Berufe mit Tieren?

Dieses Thema im Forum "Schule/ Job" wurde erstellt von Eowin, 2 Okt. 2012.

  1. Eowin

    Eowin Hufschmied =)

    Hey =)

    Geschichte in der Kurzfassung:

    Eo wollte auf Lehramt studieren, hat keinen Platz bekommen und ist jetzt ratlos, was sie nach dem vergeudeten Jahr machen soll.

    (ich bin übrigens nicht arbeitslos, sondern hab nen 400€ Job xD Aaaber dieses Jahr wär ja perfekt für eventuell anstehende Praktikaaaa....)


    Jetzt bin ich ans Zweifeln geraten, ob das Lehramt mir wirklich liegt. Und wenn ich nächstes Jahr schon wieder keinen Platz krieg? ich will ja nicht nur rumgammeln!

    daher überlege ich, was ich sonst noch machen könnte.

    Klar - liebend gerne was mit Tieren?
    Aber was gibt es da überhaupt so?

    Oder was würde sonst noch zu mir passen?
    Vll irgendwas mit Bio? oder mit Büchern?

    Aber ich will auch nen Job, wo man Arbeit kriegt und ganz gut Geld verdient :p

    Habt ihr Ideen?

    Und wo find ich zu vergebene Ausbildungsplätze?

    Liebe Grüße, Eo
     
  2. Parole

    Parole Aktives Mitglied

    Also mit Pferden wäre neben pferdewirt z.b. noch das Therapeutische Reiten. Dazu brauchst du aber erstmal ne kinderpflege ausbildung und dann Erzieher oder Heilerzieher. danach macht man beim kuratorium noch ne ausbildung für die Reittherapie ,brauchst aber longierabzeichen und basispass und reitkunde nachweis ODER (
     
  3. fire_and_ice

    fire_and_ice Eiskönigin

    Ich mache grade 'ne Ausbildung zur Physiotherapeutin. Wenn ich damit fertig bin kommt die Weiterbildung zur TIERphysio... Vielleicht wäre das ja was? ;) Kostet leider ganz schön was... =/
     
  4. Lexx

    Lexx Klick' auf die Signatur!

    Es gibt mittlerweile sogar einen Studiengang in Vechta für Therapheutisches reiten :) Obs aber was kostet kann ich nicht sagen... :I
     
  5. Parole

    Parole Aktives Mitglied

    komplette ausbildung mit allen erforderlichen pässen kostet um die 10.000€ ._. wollte das auch machen aber werd das Geld eh nie zsm bekommn
     
  6. Waiting

    Waiting Hufpflegerin

    Also ich mach grad ne Ausbildung als Biotechnlogischer Assistent. Falls dir die tiefgehende Biologie und kompliziertes Herumantieren von Fachausdrücken gefällt, dann wäre das eine Überlegung? Habe auch 2 in meiner Klasse, die Lehramt studiert haben und denen klar geworden ist, dass ihnen das Lehramt doch nicht so liegt.
    BioTA hat zwar nichts mit Tieren zu tun, für mich persönlich aber eine gute Alternative, da ich wohl nie so ein Ehrgeiz haben werde TA zu werden. Und Jobs bekommt man (zumindest in meiner Gegend) viele! Haben aber auch Boehringer Ingelheim direkt vor der Türe...
     

Diese Seite empfehlen