1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Dressur und Gangreiten Lehrkurs (RS)

Dieses Thema im Forum "Hofzeitung" wurde erstellt von Mohikanerin, 15 Juli 2018.

  1. Mohikanerin

    Mohikanerin Grafiker

    Dressur und Gang Lehrgangkurs


    Das Atomics Valley bietet diesen Sommer exklusiv einen Lehrgang im Dressur und Gangreitbereich an.


    Du kannst mit zwei Pferden anreisen. Der Lehrgang dauert 10 Tage und endet mit einem kleinen Turnier in dem das gelernte vollendet geprüft wird.


    Ablauf:
    1. Tag - Anreise, Kennenlernen und Grillen
    2. Tag - Vormittag Dressur, Nachmittag Gangreiten
    3. Tag - Vormittag Gang, Nachmittag Dressur
    4. Tag - Freizeit, Nachmittags Gemeinsamer Ausritt in Zwei Gruppen
    5. Tag - Vormittag Gang und Dressur, Nachmittag Gang und Dressur
    6. Tag - Vormittag Dressur, Nachmittag Gang
    7. Tag - Freizeit
    8. Tag - Vormittag Dressur, Nachmittag Gang
    9. Tag - Vorbereitung aufs Turnier, bei Bedarf Einzelunterricht
    10. Tag - Turnier

    Das Training ist in zweier Gruppen und dauert ca. 45 Minuten. In der Freizeit können die Trainer eure Pferde gern beurteilen.

    Beim Kennenlernen reitet jeder Trainer das Pferd für einige Minuten, nach dem ihr das Pferd vorgestellt hat und etwas über dieses erzählt hat.


    Das Gestüt befindet sich im Wald, in dem ihr endlose Möglichkeiten habt. Es gibt Natursprünge und Galopper Trainingsbahnen in verschiedenen Größen, die Heute nur noch aus Trainingszwecken genutzt von anderen Pferderassen.

    Die nächste Stadt ist mit dem Fahrrad in 15 Minuten zu erreichen.


    Karte des Gestüts: https://www.joelle.de/media/Übersicht-von-atomics-valley.49737/

    Eure Pferde sind über Nacht im Stall 5 in den Boxen untergebracht. Am Tag hat jedes ein eigenen abgesteckten Platz auf W8 und W9.


    Teilnahmebedingungen:
    • maximal 8 Plätze (also Pferde!)
    • Kosten: 350 Joellen inklusive Kursteilnehmer Geschenk, 2 Pferde 600 Joellen
    • maximal 2 Pferde pro User
    • Pferd muss mindestens 5 Jahre sein und eingeritten
    • Disziplin maximal M (da nach S bei uns nichts mehr trainiert gibt, gibt es nicht meiner Realität ^^)

    Anmeldeformular:

    Name des Reiters:

    Name des Pferdes (+Link):

    Disziplin:

    Aktueller Stand der Disziplin:

    Erzähl kurz was über dich und deinem Pferd, damit wir alle in Rollenspiel besser einander kennenlernen können:
     
    Cooper und peachyes gefällt das.
  2. Sosox3

    Sosox3 Bekanntes Mitglied

    Anmeldeformular:
    Name des Reiters: Brooke Scott
    Name des Pferdes (+Link): Gunfight
    Disziplin: Dressur
    Aktueller Stand der Disziplin: E
    Gunfight ist Brooke Scott's erster potenzieller Zuchthengst und hatte erfolgreiche Dressurvorfahren (Grafenstolz). Er ist jetzt einen Monat auf den Roanoak Stables und hat ein Dressurturnier gewonnen. Er arbeitet Ehrgeizig im Training mit und zeigt bei Stuten kaum Hengstmanieren und bleibt immer händelbar. Brooke istein Sonnenschein und fast immer am Quatschen, wenn ihr etwas nicht passt zeigt sie es deutlich.
     
    Mohikanerin gefällt das.
  3. Zion

    Zion spricht chinesisch rückwärts

    Anmeldeformular:
    Name des Reiters: Collin Jones
    Name des Pferdes (+Link): Mercedes
    Disziplin: Gang
    Aktueller Stand der Disziplin: E
    Merci und Collin kennst du ja :p Mercedes ist ziemlich scheu und braucht etwas Zeit... Collin ist aufgeschlossen und eig offen für neue Sachen, doch in manchen Sachen ist etwas auf seine Meinung beschränkt. Er kann Angeber und ähnliches nicht ausstehen, er mag es wenn man ihm die Meinung ins Gesicht sagt.


    Anmeldeformular:
    Name des Reiters: Collin Jones
    Name des Pferdes (+Link): Valquiria
    Disziplin: Dressur
    Aktueller Stand der Disziplin: E
    Quira ist eine tolle geduldige Stute und macht ziemlich viel mit und ist fleißig dabei.
     
  4. Flair

    Flair Wunschimaler

    Anmeldeformular:
    Name des Reiters: Janina Lohmann
    Name des Pferdes (+Link): Cherrypie
    Disziplin: Dressur
    Aktueller Stand der Disziplin: E
    Cherrypie ist eine hitzige Stute, für manche Reiter hat sie etwas zu viel Go. Die Stute ist mit 3 sehr guten Grundgangarten ausgestattet, weshalb sie für die Dressur besonders interessant ist. Allerdings ist sie aufgrund ihres Temperamentes schwierig zu händeln, daher ist sie nur etwas für einen erfahrener Reiter. Auf dem Springplatz macht Cherrypie besonders viel Spaß: Sie macht an jedem Sprung mit, ganz egal was da kommt. Ähnlich wie in der Dressur, muss sie auch im Springparcours konsequent geritten werden, ansonsten steigert sie sich zu sehr rein und beginnt gegen den Zügel zu gehen.

    Janina ist mit ihren 28 Jahren schon etwas routinierter. Sie durchschaut ihre Berittpferde schnell und weiß nach wenigen Minuten bereits, wo der Schuh drückt. Janina kümmert sich auf dem Gestüt um die Ausbildung der Jung- und Dressurpferde. Letztere konnte sie bereits auch schon auf Turnieren erfolgreich bis Klasse M und S vorstellen.



    Anmeldeformular:
    Name des Reiters: Marie Wortkötter
    Name des Pferdes (+Link): Jonquil
    Disziplin: Dressur
    Aktueller Stand der Disziplin: A
    Jonquil ist eine kleine, zurückhaltende Vollblutstute. Unter anderen Pferden verhält sie sich ruhig, geht Streitereien jedoch vorzugsweise aus dem Weg. Unterm Sattel ist sie fleißig, arbeitswillig und legt ein angemessenes Temperament an den Tag. Allerdings ist sie nicht besonders leicht zu reiten, da sie ihren eigenen Kopf hat, welchen sie gerne durchsetzen möchte. Daher ist es ratsam, unerfahrene Reiter von ihr fern zu halten - nicht nur um des Pferdes Willen, sondern auch um des Reiters Willen. Während sie sich im Dressurviereck immer wieder neue Unarten ausdenkt, blüht sie im Springparcours richtig auf, sofern ihr Reiter ihr die nötige Sicherheit am Sprung bietet, springt sie jedes Hindernis.

    Marie ist eine sehr feinfühlige Reiterin. Mit ihren 18 Jahren ist sie verhältnismäßig noch nicht oft mit den Pferden auf Turnieren gewesen und ist in Prüfungssituationen noch recht angespannt, aber insgesamt zeigt sich schnell, dass sie ein Händchen und viel Einfühlungsvermögen für sensible Pferde hat. Sie reitet vorsichtig, greift aber auch durch, wenn es notwendig ist.
     
    Mohikanerin gefällt das.

Diese Seite empfehlen