1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

[BSK 269] edle Warmblüter und Westernpferde

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von Salera, 22 Sep. 2009.

?

Welche 3 Stuten sollen gewinnen?

  1. Carisma

    17,6%
  2. Oh wow!

    29,4%
  3. Frozen Love Affair

    29,4%
  4. Biba

    0 Stimme(n)
    0,0%
  5. Sunnight

    11,8%
  6. Dancing Queen

    11,8%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Salera

    Salera Beginne jeden Tag mit einem Lächeln

    Hier findet eine BSK für edle Warmblüter und Westernpferde statt.

    Unter die Kategorie edle Warmblüter fallen alle Stuten, die entweder als Rasse im Steckbrief "edles Warmblut" stehen haben oder in der entsprechenden Vorlage gemalt sind. Zu den Westernpferden zählen alle Rassen wie Criollos, Paints, QH, usw.


    Regeln:

    -Es dürfen nur Stuten teilnehmen.
    -Es dürfen nur stuten wie oben beschrieben teilnehmen (edle Warmis und Westernpferde).
    -Man darf mit einem edlen Warmblut und einem Westernpferd teilnehmen.
    -Wenn mindestens 6 Stuten teilgenommen haben wird abgestimmt. Je nach Teilnemerzahl der einzelnen Rassen gibt es eine gemeinsame oder 2 Abstimmungen.
    -Voraussichtlich wird ein Westernpferd und ein edles Warmblut gewinnen.
    -Das Startgeld von 50 Joellen geht an mich (Salera), Zahlungsgrund---> [BSK 269]
    -Der Text darf nicht länger als 3000 zeichen sein.
    - Wer sich nicht an die regeln hält bzw bei Doppelpost oder Bettelbriefen ----> Disqualifizierung!



    Aufgaben:*

    - Reitet im starken Trab in die Halle ein.
    - Bei X Halten und grüßt die Richter. Anschließend wieder antraben und auf den Zirkel.
    - Nach 4 Runden durchparieren zum Schritt und ganze Bahn.
    - Bei C beginnt ihr eine Kleine Kür zu zeigen, in alle 3 Grundgangarten mit Maximal 4 Figuren.
    - Anschließend wieder ganze Bahn und springt einen kleinen Parcours. Erst ein Kreuz dann Zweifache und zum Schluss Mauer.
    - Haltet bei X und führt ein kunststück eurer Wahl vor.
    - Verabschiedet euch von den Richtern.
    - Verlasst die Halle im versammelten Galopp.

    *Kein vor oder nach der Krönung.


    Geld überwiesen und Text fertig:

    -Monsterflosse (2442)
    -Salera 2x (2845/2977)
    -HuskyJenny (2470)
    -Nigolasy (779)
    -Cowboy (3000)
    -Shanon (881)
    -Flair (2845)
    -floh (-)

    Disqualifiziert:
    -floh (kein Text)
    -
    -

    Viel Spaß^^

    LG Salera
     
  2. Kirbeeh

    Kirbeeh Challenger

    Soldiers Pride
    [​IMG]
    Soldiers Pride
    Mutter: Pride Fleur
    Vater: Soldiers Loyality
    _-__-__-__-__-__-__-
    Geburtsdatum: 24.02.2008
    Geschlecht: Stute
    Rasse: American Quarter Horse
    Fellfarbe: Falbe
    _-__-__-__-__-__-__-
    Charakter: ruhig, verspielt, verschmust, intelligent, aufmerksam, lernwillig, talentiert
    Stockmaß: 1,59m
    Gesundheit: 100%
    _-__-__-__-__-__-__-
    Besitzer: HuskyJenny
    Pferd erstellt von: Obi-Wan, großgemalt by headless
    VorKaufsRecht Obi-Wan
    _-__-__-__-__-__-__-
    Galopprennen Klasse: E
    Western Klasse: E
    Spring Klasse: E
    Military Klasse: E
    Dressur Klasse: E
    Distanz Klasse: E
    Fahren Klasse: E

    Beschreibung:
    Soldiers Pride, ist ein richtiges Goldstück. Sie ist nicht nur ein perfektes Anfängerpferd, sondern auch noch sehr talentiert und eine außergewöhnliche Schönheit.


    Aufgaben
    ◘ Reitet im starken Trab in die Halle ein.
    ◘ Bei X Halten und grüßt die Richter. Anschließend wieder antraben und auf den Zirkel.
    ◘ Nach 4 Runden durchparieren zum Schritt und ganze Bahn.
    ◘ Bei C beginnt ihr eine Kleine Kür zu zeigen, in alle 3 Grundgangarten mit Maximal 4 Figuren.
    ◘ Anschließend wieder ganze Bahn und springt einen kleinen Parcours. Erst ein Kreuz dann Zweifache und zum Schluss Mauer.
    ◘ Haltet bei X und führt ein kunststück eurer Wahl vor.
    ◘ Verabschiedet euch von den Richtern.
    ◘ Verlasst die Halle im versammelten Galopp.


    Kroenung
    ch nahm die Zügel in meine Linke Hand ging mit meinem Fuß in den Steigbügel und stieg auf. Als ich oben war streichelte ich sie noch einmal und dan wurden wir auch schon aufgerufen: *Jakota auf Soldiers Pride bitte herein!* Dröhnte eine Erwartungsvolle Stimme aus den Lautsprechern der Halle. Ich trieb sie an und wir ritten im Starken Trab in die Halle ein. Sie hatte eine Wunderschöne Gangart. Die Stute blähte ihre Nüstern weit auf und schaute aufgeregt herum. Sie schnaubte einmal und beruhigte sich wieder. Als wir bei X waren nahm ich die Zügel auf und sie blieb stehen. Ich grüßte die Richter nahm die Zügel wieder in beide Hände, trieb sie an und wir gingen im Trab auf den Zirkel. Wir drehten vier Runden im Trab auf dem Zirkel. Nach den vier Runden parierte ich Soldiers Pride zum Schritt durch und wir gingen ganze Bahn. Er zeigte sich echt von seiner besten Seite. Als wir bei C angekommen waren Trabte ich sie und machte mit ihm eine Schlangenlinie an der Langen Seite entlang. Ich parierte sie zum Schritt durch und ritt mit ihru X. Als wir bei X waren machten wir eine Pirouette. Diese klappte ebenfalls sehr gut. Ich Galoppierte sie an und machte auf der Langen Seite zwei fliegende Galoppwechsel. Wir Galoppierten weiter und gingen auf den Kreuzsprung zu. Ich merkte wie Soldiers Pride das Hindernis fixierte. Sie war vollkommen bei der Sache. Wir setzten zum Sprung an und flogen regelrecht über den Kreuzsprung. Ich lobte ihn als wir gelandet waren. Wir ritten im Galopp weiter und gingen auf den nächsten Sprung zu. Sie fixierte das Hindernis erneut und flog wieder drüber. Als letztes ritten wir die Mauer an. Ich war sehr aufgeregt. Doch Soldiers Pride mit ihrer Entschlossenheit gab mir wieder mehr ruhe. Wir setzten zum Sprung an und flogen wieder über das Hindernis. Ich lobte sie erneut und wir ritten zu X. Als wir bei X waren nahm ich die Zügel auf und setzte mich etwas schwerer in den Sattel ein und er blieb sauber stehen. Ich nahm meine Gerte in die rechte Hand, ich merkte wie ich schon wieder Anfing zu zittern. Ich Atmete kurz aus und tippte dann mit der Gerte auf sein rechtes Vorderbein. Sie schaute herunter und machte ein sauberes Kompliment. Jetzt war ich erleichtert. Alles hatte geklappt. Jetzt zitterte ich auch nicht mehr so doll. Ich verabschiedete mich von den Richtern. Ich ließ sie mit ihrem Kopf in Richtung Ausgang zeigen, trieb sie an und Soldiers Pride Galoppierte in einem Sauberen Versammeltem Galopp aus der Halle.

    [2470 Zeichen, by Jakota]​
     
  3. Eli

    Eli Guest

    Nehme teil ;)
     
  4. Sammy

    Sammy Bekanntes Mitglied

    nehme ebenfalls teil =)
     
  5. Higgischatz

    Higgischatz Verwirrt.

    nehme evtl. teil
     
  6. Citara

    Citara Bekanntes Mitglied

    Meine Teilnahme mit Carisma
    [​IMG]
    Charisma
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    Mutter: Tarot
    Vater: Hokuspokus
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    Geschlecht:Stute
    Rasse:Quarter Horse
    Geburtsdatum: 18.01.2004
    Farbe: Chestnut Overo
    Größe:1.62m
    Charakter: Charisma ist eine sehr liebe Stute, immer darauf Bedacht, ihrem Menschen zu gefallen
    VKR: Dali
    Ersteller:Salera
    Besitzer: Larissa95&Girl
    Vorbesitzer : Dali
    Vorvorbesitzer : Girl
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    Qualifikationen:
    Galopprennen Klasse: M
    Western Klasse: A
    Spring Klasse: E
    Militairy Klasse: E
    Dressur Klasse:E
    Distanz Klasse: E
    gekrönt?: nein
    1. Platz 103. Westernturnier
    [​IMG]

    Die Krönung:
    Ich war nervös, mir schossen viele Fragen durch den Kopf: Würde Charisma überhaupt eine Chance haben? Würde jetzt alles gutgehen? Ich wusste es nicht. Nur eins stand fest, ich musste jetzt einreiten.
    Ich trabte Charisma an und verstärkte den Trab zugleich. Dressur war nur leider nicht so ihre Stärke, ihr lag eher das Westernreiten, aber dennoch war ihre Vorstellung nicht schlecht. Im Gegenteil, besser, als ich erwartet hatte. Ich war bei meinen Überlegungen schon fast an X vorbei, also musste ich eine "Vollbremsung" wagen. Nun gut, es ging zum Glück gerade noch gut und Charisma stand geschlossen auf alle Vieren, sodass ich die Richter grüßen konnte.
    Nun trabte ich sie wieder an und lies sie Zirkel laufen. WEndig wie sie war beugte sie sich natürlich auch schön.
    Danach ritt ich eine kleine Kür. Im Schritt ging es los, auf dem Zirkel und ganze Bahn, danach Trab. Währent ich so ritt wurden Barrels und Tonnen mit Loch an Anfang und Ende der Barrel-Reihe. Wobei am Anfang im Loch eine große Fahne steckte. Nun galoppierte ich Charisma an. Ich lenkte sie geradeaus auf die Barrelreihe zu und beschleunigte ihren Galopp, bis sie eigentlich recht schnell war. Ich ritt knapp an der ersten Tonne mit der Fahne vorbei und krallte mir diese. Während Charisma im schnellen Slalom durch die Barrels raste schwenkte ich die Fahne immer wieder hin- und her, hin- und her. Charisma schien es nichts auszumachen. Am Ende des Slaloms steckte ich die Fahne in die letzte Tonne.
    Nun ritt ich auf das wärentdessen aufgebaute Kreuz zu, während die Barrel-Bahn abgebaut wurde. Charisma sprang und landete sicher auf der anderen Seite. Nun die zweifache Kombination. Sie beschleunigte, wir waren viel zu schnell. Ich versuchte sie zu bremsen, doch sie wollte nicht. Sie sprang ab, den ersten Sprung schaffte sie. Doch was war mit dem zweiten? Sie machte nur einen einzigen Galoppsprung, und ich war unfähig etwas dagegen zu tun. In meinen Gedanken hatte sie das Hindernis schon gerissen. Nun sprang sie UND! wiedererwarten verfehlte sie die obere Stange um einige Millimeter. Ich atmete auf, nun konnte uns die Mauer nichts mehr anhaben. Auch diese wurde von Charisma fehlerfrei übersprungen.
    Nun ritt ich etwas zusammengesunken vor Schreck zu X. Dort ließ ich Charisma schön hoch steigen. Dieses Kunststück lag ihr besonders. Nun grüßte ich die Richter, schenkte ihnen noch ein erleichtertes Lächeln und ritt im versammelten Galopp aus der Halle.
    [2442 Zeichen]

    Fotos von Charisma:
    Charisma im Westernset:
    [​IMG]
     
  7. Salera

    Salera Beginne jeden Tag mit einem Lächeln

    Meine Teilnahme mit Oh wow!

    [​IMG]


    Oh Wow

    Mutter: Parfüm
    Vater: Knee
    Alter: 7 Jahre
    Geschlecht: Stute
    Rasse: edles Warmblut
    Fellfarbe: schwarz-brauner

    Charakter:
    Oh Wow ist ziemlich Temperamentvoll. Sie saust des Öfteren über die Weiden und legt rasante Buckel Gänge beim reiten ein. Manchmal ist sie zickig, das kommt eher selten vor. Wenn sie sich mal Ziele setzt, hält sie sich strickt daran und zieht förmlich ihr Ding durch.

    Stockmaß: 1,67 cm
    Gesundheit: sehr gut
    Besitzer: Salera
    Pferd erstellt von: Sasii
    VKR: Sasii

    Galopprennen Klasse: E A L M S
    Western Klasse: E A L M S
    Spring Klasse: E A L M S
    Military Klasse: E A L M S
    Dressur Klasse: E A L M S
    Distanz Klasse: E A L M S

    Beschreibung:

    Oh Wow ist ziemlich ausdauernd, und wird meist mit „WOW" gerufen. Sie eilt immer als erste zum Zaun und liefert sich rasante Rennen mit den anderen.

    Richterspruch
    Exterieur : 9.0
    Gangvermögen : 9.5
    Gesamt : 9.25



    Aufgaben:*

    - Reitet im starken Trab in die Halle ein.
    - Bei X Halten und grüßt die Richter. Anschließend wieder antraben und auf den Zirkel.
    - Nach 4 Runden durchparieren zum Schritt und ganze Bahn.
    - Bei C beginnt ihr eine Kleine Kür zu zeigen, in alle 3 Grundgangarten mit Maximal 4 Figuren.
    - Anschließend wieder ganze Bahn und springt einen kleinen Parcours. Erst ein Kreuz dann Zweifache und zum Schluss Mauer.
    - Haltet bei X und führt ein kunststück eurer Wahl vor.
    - Verabschiedet euch von den Richtern.
    - Verlasst die Halle im versammelten Galopp.

    *Kein vor oder nach der Krönung.


    Stutenleistungsprüfung:



    Heute war endlich unser großer Tag. Meine Stute Oh Wow warteten vor dem verschlossenen Hallentor auf unseren Einlass. Die kleine war etwas aufgeregt und ich beruhigte sie mit meiner Stimme und sanften Berührungen am Hals. Dann öffnete sich das Tor und der weg war frei. Ich touchierte die Flanken meiner Stute sanft, woraufhin Wow auf den Punkt genau antrabte. Ich übte noch etwas mehr Druck aus, woraufhin ich das Tempo meiner Stute ein wenig verstärkte und wir so im schön starken Trab in die Halle einritten. Oh Wow lief exakt und geschmeidig am Zügel und präsentierte ihren schön angesetzten und gut bemuskelten Hals. Sie warf eindrucksvoll die Beine und lief mit viel Elan. Bei X angekommen parierten wir durch zum Halten und ich deutete eine Verbeugung an zum Gruße der Richter. Anschließend gab ich sachte Zügelhilfen, schnalzte einmal und klopfte sanft an die Flanken meiner Stute, woraufhin diese sofort antrabte. Wow ging schön am Zügel und machte sich rund. Dann gingen wir auf den Zirkel. Meine Stute bog sich schön nach innen und lief mit ausgezeichnet gewölbtem Körper. Nach 4 Runden auf dem Zirkel setze ich mich tief in den Sattel, gab leichte Paraden und ließ Oh Wow zum Schritt durch parieren. Dann gingen wir wieder ganze Bahn. Meine Kleine lief schön vorwärts abwärts und hatte viel Schwung im ganzen Bewegungsablauf. Sie trat 2 Hufbreit über und hatte einen sehr raumgreifenden Schritt. Nun stellte ich meine Stute wieder zusammen und wir bereiteten uns auf die folgende kleine Kür vor. Zuerst galoppierte ich Wow aus dem Schritt an. Dann verstärkte ich an der nächsten langen Seite ihren Galopp und nahm sie am Ende wieder etwas zurück. Sie hatte eine sehr Raumgreifende und elegante Galoppade. Dann gingen wir auf die Diagonale und ich wechselte mit Wow durch die ganze Bahn. Im Scheitelpunkt verlagerte ich etwas mein Gewicht, woraufhin meine Stute sofort umsprang und einen fliegenden Galoppwechsel zeigte. Bei A parierte ich sie durch zum Trab. Dann stellte ich Wow und ging mit ihr auf die Mittellinie. Dort nahm ich sie im Tempo so sehr zurück, dass wir eine schöne und gleichmäßige Piaffe präsentieren konnten. Anschließend gingen wir wieder ganze Bahn wo ich meine Stute zum Schenkelweichen animierte. Schön raumgreifend überkreuzte sie die Beine. Dann parierten wir durch zum Schritt. Nach einer halben Runde Schritt galoppierte ich Oh Wow wieder an. Dann bereiteten wir uns auf die folgenden Sprünge vor. Erst überwanden wir ein kleines Kreuz, dann sprang Wow fehlerfrei über die 2-Fache und zum Schluss mit viel Vermögen über die Mauer. Ich lobte meine Stute und wir ritten zu X wo wir durchparierten. Dann ließ ich Wow das Kompliment vollführen und verabschiedete mich anschließend von den Richtern. Anschließend verließen wir die Halle im versammelten Galopp und ich lobte meine Kleine für ihre tolle Leistung. (2845)








    Meine Teilnahme mit ♥Frozen Love Affair♥

    [​IMG]


    Frozen Love Affair

    Mutter: Frosty Missy
    Vater: Lonestar N Chic
    Rasse: Paint Horse
    Fellfarbe: Chestnut Sabino
    Geschlecht: Stute
    Geburtsdatum: 31.05.2005
    Charakter: Unternehmungslustige Stute, die gerne ins Gelände geht. Arbeit auf dem Platz langweilt sie eher. Im Umgang ist sie sehr geduldig und brav.
    Stockmaß: 153 cm
    Besitzer: Salera
    Pferd erstellt von: LeFay
    VKR: LeFay

    Qualifikationen:
    Dressur: E
    Springen: E
    Western: S
    Distanz: E
    Millitary: E
    Galopprennen: E
    3. Platz 119. Westernturnier
    [​IMG]
    1. Platz 122. Westernturnier
    [​IMG]
    3. Platz 137. Westernturnier (Klasse M)
    [​IMG]



    Aufgaben:*

    - Reitet im starken Trab in die Halle ein.
    - Bei X Halten und grüßt die Richter. Anschließend wieder antraben und auf den Zirkel.
    - Nach 4 Runden durchparieren zum Schritt und ganze Bahn.
    - Bei C beginnt ihr eine Kleine Kür zu zeigen, in alle 3 Grundgangarten mit Maximal 4 Figuren.
    - Anschließend wieder ganze Bahn und springt einen kleinen Parcours. Erst ein Kreuz dann Zweifache und zum Schluss Mauer.
    - Haltet bei X und führt ein kunststück eurer Wahl vor.
    - Verabschiedet euch von den Richtern.
    - Verlasst die Halle im versammelten Galopp.

    *Kein vor oder nach der Krönung.


    Stutenleistungsprüfung:



    Frozen hatte den Kopf gesenkt und wartete brav, während ich sie noch klopfte und streichelte. „Go“, Sagte ich und touchierte sanft die Flanken meiner Stute. Daraufhin sprang Frozen sofort im Trab an, den ich durch minimalen Druck sacht verstärkte. So ritten wir im schön starken Trab in die Halle ein. Frozen lief gut am Zügel und stellte ihr exzellentes Exterieur zur Schau. Bei X angekommen parierte ich meine Stute durch zum Halten. Frozen stand wie ein Fels, während ich eine Verbeugung andeutete und den rechten Arm nach hinten gleiten ließ zum Gruße der Richter. Dann nahm ich die Zügel wieder auf, schnalzte einmal und toushierte wieder mit sanftem Schenkeldruck meine Kleine, woraufhin Frozen wieder punktgenau antrabte. Schon schwungvoll zeigte Frozen eine sehr eindrucksvolle Vorhandsaktion. Nun gingen wir auf den Zirkel. Frozen ließ sich schön exakt nach innen stellen und war sehr arbeitswillig. Nach 4 schönen und gleichmäßigen Runden parierte ich meine Stute durch zum Schritt und ging mit ihr ganze Bahn. Frozen hatte für eine Paintstute sehr viel Ausdruck und viel Bewegung. Weit griff sie mit ihrer Vorhand nach vorn und schritt auch sehr tief unter ihren Schwerpunkt, wodurch sie 2 Hufbreit übertrat. Kurz vor C stellte ich Frozen wieder zusammen und bereitete sie auf die bevorstehende Kür vor. Nun trabte ich Frozen an. Zuerst zeigten wir an der langen Seite eine schöne Traversale. Meine Stute setze weit unter ihren Schwerpunkt, war exakt gestellt und überkreuzte raumgreifend die Beine. Anschließend ritt ich Frozen wieder schön vorwärts und setzte zum Wechseln durch die ganze Bahn an. Wir gingen also auf die Diagonale und ich ließ Frozen mit einem schönen fliegenden Galoppwechsel die Hand wechseln. Bei C galoppierte ich meine Stute an und an der nächsten kurzen Seite gingen wir auf die Mittellinie. Dort verstärkte ich ihren Galopp so stark, dass Frozen vorpreschte. Kurz vor X setzte ich mich in den Sattel und verlagerte mein Gewicht nach hinten, woraufhin Frozwen stoppte und eine fließenden und ausgesprochen guten Sliding Stop präsentierte. Anschließend ritten wir im Schritt weiter und an der nächsten langen Seite Richtete ich Frozen noch eine Pferdelänge rückwärts. Damit war unsere Kür beendet. Nun galoppierte ich meine Stute durch leichtes Schnalzen und Sanfte Zügel- und Schenkelhilfen wieder an. Wir ritten auf einen kleinen Parcours zu. Frozen spitzte die Ohren und sprang fehlerfrei über das erste Kreuz. Die 2-Fache zog sie mit viel Schwung an, hob ab und überwand auch diese beiden Hindernisse ohne Probleme. Über der Mauer machte Frozen eine besonders gute Figur. Bei X angekommen parierte ich meine Kleine durch zum Halten, lehnte mich etwas zurück und animierte sie so zum Steigen. Frozen stieg senkrecht empor, verharrte einen kurzen Augenblick und kam dann wieder kraftvoll auf dem weichen Hallenboden auf. Anschließend verabschiedete ich mich von den Richtern und verließ die Halle mit meiner Stute im versammelten Galopp. (2977)

     
  8. Lexx

    Lexx Klick' auf die Signatur!

    Nehme teil!
     
  9. Uni

    Uni *~ριяαт~*

    gelten Mustangs auch als Westernpferde?^^
     
  10. Kirbeeh

    Kirbeeh Challenger

    Ich hab bei Wikipedia nachgeschaut:
    # American Quarter Horse
    # Appaloosa
    # Colorado Ranger
    # Paint Horse
    # Criollo


    Also; nein^^
     
  11. Uni

    Uni *~ριяαт~*

    Also bei Wikipedia kann ja jeder schreiben was er will^^
    http://www.enimal.de/tiere/article.php?sid=d8ca16fd74a90a44719c33b1b522973d&slid=1&articleid=583&refcid=45&dcid=62 hier steht das es auch als westernpferde genutzt werden...
     
  12. Higgischatz

    Higgischatz Verwirrt.

    Müssen die Westernpferde ein Schecke sien oder müssen sie nur in der Volrage gemal sein(Beispiel Pinto)???
     
  13. Salera

    Salera Beginne jeden Tag mit einem Lächeln

    Doch meiner Meinung nach sind Mustangs auch Westernpferde ;)

    Und Crazy.. nicht nur die Vorlage, es mus eins der beschriebenen Rassen sein^^
     
  14. Nigolasy

    Nigolasy Zwergel-pferdchen :)

    Den Anhang 18729 betrachten

    Name:Biba (Baiba gesprochen)
    Mutter:Unbekant
    Vater:Unbekant
    Geburtsdatum:3.3.07
    Geschlecht:Stute
    Rasse:Westernpferd
    Fellfarbe:Rappe
    Charackter:Zutraulich,ruhig
    Gesundheit:Gesund
    Besitzer:Nigolasy
    Pferd erstellt von:Haukur
    VKR:Haukur

    Galloprennen:E
    Western:E
    Springen:E
    Millytary:E
    Dresur:E
    Distanz:E

    Aufgaben:

    - Reitet im starken Trab in die Halle ein.
    - Bei X Halten und grüßt die Richter. Anschließend wieder antraben und auf den Zirkel.
    - Nach 4 Runden durchparieren zum Schritt und ganze Bahn.
    - Bei C beginnt ihr eine Kleine Kür zu zeigen, in alle 3 Grundgangarten mit Maximal 4 Figuren.
    - Anschließend wieder ganze Bahn und springt einen kleinen Parcours. Erst ein Kreuz dann Zweifache und zum Schluss Mauer.
    - Haltet bei X und führt ein kunststück eurer Wahl vor.
    - Verabschiedet euch von den Richtern.
    - Verlasst die Halle im versammelten Galopp.

    Text:

    Heute machte ich ein Körungsversuch mit Biba.Ich ritt im starkem Trab in die Halle und hielt bei X. Ich grüßte den Richter und trabte wieder an um einen Zirkel zu reiten. Ich ritt vier runden und perrierte dann zum Schritt und ritt ganze Bahn. Ich kam bei C an und zeigte eine kleine kür in der ich alle 3 Grundgangarten ritt. Ich ritt als erste fiegur einfache Schlangenlienien und dann eine große Volte. Ich ritt wieder Ganze Bahn und sprang einen Pacurs. Das Kreutz habe ich geschafft aber da meine süße keine gute Springerinn ist riss sie den Zweifachen aber über die Mauer flog sie förmlich drüber. Sie berürte nur leicht die Mauer. Ich hielt bei X und machte das Kunststück Kompliement. Ich verabschiedete mich von den Richtern und verlies die Halle im versammeltem Galopp.


    (779 Zeichen)
     

    Anhänge:

    • Biba.jpg
      Biba.jpg
      Dateigröße:
      88 KB
      Aufrufe:
      12
  15. Cranberry

    Cranberry Aktives Mitglied

    ♥ Meine Teilnahme mit Sunnight ♥

    [​IMG]

    Steckbrief

    Daten:

    Name des Pferdes: Sunnight
    aus der:Marylin
    -> M:Away
    --> V:Lord Far

    von dem:Midnight
    -> M:unbekannt
    --> V:Candy

    Geboren am:12.08.04
    Geschlecht:Stute
    Rasse:Appaloosa
    Fellfarbe: Brauner mit Appaloosa-Scheckung
    Abzeichen-Kopf:Strich (Weiß)
    Abzeichen-Beine:
    ->R. Vorderbein:Socke (Weiß)
    -->L. Vorderbein:Socke (Weiß)
    --->R. Hinterbein:Socke (Weiß)
    ---->L. Hinterbein:Socke (Weiß)

    Charackter:Sunnight ist eine charackterstarke, temperamentvolle Stute. Sie hat Ehrgeizig, das sie weit bringen kann. Mann kann ihr vertrauen, wenn man sie erstmal richtig kennegelernt hatt, daher ist sie kein Anfängerpferd.
    Stockmaß:1,65 cm

    Gesundheit:

    Pflege: Sehr Gut
    Hufzustand: Gut

    Ersteller:


    Pferd erstellt von: sweetvelvetrose
    VKR: sweetvelvetrose

    Besitzer:


    Besitzer:Cowboy
    ->sweetvelvetrose
    -->//
    --->//
    Mitbesitzer://

    Qualifikationen:

    Rennen Klasse: E A L M S S* S** S***
    Western Klasse:E A L M S S* S** S***
    Spring Klasse:E A L M S S* S** S***
    Militairy Klasse:E A L M S S* S** S***
    Dressur Klasse:E A L M S S* S** S***
    Distanz Klasse:E A L M S S* S** S***

    Schleifen:
    1. Platz 111. Westernturnier
    [​IMG]

    Über Sunnight:

    Beschreibung:Sunnight ist ganz und gar kein Anfängerpferd. Sie ist eine sehr tempermatnvolle Stute und braucht Zeit. Sie kann es einfach nicht ertragen, im gegensatz zu Fantaghiró. Sie ist jedoch ein erfahrenes Trail-Pferd. Wenn sie von einem Profi geritten wird der sie kennt, ist voll bei der Arbeit und sehr kontzentriert, das freut einen natürlich sehr. Sun ist eine sehr Energiegeladene Stute. Im Gelände geht sie super, man merkt ihr an wie viel SPaß es ihr macht. Das freut mich sehr. Sie ist ein tolles Pferd.

    Zucht-Informationen:

    Gekört auf der://
    Gekört am://
    Zuchtgestüt: //
    -> Geleitet von://
    Verliehen an://

    ~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~

    Aufgaben:*

    - Reitet im starken Trab in die Halle ein.
    - Bei X Halten und grüßt die Richter. Anschließend wieder antraben und auf den Zirkel.
    - Nach 4 Runden durchparieren zum Schritt und ganze Bahn.
    - Bei C beginnt ihr eine Kleine Kür zu zeigen, in alle 3 Grundgangarten mit Maximal 4 Figuren.
    - Anschließend wieder ganze Bahn und springt einen kleinen Parcours. Erst ein Kreuz dann Zweifache und zum Schluss Mauer.
    - Haltet bei X und führt ein kunststück eurer Wahl vor.
    - Verabschiedet euch von den Richtern.
    - Verlasst die Halle im versammelten Galopp.

    *Kein vor oder nach der Krönung.

    ~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~

    Die Körung:

    Ich versuchte Sunnight zu beruhigen ,,Es ist doch nur der Applaus." Es war ihre erste Körung und sie war sehr aufgeregt.Als Sunnight endlich ihren Kopf senkte täschelte ich ihren Hals. Da ertönte der Lautsprecher und Sunnight spannte ihre Muskeln. Der Richter verkündete die Note, und rufte mich und Sun in die Halle. Ich schwang mich in den Sattel und atmete noch einmal tief ein und aus. Dann trieb ich meine Stute an. In starkem Trab ritten wir in die Halle und hielten bei den Richtern. Mit einem Kopfnicken begrüßte ich sie, trieb Sun wieder an und ritt auf den Zirkel. Sie bog sich prächtig und ich jubelte. bei dem Training war sie sehr verspannt gewesen aber nun klappte es! Nach vier vollendeten Runden parierte ich sie durch und ließ sie im Schritt, ganze Bahn gehen. Nun musste ich meine eigene Kür vollführen. Bei C gab ich der braunen Stute das Signal zum Spanischen Schritt. Sie konnte ihre Beine zwar nicht allzu hoch schwingen, aber trotz dessen sah sie sehr elegant aus. Ich streichte ihr schnell über denn Hals und kontzentrierte mich auf die Piaffe die nun folgte. Sie fiel in einen sanften Trab. Ich gab ihr Hilfen damit sie nicht zu langsam wurde, dauraufhin folgte die Piaffe. Sun reagierte nicht so schnell doch sie zeigte die erforderte Figur. jetzt ging es los! Ich galoppierte die Stute an und ritt eine Bahn. Dann stellte ich mich leicht in die Bügel beugte mich nach hinten und zog die Zügel an . Aus vollem Galopp zeigte sie einen Sliding Stop, so das der Sand in der Halle nur so herumwirbelte. Das Publikum raunte und fing an zu klatschen. Ich grinste. Ja, das konnte meine Stute wirklich gut! Nun kam der Parcour. Ich wusste das Sun kein gutes Springpferd war deshalb konnte ich nur hoffen das keine Stange fiel. Ich schloss für einen kurzen Moment die Augen. Wir ritten eine Bahn, währenddessen bauten ein paar Männer die Hindernisse auf. Und schon war der Parcours aufgebaut. Ich galoppierte Sunnight an. Die Stute schnaubte und wurde schenller. Ich musste ihr viele Paraden geben, damit sie sich verlangsamte. Das Kreuz war kein Problem da es ein niedriges Hindernis war. Bei der Kombination, jedoch, musste ich mich ganz genau kontzentrieren. Kurz vor der Hürde sprang Sun ab. Es war sehr knapp. Nun kam ein Sprung und wieder eine Hürde. Als wir drüben waren, schaute ich nach hinten: Sun hatte die Stange berührt aber sie war nicht runtergefallen. Ich atmete aus. Nun die Mauer. Von Sun aus sah sie nicht sehr groß aus, aber ich wusste das sie groß war. Ich wollte gar nicht hinsehen als Sunnight einen Tick zu spät abgesprungen ist.Ich machte eine Linkskurve um zu sehen ob was runtergeflogen sei. Aber alles war noch an seinem Platz.Jetzt musste ich grinsen, weil ein Richter mir zuzwinkerte. Ich lächelte. Ich hatte es geschafft. Nun hielt ich bei X und zeigte eine Levade. Als Sun wieder auf vier Hufen stand, verabschiedete ich mich von den Richtern und ritt im versammelten Galopp aus der Halle. Puuuh, dachte ich. Wir hatten es tatsächlich geschafft!!!

    ~*~3000 Zeichen~*~
     
  16. Jakota

    Jakota Aktives Mitglied

    nehme Warscheilich auch teil =)
     
  17. Salera

    Salera Beginne jeden Tag mit einem Lächeln

    bitte demnächst alle teilnehmen die wollen und fertigstellen.. da ich bald mal die Abstimmung machen möchte ;)
     
  18. Shanon28

    Shanon28 Neues Mitglied

    Meine Teilnahme mit Dancing Queen

    Dancing Queen

    [​IMG]

    Ihr Steckbrief



    Aufgaben:

    - Reitet im starken Trab in die Halle ein.
    - Bei X Halten und grüßt die Richter. Anschließend wieder antraben und auf den Zirkel.
    - Nach 4 Runden durchparieren zum Schritt und ganze Bahn.
    - Bei C beginnt ihr eine Kleine Kür zu zeigen, in alle 3 Grundgangarten mit Maximal 4 Figuren.
    - Anschließend wieder ganze Bahn und springt einen kleinen Parcours. Erst ein Kreuz dann Zweifache und zum Schluss Mauer.
    - Haltet bei X und führt ein kunststück eurer Wahl vor.
    - Verabschiedet euch von den Richtern.
    - Verlasst die Halle im versammelten Galopp.

    Ich ritt im starken Trab in die Halle ein hielt bei X und grüßte zunächst die Richter. Anschließend trabte ich wieder an und ritt auf dem Zirkel. Nach vier Runden auf dem Zirkel parierte ich wieder durch zum Schritt und gin ganze Bahn. Bei C begann ich dann eine kleine Kür zu reiten und das in allen Grundgangarten wie Schritt, Trab und Gallop. Zwischendrin machte ich auch noch eine Piaffe, Passage, Traversal verschlag und Schenkelweichen. Danach ritt ich wieder ganze Bahn und sprang über einen kleinen Parcours der in der Halle aufgebaut war. Erst kam eine kleines Kreuz, dann eine Zweifache Kombination und als letztes eine Mauer und die meisterten ich und Dancing Queen wunderbar und ohne jegliche Fehler. Dann hielt ich wieder bei X und lies sie sich verbeugen. Als letztes verabschiedete ich mich noch von den Richtern und verlies im versammelten Gallop die Halle.

     
  19. Flair

    Flair Wunschimaler

    Inside Out

    [​IMG]

    Besuche Inside Out!



    Die Prüfung

    Ich ritt im starken Trab in die gecshmückte Reithalle hinein. Meine Stute Inside Out arbeitete hart. Sie kaute gut und bog sich perfekt um den Schenkel. Ich gab ihr kurz vor X ein Zeichen, eine Vorbeireitung in Form einer halben Parade. Bei X spannte ich mein Kreuz, gab eine ganze Parade und ließ meine Schenktel am Pferd. Wir beiden standen. Inside Out stand geschlossen und ging vorbildlich durchs Genick. Ich grüßte die Richter, bevor ich meine Stute im Arbeitstrab anreiten ließ. Ich ging auf die linke Hand, und ritt auf dem Zirkel. Inside Out bog sich schön, und hatte einen guten rythmus. Tack, tack, tack, tack. Ich saß tief ein und unterstützte sie bei jedem tritt mit meinem Schenkel und meinem Zügel. Nachdem ich vier Runden auf dem Zirkel geritten habe, parierte ich bei C durch zum Schritt. Ich ließ meiner Stute etwas mehr Zügel, sodass sie einen raumgreifenderen Schritt gehen konnte. Ich blieb auf der ganzen Bahn. Nach einer Bahnrunde, also wieder bei C, begann ich zu traben. Hier begann meine eigene kleine "Kür". Zuhause hatte ich dies alles vorbeieitet und nun zeigte ich den Richtern, was meine Stute kann. Zunächst wechselte ich im Trab durch die ganze Bahn. Währenddessen gab ich meiner Stute die Hilfe zum Schenkelweichen. Ein Schenkel verwarnte außen, und der andere unterstützt durch Treiben. Auf der rechten Hand ließ ich meine Stute bei A angaloppieren. Eine viertel Bahn lang hielt ich sie im Arbeitsgalopp, dann wendete ich bei B und steuerte X an, wo ich eine Galoppirouette vorführte. Meine Stute war ein Dressurtalent, wieso sollte ich dies nicht zeigen? Ich galoppierte nach der Pirouette, die uns gut gelungen ist, wieder auf B zu und ging wieder auf die rechte Hand. An der nächsten langen Seite ließ ich Inside Out im Mittelgalopp gehen. In der Ecke begann ich wieder sie zu versammeln und wendete auf die Mittellienie ab. Im versammelten Galopp ritt ich über X, wo ich dann einen fliegenden Galoppwechsel setzte. Ich ging also auf die linke Hand und parierte meine Stute bei B zum Trab duch. Bei A ritt ich dann noch eine Volt im Arbeitstrab. Bei E parierte ich zum Schritt durch. Ich ließ meiner Stute wieder etwas mehr Zügel, während ich durch die ganze Bahn wechselte. Ihm Maul schäumte weiß-grünlich und einige Schaumtropfen sind bereits an ihre Brust geflogen. "Wir sehen ja schick aus," dachte ich und musste schmunzeln. Inzwischen wurde ein kleiner, einfacher Parcour aufgebaut. Aber Springen war nicht ihre Stärke. Trotzdem mussten wir es nun tun. Ich gab meiner Stute einen bestimmten Schenkeldruck worauf sie zu traben begann. Ich saß aus und gab ihr die Galopphilfe. ich überwand den Parcour nicht fehlerfrei: Eine Stange ist gefallen, doch die restlichen fünf Hindernisse blieben heile. Im Gegensatz zu anderen Springstunden war dies eine solide Runde gewesen. Es war der Oxer, der mich und Inside Out zu schaffen machte. ich hielt nun wieder bei X, um ein Kunststück vorzuführen. Ich hatte mir damit keine besondere Mühe bei gegeben, dennoch kam ein kleiner Gack heraus: Ich zog an Inside's Ohr und sie begann zu flehmen, dabei nichte sie mit dem Kopf. Die Zuschauer lachten und klatschen laut. Dann verabschiedete ich mich von den Richtern und ritt im versammelten Galopp aus der Reithalle.

    [2845 Wörter, text by me]
     
  20. Floooh

    Floooh Bekanntes Mitglied

    Ich nehme mit Light from Above teil =)

    [​IMG]
    Light from Above


    Cosename: Light


    Steckbrief:


    Von: unbk.
    Aus der: unbk.


    Fellfarbe: Braunfuchs
    Abzeichen Kopf: /
    Abzeichen Beine: v. l. weiße Socke / h. l. weißer Strumpf

    Alter: 6 Jahre
    Rasse: edles Warmblut
    Geschlecht: Stute
    Geboren: 3o. August 2oo3
    Stockmaß: 1. 67 m

    Charakter: elegant, tolerant, temperamentvoll, bringt viel aufsehen mit sich, ladyhaft;

    Besonderes: Die Stute darf nicht von Kindern oder Anfängern geritten werden, da es schwer ist sie zu reiten und Light from Above auch nicht immer zulässt. Sie ist sehr wählerisch bei ihren Reitern.

    Vertrauenspferd: Temptations Silence / geht mit ihr auch gerne auf Hengstsuche, da sich die Beiden ziemlich ähneln

    Eignung: Show, Dressur, Distanz;

    Exterieur :
    Gangvermögen :
    Gesamt :

    Zubehör: - Spint -

    Qualifikationen:

    Galopprennen Klasse: E
    Western Klasse: E
    Spring Klasse: E
    Militairy Klasse: E
    Dressur Klasse: E
    Distanz Klasse: E


    Sonstiges:

    Ersteller: Caresse
    Vkr: Caresse
    Vorbesitzer: /
    Besitzer: floh


    Schleifen: ---


    Aufgaben:*

    - Reitet im starken Trab in die Halle ein.
    - Bei X Halten und grüßt die Richter. Anschließend wieder antraben und auf den Zirkel.
    - Nach 4 Runden durchparieren zum Schritt und ganze Bahn.
    - Bei C beginnt ihr eine Kleine Kür zu zeigen, in alle 3 Grundgangarten mit Maximal 4 Figuren.
    - Anschließend wieder ganze Bahn und springt einen kleinen Parcours. Erst ein Kreuz dann Zweifache und zum Schluss Mauer.
    - Haltet bei X und führt ein kunststück eurer Wahl vor.
    - Verabschiedet euch von den Richtern.
    - Verlasst die Halle im versammelten Galopp.





    -Text kommt noch-
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen