Abstammungsbewertung

Dieses Thema im Forum "Pferde & Ponys" wurde erstellt von Eowin, 22 Sep. 2012.

  1. Eowin

    Eowin Hufschmied =)

    Hey =)



    Ihr habt ein eigenes pferd / Pflegepferd / eine RB / irgendein anderes Pferd, von dem ihr die Abstammung wisst und wolltet schon immer wissen, wie andere anhand der Abstammung dieses Pferd einschätzen?

    Dann seid ihr hier richtig =)


    Ich hoffe, dass sich viele beteiligen, weil ich zugeben muss, dass ich jetzt nicht soo die Ahnung habe, aber ich find's einfach schrecklich interessant xD


    Ziel ist:

    Ein User stellt die Abstammung eines Pferdes rein, die er bewertet haben möchte. Wichtig sind die Hengste, die Stuten können ausgelassen werden.
    Dann wird diese Abstammung bewertet: Wie gut ist sie, wie ist das Pferd veranlagt (Dressur, Springen, Vielseitigkeit etc) und wie dürfte es charakterlich sein, welches Potential könnte es haben etc.
    deswegen sollte auch nur die Abstammung geliefert werden und keine weiteren Grunddaten!

    Und dann wird geschaut, ob sich manches dessen, was geschätzt wurde, bewahrheitet.



    Ich würd gern anfangen :p


    Vater: Lauries As
    Vaterlinie: Londonderry, Lauries Crusador xx, Warkant, Welsh Pageant xx
    Mutterlinie: Pik Bube, Golden Miller, Pik König

    Mutter: v. Donatelli
    Vaterlinie: Donnerhall, Pik Bube, Donnerwetter
    Mutterlinie: Airport, Dobrock, Argentan

    (hat jemand vll ne Pedigree-Eintrag-Vorlage? dann ist's einfacher :p)


    Freue mich auf fleißige Berwertungen und Anfragen :p

    Liebe Grüße, Eo
     
  2. Sarahhh

    Sarahhh Neues Mitglied

    Tolle, Abstammung, alles drin was das Dressurreiterherz begehrt, gefällt mir sehr gut! Eindeutig eine dressurbetonte Linie. Dürfte ein eher größeres Pferd sein, da Lauries As ja auch um um die 1.80 ist, und Donatelli auch nicht klein vererbt, schätze mal zwischen 1.70 und 1.80. Ein ganggewaltiges Pferd welches viel Takt (durch Donnerhall) für Piaffe und Passage mitbringt. Vom Aussehen halt groß, aber doch, durch das Blut von Lauries crusador, eher fein. Vom reiterlichen dürfte er arbeitswillig und sehr sensibel sein. Ein Pferd das arbeiten will und auch gearbeitet werden muss. Schätze ihn mal so um die 5 Jahre.

    und jetzt verrate mir mal wie ich mit meiner einschätzung liege :))) Vielleicht auch ein Foto oder Video von ihm bzw ihr ;)
     
  3. Ich will auch *-*

    für Jacko :D

    Vater: Joschka
    Vaterlinie: Jugol [ mutter :Goldblume , Vater: Julmond]
    Mutterlinie:Ischka [ mutter: Ikarus , Vater: Schale]

    Mutter: Festina
    Muterlinie: Freefoot xx [mutter: Close up xx, Vater: Relko xx ]
    Vaterlinie: Arigonia [ mutter: Schalmei , Vater: Armin]
     
  4. Sarahhh

    Sarahhh Neues Mitglied

    Ach man, sagt mir jetzt gar nichts...
    Wenn ich mir die Linie aber so ankucke müsste da größtenteils Trakehner drin sein, also Joschka müsste ein Deutscher sein, jedoch mit sehr viel Trakehneranteil (Vater: jugol müsste auch Deutscher sein Vaterlinie: Vom Vater aus Trakehner (Julmond), Mutter: Goldblume: Deutsche, Mutterlinie: Ganz klar Trakehner). Da Trakehner immer reinrassig sind, ( nur Vollblut darf mit reingezüchtete werden), kann Jochka kein Trakehner sein. Die Mutter Festina müsste auch Deutsche sein (Vaterlinie: Freefootxx: Vollblut ( Wie kommt um Gotteswillen jemand auf den Namen Freefoot für ein Pferd, wir sind doch nicht in der xxSzene !!;)) Mutterlinie: Arigonia scheint dann wieder was deutsches zu sein).
    Also, ich kenne mich da jetzt gar nicht aus, aber aufgrund von dem Vollblut und dem großen Trakehneranteil würde ich mal auf ein etwas kleineres und feineres tippen, mit kleinem, hübschen Köpfchen. Charakterlich dürfte ein sensibler reiter gut zu ihm passen, der sich viel mit ihm beschäftigt. Über Trakehner wird ja oft gesagt, dass es schwierige Pferde sind, die oft nicht ganz klar im Kopf sind, was für mich aber bullshit ist, da sensibel nicht gleich schwierig ist, sie sind halt etwas für feinfühlige Reiter. Mit dem Vollblut drinne dürfte er viel Ausdauer haben, vlt auch nen wenig Feuer unterm Hintern.

    Da ich seine Abstammung jetzt nicht kenne, nur Julmond sagt mir was, tippe ich darauf dass er schon älter ist... So 20?
    Würde mich trotzdem sehr über eine Auflösung freuen :)
     
  5. Leaenna

    Leaenna Killjoy

    Ich bin recht wenig im Bilde in Sachen Abstammung und hab auch kaum Ahnung über gute Vererber und co.
    Aber vielleicht macht es euch ja Spaß, mal zu tippen, wie "Meiner" aufgrund seiner Vorfahren so ist - Ich löse dann natürlich auch auf :)

    Vater: Malteser Gold

    Mutter: Courage
     
  6. Also , leicht daneben :D Er ist kein Trakehner , er ist ein Württemberger , wie Julmond , Jugol , Joschka :) Er ist 14 , und alles nur nicht zierlich , er ist groß und hat ne dicke birne :D Vom charakter ist er aber sehr sensibell das stimmt ^^

    das ist er :D ( nicht auf mich achten , war grade am nachgurten xD )

    [​IMG]
     
  7. Sarahhh

    Sarahhh Neues Mitglied

    Achso, wenigstens lag ich damit richtig dass er ein Deutscher ist :)))
     
  8. Bekki

    Bekki Aktives Mitglied

    Da mir schon unser Ex-Stallbetreiber von Ponys Uropa vorschwärmt - und ich noch kaum Meinungen gehört habe - stell' ich ihren Stammbaum auch mal rein.

    Vater: Al Azim
    Vaterlinie: El Abd - Gharib - Anter
    Mutterlinie: Kasyd - Kaisoon - Nazeer

    Mutter: Anexe
    Vaterlinie: Zyrius - Pusczyk - Polish Lancer
    Mutterlinie: Mors - Abu Afas - Adonah
     
  9. moehrchen94

    moehrchen94 Neues Mitglied

    falls sich hier auch jemand mit Ponys (Welsh Cobs) auskennt: :D

    Vater: Uhlendahl Dragon
    von: Trefeas Magic
    a.d.: Bi Atropa

    Mutter: W. Topas
    von: Teify Royal
    a.d.: Daimond
     
  10. CatyCat

    CatyCat Bekanntes Mitglied

    Mit Welshis kenn ich mich leider gaar nicht aus :$

    Dann mach ich mal für Lines ^^

    Vater: Lemon Park

    [​IMG]

    Seite von Lemon Park: *klick*
     
  11. Bunnylein

    Bunnylein Bekanntes Mitglied

    Ne Bekannte hat ne 7 jährige Well done Tochter aus der Lorett Blutliene... Kennt jemand sich mit Well done aus? Weiß jemand etwas über diesen Hengst?
     
  12. Sunrise37

    Sunrise37 Guest

    Ich kenn mich bei sowas garnicht aus ;)

    Ich hab den Pferdepass grad nicht hir, aber hat vil mal jemand was von Sylvester gehört? :)
     
  13. Eowin

    Eowin Hufschmied =)

    Von der Ganggewalt und dem charakter her hast du absolut recht, aber Lisa ist nur 1,64m mit 5 jahren xD
    Vom Exterieur her liegst du auch ganz recht - wenn ich kriegen kann mach ich mal n trabvideo. stüti hat aber viel kaliber und ist vom rücken her sehr breit - sieht man ihr aber nicht an.
    hab ich durch airport usw vll ne kleine chance auf n gewisses springvermögen?
     
  14. Sarahhh

    Sarahhh Neues Mitglied

    Ich kenne airport jetzt nicht, aber wenn sie nen großen Galopp hat, vlt lappts dann auch mit dem springvermögen ;) Au ja, über ein Video von der würde ich mich mal freuen :)
     
  15. Emilia

    Emilia Gesperrte Benutzer

    Keine Ahnung ob sich wer mit Trabern auskennt aber mal der Stammbaum von meinem kleinen♥

    Carlo di Quattro
    [​IMG]
     
  16. Parole

    Parole Aktives Mitglied

    Habe leider nur die Vaterlinie und deen namen der mutter:

    Vater: Rockwell [ -> http://www.worrenber...l_rockwell.html ]
    VV. Rocket Star.
    MV: Galatee

    Mutter: La Luna
    [Meine RB ist Rheinländer und 12 oder 13: Leider findee ich nirgends eine La Luna die dem Alter und Rasse entspechend die mutter sein könnte - Tipps gerne genommen ^^]

    Noch jemand hier mit Rockwell nachkomme?
     
  17. Eowin

    Eowin Hufschmied =)

    Väterlicherseits würd ich sagen, ist die Abstammung wirklich nicht schlecht. Ramiro ist Klasse, Landgraf... Schon ganz nett^^
    Der G-Linie sagt man aber nach, dass die alle etwas "griffig" sind, also dass man sich teilweise etwas durchsetzen und sie "anpacken" muss, also keine Samthandschue-Pferde. Wär interessant zu wissen, ob das auf deine/n zutrifft^^
    Dürfte insgesamt aber ein solides Sportpferd mit gutem Potential sein.

    Zur Mutterlinie kann ich dir auch nix sagen, aber nur weil sie rheinland ist, heißt es nicht, dass der vater und die mutter so gebrannt sein mussten - der Hengst muss nur rheinland anerkannt sein. Dem Namen nach müsste sie dann ja theoretisch von ner L-Linie abstammen, die mir bekannteste wäre Lauries Crusador mit Nach- und Vorfahren, die übrigens auch zahlreich Rheinland zugelassen sind (z.B. er selbst, Londonderry, Lauries As..). Dann käm ne Blutprägung hinzu und ich kenn die Pferde durchweg als sehr aufmerksam, die wollen beschäftigt werden und sind nicht unbedingt die Pferde, wo man sich beim Anreiten sofort draufsetzen kann :D
     
  18. Eowin

    Eowin Hufschmied =)

    Mittlerweile hab ich übrigens herausgefunden, dass Airport nach einigen Generationen durchschlagen soll und dann Pferde macht, die schwierig im Umgang sind. Das ist bei meiner wohl passiert :D
    Springen hat die übrigens ne gute Manier, haben die mal frei springen lassen :D Video ist bei mir im Blog, falls du Interesse hast ;)

    (Übrigens sorry wegen Doppelpost, ich krieg das mit 2 zitaten net hin :D)
     
  19. Parole

    Parole Aktives Mitglied

    Also meiner war auch erst als turnierpferd für Dressur vorgesehen, wurde bis m ausgebildet aber auch schnell wieder rausgeholt als man den zusammen gewachsenen halswirbel entdeckte. Er war auch in nem sehr Guten dressur ausbildungsstall. Nur als man das halt bemerkr hat wurd er schnell ,teuer verkauft. Bei der frau die ihn da weg kaufte reite Ich ja jetzt er ist bis a noch Turniere gegangen und geht mittlerweile springen bis L. Dressur lohnt sich bei ihm so auch nicht wirllicj da er nicht in Anlehnung gehen kann bzw sehr lange dazu braucht. Rollkur würde bspw. Vom hals gar nicht gehen ,aber das ist auch gut so.

    Ja was heißt man muss ihn anpacken.. ich zeig ihm was er darf und was nicht Weil manchmal isses nötig aber das ist wie bei jedem pferd auch ,grob im maul mag er gar nicht ,ist auch sehr fein im maul nur manchmal was faul ^^ Wenn er mehrere tage steht hat der halt noch mehr Feuer unterm arsch als sonst ,die am stall haben Respekt vor dem weil der auch sehr hengstig ist ,manche würden auch nicht draufsetzen ohne ihn vorher ausgepowert zu haben und sagen er wäre Ne zeitbombe. Er Wurde mir als schwirig beschrieben Ich find er ist das gegenteil - Ich setzt mich ohne Sattel und trense drauf und er achtet auch auf mich. Ich find er ist ein lamm. Zwar schreckhaft aber super lieb. Ich komm auch M.m.n. Sehr gut mit dem klar. Sein einzigster Nachteil ist der halswirbel ,dass er nicht optimal in Anlehnung gehen kan aber das macht sein Charakter wieder wett ^^

    Ich wüsste echt Gern die Mutter :/
     
  20. Melissa91

    Melissa91 Neues Mitglied

    Hey.. :)

    Also ich wüsste gerne wie ihr meine Hannoveranerstute einschätzt.

    Ihre Abstammung:

    Väterlicherseits: Willi (nicht gekörter Weidehengst)
    V: Wittinger v. Weltmeyer aus der Rosalinde
    A.d: Waldfee v. Warkant aus der Amaris

    Mütterlicherseits: Casju Paika
    V: Classiker v. Calypso II aus der Monessa
    A.d: Doria v. Landfrieden aus der Dunjascha

    Lg
     

Diese Seite empfehlen