1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Wolverinefan

Volle Kanne Hagel - und es hört nicht auf... weiße Wiese!

und es prasselt immer noch - Blitz, Donner, Hagel ! Heftig... (Ups... "hey, mach den Computer aus!!!!!!!!" ) Ähem... hamm mir keinen Blitzableiter???? ja... hmmm... soso...

Volle Kanne Hagel - und es hört nicht auf... weiße Wiese!
Wolverinefan, 28 Apr. 2011
    • Rain
      o_O Mahn bin ich glücklich das bei uns einigermaßen angenehmes Wetter is ^_^
    • Wolverinefan
      Feuerwehr im Großeinsatz

      Unwetter flutet zahlreiche Keller.............. am 28. April 2011 19:35

      Ein heftiges Unwetter ist am Donnerstagnachmittag niedergegangen.
      Starkregen und Hagel sorgten in Schüben dafür, dass zahlreiche Keller
      voll liefen.

      "Neben der Berufsfeuerwehr waren auch die drei freiwilligen Löschzüge
      mehr als eine Stunde lang im Einsatz. Die Helfer eilten kreuz und quer
      durch die Stadt, um Schäden an Bäumen zu beseitigen oder Wasser aus
      Gebäuden zu pumpen.
      Die Hagelmassen, die zu Boden fielen, waren so gewaltig, dass noch
      Stunden nach dem Gewitter große Flächen im Stadtgebiet mit einer
      dicken weißen Schicht bedeckt waren - beinahe wie nach einem Schneefall
      im Winter.
      Offenbar handelte es sich um ein begrenztes Unwetter. Die Nachbarstädte
      blieben weitgehend verschont."


      28. April 2011 22:02

      "Plötzlich machte es „bumm“: Ein Blitzeinschlag in die Leitung zu einem
      Sendemast sorgte am Donnerstag ab 18 Uhr für massive Sendeausfälle beim
      Regionalradiosender.

      Nur im Internet lief das gewohnte Programm unseres Lokalsenders, terrestrisch
      und per Kabel ging dagegen nichts mehr. Gegen 21.40 Uhr waren 2 Frequenzen
      wieder in Betrieb. Auf der Frequenz mit der höchsten Reichweite – wird dagegen
      zurzeit nur eine alte Leitung genutzt. „Der Empfang ist daher etwas dumpf“,
      so der Chefredakteur.

      Stark betroffen von dem Gewitter war auch der nördliche Teil im Kreis. Zwischen
      2 Stadtteilen herrschte Land unter.
      Bäume knickten um, reihenweise liefen Keller voll, große Hagelkörner verwüsteten
      Gärten und bildeten einen Eisfilm auf den Straßen. Alle Löschzüge der örtlichen
      Feuerwehr waren im Einsatz."
    Keine Kommentare zum Anzeigen.
  • Album:
    Meine Fotos
    Hochgeladen von:
    Wolverinefan
    Datum:
    28 Apr. 2011
    Klicks:
    331
    Kommentare:
    2