eigenes pferd

Dieses Thema im Forum "Reiten" wurde erstellt von Parole, 5 Mai 2012.

  1. Parole

    Parole Aktives Mitglied

    Hallo :)
    Würde von den leuten die ein eigenes pferd haben gerne mal wissen wie viel ihr im Monat Ca. So bezahlt ,ohne Stallmiete ,Ausrüstung und den kauf des Pferdes da Ich eventuell bald die Chance auf ein eigenes hätte :)
    Glg :)
     
  2. Julia

    Julia Rapante Rapante! Mannooo!

    130 € Schmied großes Pferd, 20 € Pony (natürlich nicht jeden Monat), eventuelle Tierarztrechnungen, liegen gerne zwischen 100 und 250 Euro, Versicherungen zahle ich jährlich, daher bringt das hier nicht viel. Dann ca. 150 Euro Spritgeld. Ansonsten das übliche, neues Weidehalfter, Fliegenspray und son Krams, kann man alles nicht verallgemeinern. Vielleicht brauche ich jetzt 250 Euro im Monat, während der nächste 500 braucht weils Pferd krank wurde etc
     
  3. Puffi

    Puffi Gesperrte Benutzer

    Ich hab zwar nur eine Reitbeteiligung, aber du sagst ja ohne Stallmiete (bei mir dann RB-Kosten) etc. Für kompletten Beschlag + Schnitt zahlen wir (zu zweit) 140€, Ausschneiden alleine beläuft sich glaub Ich auf 30-50€.
    Tierarzt kann Ich dir leider nicht helfen, hatte Ich noch nicht. :)
     
  4. LaBimbam

    LaBimbam Bekanntes Mitglied

    .. hatten wir sowas nicht schon so oft?

    Naja. Also das ist monatlich dann ja sehr unterschiedlich.. meiner lebt sehr günstig... und frisst mir trotzdem die Haare vom Kopf.
    - alle zwei Monate den Hufschmied(20€)
    - 1x im Jahr wird geimpft(bei Turnierpferden 2x).. das variiert aber glaube ich stark von Tierarzt zu Tierarzt(da weiß ich die Höhe auch nicht, weil wir vom TA nur eine Jahresrechnung bekommen)
    - 2x im Jahr Zanarzt(im Schnitt 100€)
    - ca. alle 6 Wochen Kraftfutter 15€
    - Sprit ca. 50€
    - 50€ leg ich mir beiseite
    ... ab und an hat man dann nochmal nen Osteo da(ca. 100€), nen Sattler(darüber wollen wir gar nicht reden).
    Dazu muss man normalerweise noch den Reitunterricht rechnen(in Spitzenzeiten kam ich da auf 160€ im Monat)..
     
  5. Parole

    Parole Aktives Mitglied

    Ok danke schonmal :)
     
  6. Lancelot275

    Lancelot275 Bekanntes Mitglied

    Hallo das mit dem Schmied kommt aber auch darauf an ob das Pferd Hufeisen hat oder nicht.
    Meine beiden gehen "Barfuß" und das Ausschneiden kostet pro Pferd 50 €
    Dann kommen oft Tierarztrechnungen dazu die aber von einer guten Versicherung gezahlt werden, die im Jahr c.a. also bei und 150 € kostet. Dann kommen Futterkosten dazu also Kraftfutter, masch oder anderes das nicht von Stall gezahlt wird, die kosten c.a. im Monat 50 €
    Zum schluss kommen halt sonstige Sachen hinzu wwie Halfter, Trense ect. die im durchschnitt auch um die 50 € kosten wenn man natürlich größere anschaffungen wie ein Sattel gemacht werden wir es mehr.
     
  7. LaBimbam

    LaBimbam Bekanntes Mitglied

    Seid ihr bei so nem speziellen Huforthopäden oder so?
    Ansonsten würde ich NIE 50€ fürs Ausschneiden zahlen.. dafür haste bei uns schon fast 2 Hufe beschlagen...
     
    1 Person gefällt das.
  8. fire_and_ice

    fire_and_ice Eiskönigin

    Ist in manchen Regionen aber leider echt so teuer. Ich zahl auch nur 25€ für's Ausschneiden, hab aber schon öfter gehört, dass es woanders sehr viel teurer ist...^^
     
  9. Lancelot275

    Lancelot275 Bekanntes Mitglied

    Ja wir haben so ne orthipädische Hufpflegerin weil Lanny ne Fehlstellung hatte und en Speziellen Schnitt braucht
     
  10. annette9774

    annette9774 Crazyyy

    von wo kommst du? welche hufpflegerin hast du?
     
  11. Elsaria

    Elsaria Liebe die welt und die welt liebt dich xD oder so

    Ich zahl 200 Stallmiete
    Futter ( Kraftfutter) muss ich selber kaufen, ham ma letztens 80 euro
    35 Hufpfleger
    56 Versicherung jährlich.
    Impfungen 48 euro
    und wenns gröbers is hatte ich bis jetzt noch nicht
    und halt Zubehör was auch sehr viel kostet
     
  12. Fengi

    Fengi Neues Mitglied

    Ich zahl:
    80 fürs ausschneiden + beschlag auf allen 4 hufen
    2x Zahnarzt so ca. 100
    18 wenn der sack Kraftfutter leer is
    100 Beritt weil meiner noch sehr jung ist und ich unterstützung brauch ;)
     
  13. Lancelot275

    Lancelot275 Bekanntes Mitglied


    Also ich komme aus bayern ziemlich an den alpen, aber meine Hufpflegerin aus Bremen aber die hat verwandschaft in Bayer und kommt halt alle 6 wochen zu uns und macht dort halt ihre kunden :)
     
  14. Stelli

    Stelli #JáYneé-HéAvéN

    Wir zahlten fürs ausschneiden damals auch 40 ;)

    Naja.
    Futter 50,- aufwärts (Spezialfutter)
    Tierarzt momentan (Sehnenschaden) undefinierbar, aber auf jeden Fall im 4stelligem Bereich
    Schmied alle 6-8 Wochen 120 ,- (4x Eisen)
    Lege mir auch um die 50,- beiseite.

    Stallmiete kostet übrigens 300,- mit Stroh; + Rausstellen und Reinbringen von den Paddocks 330,-
    Stallmiete mit Späne 360,-; + Rausstellen 390,-
    .. für ne einfache Box.

    Letztes Jahr haben wir für ne OP 7000,- geblecht. Danach kams Hufgeschwür, diverse andere Behandlungen blablabla.

    Um ehrlich zu sein ist ein eigenes Pferd kein wirklicher Luxus... eine gute RB kann einen genauso glücklich machen ;)
     
  15. annette9774

    annette9774 Crazyyy

    bremen... nee dann kenne ich die nicht XD
     
  16. mari

    mari Abwesend

    Von diesem Thema haben wir doch schon gefühlte 19345 Ausführungen, oder? Ich zahle alle 6 - 8 Wochen 20 - 25 € für den Schmied, also für das reine Ausschneiden. Eisen hat meiner (noch) nicht. Dann die üblichen Impfungen.. da hab ich letztens für eine Dreierkombi z.B. 40 € gezahlt. Dann hat man noch die Versicherung, sind auch so um die 30 € monatlich bei mir. Dazu kommt das Futter.. Pellets und Gerste sind bei uns inbegriffen, genauso wie Heu und Stroh. Dann hab ich noch das Aufzuchtfutter dazu, sind 20 € für einen 20 kg - Sack. Rechnen musst du auch noch mit anderen Tierarztkosten wie Verletzungen etc., wie Stelli schon schreibt. Anfahrtskosten kommen ja auch noch dazu, sind bei mir (also mit dem Auto) so um die 100 € im Monat zusätzlich.
     
    1 Person gefällt das.
  17. rawr

    rawr Guest

    Wieso ohne?!
    Stellst du dein Pferd nicht in einen Stall? Braucht es keine Ausrüstung? Bekommst du es geschenkt?
    Oder wieso kannst du auf diese Angaben verzichten?

    Ist mir grad schleierhaft.
    Man kann aber sagen dass du in Deutschland durchschnittlich zwischen 400-500€ pro Monat und Pferd zahlst.
    Selbstverständlich kann es auch wesentlich billiger oder wesentlich teurer ausfallen, kommt auf die Umstände an.
     
  18. sweetvelvetrose

    sweetvelvetrose Jeder Tag ist ein neuer Anfang. Thomas Stearns Eli

    also ich hab kein eigens Pferd aber eine RB...

    also neben geld brauchst du auch irre viel zeit !
    wenn dein pferd in einer normalen Box steht musst du es jeden Tag bewegen ! und das nicht nur 30 Min ...

    wie ich Jule ( miene RB) 2-3 Monate für mich allein hatte hab ich es teilweiße nicht geschafft immer jedentag zu gehen, Freund und Hund wollen auch noch beschäftigt werden....

    , und es gibt auch das das man mal keine Lust hat oder sich schlecht fühlt- krank ist ... da muss dann sicher gestellt sein das sich jemand um das Tier kümmert - denn einfach nur in der Box stehen lassen ist total blöd für das Pferd und kann zu großen schäden führen ... aber ich denke das sollte bekannt sein ;)

    ein pferd ist ganz klar eine einschränkung in der " freizeit " d.h. wenn du lieber abends oder nachmittags was mit freunden machst such dir lieber eine RB dann hast du mehr Zeit ...

    Zu den kosten das ist so in etwa das was es bei uns in RLP kostet ... ist natürlich von stall zu stall unterschiedlich und auch von Pferd zu pferd ...

    offenstall kosten: ca 200 € ( 24 h heu und stroh in den Kosten )
    Box mit paddock :350€ ( 24 Stunden heu und stroh )

    extra Futter : 20-60€

    Leckstein: ~10€

    zusatz mittelchen für schönes Fell und Hufe:30€

    fell pflege Produkte : 40€

    sattel/ zaumzeug pfelge : 20€




    Hufschmied: Barhufer 33 -40€

    wurmkur 10€
    Impfung kompeltt paket : 52-80 €
    Zähne raspeln: 50€

    wenns dem Pferd mal zwickt Oszio: je nach we wechen 100-250€

    wenn du dann eher auf Homiopartischem weg gehst kannst du immer mal noch etwas mehr rechnen ...

    Pferd wird krank : 1000-2500 € oder teuerer je nach dem was es dann hat ... und wie oft der Doc kommen muss oder man hin muss...
    da kommt dann die miete einen Hängers hinzu da kenn ich die Preise nicht ...

    spritkosten : sehr variabel bei den heutigen preisen ...
     
  19. Puffi

    Puffi Gesperrte Benutzer

    @rawr vllt. will sie sich erstmal informieren was sowas durchschnittlich kostet. Wo man eigentlich bei sich rumfragen müsste weil die Preise ja überall anders sind. :)
     
  20. Layabout

    Layabout No squealing, remember that it's all in your head.

    Vielleicht weiß sie auch schon einen Stall und weiß daher die genaue Stallmiete.

    Also ich zahle fürs Ausschneiden der Hufe 20 Euro alle 6 Wochen.
    Dazu Futter, wenn ich das auf Monate aufrechne sind das 10 Euro/Monat
    Heu zahle ich selber, sind 30 Euro im Monat
    Einstreu auch selber, sind bei mir 40 Euro im Monat, er steht auf Späne und wird täglich gemistet
    TA brauchten wir noch nie, lege mir aber monatlich Geld beseite. Zur Zeit benutze ich das RB-Geld dafür, 60 Euro/Monat.
    Da ich da schon ewig sammle habe ich ein gutes Polster wenn mal was ist.
    Wenn dein Pferd nach 2 Wochen schon einen TA braucht, was immer mal passieren kann, solltest du direkt etwas Geld übrig haben.
    Die Impfkosten kann ich dir gerade auch nicht sagen, würde dir aber auch nichts bringen weil das seeehr regions- und TA-abhängig ist.
    Wurmkur bekomme ich für 10 Euro/Kur
     

Diese Seite empfehlen