1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

44. Wallachschau (rot)

Dieses Thema im Forum "Rot" wurde erstellt von deivi, 3 Apr. 2013.

  1. deivi

    deivi Don't drink and daif Staff

    Hier ist der Gewinner der 44ten Wallachschau

    deivi mit Scar Symmetry

    Scar Symmetry
    [​IMG]

    Besuche Scar

    Die Wallachschau
    Heute war ich mit Scar Symmetry auf der 44. Wallachschau. Da der Wallach bereits mehrere Wallachschauen gewonnen hatte, nahm er nur noch an roten Schauen teil. Hierbei wurde sowohl sein Aussehen, als auch seine Rittigkeit bewertet. Aufgrund des Tauwetters war der Platz zum Aufwärmen recht rutschig gewesen. Nachdem wir aufgerufen worden waren ritten wir im Schritt in die Vorführhalle ein. Ich lies den Palomino im fleißigen Schritt die Halle bis zum Punkt X durchqueren, hielt dort und grüßte die Richter. Als die Musik ertönte trabte ich von der Stelle aus an und ritt auf den Hufschlag. Scar war eifrig bei der Sache und wölbte seinen muskulösen Hals. Für die Vorstellung hatte ich seine lange weiße Mähne zu einem französchen Zopf geflochten und auch den Schopf geflochten. Der dichte Schweif war frisch gekämmt und offen. Er pendelte bei den Bewegungen des Wallach sachte hin und her. Wir ritten im Trab auf den Zirkel und wechselten dann durch die ganze Bahn. Hier nahm ich Scar Symmetry vorher im Tempo etwas zurück um dann während des Wechselns die Spannung herauszulassen und zuzulegen. Dies machte ich zweimal und galoppierte dann an. Wir galoppierten ganze Bahn und dann erneut einen Zirkel. An der offenen Seite strich ich die Zügel über und Scar hielt sich in Selbsthaltung. Der in Dressur bis L ausgebildete Wallach wusste es gut sich zu präsentieren. Wir zeigten nun im versammelten Galopp ein Aus der Ecke kehrt und ritten die lange Seite im Außengalopp. Dann wechselten wir durch die halbe Bahn und galoppierten auf der anderen Hand an. Auch hier zeigte ich durch Überstreichen die Selbsthaltung und ritt hier eine Kehrtvolte um dann auch auf dieser Hand den Außengalopp vorzuführen. Schließlich parrierte ich durch zum Schritt und lies Scar die Zügel aus der Hand kauen. Er war jetzt etwas hitzig weswegen er erst den Kopf hochnahm und sich mit pendelnden Ohren umsah. Dann begann er jedoch zu kauen und streckte sich in die Dehnungshaltung. Wir ritten einen Wechsel durch die Länge der Bahn. Dann nahm ich die Zügel wieder auf, parrierte durch zum Halten und zeigte eine Vorderhandwendung. Schließlich galoppierte ich aus dem Schritt an, bog auf den dritten Hufschlag ab und ritt auf den kleinen Sprung zu, der neben dem Hufschlag aufgebaut war. Scar spitzte die Ohren und zog auf den Sprung zu. Mit einem der Größe angemessenen Satz setzte er in artiger Manier darüber. Er hatte Spaß daran und schüttelte leicht mit dem Kopf. Ich wechselte die Hand und nahm den Sprung noch einmal von der anderen Seite. Dann parrierte ich zum Traben durch und lies den Wallach vorwärts/abwärts traben. Schließlich hielt ich erneut bei X und grüßte. Nun stieg ich ab und lies Scars Exterieur beurteilen. Er pumpte etwas und Nebel stieg durch seinen Schweiß um ihn herum auf. Die Sonne, die durch die Fenster der Halle fiel, lies sein Fell glänzen. Die Richter umrundeten ihn und notierten sich etwas auf Ihren Klemmbrettern. Dann waren wir fertig und ich verließ die Halle mit Scar an der Hand.

    [2998 | by deivi]


    Scar Symmetry erhält diese Schleife
    [​IMG]



    Dankeschön [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen