Cold Land

Dieses Thema im Forum "Rollenspiele" wurde erstellt von Obi-Wan, 31 März 2012.

  1. Obi-Wan

    Obi-Wan Giorraíonn beirt bóthar.

    Weites Land, welches wechselhafter nicht sein könnte. In genau diesem leben zwei Völker, seit jeher im Zwist. Wie dieser Zwiespalt aufkam?! Das weis wohl keines der beiden Reitervölker genau. Nur eines wissen wissen sie. Früher waren sie einmal ein Volk, welches in eintracht und frieden miteinander lebte. Es scheint als wäre der Hass von Generation zu Generation größer, unbändiger geworden, sodass sich nun nichteinmal mehr ein altes Mütterchen, auf Kräutersuche, ausversehen in Feindesland begeben brachte ohne angst haben zu müssen getötet zu werden. Ja, es hat sich viel verändert in den Jahren. Zwischen den beiden Stämmen gibt es noch einige andere, welche mit den beiden anderen in frieden leben und sich loyal beiden gegenüber verhalten. Doch wird es einmal wieder Frieden geben zwischen den Stämmen?! Oder wird eine einzige blutige Schlacht den Gewinner hervor bringen?!
    Wie gesagt, beide Völker sind Reitervölker, welche auf ihre Krieger und Pferde mehr als angewiesen sind. Jedes Volk hat einen Khal und dessen Frau. Doch ... sind beide Völker gleich stark?! Oder gibt es eine schwäche, welche nur entdeckt werden möchte?!


    -Es gibt die Pyriten und die Skythen, das sind die beiden zerkriegten Völker.
    -Bitte spielt realistisch, die Handlung spielt im 14 Jh.
    -Die Pferde sind keine modernen Rassen, denn wer hatte damals z.B einen reinrassigen Andalusier?!

    Formular:

    Name:
    Alter:
    Geschlecht:
    Charakter:
    Aussehen:
    Waffen:
    Stamm:
    Sonstiges:

    Pferd deines Charakters:
    Name:
    Alter:
    Rasse:
    Charakter:
    Aussehen:
     
  2. Obi-Wan

    Obi-Wan Giorraíonn beirt bóthar.

    Formular:

    Name:Ilhor
    Alter:25 Jahre
    Geschlecht: männlich
    Charakter: geschickt, intelligent, charmant, eigensinnig, ernst, schwarzer Humor, sarkastisch, eher verschwiegen was Fremde angeht, kühl, ein wenig arrogant
    Aussehen: sooo
    Waffen: Pfeil und Bogen, Breitschwert (Sly, Slü ausgesprochen), zwei Kurzschwerter, Dolche, etc...
    Stamm: Skythen
    Sonstiges:er ist nicht immer leicht, er hat eine kühle und barsche Art, doch wenn man einmal sein Vertrauen hat, kann man mit ihm alles machen, er ist der geschickteste und wahrscheinlich tödlichste Meuchelmörder/Krieger, den es hier gibt, Bruder des Khals


    Pferd deines Charakters:
    Name:Daemon
    Alter: 8 Jahre
    Rasse: Mix
    Charakter:mutig, waghalsig, arrogant, intelligent, geschickt, schnell
    Aussehen:klück


    Formular:

    Name: Savannah
    Alter: 18 Jahre
    Geschlecht: weiblich
    Charakter: stolz, temperamentvoll, liebevoll, freundlich, beherzt, eigensinnig, aufbrausend, mutig, manchmal auch etwas naiv
    Aussehen: klück
    Waffen: ihre Zunge und einen Dolch
    Stamm: Pyriten
    Sonstiges: sie ist im Reich für ihre Schönheit berühmt

    Pferd deines Charakters:
    Name: Gaia
    Alter: 8 Jahre
    Rasse: irgendeine Rasse aus den Bergen
    Charakter: kleines feuriges Ding, beim laufen ein Ass und ein kleines Schmusepony solang es genug zu futtern gibt
    Aussehen:klick
     
  3. Captain Skywalker

    Captain Skywalker Stolzer Besitzer eines Räbbhuhns!

    Formular:

    Name: Lissianna
    Alter: 18
    Geschlecht: weiblich
    Charakter: Lissianna ist eine sehr starke persönlichkeit, gemischt mit einer ordentlichen und gesunden portion Mut. Man kann sie leicht von etwas überzeugen oder begeistern, aber genauso leicht und schnell zum Feinde haben. Sie ist sehr Leidenschaftlich in iherer Liebe sowie auch in ihrem Hass.
    Aussehen: Sie ist Mittelgroß und von schlanker, fast zarter Statur, ihre Haut hat die Farbe von schnee an einem Wintermorgen und ihr Haar hat die Farbe von Mahaghoni Holz, welche in einem starken kontrast zu ihren grünen Augen stehen.
    Rang: Lissianna ist die Tochter eines einfachen Kriegers im Stamm
    Waffen: ein kleiner Dolch
    Bei welchem Stamm?: Pyriten
    Sonstiges:-

    Pferd deines Charakters:
    Name: Balios
    Alter: 7 Jahre
    Rasse: Eine Mischung aus Pferden innerhalb des Stammes
    Charakter: Man könnte sagen der Hengst sei mit seinem Charakter der perfekte Ausgleich für Lissiannas. Er ist ein ausgesprochen ruhiges und sanftmütiges Tier, welches ihr schon so manches mal ein treues geleit war. Doch sollte man nicht meinen der Hengst sei langweilig, oh nein er hat pfeffer im Hintern.
    Aussehen: so


    Formular:

    Name: Challen
    Alter: 19
    Geschlecht: männlich
    Charakter: Challen ist eigentlich ein sehr freundlicher und umgänglicher Mensch, doch nimmt er die Ehre ein Krieger werden zu drüfen sehr ernst. Er behält zwar meistens die Ruhe, kann aber auch stark gereizt werden, was sich wohl keiner wünschen dürfte. Er weis dass er eines Tages der neue Khal des Stammes sein wird, doch ist ihm manchmal vor diesem Gedanken noch bang.
    Aussehen: so
    Waffen: Kurzschwert, etc...
    Sonstiges: Challen ist der Sohn des Khals der Pyriten und ein angehender Krieger.

    Pferd deines Charakters:
    Name: Xanthos
    Alter: 9
    Rasse: Mix
    Charakter: Xanthos ist ein braver, ruhiger Hengst mit viel pfiff und erfahrung.
    Aussehen: so
     
  4. Obi-Wan

    Obi-Wan Giorraíonn beirt bóthar.

    Ilhor

    Es war ein ruhiger und schöner Tag, wäh wie ich solche Tage hasste. Keine Herausforderungen, niemanden dem ich mein Schwert in die Brust rammen konnte und zuhause sitzen und einfach gemütlich Grog trinken ging auch nicht, denn ich war mal wieder für eine Wachrunde eingeteilt worden. Der große blutrünstige Ilhor als Wachhund seines Bruders, dass stank gewaltig. Ich wäre ja gerne weiter gezogen und irgendwann hätte ich den Stamm schon wieder gefunden, doch hielt mich die aktuelle Unruhe zwischen den zwei Stämmen gebunden an den meinen. Daemon stapfte dösend vor sich her, ich stupste ihn mit meiner Ferse an, er grunzte leise und schüttelte seinen Kopf. "Es wird nicht geschlafen im Dienst," murmelte ich und sah mich wachsam um. Verborgen im Schatten setzte ich meinen Weg fort.

    Savannah

    Ich saß am Flussufer und sammelte gerade dort ein paar Beeren die dort wuchsen. Ich sah hoch zu den Zelten, fünfzig Meter war das Lager entfernt, ich griff an meine Röcke und spürte dort meinen Dolch, gut im Falle das ich wirklich angegriffen werden würde, hätte ich vermutlich eh keine Chance. Ich seufzte leise und legte die Beeren in den Korb neben mir, während ich weiter abbrockte. Der Fluss rauschte leise vor sich hin und ein lauer Wind kam auf und spielte mit meinen Haaren, ich genoss die Ruhe die ich mal zur Abwechslung hatte. Wenn ich mich zwischen Zelten im Stamm bewegte war ich immer beobachtet alle gafften, obwohl sie meinen Anblick doch schon längst gewöhnt sein sollten.
     
  5. Nigolasy

    Nigolasy Zwergel-pferdchen :)

    Formular:

    Name:
    Derzan (Dersan ausgesprochen)
    Alter:
    20
    Geschlecht:
    Männlich
    Charakter:
    Derzan ist ein Mutiger Krieger. Trotz seines noch recht jungen Alters kann er schon sehr gut mit seinem Anderthalb händer umgehen. Er reitet meistens ohne sattel außer er Kämpft. Die Schwächen zeigen sich im laufe des Rollenspiels.
    Aussehen:
    Er hat pechschwarze Haare die ihm bis kurz unter den Ohren gehen. Seine Augen sind Blau mit einem grünlichem, verlaufendem Ring Außenrum. Mehr oder weniger so.
    Waffen:
    Er trägt ein Anderthalb händer und einen Dolch. Außerdem hat er einen Lang Bogen
    Stamm:
    Pyriten
    Sonstiges:

    Pferd deines Charakters:
    Name:
    Tornac
    Alter:
    6
    Rasse:
    Mix
    Charakter:
    Tornac ist ein sehr Ausdauernder Hengst. Er scheut vor fast nichts. Lässt sich aber nicht von jedem Reiten.
    Aussehen:
    soo
     
  6. Captain Skywalker

    Captain Skywalker Stolzer Besitzer eines Räbbhuhns!

    Lissi

    "Balios!" zischte ich und ging langsam einen Schritt auf mein Pferd zu, welches sich von seinem Strick losgerissen hatte und nun mitten auf einer Wiese stand und es gar nicht mal so prickelnd fand dass ich ihn nun fangen wollte. Immer wenn ich einen Schritt auf ihn zuging, ging er wieder einen zur Seite, oder aber Trabte ein Stück davon, nur um wieder weiter zu grasen. Aber das er auf die gloreiche Idee kam, dass es vielleicht nicht gerade sicher war, wenn man sich auf weiter Flur ungeschützt herumtrieb, dass der Feind überall lauern konnte. Nein, darauf kam mein Pony natürlich nicht!

    Challen


    Ich wachte auf und gähnte erstmal, als ich etwas auf mir spürte. Ich hob leicht den Kopf und brummelte dann irgendetwas, bevor ich den Arm der Frau von mir schob. Anscheinend hatte die Feier gestern doch wieder etwas länger gedauert. Ich stand auf und zog mir meine Beinkleider an, bevor ich mir das Hemd anzog und aus dem Zelt trat
     
  7. Obi-Wan

    Obi-Wan Giorraíonn beirt bóthar.

    Ilhor

    Ich erreichte den Rand des Waldes und sah hinaus auf die Wiese, also entweder war ich sehr weit von meinem Kurs abgekommen oder aber das Mädel. dass da gerade ihrem Pferd nach hetzte war zu nah am Skythen Revier. Ich ließ meinen Schwarzen anhalten und beobachtete sie erstmal nur.

    Savannah

    Ich wollte gerade nach der nächsten Beere greifen als ich mich an eine der Dornen stach. Ich zuckte zurück und sah auf den Finger, Blut quoll hervor. Ich seufzte und sah in den Korb, das waren eindeutig genug Beeren.. Ich betrat nun das Ufer aus Kies und ging in die Hocke um meine Hände im klaren Wasser des Flusses zu waschen, wobei mir auch gleich der Gedanke kam, dass ein Bad auch mal wieder angebracht war... aber sollte ich es wagen mich hier einfach zu entkleiden? Unsicher sah ich mich um.
     
  8. Captain Skywalker

    Captain Skywalker Stolzer Besitzer eines Räbbhuhns!

    Lissi

    Ich keuchte schon leise und hatte Balios fast erreicht, da hob er seinen Kopf und trabte wieder munter ein Stück weiter. "Ich schwör dir Balios, wenn du nicht herkommst, bist du heute Abend am Feuer der Ehrengast!" schimpfte ich und ging dem Hengst wieder nach.


    Challen

    Ich schnappte mir ein Leinentuch und ging hinunter zu dem kleinen Fluss, welcher ein wenig abseits von unserem Lager lag. Irgendwie musste ich jetzt ein Bad nehmen, wie immer wenn ich mit fremden Frauen geschlafen hatte, also fast täglich. Pfeifend wanderte ich also nun drauf los
     
  9. Obi-Wan

    Obi-Wan Giorraíonn beirt bóthar.

    Ilhor

    Ich schmunzelte irgendwie interessierte sich das Pferd wohl nicht für die Anschauungen seiner Besitzerin. Ich erinnerte mich lebhaft daran, wie ich Daemon auch einmal so nach gelaufen war... das war allerdings schon ein Weilchen her und jetzt würde es der dunkle auch nicht mehr machen. Kurzer Hand entschied ich mich einzuschreiten. Ich ließ den Schwarzen aus dem Wald raus treten. "Kann ich helfen?" fragte ich spöttisch und doch irgendwie kühl.

    Savannah

    Ich betrachtete meine Hände und sah mich dann um. Als ich nun aufstand klopfte ich mir den Staub vom Kleid und pflückte lieber noch ein paar Beeren.
     
  10. Captain Skywalker

    Captain Skywalker Stolzer Besitzer eines Räbbhuhns!

    Lissi

    Wie angewurzelt blieb ich stehen, als ich den Skythe aus dem Wald herausreiten sah. Mein Herz schlug mir bis zum Hals und meine Augen weiteten sich, als ich ertasten wollte, ob ich meinen Dolch dabei hatte. Schnell blickte ich mich um, das Lager war zu weit, rennen und schreien würde mir nichts bringen, es würde mich niemand hören. Innerlich schloss ich gerade mit meinem Leben ab.

    Challen


    Immernoch pfeifend ging ich die Böschung herunter zu dem Fluss, an welchem ich mich auszog und in das Kühle nass hinein tauchte.
     
  11. Ravenna

    Ravenna I walk her path...

    Formular:

    Name: Kendra
    Alter: 20
    Geschlecht:weiblich
    Charakter: Kendra ist schwierig zu beschreiben...Ihr Vater pflegt sie als der Wind selbst zu bezeichnen denn manchmal ist sie ebenso Wechselhaft....Doch wenn sie jemandem Vertraut dann ist sie lieb und hilfsbereit, Der Stamm und vor allem die Pferde sind ihr Leben..doch besonders genießt sie es auf dem Rücken ihrer Stute durch die Felder zu preschen und zu jagen
    Aussehen: Sie ist von eher kleinerer Statur...schwarze lange Haare umwehen ihren Kopf und wenn sie ihre Haare einmal offen trägt fallen sie ihr bis auf die Hüfte..ansonsten ist sie recht mukolös und ist von einer anmutigen Schönheit gekrönt...so spricht zumindest ihr vater
    Waffen: Reiterbogen, leichtes Schwert(schmucklos) und in ihrem Stiefel steckt stets ein kleiner Dolch
    Stamm: Skythen
    Sonstiges: Ihre Mutter starb in jungen Jahren,sodass sie von ihrem Vater aufgezogen wurde..

    Pferd deines Charakters:
    Name: Luna
    Alter: 9
    Rasse: Mix innerhalb der Stammpferde
    Charakter: ruhig und ausgeglichen..selten zickig....intelligent
    Aussehen:soo
     
  12. Obi-Wan

    Obi-Wan Giorraíonn beirt bóthar.

    Ilhor

    "Hast du etwa angst?" fragte ich nun nach, Angst war gut. Auch wenn ich irgendwie nicht erwartet hatte sie bei so einer anscheinend starken Person zu sehen... vielleicht hatte ich mich geirrt und sie war auch nur eines dieser kleinen verschreckten Dinger. Und sie kannte ja noch nicht mal meinen Namen.

    Savannah

    Nach dem ich dann den Korb doch noch bis zum Rand gefüllt hatte, richtete ich mich auf und ging wieder zum Fluss um mir erneut die Hände zu waschen und den dunklen süßen Beerensaft von ihnen runter zu schrubben. Nichts ahnend was hier im Fluss lauerte.
     
  13. Captain Skywalker

    Captain Skywalker Stolzer Besitzer eines Räbbhuhns!

    Lissianna

    Ich schüttelte leicht meinen Kopf und löste mich aus meiner Starre. Balios hatte sich ans andere Ende der Wiese verdrückt. Kameradenschwein! "Ich habe keine Angst!" erwiederte ich fest, nunja, vielleicht ein wenig zu fest, doch ich durfte mich nicht einschüchtern lassen.

    Challen

    Das Wasser war wirklich herrlich und ich tauchte wieder auf, damit ich mich ein wenig säubern konnte
     
  14. Obi-Wan

    Obi-Wan Giorraíonn beirt bóthar.

    Ilhor

    Mein Miene war weiterhin kühl und es rührte sich kein Muskel. Daemon stand ebenfalls still da und zuckte nur mit den Unterlippen aber fragte gar nicht erst an, ob er wohl grasen dürfte. "Gut, ich dachte schon ich hätte mich getäuscht," meinte ich und ließ Daemon etwas näher zu ihr vorgehen, sie gefiel mir, ein verdammt hübsches Ding.

    Savannah

    Ich zuckte etwas erschrocken zusammen als ich in meinen Augenwinkeln eine Bewegung wahr nahm. Sofort richtete ich meinen Blick darauf und erstarrte als ich den Mann im Fluss baden sah. Den Göttern sei dank, war er mit dem Körper im Wasser, nichts desto trotz lief ich sofort knallrot an. Ich stand ruckartig auf, wollte meinen Korb holen und dann nichts wie zurück ins Lager...
     
  15. Captain Skywalker

    Captain Skywalker Stolzer Besitzer eines Räbbhuhns!

    Lissi

    Als das große Pferd auf mich zukam, war ich versucht einen Schritt zurück zu weichen, doch rief ich mich zur Besinnung. Eine Pyritin würde doch niemals vor einem Skythen zurückweichen. Pah. Also steckte ich mein Kinn heraus und sah weiterhin zum dem Krieger auf. "Ihr seid Skythe, irren liegt in eurer Natur!"

    Challen


    Ich streckte mich genüsslich und lies mir dann wieder etwas Wasser über den Kopf laufen, es war einfach herrlich
     
  16. Obi-Wan

    Obi-Wan Giorraíonn beirt bóthar.

    Ilhor

    Ich wäre beinahe versucht zu schmunzeln, doch ich hielt es zurück. "Kann sein, und den Pyrtien Frauen scheint es in der Natur zu liegen blind für das was um sie herum geschieht ihren Pferden hinterher zu laufen," entgegnete ich kühl.

    Savannah

    Verdammt! Ich sollte schon längst weg sein, warum stand ich dann noch immer da und gaffte den Mann an, das gehörte sich nicht! Doch irgendetwas an diesem Mann ließ mich innehalten, vielleicht war es auch die Tatsache, dass ich noch nie zuvor einen Mann ohne Kleidung gesehen hatte...
     
  17. Captain Skywalker

    Captain Skywalker Stolzer Besitzer eines Räbbhuhns!

    Lissianna

    Ich schnaubte leise auf und sah zu Balios, welcher schon wieder ein Stück näher gekommen war. "Wenn euren Frauen Pferde auskommen, so versuchen sie auch sie zu fangen, obwohl keines von euren Pferden es überhaupt wert ist einen Schritt in seine richtung zu machen!" entgegnete ich und wusste dass ich den Skythen damit unrecht tat, denn sie hatten weitaus sehr gute Pferde.

    Challen

    Als ich ein Geräusch hörte, drehte ich mich blitzschnell um und war erst erstaunt das ich Savannah sah, doch dann zeichnete sich ein breites grinsen auf meinen Lippen. "Willst du auch rein?!"
     
  18. Obi-Wan

    Obi-Wan Giorraíonn beirt bóthar.

    Ilhor

    "Oh unsere Frauen haben ihre Pferde unter kontrolle," meinte ich, worauf ich auf das nach jagen anspielte. Ich fühlte mich nicht angesprochen, Daemon war kein Pferd aus dem Stamm. Damit hatte sie also mich auf alle Fälle nicht beleidigt. Ich kam ihr nun noch näher.

    Savannah

    Ich sah ihn erst weiterhin starr an und schüttelte dann meinen Kopf. Dann schaffte ich es endlich mich abzuwenden, ich griff nach meinem Korb und wollte schon mit eiligen Schritten davon eilen.
     
  19. Captain Skywalker

    Captain Skywalker Stolzer Besitzer eines Räbbhuhns!

    Lissianna

    Als das Pferd weiter auf mich zukam, blieb ich immernoch stehen, auch wenn mir das Pferd ein wenig unheimlich war. Genauso sein Reiter. Wobei der Reiter nicht wirklich unheimlich war, er war eher geheimnisvoll, unnahbar und undurchschaubar. "Nun sprecht, was wollt ihr von mir!?" fragte ich ihn schroff. "Mein Pferd müsst ihr nicht fangen, es wird schon wieder kommen!"

    Challen

    Ich lachte leise als Savannah fortlief und wusch mich zuende, bevor ich aus dem wasser stieg
     
  20. Obi-Wan

    Obi-Wan Giorraíonn beirt bóthar.

    Ilhor

    "Oh, was könnte ein einfach Mann wie ich von einer Frau wollen," meinte ich und ein kurzes Zucken ging durch meine Mundwinkel. Ich stieg nun von Daemons Rücken, der Schwarze schnaufte und ging dann zwei Schritte zur Seite.

    Savannah

    Ich brachte die Beeren zu meiner Mutter die sie mit anderen Frauen weiter verarbeiten würde. Ich hatte mir eine Handvoll selbst genommen und schob mir nun eine der süßen Beeren in den Mund, während ich am Range des Lagers in der Wiese saß und die Kinder beim tollen beobachtete.
     

Diese Seite empfehlen