1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Pcdeivel

Zera

Zera Mutter: Klora Vater: Zebra Alter: 5 Geschlecht: Stute Rasse: Minishetty Farbe: Zebra Charakter: schnell, verschmust, mutig, abenteuerlustig Stockmaß: 1,30m Gesundheit: Ich bin eine seltene Rasse, also behandle mich auch so! Besitzer: Pcdeivel Qualifikationen: Western: E Galopprennen: E Springen: E Dressur: E Military: E´

Zera
Pcdeivel, 22 Aug. 2007
    • Pcdeivel
      Heute ging ich zu Zera.Heute schneidete es.Es war mir eigentlich zu klat zum ausreiten.
      Außerdem war es sowiso zu rutschig.Ich ging mit einem Strick zu der Ponyweide und
      führte Zera zum Putzplatz.Sie hatte eine Decke auf und war so nicht so nass.ICh konnte
      sie deswegen auch ganz gut putzten.Dann ging ich in die Sattelkammer und holte einen
      Sattel und eine Trense.Bei Zera nahm ich immer eine kurze Gerte damit ich sie am Anfang
      ein bisschen aufwecken konnte.Ich ging mit Zera zur Halle.Ich öffnete die Hallentür und
      ging mit Zera hinein.Zera drehte sich ein bisschen und ich konnte die Tür schließen.Zuerst
      führte ich Zera ein bisschen in der Halle herum.Nach zehn Minuten ging ich in die Mitte der
      Halle und gurtete den Sattelgurt nach.Ich machte die Steigbügel runter und stieg auf.Als erstes
      ritt ich imn Schritt.Danch trabte ich ein bisschen unt galoppierte später auch noch ein Stück.
      Dann ritt ich sie ab.Als ich fertig war stieg ich ab und führte Zera zum Putzplatz.
      Ich sattelte und trenste Zera ab.Sofort legte ich ihr eine Abschwitzdecke an.Dann kratzte ich
      die Hufe aus und legte Zera die Stalldecke an.Ich stellte sie in die Box und schaute das
      der Wassertrog nicht eingefroren war.Dann legte ich noch Heu in ihre Box und füllte Futter
      in den Futtertrog.Dann gab ich Zera noch ein Leckerlie und klopfte Zera den HAls.
    • Pcdeivel
      Ich wollte meine Pferde auch an Weihnachten wenigstenes mal kurz besuchen.
      Das machte ich dann auch.Ich ging zu ihnen in den Stall und gab jedem ein
      Leckerli.Ich putzte sie gründlich und führte sie ein bisschen in der Halle
      herum.Dann stellte ich sie wieder in ihre Boxen und gab ihnen Futter.
      Dann mistete ich die Boxen aus und streute sie neu ein.Jetzt verabschiedete
      ich mich von meinen Pferden und ging schließlich nach Hause.
    • Pcdeivel
      Heute ging ich zu Zera. Als erstes holte ich ihr Sattelzeug
      und das Putzzeug und stellte es auf den Putzplatz. Danach
      nahm ich ihren Strick und ging zu der Weide. Als nächstes
      brachte ich Zera zum Putzplatz und band sie an. Als erstes
      nahm ich den Gummistriegel und die Kardätsche. Mit diesem
      Material striegelte ich den Rücken und den Bauch von Zera.
      Danach nahm ich die Wurzelbürste und bürstete die Beine.
      Als nächstes kämmte ich die Mähne und las den Schweif aus.
      Als letztes kratzte ich die Hufe von Zera mit dem Hufkratzer
      aus. Zuletzt fegte ich den Putzplatz. Danach legte ich den
      Sattel auf Zeras Rücken und zog den Sattelgurt an. Nun trenste
      ich Zera auf. Dann überlegte ich mir was ich machen sollte.
      Ich entschloss mich dazu, dass ich auf den Außenplatz ging, der
      ziemlich in der schönen warmen Sonne lag. Also führte ich Zera
      auf den Platz und führte sie ein paar Runden über den Platz.
      Danach führte ich Zera in die Mitte des Platzes, zog den Sattel-
      gurt an und stieg auf. Dann fing ich an zu reiten.Ein paar
      Minuten im Schritt und Trab, zuletzt auch im Galopp. Dann
      ritt ich in die Mitte des Platzes und überschlug die Steig-
      bügel. So ritt ich noch ein bisschen ohne Steigbügel und
      stieg schließlich ab.Danach führte ich Zera auf den Putzplatz
      zurück, trenste und sattelte Zera ab und putzte Zera nochmal
      über ihr Fell. Dann brachte ich sie zurück auf die Weide und
      brachte das Sattelzeug zurück.
    • Julia
      Verschoben 3.7.11
    Keine Kommentare zum Anzeigen.
  • Kategorie:
    Himmel - ungepflegte Pferde
    Hochgeladen von:
    Pcdeivel
    Datum:
    22 Aug. 2007
    Klicks:
    749
    Kommentare:
    14