Übelkeit nach Bremsenbiss

Dieses Thema im Forum "Über Mich" wurde erstellt von Puffi, 17 Juni 2012.

  1. Puffi

    Puffi Gesperrte Benutzer

    Hallo Mädels und Jungs.
     
  2. Pepe

    Pepe Pepe

    Bist du vielleicht allergisch darauf? Also vielleicht auch auf Bienen/Wespen?
     
  3. Maleen

    Maleen Bekanntes Mitglied

    ja ich würd auch sagen Allergie
     
  4. Puffi

    Puffi Gesperrte Benutzer

    Also bekannt ist bisher nichts. Wäre sowas denn möglich? O-O
     
  5. Maleen

    Maleen Bekanntes Mitglied

    also ich hab auch noch so einige unbekannte allergien weil ich nie auf sowas getestet wurde^^ ganz sicher weiß ich dass ich gegen wespen allergisch bin da kipp ich so um bienen nicht ganz so schlimm aber auch :D
     
  6. Puffi

    Puffi Gesperrte Benutzer

    Das würde mir ja noch fehlen... Hab ja noch nicht genug. Vielleicht sollt Ich Montag doch mal meine Überweisung einreichen...kost ja nix.
     
  7. Muemmi

    Muemmi go vegan!

    Sicher kann man dagegen allergisch sein. Kenne eine, da wird das dunkellila/blau/grün. Und so wie das anschwillt, ist das nicht normal. Ein Bremsenstich sieht bei mir aus wie ein normaler Mückenstich, bzw. ist nach einem Tag wieder abgeheilt, weil die ja nichts reinspritzen (also ich werd lieber von Bremsen als von Mücken gestochen, weil der schmerzhafte Stich nicht gar so lange anhält)
    Ich würd mich da mal untersuchen lassen. Ruh dich aus, durch die Tetanusimpfung ist dein Körper zusätzlich gefordert, kann auch sein, dass du deswegen "überreagierst".
     
  8. Pepe

    Pepe Pepe

    Wenn's morgen nicht besser sein sollte oder sogar schlimmer, geh mal zum Arzt und red mit dem. Rein theoretisch wär's möglich, dass du allergisch drauf reagierst. Wurdest du schon mal von einer Bremse gestochen?
     
  9. almanya

    almanya inaktiver User

    Geh morgen bitte gleich zum Arzt. Roter Ring ist in der Regel gar nicht gut. Bremsen können ja auch einige unschöne Krankheiten übertragen.

    lg, headless
     
    1 Person gefällt das.
  10. Puffi

    Puffi Gesperrte Benutzer

    Nicht das Ich wüsste, als Kind wurde Ich mal von einer Wepse massakritert am Knie.
    Ich dachte mir schon dass das nicht normal ist, Mückenstiche arten bei mir auch nie so aus. Der Ring macht mich nämlich auch stutzig. Dann watschel ich morgen besser mal hoch, nicht dass das wirklich irgendwas ist. :x
     
  11. Eddi

    Eddi Jolly Happy Feet!

    Ich bin auch gegen Hummeln allergisch, diese Tierchen stechen im Notfall ja auch und durch einen blöden Zufall ist mir das mal passiert. Meine Hand sah wirklich extrem aus und mir war auch so übel, hatte Kopfschmerzen etc.
    Das auch, obwohl ich einige Allergietests durchhabe, weil ich auch gegen das ein oder andere allergisch bin >.<
    Wurde am WE auch von ner Bremse gestochen/gebissen und das sah zwar auch unschön aus und hat aua gemacht, aber nicht so wie bei dir :/
     
  12. Elsaria

    Elsaria Liebe die welt und die welt liebt dich xD oder so

    wenn du früher bis jetzt keine allergien hattest, könnte es sich in der zwischenzeit geändert haben.
     
  13. Tassila

    Tassila Stolzer Besitzer eines Niederen Bayern!

    Es kann schon eine Allergie sein. Aber ich muss sagen, ich hatte auch schon solche Monster am Arm, auch von ner Bremse mal. Das ging nach 1-2 Tagen aber deutlich wieder weg. Aber im Zweifelsfall lieber einmal zuviel zum Doc gelatscht als zu wenig ;)
     
  14. alenafelicia

    alenafelicia Neues Mitglied

    Wenns tötlich wäre, wäre ich schon längst tot :D
    Creme drauf und des wird schon wieder ;)
     
  15. Sasii

    Sasii Das beste an mir ist Lelo. Immer. ♥

    Wenn man auf irgendwas ne Allergie hat, kann das sehr wohl tödlich sein O_&ocirc;
    Andere hyperventilieren bei nem Binenstich, andere merkens nur kurz und fertig. Also verallgemeinern kann man sowas noch lange nicht, ganz besonders nicht bei der Reaktion die Puffi darauf ja anscheinend hat, was nicht wirklich "normal" ist.

    Puffi, da würde ich auch lieber mit zum Arzt gehen, warte mal ab wies morgen aussieht und wenns nicht besser ist, schau mal beim Arzt vorbei :)

    lg
     
  16. Parole

    Parole Aktives Mitglied

    Geh zum Arzt! Mein vater hatte auch sowas mal am bein ,der durfte dann 3 Monate nur zuahsue rumsitzen und bein hochlegen!
     
  17. Delilah

    Delilah Gesperrte Benutzer

    Ich hab so wunderbare Flecken seit 1-2 Jahren regelmäßig. Und vermutlich ists bei mir eine Allergie gegen Mücken, die sich entwickelt hat. Kanns mir anders nicht erklären, weil Bremsen hab ich bei mir nicht.
    Würde daher auch bei dir sagen dass es ne allergische Reaktion ist. Könnte sein dass es hilft Mückenzeugs draufzuschmieren. Davon sterben wirst auf jeden Fall nicht ich leb ja auch noch.
     
  18. Bellatrix

    Bellatrix selten on

    Oh je du, das sieht nicht gut aus. Geh auf jedenfall zum Arzt, auch wenn morgen besser ist, das ist nicht normal das das so anschwillt (will dir jetzt keine Angst macfhen). Lass da mal drüber schaun und auf Allergie Testen, kann gut sein das es sowas ist. Heute waren die Bremsen auch echt viele und fies.-
    Hast du Cortison Creme? Würe ich als "Erste Hilfe" empfehlen, ist abschwellend und kühlt auch gut. :)
    Mein Vater ist auf Wespen allergisch, das sah auch so aus... Gute Besserung.
     
  19. almanya

    almanya inaktiver User

    Wie sieht dein Arm inzwischen eigendlich aus?
    lg, headless
     
  20. Níjara

    Níjara Bekanntes Mitglied

    Warst du schon beim arzt? Rote Ringe koennen naemlich auch auf Borreliose hinweisen, was normalerweise eher von Zecken uebertragen wird aber kann auch von Bremsen!

    Lies mal

    Stadium I
    Bei ungefähr 60% aller Borreliose-Infektionen tritt nach einigen Tagen bis Wochen rund um die Stichstelle eine klar abgegrenzte, kreisförmige Rötung auf. Hier ist sozusagen die Frontlinie zwischen Borrelien und körpereigener Immunabwehr. Dieser Kreis weitet sich konzentrisch aus, wird dabei immer blasser und verschwindet schließlich Wochen und Monaten. Diese so genannte Wanderröte (Erythema migrans) kann in den verschiedensten Ausformungen auftreten (hantelförmig, ellipsenförmig, unregelmäßig) und ist ein sicheres Zeichen für eine erfolgte Infektion. Begleitet wird die Infektion manchmal von grippeähnlichen Symptomen, wie Fieber, Müdigkeit,Kopfschmerzen, Nackenschmerzen. Gelegentlich kommt auch die Bildung von Leber-, Milz- und Lymphknotenvergrößerungen vor.
     

Diese Seite empfehlen