1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

[BSK] Quarter Horses und Criollos

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von Obi-Wan, 22 Apr. 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Obi-Wan

    Obi-Wan Feel the beauty underneath'!

    [​IMG]

    erlaubnis von Horsegirl​

    Regeln
    - Es dürfen nur Stuten teilnehmen
    - Es dürfen nur Quarter- und Criollostuten teilnehmen
    - Jeder darf mit 2 Stuten (ein Quarter, ein Criollo) teilnehmen!​
    - Wenn mindestens 4 Stuten von jeder Rasse teilgenommen haben, wird abgestimmt!
    - 3 Stuten werden gewinnen! ​
    (zwei bei getrennter Abstimmung, die Dritte bei einer gesammten Abstimmung)
    - Wer die Aufgaben nicht befolgt wird disqualifiziert!
    - Der Text darf höchstens 3000 Zeichen haben [prüfbar über Lettercount.com]
    - Das Startgeld von 50 Joellen geht an mich.​

    Aufgaben:
    -reitet im Arbeitsgalopp in die Halle ein, haltet bei X und grüßt die Richter
    - reitet in Galopp an, geht bei C auf die rechte Hand
    - führt euer Pferd bei A auf den Zirkel und zeigt zwei Runden flotten Galopp
    - bei X aus der Tour wechsel, gleichzeitig einen fliegenden Galoppwechsel
    -reitet auch hier zwei Runden herum, bei X aus dem Galopp halt
    -zeigt einen Spin nach rechts und einen nach links
    -geht danach auf den Hufschlag galoppiert euer Pferd wieder an
    -bei C auf die Mittellinie, treibt euer Pferd in den Renngalopp und zeigt dann einen Slidingstop
    -lasst dann euer Pferd rückwärts gehen
    - haltet euer Pferd und galoppiert vom Stand an, zeigt erneut einen Slidingstop
    -galoppiert euer Pferd wieder an und führt es auf den Mittelzirkel,
    zeigt während drei Runden min. 5 fliegende Galoppwechsel und verschiedenes Galopptempo
    - haltet bei X und wendet es anschließend so, dass es zu C schaut
    -verabschiedet euch bei den Richtern und reitet in der Gangart euer Wahl vom Reitplatz

    Überwiesen haben:
    -Any (2x)
    -Edfriend (2x)
    -tati 93
    -Obi-Wan
    -Clara
    -Salera
    -19kissy95
    -Dali
    -Muemmi

    Text fertig:
    -tati93 (2044)
    -Clara (2588)
    -Edfriend (2x; 2345/1565)
    -19kissy95 (1.659)
    -Any (2185)
    -Dali (2293)
    -Salera (2896)
    -Obi-Wan (3000)
    -Muemmi (2991)

    Viel Glück!


     
  2. Eli

    Eli Guest

    nehme teil ;)
     
  3. 19kissy95

    19kissy95 Neues Mitglied

    Teilnahme mit Girlie


    [​IMG]

    Girlie

    Steckbrief:

    Name: Girlie
    Mutter: Caresse
    Vater: FOX (Fire of Xaras)
    Geschlecht: Stute
    Alter: 3 Jahre
    Rasse: Criollo
    Fellfarbe: Tigerschecke
    Abzeichen: braun stich
    Charackter:Girlie ist ein Richtiges kleines Mädchen will viel aufmerksamkeit und ist sehr aaufgeweckt leider etwas stur in machen Dingen aber sosnt doch sehr gelernig. Eine kleine Stute mit viel Charackter ....
    Gesundheit: frech u. aufgeweckt, top fit
    Besitzer: 19kissy95
    Vorbesitzer: sweetvelvetrose
    Ersteller: sweetvelvetrose


    Fotoalbum:

    [​IMG]

    [​IMG]


    Aufgaben

    - reitet im Arbeitsgalopp in die Halle ein, haltet bei X und grüßt die Richter
    - reitet in Galopp an, geht bei C auf die rechte Hand
    - führt euer Pferd bei A auf den Zirkel und zeigt zwei Runden flotten Galopp
    - bei X aus der Tour wechsel, gleichzeitig einen fliegenden Galoppwechsel
    - reitet auch hier zwei Runden herum, bei X aus dem Galopp halt
    - zeigt einen Spin nach rechts und einen nach links
    - geht danach auf den Hufschlag galoppiert euer Pferd wieder an
    - bei C auf die Mittellinie, treibt euer Pferd in den Renngalopp und zeigt dann einen Slidingstop
    - lasst dann euer Pferd rückwärts gehen
    - haltet euer Pferd und galoppiert vom Stand an, zeigt erneut einen Slidingstop
    - galoppiert euer Pferd wieder an und führt es auf den Mittelzirkel,
    - zeigt während drei Runden min. 5 fliegende Galoppwechsel und verschiedenes Galopptempo
    - haltet bei X und wendet es anschließend so, dass es zu C schaut
    - verabschiedet euch bei den Richtern und reitet in der Gangart euer Wahl vom Reitplatz



    Stutenschau

    Ich ritt im Arbeitsgalopp in die Halle ein. Girlie war heute nicht besonders Aufgeregt. Ich schaute mich um. Dann ritt ich zu X und begrüßte die Richtermit einer freundlichen Handgeste. Danach galoppierten wir an. Bei C ging ich auf die rechte Hand mit Girlie. Nachdem ich sie bei A auf den Zirkel führte zeigten wir zwei Runden flotten Galopp, schön elegant. Bei X wechselten wir aus der Tour und gleichzeitig vollführten wir einen schönen Galoppwechsel. Auch hier ritten wir zwei Runden. Erst bei X kamen wir aus dem Galopp ung hielten. Girlie zeigte nun mit meiner Hilfe einen Spin zuerst nach rechts und dann einen nach links. Gleich gingen wir auf den Hufschlag und galoppierten wieder an. Girlie war heute besonders brav. Ich musste sie loben, in Form von einem kurzen Halsrückenstreicheln auf dem Sattel. Bei C gingen wir auf die Mittellinie, dann trieb ich meine Criollostute in den Renngalopp und zeigte einen perfekt gestoppten Sliding- Stop. Nun richtete ich sie rückwärts und ging einige Schritte. Ich zügelte Girlie und galoppierte vom Srand aus an. Nun zeigten wir erneut einen Sliding- Stop. Danach galoppierten wir wieder an und ich führte Girlie auf den Mittelzirkel. Während drei Runden zeigten wir fünf fliegende Galoppwechsel und verschiedene Galopptempos. Bei X hielten wir und wandten uns anschließend mit dem Kopf zu C. Ich schenkelte an, worauf Girlie sich tief verbeugte. Ich ging mit in die Verneigung und hob meinen schwarzen Zylinderreithut. Dann wartete ich noch bis sich Girlie aufrichtete. Mit einem freundlichen Salutieren verabschiedeten wir uns von den Richtern. Zum Abschluss verließen wir im spanischen Schritt die Halle... [1.659 Zeichen]
     
  4. Cranberry

    Cranberry Aktives Mitglied

    nehme ebenfalls teil [wird editiert]
     
  5. Tonelchen

    Tonelchen Neues Mitglied

  6. Clara

    Clara Neues Mitglied

    Teilnahme mit Miss Maple

    [​IMG]
    Miss Maple
    Mutter: Miss Beauty
    Vater: Manter
    Geburtsdatum/Alter:4 Jahre
    Geschlecht: Stute
    Rasse: Quarter Horse
    Fellfarbe: Blue Roan Schecke
    Stockmaß: 1.48 cm
    Gesundheit: Sehr Gut!
    Besitzer: Clara
    Pferd erstellt von:Clara

    Qualifikationen
    Galopprennen Klasse: E
    Western Klasse: E
    Spring Klasse: E
    Militairy Klasse: E
    Dressur Klasse: E
    Distanz Klasse: E

    Schleifen
    keine

    Aufgaben:
    -reitet im Arbeitsgalopp in die Halle ein, haltet bei X und grüßt die Richter
    - reitet in Galopp an, geht bei C auf die rechte Hand
    - führt euer Pferd bei A auf den Zirkel und zeigt zwei Runden flotten Galopp
    - bei X aus der Tour wechsel, gleichzeitig einen fliegenden Galoppwechsel
    -reitet auch hier zwei Runden herum, bei X aus dem Galopp halt
    -zeigt einen Spin nach rechts und einen nach links
    -geht danach auf den Hufschlag galoppiert euer Pferd wieder an
    -bei C auf die Mittellinie, treibt euer Pferd in den Renngalopp und zeigt dann einen Slidingstop
    -lasst dann euer Pferd rückwärts gehen
    - haltet euer Pferd und galoppiert vom Stand an, zeigt erneut einen Slidingstop
    -galoppiert euer Pferd wieder an und führt es auf den Mittelzirkel,
    zeigt während drei Runden min. 5 fliegende Galoppwechsel und verschiedenes Galopptempo
    - haltet bei X und wendet es anschließend so, dass es zu C schaut
    -verabschiedet euch bei den Richtern und reitet in der Gangart euer Wahl vom Reitplatz


    Die Prüfung

    Heute wollte ich mit meiner Stute, Miss Maple an einer Stutenkörung teilnehmen. Sie war eine gute Westernstute und ich war froh, dass ich sie erworben hatte. In den letzten Wochen und Monaten hatte sie viel gelernt und ich war froh, dass sie so gelehrig war. Im Arbeitsgalopp ritten wir in die Halle ein und hielten bei x an um die Richter zu begrüßen. Nachdem wir das getan hatten ritt ich Maple im Galopp an und bei C gingen wir auf die rechte Hand. Ihre Bewegungen waren fließend und leicht, es passte einfach herrlich zu ihrer zierlichen Statur. Bei A führte ich Maple auf den Zirkel und trieb sie zur Eile an. Zwei Runden galoppierte sie powervoll durch. Sie bewegte sich geschwind vorwärts, wie eine Nähmaschine. Bei X wechselten wir den Zirkel und zeigten einen fliegenden Galoppwechsel. Zwei weitere Runden galoppierten wir, dieses Mal anders herum. Maple bremste bei X aprubt, aber nur weil ich ihr das Kommando dafür gab. Sie stand still, als ob sie vorher nicht galoppiert war. Und sie wirkte auch so, vollkommen ruhig, nur ihre Nüstern waren geweitet und ihr Brustkorb hob und senkte sich stärker. Aber sie verharrte ohne Bewegung am Platz. Zuerst zeigten wir einen Spin nach rechts und dann einen nach links. Das machte sie gut, sie liebte Spins. Manchmal konnte sie auch mehrere hintereinandermachen, so das es aussah, als ob sie tanzen würde. Ich führte sie zum Hufschlag und galoppierte Maple wieder an. Sie bewegte sich ruhig vorwärts, bei C wendete ich auf die Mittellinie ab und tieb sich zum Renngalopp an. Sie jagte vorwärts und bei dem richtigen Kommando machte sie einen schnellen Sliding Stop, er war gelungen. Nun ließ ich Maple rückwärts gehen. Das war eine Übung, wo ich viel geübte hatte. Sie mochte kein Rückwärts. Jetzt wurde gefordert, dass Maple anhielt. Sie hielt brav an und ich galoppierte sie aus dem Stand an und ließ sie wieder einen Sliding Stop machen, doch dieser war nicht so gut wie der Erste. Sie hatte zu wenig Schwung gehabt. Nun führte ich sie auf den Mittelzirkel, nachdem ich sie angaloppierte. Nun zeigten wir während drei Galopprunden, 5 fliegende Galopwechsel, ganz schon schwierig war diese Aufgabe, aber Maple schaffte sie, beinah schon locker. Außerdem zeigten wir verschiedene Galopptempos, mal langsamer, dann schneller, dann ausgeglichen, dann Arbeitstempo. Bei X hielt ich sie an und drehte sie zu C um. Maple schwitzte zwar schon, aber sie schien zufrieden zu sein und ich war es auf. Jetzt erst merkte ich, wie aufgeregt ich eigentlich gewesen war. Wie verabschiedeten uns von den Richtern und im Jog ritten wir aus der Halle.
    _______________________
    2588 Zeichen
     
  7. Any

    Any Bekanntes Mitglied

    Meine Teilnahme mit One Fine day:

    [​IMG]
    ------------------
    Steckbiefdaten:
    ~One Fine Day~

    Name:One Fine day
    Mutter: -
    Vater: -
    Geburtsdatum:6.3.2006
    Geschlecht:Stute
    Rasse: Criollo
    Fellfarbe:grauer
    Charakter: folgt...
    Stockmaß: ca. 1,70 cm
    Gesundheit:[​IMG]
    Besitzer:Any
    Pferd erstellt von:Any
    VKR: Any

    Galopprennen Klasse:E
    Western Klasse:E
    Spring Klasse:E
    Militairy Klasse:E
    Dressur Klasse:E
    Distanz Klasse:E

    Beschreibung:
    folgt...

    Ausrüstung/Sonstiges:
    Langhaar= Muemmi
    Auge = Ente

    ---------------------------------------
    Aufgaben: -reitet im Arbeitsgalopp in die Halle ein, haltet bei X und grüßt die Richter
    - reitet in Galopp an, geht bei C auf die rechte Hand
    - führt euer Pferd bei A auf den Zirkel und zeigt zwei Runden flotten Galopp
    - bei X aus der Tour wechsel, gleichzeitig einen fliegenden Galoppwechsel
    - reitet auch hier zwei Runden herum, bei X aus dem Galopp halt
    - zeigt einen Spin nach rechts und einen nach links
    - geht danach auf den Hufschlag galoppiert euer Pferd wieder an
    - bei C auf die Mittellinie, treibt euer Pferd in den Renngalopp und zeigt dann einen Slidingstop
    - lasst dann euer Pferd rückwärts gehen
    - haltet euer Pferd und galoppiert vom Stand an, zeigt erneut einen Slidingstop
    - galoppiert euer Pferd wieder an und führt es auf den Mittelzirkel,
    - zeigt während drei Runden min. 5 fliegende Galoppwechsel und verschiedenes Galopptempo
    - haltet bei X und wendet es anschließend so, dass es zu C schaut
    - verabschiedet euch bei den Richtern und reitet in der Gangart euer Wahl vom Reitplatz
    ---------------------------------------
    Text:

    Ich war auf dem glänzenden, grauen Rücken meiner Criollo Stute One Fine day, als plötzlich aus dem Lautsprecher tönt: „Bitte einen Herzlichen Applaus für Any und One Fine day!“
    Ich gebe ihr leichten Schenkeldruck und sie reagiert sofort. Ich reite mit ihr durch das offen stehende Gattertor und gerade aus im Arbeitsgalopp auf die Richter (X) zu. Ich gab meiner Stute dann aufeinmal mehrere starke Paraden hintereinander bis sie bei X zu stehen gekommen ist. Dann senkte ich meinen Kopf und sie streckte elegant ihren rechten Vorderhuf nach vorne raus und beugte sich nach unten. Nachdem ich sie angaloppiert hatte und bei C auf die Rechte Hand wechselte, gab ich mit der Zunge das Kommando zum Tempowechsel, worauf sie sofort ein ganzes Stück an Tempo zulegte und ich sie zwei Runden auf dem Zirkel bei A so schnell laufen ließ. Ich wendete bei A ab und galoppierte auf X zu! Ich gab ihr eine gute,starke,lange Parade und sie blieb ruhig stehen.
    Nun nahm ich den Zügel auf und drückte mit dem Schenkel gegen ihren Bauch, so das sie seitwärts in den Spin ging. Nachdem sie dies fehlerfrei gemacht hat, folgte auch noch die 2 Seite. Nun lenkte ich sie wieder auf den Hufschlag und galoppierte sie wieder an. Nachdem wir bei C auf die Mittellinie abbogen, hab ich ihr noch eine Hilfe so das sie jetzt im Renngalopp ist!
    Dann zog ich meine Hände hoch, machte mich schwer und One legte einen tollen Slidingstop hin.
    Da sie nun stand, richtete ich sie rückwärts, One reagierte sofort und ging 2-4 Schritte nach hinten.
    Jetzt stand sie wieder. Ich preßte meine Schenkel an ihren dicken Bauch und schwubs waren wir schon wieder im Galopp! Einige Meter später legten wir noch einen Slidingstop hin. Danach brachte ich sie zum Stehen und galoppierte sie wieder an, ich lenkte sie Richtung Zirkelpunkt für den Mittelzirkel. Jetzt verlangsamte sich ihr Tempo und nach jeder runde wurde sie gewollt schneller. Das waren 5 fliegende Galoppwechsel in verschiedenen Tempos. Nun ritten wir das letzte wir das letzte mal auf X zu. Ich wendete One so das sie zu C schaut. Zum Schluss verabschiedete ich mich schweißgebadet und Glücklich von den Richtern und ritt im Versammelten Trab aus dem Gattertor.
    ~2185~
     
  8. LeLoxD

    LeLoxD Sasii ist JACKPOOT *-*

    [nehme Teil]
     
  9. tatti93

    tatti93 Guest

    Teilnahme mit Solaris
    [​IMG]

    umgemalt:
    [​IMG]


    Name: Solaris
    Rasse: Criollo
    Geschl.: Stute
    Carackter: Solaris ist ausdauernd, zäh und genügsam und ein ebenso gehorsamer wie gelehrige Arbeiterin.
    Gesundheit: Bestens!
    Alter: 4/2008
    Ersteller: tatti93
    Besitzer: tatti93


    Galopprennen Klasse: e
    Western Klasse: e
    Spring Klasse: e
    Militairy Klasse:e
    Dressur Klasse: e
    Distanz Klasse: e

    Beschreibung:
    Exterieur: sie ist stämmig, mit langem Keilkopf, schrägen Schultern und einer abschüssigen Kruppe. Solaris hat relativ kurze, kräftige Beine mit harten Hufen.


    Schleifen/Pokale:
    -



    Aufgaben:
    Aufgaben:
    -reitet im Arbeitsgalopp in die Halle ein, haltet bei X und grüßt die Richter
    - reitet in Galopp an, geht bei C auf die rechte Hand
    - führt euer Pferd bei A auf den Zirkel und zeigt zwei Runden flotten Galopp
    - bei X aus der Tour wechsel, gleichzeitig einen fliegenden Galoppwechsel
    -reitet auch hier zwei Runden herum, bei X aus dem Galopp halt
    -zeigt einen Spin nach rechts und einen nach links
    -geht danach auf den Hufschlag galoppiert euer Pferd wieder an
    -bei C auf die Mittellinie, treibt euer Pferd in den Renngalopp und zeigt dann einen Slidingstop
    -lasst dann euer Pferd rückwärts gehen
    - haltet euer Pferd und galoppiert vom Stand an, zeigt erneut einen Slidingstop
    -galoppiert euer Pferd wieder an und führt es auf den Mittelzirkel,
    zeigt während drei Runden min. 5 fliegende Galoppwechsel und verschiedenes Galopptempo
    - haltet bei X und wendet es anschließend so, dass es zu C schaut
    -verabschiedet euch bei den Richtern und reitet in der Gangart euer Wahl vom Reitplatz


    Krönung:
    Heute war es soweit. Heute war die Krönung mit meiner neuen Stute Solaris. Ich putze und sattelte sie noch fertig und stieg auf. Ich war so nervös wie noch nie, hoffentlich schaffen Solaris und ich das. Da ertönte der Lautsprecher: ,,Tatti auf Solaris bitte in die Halle kommen, ich wiederhole Tatti auf Solaris bitte in die Halle, Als ich das hörte ritt ich im Arbeitsgalopp los in die Halle. Ich war noch immer sehr nervös, aber ich und meine Stute, Solaris, gaben das Beste. Ich hielt bei X und grüßte die Richter mit ausgestreckter Hand und einem netten Lächeln. Und dann ging es schon los. Im Galopp ritt ich an, und bei dem Punkt C, ging ich wie befohlen auf die rechte Hand. Ich flüsterte leise zu Solaris: ,,Wir zwei schaffen es!" Ich führte sie zu A auf den Zirkel. Ich zeigte gleich danach den flotten Galopp in zwei Runden. Ich ritt dann zu X und wechselte aus der Tour und machte gleichzeitig einen fliegenden Galoppwechsel. Solaris war heute top fit und machte es so gut wie noch nie. Ich ritt auch da zwei Runden herum. Wieder hielt ich beim Punkt X. Als nächstes zeigte ich einen Spin nach rechts und danach einen nach links. Auf den Hufschlag galoppierte ich Solaris wieder an. Bei C, der Mittellinie, trieb ich Solaris, in den Renngalopp. Ich zeigte dann einen Slidingstop. Ich ließ sie gleich danach rückwärts gehen. Ich war sehr überrascht dass sie es so gut konnte. Ich hielt Solaris, und galoppierte wieder an vom Stand aus her. Ich zeigte auf Solaris erneut einen durchaus perfekten Slidingstop. Ich galoppierte erneut meine Stute an und führte sie auf den Mittelzirkel. Ich klopfte Solaris ab, weil sie so spitze war. Als nächstes zeigte ich in 3 Runden 5 fliegende Galoppwechsel. Nach dem Galoppwechsel war eine Runde vergangen und ich zeigte verschiedene Galopptempos. Ich ritt zu X und hielt dort, ich wendete Solaris so dass sie genau auf den Punkt C schaut. Ich verabschiedete mich somit mit einem Lächeln und gestreckter Hand bei den Richtern. Anschließend ritt ich auf Solaris im Spanischen Schritt aus der Halle.

    [2044 Zeichen]
     
  10. Isa

    Isa Guest

  11. Eddi

    Eddi Bekanntes Mitglied

    [​IMG]

    Name: Gianna
    Geschlecht: Stute
    Rasse: Criollo
    Geburtsjahr: 05.05.2005
    M: Gena
    MM: Gala
    VM: Sixe
    V: Lighting
    VM: Jessing
    VV: Listen to my

    Stockmaß: 157 cm
    Fellfarbe: Cremello
    Gesundheit: TA-Check wird erwartet
    Hufe: HS-Check wird gewartet
    Beschreibung:
    Gianna hat eine äußerst seltene, aber hübsche Fellfarbe. Sie ist munter und manchmal recht aufgedreht. Aber unter dem Sattel ist sie ein Engel und vertraut ganz auf ihren Reiter. Diese sollte aber Fortgeschritten sein da sie sonst Unsinn macht, macht ja mehr paß als Benehmen. Dennoch ist sie auch super in der Dressur, Military, Distanz und Western.

    Qualifikationen:
    Galopprennen Klasse: E
    Western Klasse: E
    Spring Klasse: E
    Militairy Klasse: E
    Dressur Klasse: E
    Distanz Klasse: E

    Besitzer: Edfriend
    Ersteller: Fratzi

    Reitbeteiligung: Keiner
    --> Bezahlung: -/-
    Pfleger: Keiner
    --> Bezahlung: -/-

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    Aufgaben:
    - reitet im Arbeitsgalopp in die Halle ein, haltet bei X und grüßt die Richter
    - reitet in Galopp an, geht bei C auf die rechte Hand
    - führt euer Pferd bei A auf den Zirkel und zeigt zwei Runden flotten Galopp
    - bei X aus der Tour wechsel, gleichzeitig einen fliegenden Galoppwechsel
    - reitet auch hier zwei Runden herum, bei X aus dem Galopp halt
    - zeigt einen Spin nach rechts und einen nach links
    - geht danach auf den Hufschlag galoppiert euer Pferd wieder an
    - bei C auf die Mittellinie, treibt euer Pferd in den Renngalopp und zeigt dann einen Slidingstop
    - lasst dann euer Pferd rückwärts gehen
    - haltet euer Pferd und galoppiert vom Stand an, zeigt erneut einen Slidingstop
    - galoppiert euer Pferd wieder an und führt es auf den Mittelzirkel,
    - zeigt während drei Runden min. 5 fliegende Galoppwechsel und verschiedenes Galopptempo
    - haltet bei X und wendet es anschließend so, dass es zu C schaut
    - verabschiedet euch bei den Richtern und reitet in der Gangart euer Wahl vom Reitplatz

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    Die Prüfung:
    Ich konnte es gar nicht glauben, erst gestern hatte ich die Stute von Fratzi geschenkt bekommen und heute nahm ich mit ihr an einer Körung teil. "Nummer 5! Edfriend auf Gianna!" Wir wurden aufgerufen! Schnell ließ ich meine Stute angaloppieren und ritt Richtung Eingang. Kurz ertönte ein Begrüßungsapplaus eh alles wieder verstummte. Ich parierte bei X und grüßte die Richter. Nun galoppierte ich die Stute wieder an und ging bei C auf die rechte Hand. Elegant bog sich die Stute um mein inneres Bein und ließ sich gut lenken. Bei A bog ich auf den Zirkel ab und ließ Gianna etwas flotter werden was den Galopp betraf. So ging es 2 Runden. Bei X wechselte ich nun aus dem Zirkel und vollführte dabei einen fliegenden Galoppwechsel. Den konnte Gianna schon sehr gut. Wiederum ging es 2 Runden Galopp und bei X dann Stop. Gianna kam ordentlich zum stehen. Und ich lobte sie kurz. Nun gab ich ihr kurzer Hand ne Hilfe und schon ging es los, flotter Spin nach links und sobald wir wieder im Grundstand standen nach rechts. Ich und sie liebten flotte Bewegungen und Gänge. Dann ritt ich wieder auf den Hufschlag und ließ die Stute nochmals angaloppieren. Bei C ging es nun auf die Mittellinie, dort trieb ich Gianna in einen Renngalopp und sie wusste gleich was nun kam. Kurz nach der Hälfte der Strecke legten wir einen gekonnten Sliding Stop hin. Als Gianna wieder auf allen Vieren stand trieb ich sie rückwärts, circa eine Pferdelänge, also 3 Schritte. Nun trieb ich die Stute wieder in einen Renngalopp und wir legten nochmal einen gekonnten Sliding Stop hin, obwohl Gianna etwas unsicher gewesen war. Nun ging es schon weiter, Galopp und Mittelzirkel. Dies taten wir und ich stellte Giana nur leicht. Nun wurde es schwer, min. 5 fliegende Galoppwechsel waren zu schaffen! Zuerst holte ich Gianna in ein versammeltes Galopptempo undmachte die ersten beiden Galoppwechsel. Dann wechselte ich in den Arbeitsgalopp und legte noch 2 fliegende Wechsel hin. Nun ließ ich die Stute im verstärkten Galopp galoppieren und ritt die letzten beiden Wechsel. Ich lobte die ,ein bisschen aus der Puste, Stute. Nun hielt ich bei X und wendete meine Stute einmal damit sie nach C schaute. Nun verabschiedete ich mich noch von den Richtern und galoppierte flott aus der Halle. Ein lauter Applaus tönte von den Tribünen und ich und meine Stute waren richtig stolz.

    (2345 Zeichen/Anschläge)

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    [​IMG]

    Aus der: Trinity
    Von: Mister Heart Attack
    Rasse: Quarter Horse
    Geschlecht: Stute
    Alter: 3 Jahre
    Charakter: sie ist eine sehr ruhige und sensible stute, die sich sehr an eine person bindet, außerdem is sie sehr talentiert und hat große chancen auch auf internationalen turnieren auf den vorderen plätzen mitzumischen
    Besitzer: sabse-animals
    Ersteller: Anni*


    Galopprennen Klasse: E
    Western Klasse: E
    Spring Klasse: E
    Militairy Klasse: E
    Dressur Klasse: E
    Distanz Klasse: E

    _______________________________________________

    Aufgaben:
    - reitet im Arbeitsgalopp in die Halle ein, haltet bei X und grüßt die Richter
    - reitet in Galopp an, geht bei C auf die rechte Hand
    - führt euer Pferd bei A auf den Zirkel und zeigt zwei Runden flotten Galopp
    - bei X aus der Tour wechsel, gleichzeitig einen fliegenden Galoppwechsel
    - reitet auch hier zwei Runden herum, bei X aus dem Galopp halt
    - zeigt einen Spin nach rechts und einen nach links
    - geht danach auf den Hufschlag galoppiert euer Pferd wieder an
    - bei C auf die Mittellinie, treibt euer Pferd in den Renngalopp und zeigt dann einen Slidingstop
    - lasst dann euer Pferd rückwärts gehen
    - haltet euer Pferd und galoppiert vom Stand an, zeigt erneut einen Slidingstop
    - galoppiert euer Pferd wieder an und führt es auf den Mittelzirkel,
    - zeigt während drei Runden min. 5 fliegende Galoppwechsel und verschiedenes Galopptempo
    - haltet bei X und wendet es anschließend so, dass es zu C schaut
    - verabschiedet euch bei den Richtern und reitet in der Gangart euer Wahl vom Reitplatz

    _________________________________________________

    Die Prüfung:

    Aufgeregt saß ich auf meiner neuen Reitbeteiligung mit der ich an einer Stutenkrönung teilnahm. Als wir aufgerufen wurde trieb ich die Stute in den Arbeitsgalopp und ritt in die Halle. Bei X parierte ich und grüßte die Richter. Nun galoppierte ich wieder an und bei C auf die rechte Hand und bei A gleich auf den Zirkel. 2 Runden lang ließ ich Topsail fließend galoppieren, dann wechselte ich aus dem Zirkel und zeigte dabei einen fliegenden Galoppwechsel. Wieder ging Topsail 2 Runden fließend eh ich sie bei X stoppte. Schnell zeigten wir einmal einen Spin nach links und dann einen nach rechts. Elegant stand Topsail wieder und nun galoppierte ich wieder und ging auf den Hufschlag. Bei X ging es auf die Mittellinie und dort ließ ich meine Stute schneller werden und dann den perfekten Sliding Stop hinzulegen. Diesen schafften wir auch perfekt. Nun richtete ich meine Stute eine Pferdelänge zurück und ließ sie wieder angaloppieren. Alles ging in voller Eleganz. Wieder zeigten wir einen ordentlichen Sliding Stop eh ich auf den Mittelzirkel ging. Nun wurde es schwer, min. 5 fliegende Galoppwechsel waren zu schaffen! Zuerst holte ich Topsail in ein versammeltes Galopptempo undmachte die ersten beiden Galoppwechsel. Dann wechselte ich in den Arbeitsgalopp und legte noch 2 fliegende Wechsel hin. Nun ließ ich die Stute im verstärkten Galopp galoppieren und ritt die letzten beiden Wechsel. Dies war auch geschafft. Bei X hielten wir und ich wendete meine Stute so das sie zu C schaute. Nun verabschiedete ich mich von den Richtern und galoppierte vom Platz.

    (1565 zeichen/Anschläge)​
     
  12. Obi-Wan

    Obi-Wan Feel the beauty underneath'!

    [​IMG]
    Mutter: Pride Fleur
    Vater: Soldiers Loyality
    Geburtsdatum: 24.02.2008
    Geschlecht: Stute
    Rasse: American Quater Horse
    Fellfarbe: Falbe
    Charakter: ruhig, verspielt, verschmust, intelligent, aufmerksam, lernwillig, talentiert
    Stockmaß: im Wachstum
    Gesundheit: ausgezeichnet
    Besitzer: Obi-Wan
    Pferd erstellt von: Obi-Wan/ großgemalt by Headless




    Galopprennen Klasse:E
    Western Klasse:E
    Spring Klasse:E
    Militairy Klasse:E
    Dressur Klasse:E
    Distanz Klasse:E

    Beschreibung: Soldiers Pride, ist ein richtiges Goldstück. Sie ist nicht nur ein perfektes Anfängerpferd, sondern auch noch sehr talentiert und eine außergewöhnliche Schönheit.

    Aufgaben:
    - reitet im Arbeitsgalopp in die Halle ein, haltet bei X und grüßt die Richter
    - reitet in Galopp an, geht bei C auf die rechte Hand
    - führt euer Pferd bei A auf den Zirkel und zeigt zwei Runden flotten Galopp
    - bei X aus der Tour wechsel, gleichzeitig einen fliegenden Galoppwechsel
    - reitet auch hier zwei Runden herum, bei X aus dem Galopp halt
    - zeigt einen Spin nach rechts und einen nach links
    - geht danach auf den Hufschlag galoppiert euer Pferd wieder an
    - bei C auf die Mittellinie, treibt euer Pferd in den Renngalopp und zeigt dann einen Slidingstop
    - lasst dann euer Pferd rückwärts gehen
    - haltet euer Pferd und galoppiert vom Stand an, zeigt erneut einen Slidingstop
    - galoppiert euer Pferd wieder an und führt es auf den Mittelzirkel,
    - zeigt während drei Runden min. 5 fliegende Galoppwechsel und verschiedenes Galopptempo
    - haltet bei X und wendet es anschließend so, dass es zu C schaut
    - verabschiedet euch bei den Richtern und reitet in der Gangart euer Wahl vom Reitplatz

    Show:

    Ich tätschelte Soldiers Hals.Endlich wurden wir aufgerufen ich kontrollierte nochmal die Lage der Zügel und trieb sie dann im Galopp in die Halle. Im Arbeitstempo führte ich sie auf die Mittellinie und ließ sie bei X halten. Ich nahm meinen Stetsons ab und neigte mein Haupt zum Gruß. Während Pride wie eine Eins da stand. Ich setzte meinen Hut wieder auf und ließ die schöne Stute aus dem Stand angaloppieren, bei C ging ich auf die rechte Hand. Soldiers bog sich perfekt und zeigte ihre Beweglichkeit. Bei A ging ich auf den Zirkel und ließ Soldier gleichzeitig schneller werden. Ihre Tritte verlängerten sich und sie streckte sich. Wir ritten zwei Runden in einem schnellen Galopp. Nach der zweiten Runde ritten wir noch eine halbe Runde, bevor der Tourwechsel kam. Ich gab ihr mit den Beinen die Hilfen und schon zeigte sie einen bilderbuch fliegenden Galoppwechsel, danach hielt sie ihren Takt perfekt und wir ritten auch hier zwei Runden im Galopp herum.Ihr Tritt war gleichmäßig und rasant Schnell. Bei der dritten Runde gab ich eine kurze Parade und setzte mich dann tief in den Sattel. Soldier reagierte sofort, hielt bei X und stand wie ein Felsen da. Ich verlagerte nun mein Gewicht auf die rechte Seite und gab Soldier die Hilfen. Soldier verlagerte ihr Gewicht auf das rechte Hinterbein, während dem Spin blieb dieses ruhig stehen und trat nicht mit, während sie sich blitzschnell darum drehte und die 360°-Drehung pefekt durchführte.Nun ließ ich sie dasselbe in die andere Richtung machen. Sie verlagerte nun ihr ganzes Gewicht auf ihr linkes Hinterbein und drehte sich schwungvoll und beinahe schon anmutig darum. Danach lobte ich sie kurz und ging im Schritt auf den Hufschlag, wo ich sie wieder angaloppieren ließ. Ohne zu zögern tat sie wie ihr befohlen und galoppierte an. Bei C ging es auf die Mittellinie und ich spornte sie, mit Fersen und Zügel zum Renngalopp an. Dann setzte ich mich tief in den Sattel und nahm die Zügel ein Stück zurück, damit leichte anlehnung da war. Soldier reagierte indem sie mit ihrer Hinterhand am Boden rutschte und mit der Vorderhand bis sie stillstand mit lief, der Sliding Stop war ihre Spezialität, sie liebte dieses Manöver. Dann gab ich ihr die Hilfen zum Rückwärtsrichten. Sie schnaubte leise ihre Kruppe senkte sich stark, als sie gerade und mit durchhängenden Zügel in einem schnellen Tempo rückwärts lief. Ich ließ sie wieder anhalten und trieb sie aus dem stand in den Renngalopp hinein und wieder zeigten wir einen perfekten Sliding Stop. Wieder galoppierte ich sie an und führte sie auf den Mittelzirkel, wir ritten drei Runden herum, ich zeigte währenddessen 7 fliegende Galoppwechsel und vom langsam und gemütlichen Galopp bis zum rasanten Renngalopp alles durch. Speed Control beherrschten wir wie niemand anders. Ich hielt mit ihr bei X und machte eine Hinterhandwendung, so dass ihr Kopf zu C sah. Ich verabschiedete mich bei den Richtern und verließ im Trab den Reitplatz. Ich lobte Soldier ausgiebig und wartete auf das Ergebnis. (3000 Zeichen) ​
     
  13. Dali

    Dali Bekanntes Mitglied

    Meine Teilnahme mit Charisma :
    [​IMG]

    Stecki:
    Charisma

    mutter:/
    Vater:/


    geschlecht:Stute
    Rasse:Quarter Horse
    Alter:2004
    FArbe:Braunschecke
    Größe:1.62m
    Character:sehr lieb
    VKR:keiner
    Ersteller:Salera
    Besitzer : Dali
    Vorbesitzer : Girl

    Quali: Alles Es




    Die Krönung:

    "Ruhig, meine Hübsche..." flüsterte ich leise zu meiner Stute Charisma, bevor ich sie im Arbeitsgalopp in die große Halle ritt.
    Ich parierte sie bei X zum Stand durch und grüßte die Richter.Nachdem ich sie angaloppiert hatte und bei C auf die Rechte Handgewechselt war, schnalzte ich mit der Zunge, worauf sie sofort ein ganzes Stück an Tempo zulegte und ich sie zwei Runden auf dem Zirkel bei A so schnell laufen ließ. Bei X wechselten wir aus der Tour und gleichzeitig gab ich ihr die Hilfen zum fliegendenGaloppwechsel, welchen sie mittlerweile wunderbar beherrschte... Nach zwei wieteren Runden auf dem Zirkel bereitete ich sie auf das Halten aus dem galopp vor, das sie dann ohne einen Trabschritt zu machen ausführte. Ich lehnte mich leicht nach Rechts und gab ihr die Hilfen zum Spin. Rechts herum klappte es perfekt, nur links war nicht ihr Lieblingsseite... sie stolperte kurzund fast wären wir beide auf der Nase gelegen, hätte sie sich nicht noch gefangen und den Spin vollendet.Wieder auf dem Hufschlag angekommen galoppierte ich sie erneut an, das ganze Galoppieren war sehr anstrengend für sie, was ich merkte als ich kurz ihren Hals klopfte, der schon ganz verschwitzt war. Jetzt ging es richtig los, auf der Mittelinie bei C angekommen gab ich ihr die Zügel fast frei und sie rannte wie ein Rennpferd auf einer schnurgeraden Linie... Ich lehnte mich zurück und der Sand spritze zu allen seiten weg, als sie ihr vier beine in den Boden rammte und fast drei Meter weiter rutschte... Ich nahm die Zügel etwas an und sie ging, wenn auch etwas unwillig mit zurückgelgten Ohren, rückwärts, bis ich sie zum Halten brachte und sie aus dem Stand angaloppierte. Nach einem erneuten Slidingstop, gingen Charisma und ich auf den Mittelzirkel
    und vollführten in der ersten Runde 2 fliegende Galoppwechsel, die zweite Runde nutzten wir um das Tempo oft von sehr schnell auf langsam zu reduzieren und in der dritten Runde zeigten wir zwei weitere Galoppwechsel... Ich parierte sie bei X durch und ließ sie eine Vorhandwendung vollführen, so damit sie zu C gucken konnte.
    Ich grüßte die Richter ein weiteres Mal und trabte sie aus der Halle... "Gut gemacht, mein Mädchen, ich wusste du kannst es!"
    Redete ich mit ihr, während ich ihr ihren verschwitzen Hals klopfte...
    2293 Zeichen
     
  14. Salera

    Salera Beginne jeden Tag mit einem Lächeln

    Meine Teilnahme mit ♥Frozen Love Affair♥

    [​IMG]


    Frozen Love Affair

    Mutter: Frosty Missy
    Vater: Lonestar N Chic
    Rasse: Paint Horse
    Fellfarbe: Chestnut Sabino
    Geschlecht: Stute
    Geburtsdatum: 31.05.2005
    Charakter: Unternehmungslustige Stute, die gerne ins Gelände geht. Arbeit auf dem Platz langweilt sie eher. Im Umgang ist sie sehr geduldig und brav.
    Stockmaß: 153 cm
    Besitzer: Salera
    Pferd erstellt von: LeFay
    VKR: LeFay

    Qualifikationen:
    Dressur: E
    Springen: E
    Western: A
    Distanz: E
    Millitary: E
    Galopprennen: E



    Aufgaben:
    -reitet im Arbeitsgalopp in die Halle ein, haltet bei X und grüßt die Richter
    - reitet in Galopp an, geht bei C auf die rechte Hand
    - führt euer Pferd bei A auf den Zirkel und zeigt zwei Runden flotten Galopp
    - bei X aus der Tour wechsel, gleichzeitig einen fliegenden Galoppwechsel
    -reitet auch hier zwei Runden herum, bei X aus dem Galopp halt
    -zeigt einen Spin nach rechts und einen nach links
    -geht danach auf den Hufschlag galoppiert euer Pferd wieder an
    -bei C auf die Mittellinie, treibt euer Pferd in den Renngalopp und zeigt dann einen Slidingstop
    -lasst dann euer Pferd rückwärts gehen
    - haltet euer Pferd und galoppiert vom Stand an, zeigt erneut einen Slidingstop
    -galoppiert euer Pferd wieder an und führt es auf den Mittelzirkel,
    zeigt während drei Runden min. 5 fliegende Galoppwechsel und verschiedenes Galopptempo
    - haltet bei X und wendet es anschließend so, dass es zu C schaut
    -verabschiedet euch bei den Richtern und reitet in der Gangart euer Wahl vom Reitplatz


    Stutenleistungsprüfung:

    Aufgeregt standen meine Stute und ich vor der halle. Es war Frozen`s erste Prüfung. Dann öffnete sich das Tor und ich gan meiner Stute leichte Hilfen. Daraufhin sprang sie sofort richtig an und wir ritten im Arbeitsgalopp in die Halle ein. Bei Punkt X angelangt reichte ein: "whooo!", und Frozen stand sofort wie ein Fels. Ich deutete eine Verbeugung an zum Gruße der Richter und begann kurz darauf mit der Prüfung. Ich klopfte sanft an die Flanken meiner Stute, woraufhin Frozen sofort im Galopp ansprang. Ihre Galoppade was für einen Quarter ser raumgreifend und schwungvoll. Bei C gingen wir auf die rechte Hand. wir galoppierten die lange Seite entlang bis zu Punkt A. Dort ging ich mit Frozen auf den Zirkel und spornte sie durch sanftes Toushieren und Schnalzen zum flotten Galopp an. Nach 2 Runden wechselten wir die Tour bei X mit einem schönen und gleichmäßigen Galoppwechsel. Nach zwei weiteren schön nach innen gestellten runden auf dem anderen Zirkel parierte ich Frozen mit einem konsequenten und langgezogenem "whooo" durch zum Halten. Nun bereitete ich mich kurz auf die nächste Übung vor. Dann verlagerte ich mein gewicht und öffnete den Weg für Frozen nach rechts, indem ich mein rechtes Bein vom Bauch meines Pferdes nahm. Daraufhin begann meine Stute sofort sich schnell und exakt zu drehen. Nach diesem gleichmäßigen Spinn, zeigten wir noch einen linksherum. Anschließend ging ich mit Frozen schön vorwärts, abwärts auf den Hufschlag und galoppierte sie an. Bei Punkt C gingen wir auf die Mittellinie. Dort verlagerte ich mein Gewicht nach vorn und animierte Frozen zum Renngalopp. Dann lehnte ich mich ruckartig nach hinten, woraufhin meine Stute einen schönen langen sliding Stop zeigte. Anschließend ließ ich Frozen rückwärts gehen. Wir hielten und galoppierten anschließend wieder aus dem Stand an. Erneut gingen wir auf der Mittellinie in den Renngalopp und auch diesmal slidete Frozen schön weit und tief unter den Schwerpunkt. Anschließend gingen wir wieder in den Galopp und auf den Mittelzirkel. Wir ritten dort 3 Runden. Währen dieser Zeit ließ ich Frozen 5 fliegende Galoppwechsel vollführen und zwischen jedem ritten wir in einem unterschiedlichem Galopptempo. Anschließend ritten wir zu X, wo wir eine kurze Hinterhandswendung zeigten, bis meine Stute mit dem Kopf zu C gerichtet war. Nun verabschiedete ich mich mit einer leichten verbeugung von den Richtern und ritt mit Frozen am langen Zügel im Schritt aus der Halle. Stolz und zufrieden klopfte ich meine Stute. "Sie lief richtig schön am Band....immer willig und voller Arbeitseifer.", dachte ich."Schöne Halsung fundamentales und elegantes Exteriör... hoffentlich hat sie die Richter überzeugt... Und egal wie es ausgehen wird, ich bin über glücklich sie an meiner Seite zu haben". Während ich vor mich hinträumte klopfte ich Frozen noch für ihre tolle Leistung. Ich war sehr stolz auf meine kleine Stute^^ (2896)
     
  15. Obi-Wan

    Obi-Wan Feel the beauty underneath'!

    Abstimmung kommt am 12. Mai, überweisen und Texte schreiben!

    (wegen überweisen, ich trage morgen nach)
     
  16. Any

    Any Bekanntes Mitglied

    Obi kann die abstimmung bitte schon am 10 sein? weil dann bin ich net mehr im internet...! bitte antworte bitte als pn ;)

    Lg Any
     
  17. Muemmi

    Muemmi Alter Hase

    Meine Teilnahme mit
    [​IMG]

    [​IMG]

    ~ Steckbrief ~


    Die Aufgaben:

    -reitet im Arbeitsgalopp in die Halle ein, haltet bei X und grüßt die Richter
    - reitet in Galopp an, geht bei C auf die rechte Hand
    - führt euer Pferd bei A auf den Zirkel und zeigt zwei Runden flotten Galopp
    - bei X aus der Tour wechsel, gleichzeitig einen fliegenden Galoppwechsel
    -reitet auch hier zwei Runden herum, bei X aus dem Galopp halt
    -zeigt einen Spin nach rechts und einen nach links
    -geht danach auf den Hufschlag galoppiert euer Pferd wieder an
    -bei C auf die Mittellinie, treibt euer Pferd in den Renngalopp und zeigt dann einen Slidingstop
    -lasst dann euer Pferd rückwärts gehen
    - haltet euer Pferd und galoppiert vom Stand an, zeigt erneut einen Slidingstop
    -galoppiert euer Pferd wieder an und führt es auf den Mittelzirkel,
    zeigt während drei Runden min. 5 fliegende Galoppwechsel und verschiedenes Galopptempo
    - haltet bei X und wendet es anschließend so, dass es zu C schaut
    -verabschiedet euch bei den Richtern und reitet in der Gangart euer Wahl vom Reitplatz

    Die Prüfung:

    Ich war leicht aufgeregt, als ich in die Halle einritt. Ich und meine neue Appaloosastute Tell Me waren gerade aufgerufen worden und so ritt ich jetzt mit ihr im geforderten Arbeitsgalopp ein. Schön sauber ging die schöne Tigerscheckin unter mir dahin die Bahnde entlang, folgte meinem Schenkeldruck, wante sich nach links und hielt auf X. Ich sah nach vorne, tippte mir an die Reiterkappe und grüßte dann die Richter. Streng wie immer sahen sie mich an. Ich nahm die Zügel wieder auf und ritt im Galopp an.Der Punkt C lag direkt vor uns an der Seite der Richtertribühne. Ich ließ Tell Me dort auf die rechte Hand gehen, weiterhin im Galopp.Tell Me schnaubte unter mir, der Galopp schien ihr zu gefallen. Wir ritten zusammen einmal an der längeren Seite der Bahn und wechselten dann auf den Zirkel, auf dem wir zwei Runden im flotten Galopp zeigten.Wir lösten die beiden Runden auf, indem wir auf X zuritten und dort einen sauberen Galoppwechsel im Flug ritten. Diesen liebte die schöne Stute am meisten an der Galopparbeit, so funktionierte er gut.Die nächste Aufgabe war weitere zwei Runden zu reiten, bevor wir auf X aus dem Galopp hielten. Tell Me schaffte dies mit einem kleinen Sliding Stop, da ich sie versuchte daran zu hindern. Ganz gelang mir das nicht, sie war eine gut ausgebildete Westernstute.Der Spin nach links und rechts aber zeigte sie mit gleichem Vergnügen. Diese Übung mochte ich am meisten, da Tell Me sehr gut zu sitzen war und jeden Spin sauber und nicht schleudernd ausführte. So wurde mir dabei auch nicht schlecht.Als wir wieder gerade standen trieb ich meine Tigerscheckin in den Schritt und ging auf den Hufschlag. Dort galoppierte ich sie wieder an.Als ich wieder bei den Richtern vorbei kam, musste ich bei C auf die Mittellinie abbiegen und meine hübsche Stute in den Renngalopp schicken. Ich hielt die Zügel so leicht ich nur konnte und setzte mich weit nach hinten in den Sattel. Tell Me spitze die Ohren und schon senkte sich ihre Hinterhand. Mit voller Kraft stemmte sie sich in den sandigen Boden der Halle, dass es nur so staubte. Tell Me hatte ihren Willen doch durchsetzten können und absolvierte den Sliding Stop wie im Bilderbuch.Kaum dass sie stand schickte ich sie nach hinten, indem ich mich leicht nach vorne lehnte und steif machte. Sofort ging Tell Me eine Pferdelänge nach hinten und setzte sofort eine weitere dazu.Ich hielt Tell Me an und galoppierte sie erneut an. Damit ich einen zweiten Sliding Stop zeigen konnte musste ich über den Zirkel ausweichen und Schwung holen. Dieser klappte fast noch besser.Wir galoppierten weiter und ritten auf den Mittelzirkel.Dort ritten wir drei Runden und zeigten sechs Galoppwechsel, während wir auch das Galopptempo immer wieder anpassten.Ich parierte dann zum Trab hindurch und ritt auf X zu. Da ich von C kam musste ich auf X Tell Me wenden, um die Richter zu verabschieden.Ich nickte den Richtern zu und verabschiedete mich von ihnen. Dann ritt ich im Mittelschritt am langen Zügel aus der Halle.

    2991 Anzeichen/Anschläge
     
  18. Obi-Wan

    Obi-Wan Feel the beauty underneath'!

    Gewinner brauch 6 Stimmen, erst wenn 1 Quarter und ein Criollo gewonnen haben, mache ich die Gesamtabstimmung, für die dritte Gewinnerin!
     
  19. 19kissy95

    19kissy95 Neues Mitglied

    dankeschöön an allee
     

    Anhänge:

  20. Julia

    Julia Rapante Rapante! Mannooo!

    Muemmi hat auch gewonnen=)
    [​IMG]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen