Die Bonzen Ställe

Dieses Thema im Forum "Reiten" wurde erstellt von Alyssa, 13 Apr. 2012.

  1. Alyssa

    Alyssa Springreiter

    Huhu...

    Kennt ihr diese richtigen Bonzen Ställe? Ich finde manchmal abnormal was es für Höfe gibt!

    Bei uns in der Nähe wurde erst vor kurzem ein ganz neuer und moderner Hof gebaut. Hat mehr als eine Millonen Euro gekostet.
    Der Schockemöhle hat da auch seine Hände mit im Spiel.
    Echt wundervoll gebaut.. Allein was die Angestellten für Häuser haben :D und die Einfahrt. Weiße Zäune und angeblich alles überwacht.
    Das ist schon ein Ding! Toll wenn es sowas gibt.. Dennoch eher nicht so mein Ding. Die Miss Hochnäsigen sind da sicherlich vertreten :D

    Ich war selber schonmal in einem teuren Luxus Stall in Luxembourg .. aber die Atmosphäre hat mir dort einfach nicht gefallen!
    Ich bin schon ein verwöhntes Einzelkind.. Manchmal. Aber selbst das war für mich too much :D

    Wie seht ihr das? :)

    Lg
     
  2. Milena123

    Milena123 Craaazyyy

    Du solltest dir den STall mal ansehen vielleicht findest du Freunde du dann ist die Atmohsphäre eh besser. Ausserdem finde ich kommt es auf den STall an, wenn du ihn schick findest dann fahr mal hin wenn nicht dann lass es.
     
  3. Bekki

    Bekki Aktives Mitglied

    Ich bin immer noch am Suchen nach ner Mischung aus beidem :D Da ich mit meiner Stute auch mal was erreichen möchte, muss ein Stall mit Turnierambitionen und guten Plätzen + Halle her. Jedoch will ich nicht 24/7 trainieren, sondern sehe mein Pferd als Freund und Lernpartner an. Auch auf Turnierhöfen musste ich mich vom Gegenteil überzeugen lassen: Manche erscheinen hochnäsig, sind aber ganz ok und aushaltbar ^^ Hingegen war ich auch schon auf einer Art ländlichem Solala-Turnierstall und da waren viele sauunfreundlich.

    LG
     
    1 Person gefällt das.
  4. fire_and_ice

    fire_and_ice Eiskönigin

    Wenn solche Ställe nicht so verdammt teuer wären, wäre das genau meine Wahl ^^
    Ich komm sowieso in keiner Stallgemeinschaft mit anderen aus, von daher... ^^
     
  5. Julia

    Julia Rapante Rapante! Mannooo!

    Was? Kann ich mir ja garnicht vorstellen oO
     
  6. LaScala

    LaScala Bekanntes Mitglied

    Der Stall in dem ich voltigier ist auch nicht der neuste und er wird (glaub ich) nicht überwacht. Des stört mich auch nicht. Ist sogar besser so :D
    So teure Ställe sehen bestimmt geil aus aber wie sind denn dort die Mitarbeiter und Reiter?
     
  7. fire_and_ice

    fire_and_ice Eiskönigin

    Doch echt xD Ich versteh mich auch in der Schule kaum mit jemandem ^^
    Vielleicht hab ich einfach komische Ansichten.. oder die haben komische Ansichten xD
     
  8. Julia

    Julia Rapante Rapante! Mannooo!

    Möh, schade das du soweit weg wohnst, ich hätt dich gern in meinem Stall :D
     
    1 Person gefällt das.
  9. rawr

    rawr Guest

    ich mags nich wenn anlagen so riesig und ohne atmosphäre sind... das wirkt auf mich immer so steril und gar nicht mehr stallmäßig
    aber ich liebe es, wenn höfe schön aufgebaut sind also gerne weiße zäune und liebevolle details alles ordentlich und so... aber eben in einer netten größe und mit viiel immenhof-feeling =P
    ich bin da ein verklatschter ponyhof romantiker
     
    2 Person(en) gefällt das.
  10. Charly1076

    Charly1076 Amazone

    Allso bei uns im Stall gibt es eig. alles an Leuten.
    Es gibt welche, die jedes Wochenende auf turnier fahren und mit ihren schleifen prahlen und dann auch welche, die ihr Pferd im offenstall im winter ohne decke stehen lassen, damit es Winterfell bekommt :D Also da gibts alles. De rHof hat eine halle, einen Springplatz und eine Führmaschiene, ist aber trotzdem nicht so groß aber halbwechs modern :)
     
  11. Ravenna

    Ravenna I walk her path...

    Also bei uns in der Nähe ist ein Stall in dem meine Freundin ihre RB zu stehen hat..da ich sie öfters begleite konnte ich auch schon die Stallluft schnuppern und muss sagen...Das ist so ein ulkiger Etepetestall ^-^...Ich mein die hatten eine Tafel mit 35 Stallregeln und wie hies die erste? "Jeder bemüht sich um eine nette Stallatmosshäre" schön wenn man dann nichtmal gegrüßt wird obwohl man lächelnd reinkommt und hallo sagt...naja ist ja nicht mein Problem aber sowas finde ich dann schon etwas arrogant.
     
  12. Mohikanerin

    Mohikanerin Geboren um das ganze Leben an Schulen zu verbringe

    Was ich mich frage ob die Leute untersich auch so nett sind wie die auf kleinen Höfen.
     
  13. LaBimbam

    LaBimbam Bekanntes Mitglied

    Also ich finde solche Ställe auch richtig richtig schick!
    Leider leidet die Atmopshäre eben doch oft darunter, aber ich hab auch schon nen Schickimickistall gesehen wo die Gemeinschaft wirklich gut war ;) sowas wäre richtig was für mich. Wär ich voll für.
    Finde auch große Anlagen einfach geil... mehrere Hallen, Plätze, Führanlage, Solarium, schicke große helle Boxen... wenn die nur bezahlbar wären.. :/ (.. aber ich werd ja reich =P)
     
    1 Person gefällt das.
  14. Carry

    Carry Bekanntes Mitglied

    Ich finde diese riesen Bonzen-Ställe schon super, wenn man die Anlage auch vollkommen nutzen möchte und das nötige Kleingeld hat. :D
    Ich hab mein Pferd z.B. in einem ziemlich alten Stall (zwar auch mit allem möglichen Kram wie Solarium (was eh niemand nutzt^^), Halle etc.) und bin damit reeelativ zufrieden. Was mir nicht gefällt ist die Stallgemeinschaft (Leute zum Kotzen, aber die gibts wohl fast überall) und die Haltung, die mMn eben nicht ideal ist - Boxenhaltung und Weidegang nur im Sommer stundenweise. Was mir relativ wichtig ist, ist dass es eine Halle gibt und das mein Pferd gut versorgt wird (gut ausgemistet, ausreichend Futter etc.).
    Meine RB steht in einem privaten Offenstall ohne Halle, ohne Platz. Auch das finde ich ziemlich ausreichend, da die Pferde ideal gehalten werden und man ja in die Halle fahren kann.
    Also ich finde, man ist nur in solchen Schickimicki-Ställen richtig, wenn man richtig trainieren will/Turnierambitionen hat und über die vielen Reitertussis hinweg sehen kann. :D
     
    1 Person gefällt das.
  15. Charly1076

    Charly1076 Amazone

    Naja, man muss sich in dem Stall wo man reitet einfach wohlfühlen müssen, denke ich, denn es hat wenig zweck zu reiten, wenn einem in der Stall-Gesellschaft nicht wohl ist, zumal das Pferd ja auch deutlich spührt, ob man bei der Sache ist oder durch i-wen abgelenkt ist, den man nicht mag. Und desshalb würde ich auch den Stall wechseln, wenn ich mich unwohl fühlen würde, aber es kommt ja auch auf die Umgebung an, ob da noch andere Ställe in der Nähe sind, oder nicht.:)
     
  16. Carry

    Carry Bekanntes Mitglied

    Ich fühle mich immer wohl, wenn ich alleine reiten kann. :D
    Bei uns im Stall denken so ziemlich alle Einsteller, sie seien etwas besseres. Sie sagen meist nicht "Hallo", auch wenn man es zu ihnen sagt, sie halten sich teilweise nicht an die Bahnregeln, sie schleimen sich beim Hofbesitzer ein und und und.
    Der Winter ist echt immer hart, wenn niemand auf Platz oder Gelände ausweicht und alle in die Halle gehen. Da kann es dann schon mal sein, dass man das Training frühzeitig beendet, weil einem ständig irgendwelche Idioten in den Weg reiten und null Rücksicht nehmen! .__. Es gibt auch Momente, in denen ichs mir einfach nicht mehr mitansehen will, wie manche Reiterinnen ihre Pferde "rollkuren" und mittels Gerte und Sporen auf ihr Tier einschlagen/-bohren, welches sich dann entweder seinem Schicksal ergibt oder - wie ich es liebe [^^] - seinen Reiter absetzt. Gut so! ;P
    Joa, wie man merkt, bin ich mit unserem Stallklima alles andere als zufrieden. *hust*
    Trotzdem bleibe ich in dem Stall, weil es in der Umgebung keinen günstigeren Stall mit Halle gibt, weil ich dort Reitunterricht auf Schulpferden nehme (der Hofbesitzer ist gleichzeitig auch der RL und wenn man mit Pferd verschwinden würde, wäre man bei ihm sicher schon mal "unten durch" und dann macht die Reitstunde auch keinen Spaß mehr! xD) und weil mein Pferd sehr an seinem Weidekumpel hängt.^^

    Sry, für das fette Offtopic.
     
    1 Person gefällt das.
  17. LaBimbam

    LaBimbam Bekanntes Mitglied

    Naja das Stallklima finde ich schon sehr wichtig, weil ich ja nicht nur zum Reiten im Stall bin sondern auch gerne mal mit den Leuten quatsche und mich austausche.
    Aber auch reiche Leute und verwöhnte Kinder können durchaus nett und umgänglich sein. Ich will ja keine Freunde fürs Leben, sondern mich nur vernünftig mit denen verstehen.. ;)
    Und das wird man wohl schon in so einem Luxusstall finden können.
     
  18. Charly1076

    Charly1076 Amazone

    Meinst du mich? Offtopic? Was heist das?
     
  19. Stelli

    Stelli #JáYneé-HéAvéN

    Ich mag so tolle Ställe eigentlich supergerne :D Aber meistens sind da ja eh nur Menschen, die sich für was besseres halten. Da hätte ich mit meinem Ponychen den Auslach-Faktor, wenn die ganzen Tussis mit ihren perfekten Pferden rumdackeln.
    Ich mag es, wenn man mehrere Hallen und Reitplätze zur Verfügung hat, die auch einen tollen Boden haben. Da macht das Training viel mehr Spaß :D Große Stallungen sind auch mein Ding. Solarium bräuchte ich nicht ungedingt, genauso wenig wie ein Laufband. Führmaschine fänd ich aber klasse :)
    Auf meinem Hof gibts das alles nicht. Gibt eine kleine Halle, Roundpen, Außenplatz und nen 100m Bach zum Durchreiten :D Aber da ist das Stallklima einfach superklasse, alles total familiär. Und Zicken gibts da keine eine :D Liegt einfach daran, das wir ein Freizeitreiter mit 4,5 Turnierreiter sind und wir uns nicht gegenseitig mit ach so tollen Pferden versuchen zun toppen ;)
     
  20. Carry

    Carry Bekanntes Mitglied

    Nein, ich meinte mich. ;D Weil ich so stark vom eigentlichen Thema abgewichen bin und stattdessen von meiner Situation erzählt habe.
     

Diese Seite empfehlen