Veija

Wildfire und Snap in Style toben auf der Koppel

HG Samarti, Bewegungen Veija

Wildfire und Snap in Style toben auf der Koppel
Veija, 20 Apr. 2017
Loulou, Bracelet, Calypso und 2 anderen gefällt das.
    • Snoopy
      Ich denk jedes mal wenn ich das Bild auf der Startseite sehe, das Snap versucht Wildfire zu 'bespringen/decken'.
      Sorrryyyyyy :'D
      Aber es ist trotzdem schön gemacht<3
      Bracelet, adoptedfox und Veija gefällt das.
    • Veija
      Haha, er war auch erst wirklich drauf, hab ihn aber genau deshalb davor gemacht xD
      Dankeschön :)
      Snoopy gefällt das.
    Keine Kommentare zum Anzeigen.
  • Album:
    2. Fotoalbum
    Hochgeladen von:
    Veija
    Datum:
    20 Apr. 2017
    Klicks:
    139
    Kommentare:
    2

    EXIF Data

    File Size:
    177,5 KB
    Mime Type:
    image/jpeg
    Width:
    960px
    Height:
    640px
     

    Note: EXIF data is stored on valid file types when a photo is uploaded. The photo may have been manipulated since upload (rotated, flipped, cropped etc).

  • April 2017, by Veija
    Ein ganzer Haufen Wallache?

    "O steh endlich auf, du kannst nicht bis 10 Uhr im Bett liegen, wenn du einen Stall voller Pferde hast, Mensch im Himmel!", fluchte ich und haute gegen die Schlafzimmertür meiner Schwester. "Ach Bellamy lass mich.", grummelte sie und ich hörte, wie sie etwas gegen die Tür schmiss. Augenrollend drehte ich mich auf dem Absatz herum und machte mich auf den Weg zu den Pferden. Einen Teil hatte ich schon auf die Koppel gebracht, aber ein paar fehlten noch. So zum Beispiel PFS' Snap in Style und Wildfire xx. Ich zog mir also meinen Hut auf den Kopf und ging zum Stall, wo ich mir beide Pferde aufhalfterte und mit ihnen in Richtung Koppel ging. Dauernd zickte mein Jährling meinen älteren Hengst an, bis dieser die Ohren anlegte und in seine Richtung trat. "Hey Schluss jetzt ihr Blödmänner, ich glaub es hackt!", fauchte ich sie an und ruckte an den Ketten, die sie an ihren Halftern hatten. Hengste blieben nunmal Hengste, was mich darüber nachdenken ließ, ob wir nicht einen Teil der Hengste kastrieren sollten. Doch diese Frage schob ich erstmal beiseite, bis ich wieder im Haus bei O war, die bestimmt noch immer im Bett lag. Ich rollte in Gedanken mit den Augen und ließ Wildfire und Style laufen. Sofort ärgerte der Junghengst den Älteren und sprang ihm hinten gegen die Kruppe. "Wird wohl Zeit, dass die auseinander kommen. Oder die Älteren aus der Gruppe raus...", sagte ich zu mir selbst und ging wieder zurück in Richtung Stall, wo ich die Boxen der Beiden ausmistete und dann wieder ins Haus ging. O lag noch immer in ihrem Bett.
    "O bist du krank?", fragte ich durch die Tür und klopfte. "Nein.. aber komm rein.", sagte sie zu mir und ich betrat das Zimmer. "Ich konnte nur die ganze Nacht nicht schlafen, liegt wohl am Vollmond.", nuschelte sie und ich schüttelte den Kopf, ehe ich mich zu ihr aufs Bett setzte. "Hör mal, ich hab eben Wildfire und Style auf die Koppel gebracht, wir müssen uns etwas ausdenken, was die Hengste angeht. Ich finde, wir sollten ein paar kastrieren.", sagte ich und schaute zu O. "Wen denn?" "Ich weiß nicht.. Magic Lanijos, als Buschwallach wäre er dir glaube ich besser gesonnen- und da wir keine Trakehner züchten, könnte er ruhig kastriert werden. Eventuell noch Seattle Slew und Zoltaire?", erklärte ich weiter. "Lanijos und Zoltaire ja, Slew finde ich zu schade... aber wir können ihn ja auch erst kören, ein wenig decken lassen und dann kastrieren. Aber Lanijos und Zoltaire könnten wir bald schon machen, oder?", fragte sie mich und ich nickte. "Ich setze dann demnächst alles in Bewegung.", meinte ich noch und strich ihr kurz über den Arm. "Du musst trotzdem gleich aufstehen.", sagte ich lachend und verließ dann ihr Zimmer, um wieder zum Stall zu gehen.