1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Berühmte Pferde ?!?

Dieses Thema im Forum "Pferde & Ponys" wurde erstellt von Tequila, 9 Juli 2013.

  1. Alyssa

    Alyssa Springreiter

    Ja hab ein paar junge Pferdchen mal gesehen auf Youtube. Waren aber jetzt nicht der renner. Es gibt auch ein YT Video wo man Totilas sieht als er noch quasi "normal" gelaufen ist. Da ist der meine ich eine L oder M Dressur gegangen. Bin mir aber nicht mehr sicher. Seine jetzigen Gänge kamen mit sicherheit nicht von selbst.. :(
     
  2. Stelli

    Stelli Bekanntes Mitglied

    Ne, das nicht, wär ja auch der oberknaller :p
    Aber was ich gehört und gelesen habe ist, dass die Nachkommen totilas' Gänge nicht wirklich "ähneln". :(
     
  3. FallenLeave

    FallenLeave Guest

    He's A Steppin Jac, Hollywood Dun it, Shining Spark, Colonels Smoking Gun etc :D
     
  4. Svartur

    Svartur Flying without wings ♥

    Kopernikus vom Heesberg

    und

    Bokki frá Akureyri (beides Isis :D)
     
  5. Eowin

    Eowin Hufschmied =)

    Mein RL hat n Totilas-Fohlen gezogen aus ner Fürst Heinrich x Argentinus x Pik Bube mutter.
    Das hat GAR nichts von Totilas. habs leider noch nicht laufen sehen, aber allein von der Aufmachung her kommt die sogar nach der Oma, selbst den Fürst Heinrich sieht man da gar nicht.
    Wobei es ja auch so ist, dass man Gänge natürlich verbessern kann; der Galopp z.B. aber de facto gar nicht beeinflussbar ist.

    Nebenbei, welcher hier noch gar nicht gefallen ist: Weltmeyer. Und Contender. Für mich ist Chacco Blue auch eine absolute Vererbergröße. Und Lauries Crusador. Und natürlich Argentinus & Pik Bube. gerade letztere sind für mich Qualitätsgaranten.
     
    1 Person gefällt das.
  6. Stelli

    Stelli Bekanntes Mitglied

    Klar kann man mit Training einiges verbessern, aber selbst da erkennt man fast nichts von Totias

    Conteur! Auch vergessen. Goldfever dürfte auch bekannt sein, genau wie vielleicht für einige auch For pleasure und For Edition :)
     
    2 Person(en) gefällt das.
  7. CandySandy

    CandySandy Neues Mitglied

    Secreteriat und Ruffian finde ich klasse außerdem auch noch Donnerhall!
     
  8. Loki

    Loki ihr glaubt ihr seid schlau, ich weiß ich bin dumm

    Secretariat und Seabiscuit
     
    1 Person gefällt das.
  9. Bunnylein

    Bunnylein Bekanntes Mitglied

    Polarzauber *-* Bildhübscher Trakehnerhengst leider verstorben 2012 an einen Aortaabriss
     
  10. fire_and_ice

    fire_and_ice Eiskönigin

    Wieso bitte ist der Galopp nicht beeinflussbar? Das hab' selbst ich bei meinem Pferd noch geschafft...
     
  11. Lunalina

    Lunalina Hundetrainerin, whatever.

    Goldfever und Shutterfly :D
     
    1 Person gefällt das.
  12. Bonnie

    Bonnie Neues Mitglied

    Lancelot *_* Der kleine ist einfach toll. Auch wenn er jetzt nicht soo berühmt ist.
     
  13. LaScala

    LaScala Bekanntes Mitglied

    Ich war schon immer ein großer Fan von Shutterfly *-*

    Damals gabs bei Wendy auch noch so eine Boxenkamera von Goldfever^^ War schon lustig, nur hat des i-wie nie richtig funktioniert.

    Die Rennpferde Secretariat, Seabisciut, Phar Lap,... find ich auch super
     
    1 Person gefällt das.
  14. Julie

    Julie Guest

  15. crossway

    crossway Neues Mitglied

    hickstead ist glaube ich leider auch schon tot :(
     
  16. Lunalina

    Lunalina Hundetrainerin, whatever.

    Ja, genau wie Chacco Blue und noch viele mehr.. Letztes und Vorletztes Jahr sind ja total viele an einem Aortariss gestorben.
     
  17. Julie

    Julie Guest

    Dieses hier?

    http://www.youtube.com/watch?v=QbpiL2arT4A

    Ich zitier jetz mal frech aus den Kommentaren raus :D

    Ist glaub ich selbsterklärend.
     
  18. Eowin

    Eowin Hufschmied =)

    Wobei ich finde, dass er da auch schon einen hervorragenden gang zeigt. eben natürlich, eben elastisch. Würd den Schritt jetzt als nicht sonderlich qualitativ bezeichnen, aber das haben viele Pferde^^
    ich denke, bei Totilas kommen einfach mehrere Dinge zusammen: Die beiden sind kein Dreamteam, man hat da ein Dreamteam auseinander gerissen, wegen dem Hohen Kaufpreis sind enorm hohe anforderungen an den Hengst, weil der sich ja rentieren soll, und weil sonst nichts geht, benutzt man halt die harte Tour. dass das aber eben auch nicht funktioniert, merkt man ja.
    Dazu kommt, dass Totilas produkt des Heterosiseffektes ist und es somit mehr als ungewöhnlich wäre, wenn seine Fohlen von überragender Qualität wären - denn die Qualität, die sie bekommen, bekommen sie von der Mutterstute, weil die nachkommen eines Heterosiseffekt-Hybriden oftmals einen Hybridzusammenbruch erleiden, heißt sie sind kränklich oder qualitativ einfach... durchschnittlich ;)
    Eigentlich hätte der schockemöhle das auch wissen müssen^^ Totilas ist ein klasse Hengst, zum Gewinne einstreichen, wenn man's eben kann, aber keiner, um tolle Fohlen zu bringen. da beißt keine Maus den Faden ab^^
     
  19. Julie

    Julie Guest

    Erklär mir mal bitte was Heterosieeffekt heißt :D Noch nie gehört das Wort ^^

    Ich habe das Video deshalb verlinkt weil es hier einen Totilas zeigt bevor er von Gal verhunzt wurde. Ein Pferd das solide läuft, natürliche Gangarten zeigt, die trotzdem einen Wow-Effekt haben und wo nicht die HH nachhängt. Ein Pferd das schön an der Senkrechte geht oder kurz vor der Senkrechten und nicht zusammengeschnürt wird und nicht verkrampft ist.

    Und Dreamteam hin oder her (finde ich übrigends gar nicht wenn man sieht was aus dem Pferd gemacht wurde) das Pferd wurde von Gal kaputt geritten.
    Und die harte Tour wurde genommen, weil der Hengst einfach so trainert wurde, als er zu Gal kam. Natürlich ist es verwerflich wieder darauf zurückzugreifen, das steht außer Frage, aber der Ursprung allen Übels liegt in Gal und Totilas früherem Trainer. Bei dem Video sitzt ja auch kein Gal drauf.
     
  20. Eowin

    Eowin Hufschmied =)

    Heterosiseffekt: Wenn man 2 Linien, die strikt rein gezüchtet sind, also bei Totilas KWPN mit Trakehner, verpaart, dann übertrifft der Hybride = der Mix = Totilas oftmals die Elternteile in vielerlei Eigenschaften. Deswegen ist er ein "Wunderpferd".
    Wenn man aber mit ihm weiter züchtet, kann man ja diese Art des Mixes nicht mehr aufrecht erhalten: Wir haben ja keine konsequent durchgezüchtete Linie mehr. Deswegen paart man ihn mit irgendeinem anderen, rein gezogenen oder (wie bei den dt. Sportpferden) eben in keiner weise "rein" gezogenen Pferd an (weil man die dt. ja gern durcheinander mischt). Und hier passiert oft das, was man Hybridzusammenbruch nennt, weil dann im Prinzip die ganzen schlechten Eigenschaften von der Elterngeneration von Totilas wieder durchschlagen. Ist halt auch etwas zufall, was die mitkriegen, aber Totilas KANN nicht seine ganzen guten eigenschaften vererben - dafür ist er der, der dem heterosiseffekt entsprungen ist. das nennt man "heterozygotenvorteil". das jetzt bis ins kleinste Detail zu erklären, ist denk ich nicht nötig - hauptsache das prinzip ist klar^^

    Und deswegen hat er ja den Gang. Der IST gut, da ist gar kein Zweifel dran. Er taugt einfach nur nicht als Zuchthengst und er wird scheiße behandelt^^

    Hoffe, das war einigermaßen verständlich xD
     

Diese Seite empfehlen