Erfolgreich "Abspecken"!

Dieses Thema im Forum "Reiten" wurde erstellt von Laugh, 28 Mai 2012.

  1. Laugh

    Laugh Guest

    Hallo Leute,

    Ich komme gerade vom Reiten wieder & habe mir ein Ziel gesetzt. Ich möchte, dass meine Reitbeteiligung ein bisschen schlanker wird & dadurch hoffentlich auch sportlicher wirkt! :D Er hat täglich Bewegungen, wird geritten, Gelände & Platz, wenn mal keine Zeit ist nur ein Spaziergang, aber selbst wenn das nicht klappt, hat er fast den ganzen Tag Koppelgang. Aber er futtert halt für sein Leben gerne, deswegen hat er auch ein kleines Bäuchlein. :p Habt ihr spezielle Tipps, wo er sich ganz schön anstrengen muss & somit abspeckt, ohne dass es zu sehr auf die Gelenke geht? Achso, springen tun wir nicht mit ihm, da hat der Tierarzt noch nicht das OK für gegeben.. :)

    LG, Laugh. ♥
     
  2. Sosox3

    Sosox3 Bekanntes Mitglied

    Mein altes Pflegepony, hat allein nur durchs an der Hand traben viel Speck verloren :) Also würd ich sage traben traben traben :) oder halt Galoppieren.
     
  3. Fengi

    Fengi Neues Mitglied

    Traben ist echt richtig gut für Bauchweg =D
     
  4. Puffi

    Puffi Gesperrte Benutzer

    Ich würd auch Traben sagen. Wanda hat auch reichlich abgelegt, wobei das jetzt durch Grasbauch wiederkommt. :) Aber das Traben hilft sehr, weil sich da viel bewegt im Körper. Ist wie bei uns. Joggen hilft mehr als wie angestochen rennen. :D
     
    1 Person gefällt das.
  5. Lancelot275

    Lancelot275 Bekanntes Mitglied

    Hallo ich muss dem traben auch wirklich zustimmen schreib dir am besten einen Trainingsplan haben wir bei unserer Kaltblutstute auch gemacht (die auch im moment aspeckt :D ).
    Lass deiner RB aber auch mal einmal in der Woche oder so einen Tag frei damit sie muskeln aufbauen kann.
    Was noch sehr gut Hilft ist das Heu nicht normal zu geben sondern in einem Heunetz, das macht dem Pferd spaß und es frisst nicht so fiel.
    Worauf du auch achten könntest is die Futtermeng of ist es auch so das Pferd zu viel essen für di areit die sie machen.
    Viel auslauf ist auch wichtig je mehr deso besser vorallem sollte aber auch andere Pferde dabei sein am besten Pferdedie etwas aufgedreht sind und deine RB auch auf der Weide zwischendurch vordern.
    Ja denke das wars ;) .

    LG LOVELEY
     
  6. Res

    Res Aktives Mitglied

    Wasser :D
    Ist super gut für "Bauch Beine Po" x'D Ist fürs Pferd anstrengend, geht aber null auf die Gelenke - wird ja auch für dicke Menschen gemacht :) Und gerade jetzt im Sommer macht das auch noch super viel SPaß :D
     
  7. Laugh

    Laugh Guest

    Danke erstmal an alle die etwas gepostet haben. :) Das heißt, ich mache mit ihm hauptsächlich Trabarbeit? Klar, Galopp auch hier und da, aber ich muss ihn jetzt nicht wie eine angestochene Seekuh übern Platz fegen lassen. Gut. :D

    @LOVELEY: Also er hat wie gesagt täglich Auslauf, sie kommen morgens raus, und abends wieder rein. Er steht meistens mit 6 anderen Pferden zusammen, auf einer Wiese die auch sehr bergig ist & wo eigentlich kein allzu saftiges Gras steht. Heunetz bekommt er morgens, abends bekommt er sein Heu so. :)

    @Res: Stimmt, das ist eine wirklich gute Idee, nur..wie haben kein Wasser. :D Weit und breit kein See oder Fluss. Nur solche, die zu tief sind etc, wo kein Pferd reinkann. :/ Alternativen?

    Lg, Laugh. ♥
     
  8. Zambi

    Zambi Mein Name ist Wahnsinnig, Total Wahnsinnig

    ja, trabn is gut, dazu sag ich aber noch, dass langsames traben besser ist, weil es fürs pferd etwas anstrengender ist, als wenns dann schon fast am galoppiern is.
    also würd des pferd hald net so rasen lassn sondern eher zurückhaltn ^-^
     
  9. karola

    karola Neues Mitglied

    Auf jedenfall Traben. Liegt es eventuell auch am Futter, also das es zuviel bekommt oder nur am Bewegungsmangel?
     
  10. Parole

    Parole Aktives Mitglied

    Als Reitbetiligung finde ich es schwer (je nachdem wie oft die woche du gehst) dem Pferd dabei zu helfen. Viel trab ist gut, aber auch aufs pferd achten und nicht überfordern. Hängt auch mit dem futter zusammen, so hat meine übergwichtige letze reitbetiligung nen halben eimer bekommen, (was wirklich zu viel war meiner meinung nach) und meine jetzige bekommt vllt ein viertel ,was auch reicht!
    Viel heu ist sehr gut, also reichlich.

    LG
     
  11. Jasix3

    Jasix3 Neues Mitglied

    haha mein Tinker muss auch abspecken :D machen wir gemeinsam .. bin auch zu dick ;) Geb ich auch gern zu .. wir machen 2-3 x die Woche Bodenarbeit und reiten noch 1-2 x bissl .. :)
    Klappt super. ;) Ich hab in ner Woche über n Kilo verloren und er sieht auch schon schlanker aus. :p
     
  12. tigerlily

    tigerlily Guest

    Ja, Bodenarbeit ist auch gut (so wie meine heißgeliebten Zirkuslektionen). Das geht sogar im positiven Sinne auf die Gelenke und Bänder, es ist ja Gymnastik. Es ist sozusagen ein ausgleich zum Traben.
    Du kannst ja mit deiner RB auch Bauchmuskeltraining machen :lol: ^^ nein Scherz, aber ich empfehle auch Ausritte, das ist so wie wandern beim Menschen. Es fordert die Muskeln, weil ja auch oftmals der Boden uneben ist und so. :)
     
  13. Loki

    Loki And it hurts like hell to be torn apart

    cool
    so was hätte ich auch gerne gewusst
     

Diese Seite empfehlen