1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Hafifreund11

Tears In Heaven,Hannoveraner Stute *gekrönt*

Tears in Heavenvon Sandro Hit - aus der Tequila"Tears"***Geboren: 2005Geschlecht: Stute/ ♀Stockmaß: 1,65mZuchtgebiet: HannoveranerFellfarbe: Rappschecke***"Tears" ist eine bewegungsstarke Stute mit außergewöhnlichem Erscheinungsbild.Sie zeigt sich sehr leistungsbereit und erweist großes Talent am Sprung. Aufgrund ihres Temperamentes und ihres enormen Arbeitswillen eignet sie sich nicht für Anfänger und möchte regelmäßig gefördert und gefordert werden.***SK ? - Rappen40. Springturnier97. Springturnier118. Springturnier63. Distanzturnier234. DressurturnierGalopprennen: EWestern: EMilitary: EDressur: ADistanz: ASpringen: MFahren: EWendigkeit: E***Besitzer: Ponyfreak Erstellt/Umgemalt von: AliceVorkaufsrecht: Alice / Chequi***eingestellt bei : Leihmutterschaft: 600 Joellen NachkommenOricono Flow

Tears In Heaven,Hannoveraner Stute *gekrönt*
Hafifreund11, 17 Nov. 2013
    • Hafifreund11
      Ankunftsbericht - Tears in Heaven
      Es war nachmittags aufgeregt wartete ich auf Tears in Heaven eine ins stutbuch eingetragene Hannoveraner Stute ich lengte mich mit misten ab als es endlich soweit war das Auto mit Hänger rollte auf meinen Hof ich hatte schon lange auf sie gewartet strahlend lief ich zu Svartur und wir öffneten die Hänger klappe ich bunde Tears ab und führte sie von der rampe sie sah müde aber zufrieden aus sie war viel weniger aufgeregt als ich,ich tätschelte ihren Hals und gab ihr eine Möhre ich zeigte Svartur noch meine stallung und brachte dann Tears in die neue Box sie schnubberte neugierig um sich die anderen Stuten schauten gespannt auf den Neuankömmling ich brachte ihr Heu und frisches wasser und beobachtete sie zusammen mit Svartur noch ein ganzes weilchen ehe wir ihr ihre verdiente ruhe gaben und uns ins Haus für einen Kaffe verkrümmelten.
    • Hafifreund11
      Kleine Springarbeiten mit Tears in Heaven
      Nach dem Ich mit Muffin am Kompliment geübt hatte wollte ich mit Tears in Heaven heute mal ein paar Springübungen machen da ich mit ihr noch nicht viel gesprungen war ich packte mir ihr Halfter und holte sie von der Wiese dorte putze ich sie gründlich und drückte das Wasser aus ihrem Winterfell sie war sehr flauschig über den Winter geworden.Ich kratzte ihr noch die Hufe aus kuschelte ein bischen mit ihr und holte dann Sattel,Gebisslose Trense und Gamaschen ich Sattelt und Trenste sie auf zog ihr die Gamaschen an und ging dann in die Halle Eileen hatte mir Heutemorgen schon geholfen eine Sprungkombination aus drei Cavalletis einem Steilsprung und zwei Oxern zu machen ich lief also ein bischen mit Tears in der Halle um sie schon ein wenig aufzuwärmen gurtete nochmal nach und stieg dann auf ich ritt sie erstmal ein bischen im Trab auf beiden Händen und Galoppierte sie auch etwas sie war etwas nervös denn sie liebte sprünge und war teilweise garnicht mehr zu halten wenn sie richtig Lust hatte nach dem sie sich fertig aufgewärmt hatte Galoppierte ich sie nochmal bei A an und ging geradewegs zum ersten Cavalleti über den sie ohne Probleme überwund wir drehten eine enge Kurve und ritten zum zweiten Cavalleti wo sie schon richtig Gas gab ich merkte regelrecht ihren Herzschlag sie blühte einfach darin auf wenn man mit ihr ohne druck und zwang arbeitete.Das nächste Hinderniss war ein Oxer auch über diesen sprangen wir problemlos wir überwunden auch noch den dritten Cavalleti und kamen zum Steilsprung mit viel Power und tempo flogen wir darüber sie kratzte zwar etwas die Stange doch sie fiel nicht und so übersprungen wir nur noch den letzten Oxer und beendeten dann das springen ich klopfte sie ordentlich und lobte sie überschwenglich ritt sie noch trocken und Sattelte sie dann ab zog ihr eine Decke über und brachte sie glücklich und zufrieden zurück zu Weide.
    • Hafifreund11
      Kleiner Ausritt mit Tears in Heaven
      Das Wetter war Heute sehr sonnig es war morgends ich hatte die wiesen abgeäppelt und die Heuraufe aufgefüllt,als ich mit dem Arbeiten began als erstes wollte ich einen kleinen Ausritt mit Tears in Heaven machen.Ich nahm ihr Halfter und Holte sie von der Wiese,ich bund sie am Putzplatz an und holte mir ihren Putzkasten,sie war nicht sehr dreckig ich ging grob mit der wurzelbürste drüber und noch mal mit einer feinen Kardätsche,ich kratzte Tears die Hufe aus und holte mir dann ihr knotenhalfter mit Arbeitsseil ich zog es ihr über und machte den Strick am Knoti so fest das es Zügel waren ich zog mir meinen Helm auf nahm mir einen Stuhl und schwung mich auf den Rücken meiner Stute dann legten wir Los ich wollte nur die kleine Schrittrunde gehen zwischendurch trabte ich ein paar mal und versuchte sie trotz der kleinen runde etwas zu gymnastizieren nach einer halben Stunde war ich auch schon wieder da ich nahm ihr das Knotenhalfter ab lobte Tears und kratzte ihr die Hufe aus dann brachte ich sie zurück auf die Wiese.
    • Jackie
      Dein Pferd wurde am 23.03.15 in den Himmel verschoben
      Grund:
      6 Monate sind vergangen
    Keine Kommentare zum Anzeigen.
  • Kategorie:
    Himmel - ungepflegte Pferde
    Hochgeladen von:
    Hafifreund11
    Datum:
    17 Nov. 2013
    Klicks:
    587
    Kommentare:
    4