1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

A-Asturcon, Austurisches Pony

Dieses Thema im Forum "Pferde ABC" wurde erstellt von Lilly112, 3 Sep. 2006.

  1. Lilly112

    Lilly112 Guest

    Asturcon, Asturisches Pony
    Farbe:
    Vorwiegend Schwarzbraune und Rappen, möglichst keine Abzeichen
    Stockmaß:
    115 bis 132 cm
    Exterieur:
    Kleiner, oft schwerer Kopf, gerades, leicht konkaves Profil, breite Stirn, lebhafte Augen, kleine spitze Ohren; kräftiger, mittellanger, oft magerer Hals, muskulöse, steile Schulter, breite, tiefe Brust, deutlicher Widerrist, kräftiger, gerader Rücken, abfallende Kruppe, tief angesetzter Schweif; stabiles Fundament, kräftige Gelenke, harte, gesunde Hufe; dichtes, langes Langhaar
    Eigenschaften:
    Ruhiges Temperament, gutmütig, willig, zäh, anspruchslos, robust, umgänglich
    Verwendung:
    Reitpony mit natürlicher Anlage zum Pass und Tölt, Landwirtschaft
    Herkunft, Verbreitung:
    Nord-Spanien (Asturien und Galizien)
    Besonderes, Geschichte:
    Die Rasse geht auf die keltischen Ponys sowie Garrannos und Sorraias zurück; es wurde schon zuzeiten des Imperium Romanum geschätzt, war als Passgänger bekannt und verbreitet und ein begehrter Handelsartikel; wahrscheinlich ein Vorläufer der im Mittelalter verwendeten Hobbys; überlebt auch unter extermen Witterungsverhältnissen, in der Neuzeit durch unsachgemäße Haltung, Einkreuzungen von schlechtem Zuchtmaterial und Desinteresse starker Rückgang der Rasse, es existieren nur noch kleine halbwilde Populationen in der Berglandschaft Asturiens; der Asturcon ist vom Aussterben bedroht
    Bilder:
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen