1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Chemie

Dieses Thema im Forum "Schule/ Job" wurde erstellt von Snoopy, 11 Nov. 2007.

  1. Snoopy

    Snoopy Guest

    Hey ihr Lieben,

    ich habe das Thema eröffnet, damit ihr hier fragen stellen könnt. Wenn ihr z.B. etwas in Chemie nicht verstanden habt oder so, fragt es mich einfach. Ich kann euch garantiert weiterhelfen, denn Chemie zählt zu meinen Spezialitäten^^xD

    Also habt ihr ne Frage dann stellt sie hier rein und ich werde sie sie beantworten, dass ihr es versteht oder euch etwas erklären

    LG Snoopy

    Freu mich schon auf Fragen^^
     
  2. Hafifreund

    Hafifreund Neues Mitglied

    HILFE! Formelgleichungen: UFF! Wir haben Säuren und Basen. Ich kann es GAR NICHT! Und dazu braucht man nun mal Gleichungen *schüttel*
     
  3. joea

    joea Neues Mitglied

    der ist gut.... es gibt viele säuren!
    welche macht ihr den grade?!
     
  4. Hafifreund

    Hafifreund Neues Mitglied

    Im Moment anorganische, aber nur als Vordingens zu Organischen *g*
    Mein Hauptproblem sind ja aber Reaktionsgleichungen generell.
     
  5. Anni*

    Anni* ~Schandmaul~

    Wir ham grad Valenzstrichformeln. ich check des sogarXD

    aba jetz hörts auf, Ionengleichungen. Da ham wir ne Hausi auf un cih checks ned =(

    Was für Ionen sin in der VErbindung: (~ steht für hoch minus. also negativ geladen)
    Cl~
    Br~
    I~
    SO4 2~ (des heißt O un tiefgestellter4)
    CO3 2~
    SCN~
     
  6. Snoopy

    Snoopy Guest


    Also du brauchst Hilfe, wie man reaktionsgleichungen aufstellt ?^^wenn du aber gerade saäuren und Basen hast brauchst du eigentlich Neutralisationsgleichungen aber ich erklär erstmal allgemein wie man gleichungen aufstellt.

    ich mach mal eine Beschreibung, ich hoffe ich kann es so erkläre dass du es verstehst.

    sagen wir du hast:

    Stickstoff + Wasserstoff =(eigentlich ein Pfeil)Ammoniak

    1. Schritt
    Du schreibst die Formel für die an der Reaktion beteiligten Stoffe.

    N2(ist eine tiefgestellte 2) +H2(ist eine tiefgestellte 2 (eigentlich ein Pfeil) NH3(3 ist tiefgestellt)

    So jetzt hast du einfach nur die selbe Gleichung hingeschrieben nur mit den Formelzeichen. Jetzt musst du beachten, dass auf beiden Seiten der chemischen Gleichung die Atome in gleicher Anzahl erscheinen.

    Bei dieser Gleichung musst du das auch machen. Denn auf der linken Seite stehen 2 N-Atome (im Molekül n2(tiefgestellte 2), auf der rechten rechten Seite der Gleichung aber nur 1 N-Atom (im Molekül N2(tiefgestellte 2)). Auch die Anzahl der H-Atome ist auf beiden Seiten verschieden.

    Dieses Problem löst man indem man Koeffizienten (Beizahlen) einfügt, damit die Formel rechnerisch richtig gestellt wird. Dabei dürfen die Indizien der Formeln N2(tiefgestellte 2), H2(tiefgestellte 2) und NH3 (tiefgestellte 3) nicht verändert werden.

    2.Schritt Koeffizieren

    folgt alles noch....
     

Diese Seite empfehlen