1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

[BFS] Fohlen mit Zweifarbigem Langhaar

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von Stelli, 13 Apr. 2009.

?

7 Stimmen zum Sieg, 2 Gewinner, eindeutiger Screen.

  1. Esera

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. Pinocia

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. Cadre Noir

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. Ganway

    0 Stimme(n)
    0,0%
  5. Scrappy

    0 Stimme(n)
    0,0%
  6. Raw April

    0 Stimme(n)
    0,0%
  7. Quintesse of Xraras

    0 Stimme(n)
    0,0%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Stelli

    Stelli Bekanntes Mitglied

    Es findet ein BFS für Fohlen mit Zweifarbigem Langhaar statt!

    Regeln:
    Euer Fohlen muss 2-farbiges Langhaar haben (Rasse, Geschlecht egal)
    Werden die Aufgaben nicht befolgt, wird man disqualifiziert.
    Das Startgeld von 50 J. gehen an mich, Stelli, mit dem BFS Betreff 2-farbiges Langhaar
    Es werden 2 Fohlen gewinnen.
    Man draf mit einem Fohlen teilnehmen.
    Wenn mindestens 6 Fohlen teilgenommen haben, wird abgestimmt.
    Bei Fragen PN an mich/Carry, bitte nicht hier rein (wegen der Übersicht)
    Der Text darf nicht mehr als 3000 Zeichen enthalten, kein Vor/Danach!
    |
    -> überprüfbar auf www.lettercount.com
    Bitte schreibt eure Zeichenzahl hinter den Text

    Aufgaben:
    • Führt euer Fohlen im Trab in die Halle ein.
    • Haltet bei X, grüßt die Richter.
    • Erzählt in höchstens 4 Sätzen was über euer Fohlen.
    • Führt es danach den richtern in allen Gangarten vor (1 Bahn pro Gangart).
    • Lasst das Fohlen im Trab über 2 Cavaletti gehen/springen, danach im Galopp.
    • Lasst euer Fohlen frei laufen, 2 Minuten lang.
    • Holt es zu euch und geht zurück zu X.
    • Verabschiedet euch von den Richtern.
    • Trabt anschließend aus der Halle.

    Überwiesen haben:
    - Stelli (für Isa)
    - Kimsi
    - Any
    - Carry
    - Zeitpudding
    - Eli

    Disq. wurden:

    Viel Erfolg!
     
  2. Caballo

    Caballo Muii, ich bin ein Monster ^^

    Nehme Teil!

    [​IMG]
    Quintesse of Xaras
    Rasse:Criollo
    Geboren am:09.06.08
    Ihr Stochmaß: 1 m
    Geschlecht: Stute
    Farbe: Falbschecke
    Über sie:
    Quintesse of Xaras ist eine sehr lebendige und lebendfrohe Stute. Sie macht jeden Spaß mit und ist für jeden Blödsinn zu haben. Außerdem ist sie sehr gelehrig aber leider oft fauel. Sie hat sehr schöne Gangarten und ein wunderschöne Optik! Durch ihre seltene Farbe die sie durch ihren Vater vererbt bekommen hat sticht sie sehr heraus. Insgesamt ist sie ein Pferd mit optimalen vorraussetzungen für ein Tunier- oder Zuchtkarriere!

    Abstammung:
    Fire

    Fire of Xaras​
    Xaras​
    Quintesse of Xaras​
    Quadro​
    Quintessa​
    Pirnzessa​


    Gesundheit:keine Probleme=Gesund


    Nachfahren:
    -

    Erfolge:
    Gewinner der [BFS 68] Besondere Schecken
    [​IMG]
    Gesundheitliches:
    Letzter Hufschmiedbesuch: /
    Näster Hufschmiedbesuch: /

    Letzter Tierartztbesuch: /
    Näster Tierartztbesuch: /

    Letzte Impfung:
    Näste Impfung:


    Zubehör:

    Mit Paddockset (erstellt von sweetvelvetrose):
    [​IMG]

    Besitzer:
    Kimy
    Ertseller: sweetvelvetrose


    _________________________________________________________

    Aufgaben:

    * Führt euer Fohlen im Trab in die Halle ein.
    * Haltet bei X, grüßt die Richter.
    * Erzählt in höchstens 4 Sätzen was über euer Fohlen.
    * Führt es danach den richtern in allen Gangarten vor (1 Bahn pro Gangart).
    * Lasst das Fohlen im Trab über 2 Cavaletti gehen/springen, danach im Galopp.
    * Lasst euer Fohlen frei laufen, 2 Minuten lang.
    * Holt es zu euch und geht zurück zu X.
    * Verabschiedet euch von den Richtern.
    * Trabt anschließend aus der Halle.

    _________________________________________________________​

    Ich führte aufgeregt Quintesse in die Halle. Sie aber schien total ruhig. Wir trabten in die Halle. Quintesse hatte einen flotten Trab eingelegt und bog elegant den Hals. Wir hielten bei X an und grüßten die Richter freundlich. Dann musste ich etwas über Quintesse erzählen:" Quintesse ist eine sehr lebendige und lebensfrohe Stute. Sie hat wunderschöne Gangarten und ist außerdem sehr gelehrig. Sie hat einen sehr guten Stammbaum, von ihrem Vater hat sie diese außergewöhnliche Farben geerbt - wie man sieht. Außerdem hat sie schon eine BSK gewonnen" Der Richter nickte mir zu und ich frührte sie an der Bande entlang erst im Schritt Quintesse ging etwas langsam aber dann wurde sie allmählich schneller. Dann trabte ich sie an. Sie spitzte intreressiert die Ohren. Sie ging dann wieder durchs Genick. Dann kam die dritte Runde, der Galopp. Ich hatte etwas Sorgen ich könnte mit Quintesse nicht mithalten aber dass war kein Problem. Sie galoppierte Diszipliniert und doch schön schwungvoll. Ich strich ihr über den Hals und parierte sie zum Trab durch danach waren die Cavalettis dran. Sie ging im Trab noch drüber und senkte den Kopf etwas. Ich schrich ihr über den Hals und sie hob den Kopf hoch und schaute mich an.Jetzt mussten wie es im Galopp nochmal machen. Ich war ja soooo aufgeregt! Würde sie drüberspringen? Oder drüber "Stolpern"? Ich schluckte denn als sie dass Hinderniss sah spitzte sie die Ohren und ich dachte fast dass sei ein Zeichen für : "Jetzt gebe ich Vollgas". Gott seit dank war es kein Zeichen dafür denn sie Galoppierte normal auf dass Hinderniss zu und... Sprang im Richtigen Moment ab. Ich hielt die Luft an. Doch sie kam Mühelos drüber und cih atmete wieder auf.Nun mussste ich sie 2 min. Frei laufen lassen. Etwas zitternd hackte ich den Strick aus ihrem Halfter aus. Was sie wohl alles machen würde? Quintess trabte urplötzlich an und hob die Beine schön hoch. Dass sah etwas wie die Vorbereitung zum Spanischen Schritt aus. Dann aber kam sie auf mich zu um Streicheleinheiten zu ergattern. Ich klopfte ihren Hals und dann ging es auch schon weiter.Sie ging eine Runde Schritt, freiwillig im Zirkel. Dann trabte sie an und galoppierte von sich aus an! Sie blieb immerrnoch auf den Zirkel. So hatte sie Die "erste Runde" Oder eher gesagt Minute verbracht. In der zweiten Runde ging sie erst auf die Richter zu schnaubte ihnen zu ( Sie lächelten leicht und ich hörte im gemurmel: Mann, ist dass Pferd toll!") und dann sprang sie im Galopp über die Cavalettis. Ich war begeistert, was für ein Pferd! Naja, Fohlen. Ich holte sie mir rasch zurück und ging zum Punkt X. Dort verabschiedete ich mich mit einem Lächeln -und Quintesse mit einem Schnauben- von den Richter. Anschließend trabten wir aus der Halle.

    Zeichen: 2737
     
  3. Alice

    Alice Kann uns mal bitte jemand das Wasser reichen?

  4. Caballo

    Caballo Muii, ich bin ein Monster ^^

    Eigentlich nicht, das ist ja nich richtig 2 farbig wie bei meiner
     
  5. Any

    Any Bekanntes Mitglied

    [​IMG]

    [​IMG]

    Steckbrief Daten:
    Esera

    Name: Esera
    Rasse: Pinto-Mix
    Farbe: Fuchsschecke
    Geburtsort: Gestüt Volar Deport Caballo
    Geburtstdatum: 25.4.2007
    Mutter: Velera
    Vater: Unbekannt
    Geschlecht: Stute
    Abzeichen: Blesse
    Charakter: Klug,manchmal Frech (​
     
  6. Carry

    Carry Bekanntes Mitglied

    Meine Teilnahme mit Pinokia

    [​IMG]

    Die Aufgaben
    - Führt euer Fohlen im Trab in die Halle ein.
    - Haltet bei X, grüßt die Richter.
    - Erzählt in höchstens 4 Sätzen was über euer Fohlen.
    - Führt es danach den richtern in allen Gangarten vor (1 Bahn pro Gangart).
    - Lasst das Fohlen im Trab über 2 Cavaletti gehen/springen, danach im Galopp.
    - Lasst euer Fohlen frei laufen, 2 Minuten lang.
    - Holt es zu euch und geht zurück zu X.
    - Verabschiedet euch von den Richtern.
    - Trabt anschließend aus der Halle.

    Die Fohlenschau
    Ich war sehr aufgeregt als ich sah wie viele Zuschauer es in der Schauhalle gab. Ich hielt Pinokia zitternd am Führstrick. Und nun führte ich das kleine Fohlen in die Halle. Im eleganten Trab kamen wir bei X an. Ich hatte gut meine und Pinokias Ausdauer trainiert. Bei X hielten wir und ich grüßte die Richter mit einem zitterndem und hoffnungsvollem Lächeln. Nun erzählte ich einbisschen über Pinokia: Pinokia ist eine sehr zuverlässige Stute,aber frech. Sie kuschelt gerne. Sie hängt an ihrem Besitzer und würde mit ihm überall hingehen. Sie ist das beste, liebenswürdigste und auffallendste Fohlen, was es je gegeben hat! Nun begann ich zu laufen. Sie ging in einem gleichmäßigem und elegantem Schritt neben mir eine Runde lang. Als wir bei C ankamen, fing ich an zu joggen, Pinokia fiel von ihrem langsamen Schritt in einen aufgeweckten Trab. Ich joggte nun eine Runde ganze Bahn. Die Ecken rundeten wir perfekt ab. Nun erreichten wir C und ich rannte los. Mein Fohlen raste auch schon los ich bremste es in einen eleganten Galopp. Nach einer Runde ließ ich sie wieder in den Trab fallen. Wir trabten nun über zwei Trabstangen. Danach rannte ich wieder los und wir sprangen wieder über zwei Stangen. Ich parierte sie nun zum Schritt und dann machte ich den Strick vom Halfter ab. Sie raste nun los und galoppierte in der Halle herum, ganze zwei Minuten lang flitzte sie. Anschließend fing ich sie wieder ein und führte sie im Schritt zu X. Bei X hielten wir und ich verabschiedete mich von den Richtern. Im Trab machten wir kehrt und trabten elegant aus der Halle.
    [Text by annabelle]
     
  7. Zairina

    Zairina Gesperrte Benutzer

    Meine Teilnahme mit Cadre Noir

    [​IMG]

    Steckbrief
    Name des Pferdes: Cadre Noir
    Mutter: Clarisina
    Vater : Raven
    Geburtsdatum: 9.April 2009
    Geschlecht: Stute [♀]
    Rasse: Barockpinto - Hannoveraner -Oldenburger - mix
    Fellfarbe: Falbe
    Abzeichen: Laterne
    Charakter: frech, verspielt, zutraulich
    Stockmaß: wird ca. 1,60 m
    Gesundheit: sehr gut
    Besitzer: Zairina
    Pferd erstellt von: Any
    VKR: Sportpferdezucht Volar Deport Caballo

    Galopprennen Klasse: //
    Western Klasse: //
    Spring Klasse: //
    Military Klasse: //
    Dressur Klasse: //
    Distanz Klasse: //

    Beschreibung von Cadre Noir:
    Sie hat einen sehr guten Rang in ihrer kleinen Fohlenherde. Sie ist eine sehr lerngierige Stute, die jedoch auch mal daraus einen Spaß macht! Cadre Noir's Eltern sind beide aus sehr guter Zucht, genauso wie sie selbst!

    _____________________________________________

    Die Aufgaben:
    •Führt euer Fohlen im Trab in die Halle ein.
    •Haltet bei X, grüßt die Richter.
    •Erzählt in höchstens 4 Sätzen was über euer Fohlen.
    •Führt es danach den Richtern in allen Gangarten vor (1 Bahn pro Gangart).
    •Lasst das Fohlen im Trab über 2 Cavaletti gehen/springen, danach im Galopp.
    •Lasst euer Fohlen frei laufen, 2 Minuten lang.
    •Holt es zu euch und geht zurück zu X.
    •Verabschiedet euch von den Richtern.
    •Trabt anschließend aus der Halle.

    Die Schau

    Noch einmal tief durchatmen, dann war es soweit!
    „Zairina mit Cadre Noir!“, kam es durch die Lautsprecher. Ich zog sanft am Führstrick von Cadre und die kleine Stute trabte neben mir in die Halle. Bei X hielt ich Cadre Noir an und begrüßte mit einem Nicken die Richter. „Cadre Noir ist eine junge Stute mir sehr viel Potenzial“, fing ich an zu erzählen. „Sie stammt aus der Sportpferdezucht Volar Deport Caballo und ist das erste Nachkommen von Clarisina und Raven. Wie ihre Eltern, ist sie sehr intelligent und wird bestimmt einmal eine gute Zuchtstute werden!“ Ich tippte mir wieder an den Zylinder, den ich aufhatte und lief mit Cadre Noir dann im Schritt ganze Bahn. Nach einer Runde begann ich zu joggen, die kleine Stute neben mir fiel in Trab und wir drehten wieder eine Runde. Zum Schluss noch eine Bahn Galopp, dann kamen die 2 Cavalettis dran. Ich parierte Cadre Noir in Trab durch, da wir zuerst im Trab über die Hindernisse sollten, dann erst im Galopp. Cadre Noir sah die Hindernisse mit aufmerksamen Augen an, Springtalent hatte sie, ihr Vater war ein großer Springer gewesen. Mit Leichtigkeit trabte Cadre Noir über die zwei Hindernisse, welche hintereinander standen. Nun das ganze nochmals im Galopp. Ich begann zu rennen und Cadre Noir galoppierte brav an. Ich machte aus der Ecke kehrt, somit wir wieder auf die Cavalettis zurannten. Nun flog Cadre Noir förmlich über die Hindernisse. Ich lobte die Stute und wurde wieder langsamer. Ich hielt an und machte Cadre den Strick vom Halfter weg. „Lauf Kleine!“, sagte ich und gab ihr einen sanften Klaps auf die Hinterhand. Cadre Noir nahm die Einladung zum Toben gerne an und trabte stolz von mir weg. Ich stand bei H. Als Cadre ca. bei X war, begann sie, wie eine Verrückte zu galoppieren, schlug Hacken und rannte Zick-Zack. So ging das zwei Minuten lang. Danach fing ich Cadre wieder ein, was ein paar Probleme schuf, da Cadre nicht einsah, warum sie wieder ans Halfter sollte. Irgendwie verständlich.. Nach ein paar misslungenen Einfangversuchen, hatte ich Cadre Noir dann allerdings wieder neben mir und ich ging mit der Kleinen wieder zu X. Dort verabschiedete ich die Richter mit einem erneuten Tippen meines Fingers an meine Zylinder. Nun wendete ich Cadre Noir nach rechts ab und wir verließen im Tab die Halle.
    [2287]
     
  8. Eli

    Eli Guest

    Meine Teilnahme mit Ganway

    [​IMG]

    Ganway
    Ein Fohlen aus der Elevage de jardin des roses

    von: Glint of Gold
    V: Mill Reef
    M: Goldlack


    aus: Soulfly
    V: Jake
    M: Silence


    Geb: 20.03.2008
    Geschlecht: Hengst
    Größe: noch nicht ausgewachsen

    Rasse: Achal Tekkiner
    Farbe: Schimmel
    Abzeichen Kopf: breite Blesse
    Abzeichen Beine: -

    Charakter:
    mutig, nervenstark, ungeduldig, intelligent, leistungsbereit

    Beschreibung:
    Ein Hengst wie aus einem Bilderbuch, gesegnet mit allen Atributen, das größte Vererbungssicherheit erwarten lässt. Überragende bergauf getragene GGA so präsentiert sich Ganway unser Hengst in (bald) weißer Nobeljacke.
    Manchmal etwas ungeduldig aber dennoch mit viel Potenzial ausgestattet.

    Qualifikationen: [] = Potential
    Galopprennen Klasse: [A]
    Western Klasse: E]
    Spring Klasse: [E]
    Militairy Klasse: [E]
    Dressur Klasse: [E-A]
    Distanz Klasse: [A]

    Schleifen:
    -

    Besitzer: Eli
    Ersteller/VKR: rawwrrr
    Sonstiges: Steckbrief darf nicht verändert werden!
    [​IMG]
    *klick*

    _________________________________________________

    Aufgaben

    * Führt euer Fohlen im Trab in die Halle ein.
    * Haltet bei X, grüßt die Richter.
    * Erzählt in höchstens 4 Sätzen was über euer Fohlen.
    * Führt es danach den richtern in allen Gangarten vor (1 Bahn pro Gangart).
    * Lasst das Fohlen im Trab über 2 Cavaletti gehen/springen, danach im Galopp.
    * Lasst euer Fohlen frei laufen, 2 Minuten lang.
    * Holt es zu euch und geht zurück zu X.
    * Verabschiedet euch von den Richtern.
    * Trabt anschließend aus der Halle.

    Die Prüfung

    "Ganz Ruhig, Ganway. Wir schaffen das!", ermutigte ich meinen kleinen Achal Tekkiner Hengst. Im Gegensatz zu mir war er anscheinend überhaupt nicht nervös, er war dei Ruhe selbst. Ich fasste den Strick kürzer und lief dann los, an meiner Seite trabte Ganway. Er hatte keine Probleme mit mir mitzukommen und hätte mich wahrscheinlich auch ncoh überholt, wenn ich ihn nicht kürzer genommen hätte. Bei X parierte ich den jungen Hengst durch und grüßte die Richter. Nun sollte ich etwas über Ganway erzählen und das in nur wenigen Sätzen! „Ganway ist ein Hengst wie aus dem Bilderbuch. Er besitzt jetzt schon tolle GGA und weis, wie er sich zu präsentieren hat. Man bemerkt schon jetzt sein Potenzial für den Galopprenn- und Distanzsport. Noch lässt sich aus seiner Farbe nicht viel schliesen, doch es ist sicher, das er bald in einer weißen Nobeljacke erscheinen wird." 'Soweit, Sogut.', sagte ich zu mir selbst und lief weiter, so schnell, das Ganway im Schritt lief. Nach einer Runde folgte der Trab und eine weitere Runde später der Galopp, bei dem ich schon fast nicht mehr mitkam. Ich parierte Ganway wieder zum Trab durch und sprang mit ihm über die 2 aufgestellten Cavalettis. Danach kam das ganze im Galopp. Nun hakte ich den Strick aus und lies Ganway frei laufen. Zwei Minuten lang. Dann holte ich ihn wieder zu mir, mit einem Handzeichen. Ich ging zurück zu X und verabschiedete mcih von den Richtern. Zuletzt lief ich im Trab aus der Halle.

    [1449 Zeichen]

     
  9. Findu

    Findu Minimodi Synchronspringen

    Meine Teilnahme mit Scrappy:

    [​IMG]

    Scrappy

    Mutter: unbekannt
    Vater: unbekannt
    Geburtsdatum: 2007
    Geschlecht: Hengst [ ♂ ]
    Rasse: Criollo
    Fellfarbe: Knabstrupper
    Charakter: weiß man noch nicht so genau
    Stockmaß: 1,20 m
    Gesundheit: sehr gut
    Besitzer: Zeitpudding
    Pferd erstellt von: Sweetvelvetrose


    Galopprennen Klasse:-
    Western Klasse:-
    Spring Klasse:-
    Militairy Klasse:-
    Dressur Klasse:-
    Distanz Klasse:-

    Die Aufgaben :

    • Führt euer Fohlen im Trab in die Halle ein.
    • Haltet bei X, grüßt die Richter.
    • Erzählt in höchstens 4 Sätzen was über euer Fohlen.
    • Führt es danach den Richtern in allen Gangarten vor (1 Bahn pro Gangart).
    • Lasst das Fohlen im Trab über 2 Cavaletti gehen/springen, danach im Galopp.
    • Lasst euer Fohlen frei laufen, 2 Minuten lang.
    • Holt es zu euch und geht zurück zu X.
    • Verabschiedet euch von den Richtern.
    • Trabt anschließend aus der Halle.

    Die Fohlenschau :
    Die Fohlenschau:
    Nervös tänzelte mein kleiner Scrappy neben mir auf der Stelle. „ Zeitpudding mit Scrappy bitte in die Halle“ erklang es. Ich joggte neben meinem kleinen Hengst in Richtung Halleneingang. Zusammen trabten wir in die Halle. Beim Punkt X hielten wir und Scrappy grüßte die Richter mit einer kleinen Verbeugung, während ich ebenfalls die Richter begrüßte. Nun musste ich ihnen meinen kleinen Hengst schmackhaft machen. „ Dies ist Scrappy, ein 2 jähriges Hengstfohlen der Rasse Criollo mit der Fellfarbe eines Knappstruppers. Er wird voraussichtlich 1,60 und ist sehr zutraulich. Man bekommt ihn leicht unter Kontrolle. Trotz seiner Unbekannten Eltern steckt sehr viel Potenzial in ihm. Nun musste Scrappy seine Gangarten vorführen. Ich lief mit ihm wieder ganze Bahn in einem ruhigen Arbeitsschritt. Nach einer Runde verschnellerte ich mein Tempo, so dass Scrappy neben mir trabte. Nun mussten wir noch seinen Galopp vorführen. Also fing ich an zu rennen. Scrappy kannte dies und fiel in einen schönen ruhigen Arbeitsgalopp, welchen wir früher schon viel an der Longe geübt hatten. Nun wurden 2 Cavaletti aufgebaut. Ich trabte Scrappy an und lies ihn zuerst einmal im Trab über die Cavaletti laufen , ehe ich sie ebenfalls im Trab übersprang. Nun galoppierte Scrappy und übersprang nochmals beide Cavaletti. Nun parierte ich zum Stand und löste den Strick von Scrappys Halfter. Er wusste was er zu tun hatte. Er wendete ab und lief wieder ganze Bahn. Er zeigte nochmals seine Wunderschönen Gänge.Nach 2 Minuten Freilauf pfiff ich kurz und Scrappy kam auf mich angetrabt. Nachdem er hielt, klinkte ich den Strick wieder ein und lief mit ihm zu X. Nun verabschiedeten wir uns durch ein erneutes Kompliment seinerseits und einer Verbeugung meinerseits von den Richtern und trabten aus der Halle.

    [1808 Zeichen]
     
  10. Stelli

    Stelli Bekanntes Mitglied

    Meine Teilnahme mit Raw April
    *Text by Isa. ♥*

    [​IMG]
    Raw April
    Mutter: Cassedy
    Vater: Con Brio
    Geburtsdatum: 15.03.2009
    Geschlecht: Hengst
    Rasse: PRE x Paint Horse
    Fellfarbe: Fuchsschecke
    Charakter: Freundlich, brav, ruhig
    Stockmaß: wird ca. 1,60
    Gesundheit: sehr gut
    Besitzer: Stelli
    Pferd erstellt von: LeFay
    Vkr: Raw Diamonds/Broilersgirl o. LeFay
    RB: Isa

    Galopprennen Klasse:
    Western Klasse:
    Spring Klasse:
    Militairy Klasse:
    Dressur Klasse:
    Distanz Klasse:

    Beschreibung:
    Raw April ist ein friedlicher Hengst, der wie sein Vater auch mal aufdrehen kann. Er ist aber generell durch den Paint-Horse-Einfluss weniger feurig und wird sicher ein tolles Verlasspferd werden. Seine große Nervenstärke und innere Ruhe werden auch beim Einreiten von Vorteil sein. Es ist schwer abzusehen, in welche Richtung er veranlagt ist, aber fürs Cutting hätte er auf jeden Fall Ambitionen: Raw April liebt Kühe und treibt sie schon als Jungpferd für sein Leben gern.


    [​IMG]

    Richterspruch BFS Mixe:
    Raw April, im Besitz von Stelli, hat den ersten Platz, bei der Fohlenschau für Mixe gewonnen. Er überzeugte alle durch sein tolles Aussehen, seine vielen Talente und seine Geschicklichkeit sowie durch seine sichtbare Treue und auch Liebe zu seiner Besitzerin.

    _____________________________________________________

    Aufgaben:

    Führt euer Fohlen im Trab in die Halle ein.
    Haltet bei X, grüßt die Richter.
    Erzählt in höchstens 4 Sätzen was über euer Fohlen.
    Führt es danach den richtern in allen Gangarten vor (1 Bahn pro Gangart).
    Lasst das Fohlen im Trab über 2 Cavaletti gehen/springen, danach im Galopp.
    Lasst euer Fohlen frei laufen, 2 Minuten lang.
    Holt es zu euch und geht zurück zu X.
    Verabschiedet euch von den Richtern.
    Trabt anschließend aus der Halle.


    Die Fohlenschau


    Als unser Aufruf kam, lief ich mich Raw April an meiner Seite, im lockeren Trab, los. Der Kleine Hengst trabte brav neben mir her. Von seiner Aufregung war rein gar nichts mehr zu spüren. Er war eben der geborene Champion. Mein Hengst Fohlen wölbte den Hals und seine Schritte wurden noch weicher. Anscheinend präsentierte er sich gerne vor Publikum. Ich hielt an und Raw April kam sauber neben mir zum stehen und wartete geduldig, bis ich die Richter gegrüßt hatte. Dann legte ich mit meiner nächsten Aufgabe los, und fing an über Raw April zu berichten, der brav neben mir stand: „Raw April ist ein friedlicher Hengst, der wie sein Vater auch mal aufdrehen kann. Er ist aber generell durch den Paint-Horse-Einfluss weniger feurig und wird sicher ein tolles Verlasspferd werden. Seine große Nervenstärke und innere Ruhe werden auch beim Einreiten von Vorteil sein. Es ist schwer abzusehen, in welche Richtung er veranlagt ist, aber fürs Cutting hätte er auf jeden Fall Ambitionen: Raw April liebt Kühe und treibt sie schon als Jungpferd für sein Leben gern.“ Danach ließ ich Raw im Schritt eine Runde vor den Richtern gehen, dann noch im Trab und im Galopp. Alle drei Gangarten klappten perfekt… Ich lobte Raw April kurz und ließ ihn dann über die beiden Cavalettis, die uns gegenüber standen, aus dem langsamen Trab überspringen. Auch diese war einfach und wir liefen schneller, ich joggte nun, rannte fast, und mein kleiner Hengst galoppierte brav neben mir her. Ich ließ Raw April frei laufen und das ungefähr zwei ganze Minuten lang, danach holte ich ihn wieder zu mir und führte ihn zurück zu X. Ich verabschiedete mich glücklich von en Richtern und trabte anschließend mit meinem Fohlen an der Seite, aus der Halle…

    [2957 Zeichen]​
     
  11. Stelli

    Stelli Bekanntes Mitglied

    Bitte keine Teilnahmen mehr, Texte ferig schreiben und noch überweisen, wer noch nicht hat ;)
     
  12. Eli

    Eli Guest

    Stelli, dein Text ist aber keine 2957 Zeichen lang o_O
     
  13. Stelli

    Stelli Bekanntes Mitglied

    ich weiß, vergessen zu ändern xD musste was wegmachen^^
     
  14. Stelli

    Stelli Bekanntes Mitglied

    abstimmung da! bitte abstimmen ;)
    7 STimmen zum Sieg, 2 Gewinner =) Viel Glück!
     
  15. Stelli

    Stelli Bekanntes Mitglied

    ist das geil.. danke
     

    Anhänge:

    • RAWW.jpg
      RAWW.jpg
      Dateigröße:
      35,3 KB
      Aufrufe:
      10
  16. Zairina

    Zairina Gesperrte Benutzer

    Stelli nimm April halt raus aus der Abstimmung, er kriegt sonst lauter Stimmen die die anderen kriegen könnten ^^
     
  17. 19kissy95

    19kissy95 Neues Mitglied

    HG Any! Esera hat ebenfalls 7 Stimmen ;)
     

    Anhänge:

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen