1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

58. Wallachschau (rot)

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von deivi, 14 Okt. 2016.

?

Welcher Wallach soll gewinnen?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 30 Juni 2020
  1. Samson

    14,3%
  2. Cielos

    85,7%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. deivi

    deivi Don't drink and daif Staff

    Hier findet die 58. Wallachschau statt
    Dies ist eine rote Wallachschau, das bedeutet es dürfen nur Wallache teilnehmen die bereits eine grüne und eine blaue Wallachschau gewonnen haben




    Regeln:
    -Startgeld von 5 Joellen pro Pferd gehen an mich (deivi)
    -Zahlungsgrund: 58. Wallachschau
    -Man darf mit 2 Wallachen teilnehmen
    -Es dürfen nur Wallache teilnehmen (mit grüner und blauer Schleife)
    -Bild, Steckbrief & Text müssen beigefügt werden
    -Auch hier nicht mehr als 3000 Zeichen schreiben (prüfbar über lettercount.com)
    -Bei unreitbaren Tieren (aufgrund Krankheit oder Größe) können die Aufgaben auch am Langzügel/ an der Hand vorgeführt werden


    Erklärung zu den Wallachschauen


    Aufgaben:
    Führt eine selbstausgedacht Kür vor, die mindestens alle 3 Grundgangarten beinhaltet

    Überwiesen haben:
    -adoptedfox
    -Veija​
     
    Zuletzt bearbeitet: 15 Juni 2020
  2. adoptedfox

    adoptedfox Bekanntes Mitglied

    [​IMG]
    Stammbaum
    ¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯

    Von unbekannt
    Aus der unbekannt

    Exterieur
    ¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯

    Wallach

    14 Jahre
    Rasse: Gypsy Vanner
    Stockmaß/Endmaß: 162cm
    Gewicht: 499kg
    Fellfarbe: Rappschecke (Farbwechsler)
    Geno: x

    Interieur + Beschreibung
    ¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯

    Verhalten in der Box: Ruhig
    Verhalten auf der Weide: Neutral

    Charaktereigenschaften
    Ausgeglichen, Fleißig, Gutmütig, Loyal, Ruhig, Sozial, Nervenstark

    Charakter
    Liebenswürdig und übereifrig. Das ist Samson. Er ist sehr charakterfest und lässt sich nicht aus der Ruhe bringen. Gehen andere Pferde durch, ist er der Einzige den das herzlich wenig interessiert. Er testet seine Grenzen bei jedem Reiter aus. Er buckelt nicht, nein. Aber er rennt und schlägt Haken. Ungeübte Reiter kann er so abschütteln. Samson ist sehr sensibel an den Beinhilfen und recht stumpf im Maul. Vor Gerten hat er panische Angst.

    Beschreibung
    Der eher braun erscheinende Rappschecke ist in der Herde immer recht hoch angesehen und auch bei den Menschen beliebt. Er ist ein Hingucker für alle, die Tinker lieben. Als Multitalent liegt sein Steckenpferd beim Fahren. Mit Kindern kommt er zurecht, lässt sich aber nur bedingt von ihnen reiten, da er durch seine Größe und Masse gelernt hat, dass er die Zügel in der Hand hat, wenn solche Leichtgewichte auf ihm reiten wollen. Dabei geht er dann auch durch Zäune, wenn es denn sein muss.

    Vorgeschichte
    Samson ist in Irland geboren und von einem deutschen Pferdehändler nach Deutschland gebracht worden. Hier ging er durch viele private Hände, bis er von den Crowley's zurück auf die Insel geholt wurde, wo er seither lebt.

    Weide: Freizeitpferde
    Unterbringung: Weidenhaltung ganzjährig (außer bei extremen Wetterlagen)
    Einstreu: Stroh
    Futtersorte: Heu, Saftfutter, je nach Arbeit Kraftfutter
    Fütterungszeiten: morgens, abends

    Besitzer: sadasha
    VKR/Ersteller: sadasha

    Zuchtinfos
    ¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯

    Gekört/Gekrönt: x
    Vorgesehen für die Zucht: x

    Qualifizierungen + Erfolge
    ¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
    ● Schleifenaufstieg ● Trainingsaufstieg ● Potential
    Oben = Joelle Qualifikation | Unten = Qualifikation durch TB's

    Dressur E A L
    Lektionen der Dressur: E A L LM LP M S

    Springen E A
    Show Jumping: E A*

    Fahren E A L M S
    Dressurprüfung: CAI-A1 CAI-A2 CAI-A4
    Ausdauerprüfung: CAI-M-A1 CAI-M-A2 CAI-M-A4
    Hindernisfahren: CAI-C-A1 CAI-C-A2 CAI-CA4

    Western E A L M S
    Reining: LK5 LK4
    Trail: LK5 LK4 LK3 LK2

    ¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯

    Offiziell
    54. Wallachschau (grün) | 53. Wallachschau (blau)
    [​IMG][​IMG]

    323. Westernturnier | 334. Westernturnier | 338. Westernturnier
    [​IMG][​IMG][​IMG]

    Inoffiziell


    Ausbildung + Zuchtdaten
    ¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
    Trainingsplan
    Fohlen ABC ✓ | Eingeritten ✓ | Eingefahren ✓

    Gelassenheitstraining
    1 = Sehr gelassen, 6 = schlechtes / unsicheres Verhalten
    ● Angeboren ● Antrainiert ✪ Prüfung Abgeschlossen

    Fremde Umgebungen: 5 4 3 2 1 ✪
    Platz/Halle: 5 4 3 2 1 ✪
    Tierarzt: 5 4 3 2 1 ✪
    Hufschmied: 5 4 3 2 1 ✪
    Gelände: 5 4 3 2 1 ✪
    Wasser(schwimmen): 5 4 3 2 1 ✪
    Straßen: 5 4 3 2 1 ✪

    Stangenarbeit: 3 2 1 ✪
    Longenarbeit: 3 2 1 ✪
    Verladefromm: 3 2 1 ✪
    Schrecktraining: 3 2 1 ✪

    Bodenarbeit
    Treiben + Bremsen ✓ | Rückwärtsrichten ✓ | Durchparieren, Antraben/Galoppieren, Halten ✓
    Abstand halten ✓ | Wenden + Handwechsel ✓ | Abruf ✓

    Freiheitsdressur/Zirzensik
    Kompliment x | Knien x | Liegen x | Sitzen x | Stehen x
    Rückwärtsrichten x | Spanischer Schritt x | Spanischer Trab x
    Passage x | Piaffe x | Seitengänge x | Traversalen x | Fliegender Wechsel x | Pirouette x
    Steigen (undefiniert) x | Levade x | Pesade x | Ballotade x | Croupade x
    Kapriole x | Courbette x | Lancade x

    ¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
    Pferdepass

    Zur Zucht zugelassen: nein
    Eingetragene Zucht: x
    Züchter/Herkunft: x

    Gesundheit
    ¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯

    Letzter Tierarztbesuch: unbekannt
    Chipnummer: x
    zuletzt kontrolliert []

    Letzte Zahnpflege (jedes Jahr) überfällig
    Wurmkur (jedes Jahr) ✓
    Tollwut Impfung (jedes Jahr) ✓
    Tetanus Impfung (alle 2 Jahre) überfällig
    Influenza Impfung (alle 6 Monate) überfällig
    EHV-1 + EHV-4 (alle 6 Monate) überfällig

    Gesamteindruck: sehr gut
    Aktue Krankheit/en: x
    Chronische Krankheit/en: x
    Erbkrankheit/en: x

    Letzter Hufschmiedbesuch: unbekannt
    Ausgeschnitten/Korrigiert: x
    Hufbeschaffenheit: gut, fest, zur Trockenheit neigend
    Hufkrankheit/en: x

    Beschlag vorne: x
    Beschlag hinten: ✓

    Samson kann auch anders!
    Aus dem Fenster sehend, beobachtete ich wie die Bäume vorbeizogen. Mir schien es, als wäre ich gerade erst aus dem Flugzeug gestiegen, als auf dem Bildschirm meines Smartphones ein verpasster Anruf von Hunter erschien. Er erzählte, dass sein fest eingeplanter Turnierreiter Isaac krankheitsbedingt ausfiel und er sich mit dem Gedanken, mich zu fragen, unwohl fühlte. "Zerbrich Dir nicht den Kopf, natürlich helfe ich Dir!" war meine Antwort gewesen und nun saßen wir gemeinsam im Wagen und fuhren auf den Hof ein, auf welchem die Wallachschau statt fand. Nachdem wir den uns zugewiesenen Standplatz gefunden hatten, erledigte Hunter die nötigen Formalitäten während ich Samson aus dem Hänger lud, ihm die Transportdecke abnahm und nochmals abbürstete. Als Hunter zurück kam reichte er mir die Startnummer welche ich sogleich an Samson's Trense befestigte während er den Wallach sattelte. Als die Nummer befestigt war reichte ich Hunter die Trense und holte meinen Reithelm und die Stiefel von der Rücksitzbank. "Denk dran, er wird dich testen." sagte Hunter und hielt mir die Zügel hin. Ich atmete tief durch, nahm die Zügel und ging mit Samson in Richtung Reitplatz. Das Aufsteigen fiel mir leicht. Nachdem ich die richtige Sitzposition gefunden hatte stellte ich die Steigbügel in meine Länge ein und bat ein junges Mädchen, welches gerade am Tor stand, mir dieses zu öffnen. Samson setzte sich sofort in Bewegung. Nach ein paar Runden im Schritt gab ich Samson die Hilfen zu galoppieren. Nach einer Runde zog er das Tempo an. Wenn er mich loswerden wollte hatte er sich geschnitten! Ich ritt ihn in den Zirkel und verengte diesen zusehends so dass er gezwungen war sein Tempo zu drosseln, was er auch tat. Ich klopfte seinen Hals, parierte den Wallach in den Schritt und ließ ihm die Zügel lang damit er sich strecken konnte. Nach einer virtel Stunde wurden wir aufgerufen. Da Mädchen, welches uns schon auf den Platz ließ öffnete uns das Tor und so konnten wir direkt zur Halle reiten, in welcher die Schau statt fand. "Jetzt kommt es drauf an!" sagte ich, klopfte Samson's Hals und im Trab ritten wir in die bunt geschmückte Halle ein. In der Mitte der Halle parierte ich ihn in den Stand und grüßte die Richter. Im Schritt brachte ich Samson in die Bahn. Auf Höhe von A trieb ich Samson an und er fiel in einen schwungvollen Trab. Auf H wechselte ich mit Samson, noch immer im Trab, durch die ganze Bahn. Nach einer weiteren Runde gab ich Samson die Galopphilfe und brachte ihn auf den oberen Zirkel. Ich ließ ihm etwas mehr Zügel und wechselte auf den unteren Zirkel. Für das Ende der Kür brachte ich Samson wieder auf die ganze Bahn und parierte ihn auf C in den Trab für den Bahnwechsel. In der Mitte der Halle brachte ich Samson schlussendlich zum stehen, klopfte seinen Hals lobend, verabschiedete mich von den Richtern und ritt mit Samson aus der Halle. Nachdem das Tor geschlossen war stieg ich ab, lockerte den Gurt und ging mit Samson in Richtung Standplatz.
    2973 Zeichen mit Leerzeichen geprüft durch charcount.com | geschrieben von adoptedfox
     
    sadasha gefällt das.
  3. Veija

    Veija Bekanntes Mitglied

    [​IMG]
    Exterieur
    Name: Cielos
    früher: Cielos D.ouble Dun It
    Rufname: Gipsy
    Geburtsdatum/Alter: 15.3.2010, 10 Jahre
    Geschlecht: Wallach
    Größe: 1,51m
    Rasse: American Quarter Horse
    Fellfarbe: Bay Dun (EeAaDd)
    Abzeichen: -


    Stammbaum
    von: Notch
    von: Lena Cielo
    aus der: Dun Its Topnotch


    aus der: Shes A German
    von: SR Hollywood Dundee
    aus der: Bafferts B Lynx


    Charakter:
    Er kommt von einem Farmer aus Amerika, wo er wohl in seiner Fohlenzeit kaum Kontakt zu Menschen gehabt hat. Er wuchs mit seiner Mutter halbwild in einer kleinen Herde auf, die eine riesige Weide zur verfügung hatte, bis er als 2 Jähriger mit den anderen Junghengsten aussortiert und verladen wurde.
    Mittlerweile ist der damals schöne Hengst ein Wallach und eines meiner Lieblingspferde geworden. Er ist nun 8 Jahre alt und hat sich von Grund auf geändert. Aus dem einst so scheckhaften Pferd ist ein Verlasspferd geworden, mit dem man durch dick und dünn kann.

    Zuchtinfos
    Geschwister: Bella Dun Del Cielo
    Besitzer: Caleb O'Dell

    VKR: Occu
    Kaufpreis: 500 Joellen
    Laufende Kosten: HS Bericht Vhioti 162 Joellen

    Zu Verkaufen: nein


    Qualifikationen:
    Eingeritten: ja
    Eingefahren: nein


    Eignung:
    Dressur:
    Galopprennen: A

    Springen:
    Military:
    Fahren:

    Distanz: A
    Western:

    Reining: LK 2| Trail: LK 4 | Pleasure:


    Erfolge:
    [​IMG][​IMG] [​IMG][​IMG][​IMG]

    259. Westernturnier, 49. Wallachschau (grün), 46. Wallachschau (blau), [ZSW] 408 Sommerferien
    2. Platz Westernturnier auf der Komaham Ranch
    2. Platz des 1. Amateurrennens der Joelle Vereine
    50. Wallachschau (rot)


    Gesundheit:
    Gesundheitszustand: geeimpft, gechippt, entwurmt
    Letzter Besuch: Oktober '15


    Hufschmied
    Letzter Besuch: 31.03.16

    Beschlag: normale Eisen vorne, Slidingeisen hinten

    PNG
    Puzzle PNG
    Offizieller HG

    Zwischen alle der Arbeit auf der Ranch und dem Training der eigenen, als auch der Kundenpferde war es mal eine willkommene Abwechslung, mein Pferd Cielos auf einer Wallachschau vorzustellen. Nachdem er nun Sieger der 46. und auch 49. Wallachschau war, war es nun Zeit für die 58., für die er sich durch die beiden vorherigen Siege qualifiziert hatte. Als erstes an den Start ging Samson, im Besitz von Hunter, mit seiner Reiterin.
    Währenddessen machte ich meinen Falben fertig. Gipsy und ich hatten nicht wirklich für die Wallachschau geübt, die einzige Aufgabe bestand auch nur darin, das Pferd in den drei Grundgangarten vorzuführen. Mehr nicht. Easy peasy. Gipsy stellte sich beim Abreiten gleich gut an, gab schön an der Hand nach und lief fein am Bein.
    Als wir dann dran waren, ritt ich ihn im Schritt in die Halle, hielt an X an und grüßte die Richter, wie ich es auch von den Hengstkörungen und Stutenkrönungen kannte. Die Richter nickten mir zu und gaben mir so zu verstehen, dass ich anfangen konnte. Zunächst stellte ich meinen Wallach im Schritt auf beiden Händen und ganzer Bahn vor. Für den Trab wechselte ich ein paar Mal durch die Länge der Bahn, hielt mich ansonsten aber auch am Rand der Bande auf.
    Für den Galopp wechselte ich auf den Zirkel und musste, wie hätte es auch anders sein können, ein wenig aus der Reining zeigen. Zunächst galoppierte ich ihn einfach locker auf einer mittleren Größe. Nach ein paar Runden schob ich ihn mit dem äußeren Bein ein wenig mehr in die Mitte, verkleinerte so also meinen Kreis, und verringerte das Tempo ein wenig. Nach zwei Runden schob ich ihn kurz nachdem wir X hinter uns gelassen hatten wieder nach außen und beschleunigte. Das ließ sich Gipsy nicht zweimal sagen und legte einen Zahn zu. Nach weiteren zwei Runden wechselten wir mit einem fliegenden Galoppwechsel auf die andere Hand und zeigte dort ebenfalls die Zirkel in groß und schnell sowie klein und langsam. Gipsy fühlte sich noch immer gut an, war motiviert und fleißig, aber nicht zu aufgedreht, so dass ich ihn aus dem Zirkel heraus die lange Seite der Halle hinabgalopieren ließ und schließlich in einem Sliding Stop und nach einem kurzen Back Up zum stehen kam. Ich grinste in mich hinein, gab die Hilfen zu einem 180 Grad Turn und trabte hinüber zu X, wo ich die Richter verabschiedete und die Halle verließ. Wenn wir damit nicht gewinnen sollten, dann wusste ich auch nicht.
    2402 Zeichen mit Leerzeichen, gezählt auf zeichenzähler.de, by Veija​
     
  4. deivi

    deivi Don't drink and daif Staff

    Mache hier bald die Abstimmung
     
  5. deivi

    deivi Don't drink and daif Staff

    Abstimmung ist da, sie endet nach 3 Tagen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen