1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

A-Achetta (Sardisches Pony)

Dieses Thema im Forum "Pferde ABC" wurde erstellt von Lilly112, 3 Sep. 2006.

  1. Lilly112

    Lilly112 Guest

    Hi!! so, ich eröffne jetzt ein Pferde-ABC. Zu jedem Buchstaben kommen zwei Pferderassen, von denen ich noch nie was gehört habe. Ich fange mit dem Achetta, dem Sardischen Pony an.

    Achetta (Sardisches Pony)
    Farbe: Rappen, Dunkelbraune, Braune
    Stockmaß: 120 bis 140 cm
    Exterieur: Kleines, drahtiges Pony mit orientalischem Einfluss; ausdrucksvoller Kopf, mittellanger, gut aufgesetzter Hals, schräge Schulter, tiefer Rumpf; trockenes, festes Fundament, harte Hufe
    Eigenschaften: Trittsicher, ausdauernd, genügsam, energisches Temperament
    Verwendung: Halbwild in kleinen Familienverbänden lebend; Reitpony mit ausdauerndem Trab; Zug- und Lastenpony; Fleischlieferant
    Herkunft, Verbreitung: Italien auf der Giara de Gesturi (Hochplateau im Süden der Insel Sardinien)Besonderes, Geschichte: Verwilderte Nachkommen der hier seit Jahrhunderten lebenden Pferde der numidischen und karthagischen Eroberer; sie ernähren sich überwiegend von den Sumpf- und Wasserpflanzen auf der Hochebene und weiden auch "unter Wasser" (bis 15 Sekunden mit den Nüstern unter Wasser!); einmal jährlich werden sie eingefangen, tierärztlich versorgt, überzählige Tiere werden an die Regionalverwaltung verkauft.
    Bilder: Keine vorhanden
     
  2. jolly007

    jolly007 Neues Mitglied

    AW: A-Achetta (Sardisches Pony)

    Aachal Tekkiner
    Ein Mythos -

    älteste und edelste Pferderasse der Welt.

    Mitbegründer und Veredler vieler Rassen.

    Engl. Vollblut, Trakehner, Araber und viele mehr.

    Der Windhund unter den Pferden.
    Farbe: Füchse, Isabellen, Falben (oft mit Goldschimmer)
    Stochmaß: ca. 1.55m
    Charakter: hat starken eigenen Willen, braucht sehr viel Bewegung
    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen