1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Citara

Unentschlossenheit

Ich glaube, die Ära Rot muss langsam mal vorbei sein...oder nicht? Oder doch? Oder vielleicht wieder natürlich mit rotem Ombre? Und vielleicht n neuer Haarschnitt, der sowieso mehr als fällig ist? Ach man ._. (Bild ist übrigens nur bearbeitet, in in etwa meine vermutete Naturhaarfarbe (ich färbe ja schon ewig) eigentlich sind die noch rot...ausgewaschen rot...das heißt, so langsam müsste ich mich mal entscheiden. Ist doch dooof. :( ) Wenn wer was gegen meine krusseligen Haare weiß, was nicht 'Glätteisen' heißt - ich nehme gerne Tipps an! Im Moment nehm ich son Zeug von Rossmann, was man nach dem Waschen und vor dem Föhnen rein macht, das hilft schon...wenigstens ein bisschen. ._.

Unentschlossenheit
Citara, 26 Nov. 2014
    • Ravenna
      meiner Meinung nach sind die einfach unheimlich hinüber durch das ganze färben. ..oder? :/
    • Citara
      Ja leider :/ Das färben ist noch nimmals das Ding - das blondieren vorher war die kacke :/ N ganzes Stück ab muss sowieso, aber wenn ich alles kaputte abschneiden würde, blieben mir vielleicht 6cm oder so :(
    • Eddi
      Würde sie vielleicht einfach mal braun lassen, gefällt mir eigentlich! :) (Ich habe dich noch nie mit braunen Haaren gesehen xD)

      Was gegen dieses kräuselige super helfen soll: Brazilian Blow Out
      https://www.youtube.com/watch?v=_3bV6fkg1ug
    • Citara
      Ich denke, um die kaputten mal loszuwerden, wird mir früher oder später eh nix anderes übrig bleiben, als in meinem Naturton zu färben und dann nachwachsen zu lassen :/

      An und für sich wär dieses Blow Out ja ne gute Idee - wenn ich nicht Angst hätte, dass das aggressiv wäre :( Ich muss extrem aufpassen, weil die halt so kaputt sind... ich halt mich schon fern von Drogeriefarben, da ich da nie weiß, wie viel Wasserstoffperoxid da drin ist - da hab ich lieber volle Kontrolle. Ich glaube ich probiere einfach mal aus, je nachdem wie schnell sie fettig werden, immer abends zu waschen (oder alle zwei abende) und dann über Nacht trocknen zu lassen, anstatt zu föhnen, das hilft hoffentlich schon :/
      In Prag war einfach so geiles Wasser, da sahen die richtig gut aus, aber da komm ich hier wohl nicht dran :D
    • Julie
      Bezüglich Föhnen. Besorg dir nen guten Hitzespray, da kannste dann auch mal glätten. Wichtig aber: Der muss vor Temperaturen über 200 Grad schützen.
      Föhnen kannste da auch problemlos und die Haare sehen gesünder aus. Dann gibts von Balea son Haaröl, das hilft auch unglaublich gut.
      Kennst du diese Haarmasken? Erkundige dich da mal beim Friseur drüber. So ne Maskenbehandlung hat mich damals vorm abschneiden bewahrt, als meine Haare auch so kaputt waren :) Das sind so Feuchtigkeitsmasken. Meine war von Kerestase. Mit 60 Euro zwar sehr teuer aber die rettet dir deine Haare. 4 cm mussten bei mir weg dann. Vorher hieß es Kurzhaarschnitt.
      Dann gibts mittlerweile Tönungen die von der Farbe her so intensiv wie echte Farbe sind. Damit würd ich beim Friseur mal das Rot rausholen. Hat bei mir super geklappt. Wir haben auch die gleiche Haarfarbe.
      Dann vom Shampoo her würd ich was qualitatives gegen Spliss und trockene Haare suchen. Darf auch ruhig mit Silikon sein, da das dein Haar schützt. Die billigen Silikone werden eh nicht mehr verwendet, daher ist das mittlerweile absolut problemlos.
    Keine Kommentare zum Anzeigen.
  • Album:
    Reales
    Hochgeladen von:
    Citara
    Datum:
    26 Nov. 2014
    Klicks:
    689
    Kommentare:
    5