1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Übermorgen ´ne Mathe-Arbeit!

Dieses Thema im Forum "Schule/ Job" wurde erstellt von Hamsterlady, 4 Mai 2009.

?

Wann sollten Arbeiten angekündigt werden?

  1. Direkt am Anfang des Schuljahres, dann weiß man Bescheid.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. Mindestens einen Monat vor der Arbeit, genug Zeit zum Einteilen!

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. Mindestens zwei Wochen vorher.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. Eine Woche, oder so, das reicht.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  5. Zwei, drei Tage, so weiß man immer noch, wann.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  6. Gar nicht, den Stoff sollte man doch eh jeden Tag lernen!!!

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. Hamsterlady

    Hamsterlady Mitglied

    Mann, ich muss mal was loswerden:

    Heute hat unsere Mathe-Lehrerin uns gesagt, dass wir ÜBERMORGEN (!!!!!) die nächste Mathe-Arbeit schreiben, keiner ist nun vorbereitet, niemand weiß, was drankommt!!!!Mann, ich muss jetzt auch gleich raus, anfangen zu lernen, weil wir heute lange Schule und viele Hausaufgaben hatten.

    Was meint ihr dazu???

    LG Eure Hamsterlady
     
  2. Nadan 2

    Nadan 2 Guest

    ich lern meistens sowieso erst zwei tage vorher=) also wenn der Stoff nicht sooo schwer ist würde das bei mir reichen. wenn man im unterricht aufpasst, weiß man sowieso das meiste *auf streber tu*
     
  3. deivi

    deivi Don't drink and daif Staff

    Also bei uns muss mindestens eine Woche vorher Bescheid gegeben werden ^^ Und das reicht auch, finde ich =)
     
  4. Apfelgruen

    Apfelgruen abbfffl

    Bei uns wird nie bescheidgesagt , ausser bei sehr großen Arbeiten (z.B. 4 Seiten , standart ^^)
    Und ich finde es okay , denn so kontrolliert man ob die Schüler halt selbstständig lernen oder es nur tun wenn es ihnen gesagt wird :D
     
  5. vikulja

    vikulja Bluub :3

    Wird mich das noch erwarten ??O.O

    Bei uns sagt man imer vor einem Monat bevor wir die Arbeit schreiben.
    Naja ich bin ja auch erst in der fünften Klasse :p :D
     
  6. Hamsterlady

    Hamsterlady Mitglied

    Ich bin in der siebten.
    Eigentlich bin ich ja auch recht gut in Mathe, letzes Jahr hatte ich eine 2, dieses Jahr steh ich 3+, aber ich finde das trotzdem nnicht fair, vor allem weil uns unsere Mathe-Lehrerin hasst und uns dieses Mal so was vorsetzen will ...

    Ich zitiere:

    "Ihr seid so faul, ihr werdet schon sehen, was ihr davon habt!Die schriftliche Wochensufgabe ist ja auch so schlecht ausgefallen, das muss man nun wirklich mal sagen!Ihr seid ein Gymnasium!!!! Also ... ich knall euch da übermorgen was rein, da wird euch Hören und Sehen vergehen! Das wird die Arbeit eures Lebens!!!! Wenn ihr das Abi nicht schafft, dann landet ihr auf der Straße!!!!

    Wortwörtlich, meine Freundin hat´s mit dem Handy aufgenommen und mir geschickt. Na ja, ich muss jetzt auch weiter lernen!!!


    Tschüss, liebe Grüße!

    Eure Hamsterlady☺
     
  7. Sasii

    Sasii Das beste an mir ist Lelo. Immer. ♥

    Wo sie recht hat,hat se recht.
    Ihr seit gymnasinisten,also habt ihr auch zu lernen,genauso wie andere schulen auch,aber wenn man net vom gymn fliegen will muss man mal was tun und lernen.
    Da find ichs voll okay,wenn sie nur zwei Tage bescheid sagt.
    Ihr habt schließlich zu lernen,auch die Hausaufgaben.
     
  8. Dia

    Dia Aktives Mitglied

    Das wegen dem faul sein mag ja sein, aber deswegen gerade eine kaum lernbare Mathearbeit ?! Find ich übertrieben....!

    lg
     
  9. Findu

    Findu Minimodi Synchronspringen

    eig sind hausaufgaben der sinn udn zweck udn einzig allein zum lernen da, wer seine hausaufgaben erst nimmt udn komntrolliert braucht nciht zu lernen ;-)
     
  10. almanya

    almanya inaktiver User

    Naja Dia, sollen sich die Lehrer jetzt nach eurem Lernverhalten richten ? Bei mir wurden die Arbeiten früher meist auch nur ein paar Tagen vorher angekündigt (Test grundsätzlich nicht) und da hat man dann gemerkt, wer seine HAs macht und wer nicht. Das habt ihr wohl selbst verkackt ^^
    Und zu dem Thema was in der Arbeit drankommt. Wahrscheinlich macht es Sinn sich auf das aktuelle Thema vorzubereiten (und das vorige Thema kommt bei einigen Lehrern auch gerne mal mit rein. Ich hatte mal einen Lehrer, der hat sogar immer eine Aufgabe vom nächsten Thema, was wir noch nicht hatten, mit reingenommen *dumm*)
    lg, headless
     
  11. Leaenna

    Leaenna Killjoy

    Die meisten unserer Lehrer kündigen die Arbeiten meist schon etwa einen Monat im Vorraus an ( und ich bin 9. Klasse, Gymi ) .
    aber prinzipiell müssen wir eine woche vorher bescheid gesagt bekommen; und das finde ich auch gut so, sonst könnte ich mich ja gar nicht vorbereiten!
     
  12. Kaname

    Kaname Gesperrte Benutzer

    Hm.. also bei uns gibts ja Exen und Klausuren(10.Klasse Gymi) Exen werden garnicht angesagt, Klausuren so zwei drei wochen vorher, aber mindestens zwei wochn vorher, steht in der schulordnung.. War das bei euch n "kleiner" Test oder was wichtiges?
     
  13. Also ich bin auch neunte Gymi und uns werden die Arbeiten immer mindestens zwei wochen vorher angekündigt, das find ich auch gut so ^_^ dann kann man lernkram besser einteilen.. obwohl ich eh immer alles die nacht vorher mache :D
     
  14. Hamsterlady

    Hamsterlady Mitglied

    Okay, habe die Arbeit hinter mir und mir ist NICHT das Hören und Sehen vergangen; die Arbeit war sehr leicht, aber es war nicht das Thema, das sie uns gesagt hat!! :angry: Egal, ich kann euch die Note sagen, am Montag kriegen wir die Arbeit wieder! :D


    LG Hamsterlady
     
  15. Patricia

    Patricia Gesperrte Benutzer

    Mein Mathelehrer Hr. Stiefel [!!! xD] Sagt rechtzeitig bescheid, aber die Arbeiten sind immmer SOWAS von unfair. Und ausserdem bringt der einem den Stoff nicht bei -.-
     
  16. Julia57

    Julia57 Neues Mitglied

    Bei uns is es unterschiedlich. Manchmal bekommen wir's ne halbes Jahr vorher gesagt, manchmal 2 Tage. Unse Klasse fängt allerding immer an zu verhandeln xD. Meistens werden die Arbeiten eh noch verschoben und ich lern eh erst 1-2 Tage vorher.
     
  17. Converse

    Converse ♥.Megaglücklich vergeben.♥

    2 Wochen sind okay, aber ich würde mir 1 Monat vorher wünschen
     
  18. Mikke

    Mikke Hektor! xD Hass mich oder lieb mich!

    2 Wochen reichen völlig aus ;)
    wann fangt ihr denn bitte an zu lernne?? Ich lerne selten früher als 2 Tage vorher!!

    N Lehrer hats aber in der Parallelklasse mal fertig gebracht reinzukommen und ohne ankündigung die Arbeit zu schreiben >< ja, das wurde von der Schulleitung genehmigt.
     
  19. Caresse

    Caresse Come to the dark side, we have cookies x33

    Uns hat die Mathelehrerin auch mal zugerufen: "Ach jah und in der nächsten Stunde ist eine Prüfung...!"
    Generell reichen mir so 3 Tage ;)
     
  20. Hamsterlady

    Hamsterlady Mitglied


    Jo, ich brauch schon länger!! :p
     

Diese Seite empfehlen