[BHK 421] Vollblüter

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von Joyful, 1 Apr. 2012.

?

Welcher Hengst soll gewinnen?

  1. Stiffler

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. Rosat

    16,7%
  3. Cantastor

    55,6%
  4. Chiccory xx

    27,8%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Joyful

    Joyful Bekanntes Mitglied

    Hier findet die
    421. Besondere Hengstkörung für Vollblüter
    statt.


    Regeln:
    • Bitte nur komplette Teilnahmen einfügen! (Bild, Steckbrief gespoilert/ungespoilert und den HK Text + Zeichenanzahl)
    • Nur Hengst dürfen Teilnehmen (Keine Stuten & Wallache!)
    • Der Hengst muss Vollblütig sein (mind. 75% Vollblutanteil)
    • Nur mit einem Hengst teilnehmen!
    • Jeder darf teilnehmen (Araber, EV etc.)
    • Der Text darf maximal 3000 Zeichen lang sein (mit Leerzeichen, ohne Überschrift)
    • Das Startgeld, in Höhe von 50 Joellen, an mich (Joyful) überweisen - Betreff: BHK 421
    • 2 Hengste gewinnt
    • Fragen, Probleme? PN an mich
    • Wer sich nicht an die Regeln hält, wird verwarnt/disqualifiziert


    Die Kür:
    Geritten oder Geführt
    • Führt euer Pferd in die Hallenmitte (X) und begrüßt die Richter
    • Zeigt 4 Bahnfiguren , zeigt dabei die drei GGA's
    • Erklä
    rt, warum euer Pferd gekört werden soll
    • Verabschiedung der Richter
    • Reitet im Trab aus der Halle


    Überwiesen haben:
    • AliciaFarina - 1x
    •
    •

    Liebe Grüße, Joyful
     
  2. AliciaFarina

    AliciaFarina Nörfgetier

    Meine Teilnahme mit Stiffler

    [​IMG]

    Besuche Ihn

    _____________________________________

    Vater: Steve
    Mutter: Naddel


    _____________________________________

    Geschlecht: Hengst
    Geburtsjahr: 2006
    Land: America
    Farbe: Braun
    Rasse: Engl. Vollbut
    Größe: 1.74m
    Charakter: ---

    ____________________________________________

    Besitzer: Gypsie
    VKR: Juliette
    Ersteller: Juliette
    ca. ? wert!


    _____________________________________________________



    Qualifikationen

    Dressur Klasse:
    Spring Klasse:
    Galopprenn Klasse: E
    Distanz Klasse: E
    Military Klasse: E


    _______________________________________________

    Beschreibung
    Stiffler ist ein Amerikaner schlecht hin.
    Er wurde ein Amerika geboren und gehörte dort zu den Hochtalentierten. Er wurde schon früh auf der Rennbahn geritten und deswegen, beherrscht er alles und fliegt nur so über die Bahn.
    Stiffler hat einen sehr lustigen Charakter. Auf einer Art ist er Süß, auf der anderen ist er ein totaler Draufgänger.
    Er zieht Leute und Pferde förmlich an. Wenn er auf der Weide steht, präsentiert er sich und alle schauen ihn an. Manchmal denkt man, er würde es lieben. Stiffler stammt von sehr guten Eltern ab. Im Training zeigt er die Gänge seines Vaters.
    Für seine Rasse, sagen manche, ist Stiffler groß, aber: Je größer, desto besser!
    Doch im Grunde, ist und bleibt Stiffler der beste.

    DIe Kür
    Heute ritt ich meinen 1,74m großen Englisches Vollblut Hengst Stiffler in der Besonderen Hengst Körung für Vollblüter. Stiffler wartet neben mir mit gesenkten Kopf auf unseren Auftritt. Ich machte meine Stiefeletten sauber und wischte den letzten Dreck von meinen Sachen dann machte ich saubere Bandagen an seine Beine und streichte Huffett auf seine Hufe und gurtete nochmal nach. Danach flocht ich seine Mähne zu einem schönen Zopf den Zopf verzierte ich mit goldenen Zopfgummis. Dann rief uns der Ansager auf und ich führte Stiffler in die Halle und hielt bei X stellte ihn ordentlich hin und begrüßte die Richter. Anschließend stieg ich auf und ließ Stiffler im Schritt antreten. Ich ließ ihn einen Großen Zirkel auf dem oberen Zirkel im Schritt gehen dann trabte ich an ließ ihn zweimal hintereinander durch die ganze Bahn wechseln. Auf der diagonalen Linie ließ ich ihn einmal die Schritte verlängern und verkürzen. Dann ließ ich ihn im Trab eine Zirkel gehen und Galoppierte anschließend an. Im Galopp ließ ich ihn Ganze Bahn gehen und die Schritte an der Langen Seite verlängern. Dann parierte ich in den Schritt durch und stellte mich mit ihm vor die Richter. Ich sagte: `Stiffler sollte gekört werden damit er seine Hervorragende Gene und seine Schönen Gänge. Auch soll er seinen lieben Charakter und seine Größe vererben.` Dann verabschiedete ich mich von den Richtern und ritt im Trab aus der Halle. Draußen wartete ich auf unser Ergebnis während ich den Gurt lockerte, die Bandagen ab machte eine Decke auflegte und ihn trocken ritt.
    1547 Zeichen mit Leerzeichen
    © by AliciaFarina
     
  3. Nuray

    Nuray Verrückt nach Pferde und Jedward

    Meine Teilnahme mit Rosat

    [​IMG]

    Hier kannst du ihn besuchen : http://www.joelle.de...e/116195-rosat/

    Rufname: Rosat


    Mutter:/
    Vater:/
    Geburtsdatum: 1995
    Geschlecht: Hengst
    Rasse: Englisches Vollblut
    Fellfarbe: Dunkelbrauner
    Charakter: ängstlich , schreckhaft, motiviert , lernfähig
    Stockmaß: 1,67 cm
    Abzeichen: -keine-
    Gesundheit: 100 %
    Besitzer: Nuray
    Ersetller: Nuray
    VKR: Nuray

    Qualifikationen
    Galopprennen Klasse: E
    Western Klasse: E
    Spring Klasse: E
    Military Klasse: E
    Dressur Klasse: E
    Distanz Klasse: E

    PNG : http://i44.tinypic.com/726a76.png



    Kürvorführung


    Ich trabte kleine Volten mit meinem 1.67 Meter grossem Vollblut Hengst. "Das schaffen wir schon!", sagte ich sanft als ich merkte wie nervös er war. "Hoo!", murmelte ich und sofort blieb Rosat stehn. Ich lobte ihn und lag nach vorne. Ich umklammerte seinen Hals und flüsterte: "Keine Angst mein Lieber!" "Und nun begrüssen wir Nuray auf ihrem Vollblut Hengst Rosat!", ertönte es aus den Lautsprechern. Nun geht es um alles oder nichts! Schliesslich wollte ich ja mit Rosat züchten und dies darf man nur wenn man ein gekörtes Pferd hat. Ich gurtete noch ein drittes mal nach und ritt zum Eingang. Ich atmete tief ein und trieb Rosat in die Halle. Lauter Applaus war zu hören. Für mich war es aber nicht viel lauter als eine Maus, denn wenn ich reite gab es nur mich und das Pferd. Ich ritt in die Hallenmitte wo der Richter stand und Rosat begutachtete. "Guten Tag!", sagte ich strahlend und holte mein süssestes Lächeln hervor. "Kannst Anfangen!", brummte Herr Richter. Wow, der war ja unfreundlich! Ich seufzte und trieb Rosat in einen geschmeidigen Trab. Ich wollte als erstes einen Zirkel probieren. Ich verlagerte mein Gewicht nach rechts und treibte mit meinem innerem Schenkel vorwärts. Den äusseren Schenkel hielt ich in Biegung. Und...Wir hatten es geschafft! Einen Zirkel. Applaus kam aus dem Publikum und ich lächelte. Als ich in einer Ecke ankam Galoppierte ich an. Wir stürmten diagonal durch die Halle, in der anderen Ecke verfiel er wieder in einen Trab. Wir ritten eine normale Schlagenlinie durch die Halle. Erst stockte er zwar aber nachher machte er sofort wieder mit. Und als letztes machte ich im Schritt noch Achter durch die Halle. Als wir fertig waren kam ein lauter Applaus und ich winkte allen zu. Dann ritt ich wieder zur Hallenmitte und lächelte den Richter an. Er aber sah mich nur starr an. "Hier!", er gab mir ein Mikrofon, "Sag uns wieso Rosat gekört werden sollte!" Ich überlegte schnell und lächelte dann: "Rosat soll dann in eine Zucht gehen. Und für eine Zucht braucht man gekörte Pferde. Auf jeden Fall hat er einen super tollen Charakter den man vererben muss!" Wieder kam lautes geklatsche. "Auf Wiedersehen Herr Richter, es war mir eine Ehre hier zu sein!", verabschiedete ich mich vom Richter. Danach trabte ich aus der Halle. Von allen Seiten kam Applaus. Draussen stieg ich ab und umarmte Rosat. "Super gemacht mein Lieber!", ich gab ihm einen Apfel und lächelte.

    2407 Zeichen
     
  4. Joyful

    Joyful Bekanntes Mitglied

    Meine Teilnahme mit:
    Cantastor

    [​IMG]

    Abstammung
    Von:​

    Shirocco xx x Nushin


    Aus der:

    Cleef x Bessy


    [​IMG]


    Grunddaten
    Geburtstag & Alter: 28.06.2011


    Geburtsort: (Deutschland)


    Geschlecht: Hengst


    Rasse: 100% Englisches Vollblut


    Fellfarbe: dark bay


    Stockmaß: vorraussichtlich 168 cm


    Abzeichen
    Kopf: Flocke
    Beine: /



    Charakterbeschreibung
    flink, frech, neugierig


    Cantastor ist eine ganz eigene Persönlichkeit. Er ist sehr aufmüpfig und versucht allen Händen zu entkommen.


    Er macht immer sein eigenes Ding und hat sogar noch Freude dran.



    Ausbildung & Fitness
    Gesundheit: normal


    TA: //


    HS: //


    T: //


    Eingeritten: ja


    Eignung: Galopprennen


    Qualifikationen
    Galopprennen Klasse:E
    Western Klasse: E
    Spring Klasse: E
    Military Klasse: E
    Dressur Klasse: E
    Distanz Klasse: E
    Fahren Klasse: E



    Zuchtdaten
    Prämiert: nein


    Decktaxe: // Joellen


    Besitzer: Tipper


    Vorbesitzer: Joyful


    Pferd erstellt von: Ivi.Kiwi


    Vorkaufsrecht: (Ivi.Kiwi)



    Erfolge
    //



    Nachkommen
    //



    Fotos/Zubehör
    PNG Fohlen
    |



    Heute ging es wieder auf eine Körung. Die meines Hengstes Cantastor. Einige Tage hatten wir nun unsere Kür gut eingeübt. Ich hoffte das der Brechdachs heute nichts falsch machte,weil er die Zuschauer unterhalten wollte. Leise seufzend ging ich noch die ganze Kür durch. Cantastor hatte seine Ohren wieder überall nur wiederum nicht bei mir,als ich ihm was sagte. Das er mal etwas still halten sollte. Ich putze rasch über ihn nochmals drüber,ehe ich ihn bandagierte. Dieses helle Blau passte perfekt zu ihm. Und passend zur hellblauen Satteldecke. Ich sattelte ihn rasch und trenste ihn noch. In der Halle würde gerade der Sprung der letzten vor uns abgebaut. Vielleicht hätte ich auch einen einbauen sollen,nur einen kleinen... Naja nun war es z spät. Ich stieg vorsichtig auf und nahm die Zügel in die Hand. Meine Beine schmiegten sich an den Bauch des jungen Hengstes unter mir und er lief im flüssigen Schritt zur Halle. Tief atmete ich ein,lauschte den Hufen auf dem Teer,ehe die Ansage kam. ,,Dann mal los.'',entfleuchte es mir mit einem kleinem Seufzer hinter her. Ich war sichtlich nervös aber dieses mal schien es Cantastor nicht so auszunutzen. Ich nahm die Zügel auf,trieb Cantastor noch etwas so das er in einem feinem Trab durch die Halle fegte. Ich trieb ihm samt Gewichtslagerung und Schenkelarbeit zu der Mittellinie dann auf X. Dort parierte ich ihn. Ich blickte zu den Zuschauern dann zu den Richtern. Kurz nickte ich diesen zu und schmunzelte dabei. Nahm die Zügel etwas mehr auf und Cantastor senkte seinen Kopf noch etwas mehr,begann auch schon zu kauen. Ich schmunzelte,hoffentlich blieb der so vernünftig. Ich trieb ihn in den Trab und auf den unteren Zirkel. Dort lief er einmal versammelt entlang,bald schon eine Passage. Naja. Dann ging es mit einem Traversale auf den anderen Zirkel nach oben,auch wieder in diesem feinen Trab. Ich wechselte auf den mittleren Zirkel,galoppierte dann Cantastor mit einer feinen Hilfe an. Brav lief er den Zirkel entlang,ehe ich mit ihm durch die ganze Bahn preschte. Kurz buckelte er doch er ließ sich wieder einfangen. Auf einer der langen Seite machte ich eine einfache Schlangenlinie im Galopp,wo er dann auch kurz den fliegenden Galoppwechsel machte. Ich ritt im Galopp auf die Mittellinie,ließ ihn dort eine Pirouette machen. Schließlich ließ ich ihn bis A wieder hin galoppieren ehe ich nach rechts abwandte und ihn zum Schritt durch parierte Nun am längeren Zügel lief ich wieder mit ihm die ganze Bahn entlang,er machte sich schön lang und ich lobte ihn. Kurz sah ich zu den Richtern ehe ich mit ihm durch die ganze Bahn wechselte. Ehe ich dann mit ihm bei X hielt und zu den Richtern sah. ,,Cantastor sollte gekört werden aufgrund der guten Abstammung,sowie den super Gängen,die er sicherlich vererben würde. Der freche Charakter verleiht ihm nochmals extra was.. tolles. Im großen und ganzen ist er ein Top-Pferd,welches auch gut für eine Zucht wäre,dort besteht kein Zweifel!'',lächelte ich,war diesmal knapp mit der Rede,aber mir schickte es. Ich nahm die Zügel wieder auf,ehe ich schnalzte. Kurz zeigte er eine kleine Piaffe ehe ich mit ihm hinaus trabte,als ich mich verabschiedet hatte.
    by Channii.
     
  5. Chequille

    Chequille Sandy Erdbeerkäse!

    Meine Teilnahme mit
    Chiccory ox

    [​IMG]

    [​IMG]

    v. Ehrengold a.d. Black Pearl

    Rufname – Chicco

    [​IMG]

    Rasse – Englisches Vollblut
    Alter – 3 Jahre
    Geschlecht - Hengst
    Deckhaar – Brown Splash Overo
    Langhaar – schwarz
    Abzeichen – Laterne; viermal hochweiß gestiefelt
    Stockmaß – 1,71 m​
    [​IMG]
    Chiccory ist ein richtiger Quatschkopf. Er liebt Aufmerksamkeit und muss immer im Mittelpunkt stehen. Hat man mal keine Zeit für ihn, muss er zwanghaft etwas anstellen, um alle Blicke auf sich zu ziehen. Selbst wenn er viel Unsinn treibt, böse sein kann man ihm nie. Spätestens wenn Chicco einem mit seiner weichen Nase durch die Haare wuselt, bringt er einen wieder zum Lachen.​
    Dennoch sollte man den schicken Strahlemann nicht unterschätzen. Das Vollblut in ihm bringt natürlich auch eine Menge Temperament und Bewegungsdrang mit sich, dem man auf jedenfall gerecht werden sollte.
    [​IMG]
    Gekört - Nein
    Zur Zucht vorgesehen - Ja
    Nachkommen - keine

    Besitzer - Chequi
    Erstellt von - Chequi
    VKR - Chequi
    [​IMG]

    Eignung - Dressur A, Springen L, Military L, Fahren E, Distanz E, Galopprennen S, Western E

    Qualifikationen - Dressur E, Springen E, Military E, Fahren E, Distanz E, Galopprennen E, Western E

    -​

    Den Sattelgurt anziehen, den Sperrriemen zumachen, die Turnierbluse richten und schon kann es losgehen. Ich hielt mich am Sattel fest, setzte den Fuß in den Steigbügel und hievte mich in den Sattel, wo Ich erst nochmal alles richten musste. Ein Helfer befestigte die Startnummer an der Trense, während Ich die Steigbügel nochmals nachstellte um optimal sitzen zu können. Als der Helfer die Nummer befestigt hatte, wünschte er mir nochmals viel Glück. Ich lächelte und hatte das Tor fest im Blick. Vom Pferderücken aus konnte man alles genauestens beobachten. Den Vorreiter in der Halle, der gerade seine Bahnen zog, die Zuschauer die teilweise wild umherschnatterten, aber auch gebannt zusahen und die Richter, die natürlich alles mit Ihren Augen aufnehmen. Man könnte Nervös werden, aber Ich versuchte so ruhig wie möglich zu bleiben. Es dauerte nicht lange, da öffnete sich das große, massive Tor und die Vorreiterin kam aus der Halle geritten mit einem leicht geknickten Blick. Ich lächelte Ihr aufmunternd zu, bevor Ich Chiccory zu verstehen gab, in die Halle zu laufen. Ich ließ Chiccory im Schritt auf X gehen, wo Ich Ihn anhielt. Ich begrüßte die Richter, nahm die Zügel wieder auf und ließ Chiccory im Schritt auf dem oberen Zirkel laufen. Als wir wieder bei K angelangt waren ließ Ich Ihn durch den Zirkel hindurch wechseln. Wieder bei K angekommen trabte Ich Chiccory an und ritt Ihn auf der ganzen Bahn. Als wir in der Ecke bei F waren, wendete Ich Chiccory in einer Volte und ritt zum Hufschlag zurück. Nun Galoppierte Ich Ihn an und ritt Ihn eine Runde durch die ganze Bahn, bevor Ich in Schlangenlinien durch die Bahn galoppierte.
    Bei A parierte Ich Chiccory in den Trab durch und wechselte durch die ganze Bahn.
    Bei C angekommen wendete Ich Chiccory und ritt Ihn auf X, wo Ich Ihn anhielt und erstmal lobend den Hals klopfte. In großen Schritten kam einer der Richter auf uns zu und überreichte mir ein Mikrofon, welches Ich dankend annahm. "Erzählen sie uns, wieso sie und Ihr Pferd gewinnen sollten!" sprach einer der Richter am Tisch in sein Mikrofon und gab unseres frei. Ich räusperte mich kurz, weil ich mich wunderte wieso er dachte Chiccory wäre mein Pferd. "Chiccory ist ein Weltklasse Hengst der es allemal verdient hätte, in einem Zuchtbuch zu stehen! Er hat einen Klasse Charakter, ist Liebenswert und hat einen wahnsinnigen Bewegungsdrang den man besser ausfüllen sollte! Chiccory ist auf Aufmerksamkeit aus, zeigt aber keine Hengstmanieren und ein wahrer Gentleman!" sagte Ich und übergab dem Richter sein Mikrofon wieder. Als der Richter wieder Platz genommen hatte, wendete Ich Chiccory und verabschiedete uns von den Richtern. Ich wendete Chiccory zu C und trabte Ihn an. Das Tor öffnete sich und wir konnten aus der Halle heraus reiten. Draußen angekommen lockerte Ich den Sattelgurt, stieg ab und ließ Chiccory trinken.
    Nun hieß es das Ergebnis abwarten.
    2892 Zeichen (c) by Puffi
     
  6. Joyful

    Joyful Bekanntes Mitglied

    Hier kommt bald die Abstimmung :)
     
  7. Joyful

    Joyful Bekanntes Mitglied

    So und die Abstimmung ist da ;)
     
  8. Joyful

    Joyful Bekanntes Mitglied

    [​IMG]

    Cantastor hat gewonnen, dankeschön :)
     
  9. Chequille

    Chequille Sandy Erdbeerkäse!

    Da BHK hat Chiccory auch gewonnen, oder? :)
    Glückwunsch auf jedenfall an dich, Jule
     
  10. Joyful

    Joyful Bekanntes Mitglied

     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen