Ende die sind, die es überwachen.

    Rasseänderungen kann man natürlich gleich mit reinnehmen. Bei deinem Beispiel ist es allerdings so, dass die Farbe rein genetisch in der Rasse vorkommt und damit auf Joelle in jedem Fall sowohl als Quarter, als auch als Paint durchgehen kann (zumal doch eh jede Farbe in jeder Rasse erlaubt ist). Da muss dann der Besitzer entscheiden was er gerne hätte. Und da wird es eventuell zu Streit kommen, sollte das öffentlich diskutiert werden, weil es Leute gibt die nicht alle Farben in jeder Rasse zulassen möchten. Wenn man anfängt das einzuschränken bläst man die Sache wirklich auf, dann muss man nämlich irgendwo festlegen was wo wie erlaubt ist. Ich glaube das möchte auch keiner. Vielleicht sollten Rasseänderungen nur darauf beschränkt werden wenn die Rasse in der Vorlage nicht erlaubt ist oder wenn die Rasse keine Rasse ist (wie Westernpferd)?
     
    BellaS gefällt das.

Diese Seite empfehlen