40. Stute des Monats Wahl

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von Carry, 10 Mai 2012.

?

Welche Stute soll "Stute des Monats Mai" werden?

  1. Irti

    38,1%
  2. Game Over

    61,9%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Carry

    Carry Bekanntes Mitglied

    [​IMG]
    Mai '12

    Regeln:
    • Nur fertige Teilnahmen mit Bild und Text dürfen eingefügt werden, ansonsten wird ohne Vorwarnung disqualifiziert
    • Ihr dürft nur mit bereits gekrönten Stuten teilnehmen
    • Jede Rasse und Farbe darf mitmachen
    • Nur das schreiben, wonach bei den Aufgaben gefragt wird (nicht mehr)
    • Nur die Bilder der Stuten eingeben (keine Infos, kein Steckbrief, kein Link zum Steckbrief)
    • Es dürfen keine Wallache und Hengste teilnehmen
    • Startgebühr (200 Joellen) muss an mich (Carry) bezahlt werden (wer nicht bezahlt wird disqualifiziert)
    • Zahlungsgrund: 40. SdM-Wahl
    • Ihr dürft immer wieder mitmachen, auch wenn das Pferd schon Stute des Monats war
    • Es gibt diese Wahl einmal im Monat​
    • Der Text darf maximal 3000 Zeichen enthalten (prüfbar über www.lettercount.com/)
    • Bei Betteln oder Doppelaccounts wird disqualifiziert
    • Stimmt fair ab


    Diese Stute des Monats Wahl soll dazu dienen, das die Züchter/Besitzer eine Top Stute haben, genau wie im richtigen Leben. Für diese Stuten kann man mehr Joellen verlangen im Verkauf oder Zucht! Die beste Stute wird einen Pokal bekommen und das Preisgeld. Dieser Pokal wird dann bei der Siegerstute im Steckbrief eingefügt.


    Startgeld:
    Da dies eine besondere Wahl ist, ist das Startgeld höher als normal und liegt bei 200 Joellen. Der Grund hierfür ist, das Preisgeld und der Reiz eine Top Stute zu besitzen für den natürlich bei Verkauf und Zucht mehr Joellen verdient werden.


    Spenden:
    Jeder Spieler kann spenden wenn er möchte es darf aber nicht unter 1000 Joellen sein, aber nach oben keine Grenze. Diese Spender werden bei der Stute des Monats Wahl veröffentlicht, aber nicht die Höhe der Spende.
    Spenden werden auch an mich (Carry) überwiesen.



    Aufgaben:
    1. Reitet/Führt an der Hand vor: eine selbstausgedachte Kür
    2. Beschreibt in 1-2 Sätzen was eure Stute auszeichnet, diese Wahl zu gewinnen




    Spender:
    /​

    Überwiesen haben:
    • niolee​
    • Sevannie​
    •​

    Teilnahme fertig haben:
    • niolee • 3000 Zeichen​
    • Sevannie • 2697 Zeichen​
    •​
     
  2. niolee

    niolee R.I.P Willi

    Meine Teilnahme mit
    Irti

    [​IMG]

    Ein wichtiger Tag für Irti

    Mit klopfendem Herzen und nervösen Blick tätschelte ich den schön gefomten Hals der jungen Tinker-Stute und wartete auf unseren Auftritt vor dem Rießigen Puplikum.Vor mir waren eine Menge guter Reiter mit ihren gekrönten Stuten unterwegs,die alle anders aussahen.Ich fuhr noch mal schnell über den Körper der Stute ab und kontrollierte ob alles sitzte und passte, ob alles perfekt war und das Fell glänzte.Und nun kam der Augenblick!
    Plötzlich kam eine Frauenstimme zum Lautsprecher und sagte ins Mikrofon:"Bitte niolee und ihre Irti!". Ein lauter Applaus war zu hören und ich lief mit Irti und wachkligen Knien in die Halle und schaute mich in der Halle um.Meine Knie schlotterten und mir riss beinahe der Faden, doch ich konnte mich noch zusammenreißen und ließ zu X, um die Richter zu grüßen.Mit einer eleganten Handbewegung vollführte ich die Begrüßung und lief mit Irti am Schritt in die erste Kurve und lief eine schöne Kehrtvolte um dann in einen etwas schnelleren Schritt, dem Starken Schritt, durch die ganze Bahn auszuwechseln.Irti war viel Leistungsstärker als ich. Sie lief Zielsicher und prachtvoll.Danach gingen wir in den Trab.Es war ein sehr schneller Trab, irgentwie war sie sehr schnell geworden und ich konnte kaum hinterher rennen.In der nächsten Kurve stoppte ich sie dann etwas und lief mit ihr am Zügel einen Zirkel im Trab.Leider überkreuzte sie ihre Hinterbeine,was so nicht sein sollte und korriegierte sie durch eine Schnalzen der Zunge.Als wir fertig waren, blieben wir weiter im Trab und liefen zu X, um eine kleine Übung zwischen uns zu machen.Ich tippte mit der Gerte an ihrem Vorderhuf und sie hob ruckartig ihr Vorderbein und streckte es nach vorne.Dann tippte ich das andere Bein an und Irti hob ihn wunderbar nach vorne.So ging das ca.fünf mal und dann hörte ich dann auch auf.Genug mit dem Imponiergehabe! Ich lachte und lobte sie.Dann lief ich wieder eine kleine Volte im Schritt und machte mich bereit für den Galopp, denn sie hat einen äußerst starken Galopp, indem du dich oben wohlfühlst doch unten meistens kein guter Unterstand wäre.Ich kicherte leise als ich das dachte und rannte mit ihr über die Kurve.Plötzlich galoppierte sie wunderbar an und ich rannte praktisch hinterher, weil sie so schnell war.Irit galoppierte mir etwas zu schnell, aber es sah wenigstes schön und elegant aus,denn seit dem Kauf habe ich viel mit ihr trainiert und ich hoffe, dass es sich abbezahlt hat.Nach einigen Runden trabte ich etwas und kommte dann wieder zu X.Meine Nervosität kam etwas zur Ruhe und ich konnte mich auch wieder auf die Stute konzentrieren.Sie schnaufte als wir bei X waren und ich tätschelte sie am Hals und betrachtete ihr Auge, es war wunderschön, die Iris, einfach nur schön! Doch ich musste mich wieder auf die Halle und das Getummel konzentrieren und sah schon einen jungen,gut aussehenden Mann der mit einem schwarzen Mikrofon auf mich zulief.Er hinterließ Fußspuren und kam mit einem Lächeln direkt auf mich zu und drückte mir das schwarze Mikrofon in die Hand. Mir fielen noch schnell einige Sätze zusammen, die ich sagen konnte und dachte nach was ich sagen sollte.Ich wühlte in meiner Tasche und fand nach einigem Rumkruschteln ein Stück,zerdrücktes und faltiges Papier, dass ich entfaltete und daraus vorlaß:"Meine Tinker-Stute Irti nimmt an dieser Show teil, weil sie manchmal einen eigenartigen Sturkopf besitzt und auch sehr talentiert ist, was sich in der Zucht bald Bemerkbar macht!"
    Damit verabschiedete ich mich von den Richtern und verließ die Halle mit einem tobendem Applaus und einem

    erleichertem Lächeln.


    by niolee / 3000 Zeichen ohne Leerzeichen
     
  3. Sevannie

    Sevannie Er & Traumfee. ♥

    Meine Teilnahme mit
    Game Over

    [​IMG]

    Die Kür:
    Ruhig sagte ich zu Gameover meiner acht Jährigen Hannoveraner Stute und streichelte ihr den Hals, während wir auf dem Abreiteplatz auf unseren Aufruf warteten. Dann ertönte der Lautsprecher:`Und nun unsere zweite Reiterin Sevannie auf der Hannoveraner Stute Gameover von Galant aus der Ratina.` Ich führte sie an der Hand im Trab in die Halle erst trabte ich eine Runde, dann bog ich auf die Mittellinie in Richtung Richter ab und parierte Game durch eine Parade mit dem Zügel durch und sie hielt sie hielt korrekt auf allen vier Hufen gleichmäßig an, dann grüßte ich die Richter und über nahm das Mikrofon von dem Ansager und sagte, Gameover ist eine Wilde Stute die immer ihren Kopf durchsetzt. Sie vererbt ihre Farbe, ihre Gänge und ihren Charakter an ihre Nachkommen. Dann gab ich das Mikrofon wieder ab, gurtete nach und stieg anschließend auf, Game wollte direkt loslaufen aber ich ermahnte sie und sie blieb stehen. Als ich oben saß wartete sie bis ich ihr die los geh Hilfe gab dann ging sie im Schritt los. Beim C angekommen gab ich Gameover eine halbe Parade und leitete das abbiegen auf die rechte Hand ein, bei C bog Game korrekt ab und sie bog sich schön. Auf der geraden ging Gameover einen schönen Schritt und ging durchs Genick. Kurz vorm M gab ich wieder eine halbe Parade und ritt dann ein durch die Ganze Bahn wechseln. Auf der anderen Hand angekommen gab ich Gameover wieder eine Halbe Parade und trabte anschließend an, dann ritt ich beim B eine große Volte. Danach ritt ich einen Zirkel, nach einer Runde gab ich Gameover eine Galopphilfe und sie galoppierte in einem schönen gesetzten Tempo an. Als ich angaloppiert war fing plötzlich in der Halle ein Baby an zu schreien und Eine Frau mit geöffneten Regenschirm kam auf die Tribüne, Game wurde ein bisschen schneller aber ich hatte sie schnell wieder unter Kontrolle. Nach dem dem angaloppieren ritt ich noch zwei Zirkel und wechselte dann mit einem Fliegenden Galoppwechsel aus dem Zirkel Gameover sprang sauber um und reagierte auf jede noch so kleine Hilfe. Anschließend parierte ich in den Trab durch und schließlich in den Schritt. Dann hielt ich an, stieg in einem hohen Bogen ab und schob die Steigbügel hoch und touchierte Gameover`s Hinterhand mit der Gerte sodass sie anfing zu Piaffieren. Nach der Piaffe ließ ich sie noch das Kompliment und den Spanischen Schritt und Trab zeigen. Dann stieg ich wieder auf und trabte zum X, dort hielt ich Gameover durch eine Ganze Parade an und verabschiedete mich von den Richtern. Anschließend trabte ich wieder an und ritt aus der Halle. Draußen angekommen parierte ich durch und stieg ab, legte Gameover eine Decke über, ging mit ihr Grasen und wartete auf unser Ergebnis.
    2697 Zeichen geprüft mit Lettercount
    © by AliciaFarina
     
  4. Carry

    Carry Bekanntes Mitglied

    Es gab eine Regeländerung: Es wird keine Platzierungen mehr geben. Nur noch die Gewinnerstute erhält einen Pokal.
     
  5. Sevannie

    Sevannie Er & Traumfee. ♥

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen