1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Der Delfin

Dieses Thema im Forum "Tiere" wurde erstellt von Vivien, 26 Aug. 2006.

  1. Vivien

    Vivien Gesperrte Benutzer

    Delphinus delphis

    Steckbrief: Delfin

    Delfine gehören zur Gruppe der Zahnwale, die fast 90 Prozent aller Waltiere ausmachen. Die meisten Arten kommen weltweit in tiefen Gewässern und flachen Küsteregionen vor. Delfine sind besonders für ihr komplexes Sozialverhalten und ihre erstaunliche Intelligenz bekannt.


    Wildlife und Abenteuer

    [​IMG] [​IMG]Delfine gehören zu den kleinen bis mittelgroßen Meeressäugern. Ihre Körperlänge kann bis zu 2,60 Meter betragen. Sie haben eine schnabelartige Verlängerung des Schädels. Beide Kiefer tragen zwischen 120 bis 260 kegelförmige Zähne, die ein Leben lang halten.
    [​IMG] [​IMG]Die extrem geselligen Tiere bilden Schulen mit bis zu Tausend Mitgliedern. Beim Schwimmen in Formationen springen sie oft aus dem Wasser. Noch ist nicht geklärt, ob sie es aus Vergnügen tun oder ob dies eine Art Kommunikation darstellt. Gemeinsam reiten sie auf den Wellen großer Schiffe und Wale. Dabei wird der torpedoartige Körper durch kräftige Schwanzschläge angetrieben.
    [​IMG] [​IMG][​IMG][​IMG][​IMG] Telcast
    Define sind sehr gesellige Tiere [​IMG][​IMG][​IMG]
    [​IMG] [​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG]Telcast
    Große Tümmler können sogar vergrabene Fische aufspüren [​IMG][​IMG][​IMG][​IMG]Die Echolotung
    Ihre hohe Sozialkompetenz zeigt sich schon allein daran, dass sie kranken Artgenossen durch Unterschwimmen Hilfe leisten, was in gleicher Weise auch schon bei in Not geratenen Menschen beobachtet wurde. Kommt man dicht genug an sie heran, kann man Geräusche wie Quicken, Klicken und Quietschen hören. Diese Töne dienen der Orientierung, welche nach dem Prinzip des Echolots funktioniert.
    [​IMG] [​IMG]Hierzu stoßen die Tiere beim Schwimmen im Wasser ständig Laute aus, die aus einem breiten Spektrum von Frequenzen bestehen. Die dabei entstehenden Schwallwellen prallen von Objekten im Wasser ab und kommen als Echo zurück. An der Art des Echos kann der Delfin nun erkennen wie weit entfernt und wie groß ein Objekt beziehungsweise Lebewesen ist, aber auch die ungefähre Form und Oberflächenstruktur. Auch bei der Jagd setzt der Delfin die Echolotung ein. So ist der Große Tümmler sogar in der Lage im Sand vergrabene Fische aufzuspüren.
    [​IMG]
     
  2. Vivien

    Vivien Gesperrte Benutzer

    AW: Der Delfin

    Hab ich aus dem Internet geschnappt
     
  3. Flecki

    Flecki isifiziert

    AW: Der Delfin

    Ich mag Delfine voll gerne!!!
     
  4. Snoopy

    Snoopy Guest

    AW: Der Delfin

    Ja die sind voll cool, die haben schon vielen kranken Menschen geholfen und sind super schlau
     
  5. Vivien

    Vivien Gesperrte Benutzer

    AW: Der Delfin

    Ja, es gibt Delfine die behinderten helfen, wilde Delfine retten Menschen und es gibt Center wo man mit Delfinen schwimmen kann. Ich war schon einmal in Thailand, da gab es Delfine, hab aber keinen gesehen, nur einen Mini Hai :(
     

Diese Seite empfehlen