Closed I Danke :)

Dieses Thema im Forum "Pferde & Ponys" wurde erstellt von Lusitanox, 23 Aug. 2012.

  1. Lusitanox

    Lusitanox Neues Mitglied

    Danke ihr Lieben. Hat sich alles geklärt.


    Lg eure Lusitanox​
     
  2. Scratch

    Scratch Guest

    Also ich würde da einen Kompromiss eingehen. Denn schließlich holt ihr euch zu dritt ein Pferd und nicht nur du alleine.
     
  3. Zasa

    Zasa ..just my love..

    Frag deine Eltern doch mal was die sich vorstellen.
     
  4. Lusitanox

    Lusitanox Neues Mitglied

    So ist's nicht :D mein vater bezahlt :D er reitet nicht ;)

    @zasa: hab ich. vom Charakter her passt perfekt so edelblut haflingern
     
  5. Scratch

    Scratch Guest

    Trotzdem, auch wenn eben nur du und deine Mum reiten, solltet ihr da einen Kompromiss eingehen.
     
  6. Zasa

    Zasa ..just my love..

    Mhh, dann erklär ihnen den unterschied zu edelblut haflingern und normalen, die sind ja eigentlich sportlicher gebaut undso..
     
  7. Lovelyhorse

    Lovelyhorse I love you more than my teddy, but psst! Don't tel

    Also, dass sie dick sind, bezweifel ich. Klar, meine RB hat auch nen kleinen Weidebauch, aber es muss nicht zwangsläufig jeder Haflinger dick sind.
    Okay, das mit dem dickköpfig sein kann ich bestätigen, ich kenne mehrere Haflinger, und wirklich alle haben ihren eigenen Kopf. :D Aber irgendwie genau das mag ich an ihnen. Du hast halt was zu tun, kannst dich durchsetzen und hast was an dem du arbeiten kannst. Pferde, die totenbrav sind, sind zwar cool, aber für mich persönlich wäre das nichts. Ich brauche was, mit dem ich sozusagen zu "kämpfen" habe. :D Vielleicht ist das bei dir ja auch so? Dann sag ihnen das.
    Und an allem anderen kann man arbeiten, zum Beispiel an der Schreckhaftigkeit. Ich denke das ist ein Vorurteil. Klar es gibt Typen, die sich leicht aus der Ruhe bringen lassen, und manche nicht, aber Schreckhaftigkeit kann man definitiv trainieren!

    Lg, Scenery
     
  8. Nik

    Nik Mitglied

    Also Edelblut Haflinger sind garnicht dick! Nur wenn du zu viel fütterst die Normalen Hafis sind ein bisschen dicker.
    Und die haben dann doch diesen schicken araber ähnlichen kopf!>___
     
  9. Chequille

    Chequille Sandy Erdbeerkäse!

    Da es kein extremer Vollblutanteil ist, zeigt sich das hauptsächlich im Exterieur. Charakterlich sollten die generell etwas temperamentvoller sein, aber pauschal kann man jetzt nicht sagen, dass alle hitzig, guckig oder sonst was sind. Weiterhin ist jedes Pferd ein Individuum, bei manchen ist das Vollblüter-Gemüt mehr, bei manchen weniger verbreitet.
    Generell kann man auch nicht sagen, dass alle Hafis dickköpfig sind. Egal bei welcher Rasse, es gibt solche und solche :)
    Allerdings sind Edelbluthaflinger von der Statur her eher sportlich. Natürlich können auch die dick werden, wie jedes Tier, aber grundsätzlich ist ihr Körperbau eher schlank und grazil.

    Geh doch mit deinen Eltern einen Kompromiss ein: Ihr schaut euch einige Hafis an, aber auch einige andere Pferde. Und letztendlich lasst ihr euch alle drei vom Charakter des Pferdes überzeugen, denn den kann man bei keiner Rasse vorhersagen, dass kommt ganz auf das jeweilige Pferd an. Und immerhin sollt ihr alle Spaß haben!
    Ich wollte auch nie einen Braunen und schon gar keinen Hengst, und jetzt steht mein Traumpony zuhause und was ist er? Öde braun und ein Hengst ;D Also beiß dich da nicht so fest :)
     
    1 Person gefällt das.
  10. Lusitanox

    Lusitanox Neues Mitglied

    @zasa: ich versuchs ;)
    @scenery: genau sowas suchen wir ja
    @nik: genau :'
    @chequi: hm hast recht. ist deiner immernoch hengst?

    meine mutter findet die so alpen urlaub ähnlich :(
     
  11. Chequille

    Chequille Sandy Erdbeerkäse!

    Jap, und er darf es auch bleiben, weil er a. absolut brav ist und sich kaum hengstig verhält und b. schon 11 Jahre alt ist und das Kastrieren da eh nix mehr bringt :D
    Ich heiße Hengsthaltung von Hengsten, die nicht decken, aber eigentlich nicht gut (; Wie gesagt, ich wollte absolut keinen Hengst. Und man merkt schon, dass es was anderes ist und man sich sehr drauf einstellen muss, weil nicht alle Pferdeleute so easy damit umgehen und das Klischee 'wilder, böser Hengst' einfach überall noch besteht. Ist teilweise schon anstrengend, zumal Nesquik lieber wie die meisten Wallache & Stuten aus meinem Verein sind ^^

    Aber OT :D
    Falls du dazu noch Fragen hast oder ich das weiter ausführen soll, darfste mir 'ne PN schreiben ;D
     
  12. Lusitanox

    Lusitanox Neues Mitglied

  13. Rhapsody

    Rhapsody 'uck oo 'ank

    also, ich behaupte jetzt einfach mal, dass meine RB ziemlich hoch im Blut steht. Er ist nervös, erschreckt schnell (letztens ist er erschreckt weil das pferd am paddock neben dem platz in seine box gegangen ist.). Dickköpfig würde ich nicht sagen, eher Standard, aber sowas kommt dann meistens aufs Pferd speziell an. Ich denke, ihr solltet einen Kompromiss eingehen und verschiedene Pferde probieren, nicht nur Haflinger. :)
     
  14. Lusitanox

    Lusitanox Neues Mitglied

    Hm. Jaa. Ich bin gewöhnt schreckhafte Pferde zu reiten. Wegspringen oder kurzes anzuckeln/antraben/angaloppieren macht mir auch nix. Ist deiner Haflinger?
     
  15. Loki

    Loki And it hurts like hell to be torn apart

    Es kommt aber eh auf das Pferd an sich an.
     
  16. Rhapsody

    Rhapsody 'uck oo 'ank

    Haflinger der eben ziemlich im Blut steht (kA ob das jetzt ein Edelblut Haflinger ist, soooo gut kenn ich mich damit jetzt auch nicht aus).
    Aber so viel wie ich jetzt rauslesen konnte ist das Pferd nicht nur für dich, sondern auch für deine Mutter?
     
  17. SBAMM

    SBAMM Neues Mitglied

    Hallo,

    Ich habe mir auch ein Haflinger gekauft (Fohlen)
    Glaube aber nicht das er Edelblut ist.
    Meine Persönlcihe meinung ist einfach das man wenn man mit dem Pferd richtig umgehen kann , auch seine Körpersprache versteht und auch das Vertrauen zu ihm hat das man mit jedem Pferd sehr gut umgehen kann. Ich habe auch gelesen das Pferde nervös werden wenn sie Magnesiummangel haben.

    Noch was zu den Haflingern: In meinem alten STall wo meine RB stand gab es auch einen Haflinger kA ob Edelblut oder nicht ^^
    Aufjedenfall war die alles andere als Dickköpfig oder so was, aber man merkte auch das sie Ihrer Besitzerin bilnd vertraut.
    Ich finde das Vertrauen ist das A und O.

    Lg SBAMM
     
  18. Lusitanox

    Lusitanox Neues Mitglied

    @Rhapsody: Naja, teilweise. Sie kommt halt nicht soo oft zum Reiten und hat auch ein paar gesundheitliche Probleme/Einschränkungen.

    @SBAMM: Hört sich toll an :)
     

Diese Seite empfehlen