1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
19kissy95

Spottet Celvin | Minishetty

[center][font="Comic Sans MS"][u][size=3][b]Spottet Celvin[/b] [/size][/u] [b]Steckbrief:[/b] [size=1][b] Von: [/b] unbk. [b]Aus der:[/b] unbk.[/size] [b]Fellfarbe:[/b] Grauschecke [b]Abzeichen Kopf:[/b] beflecktes Maul [b]Abzeichen Beine:[/b] weiße Fesseln [b]Alter:[/b] 3 Jahre [b]Rasse:[/b] Minishetty [b]Geschlecht:[/b] Hengst [b]Geboren:[/b] 31. November 2oo6 [b]Stockmaß:[/b] 78 cm [b] Charakter:[/b] Hengstig, lernwillig, immer in bewegung, hat ein starkes Imunsysthem, Besitzer treu ergeben, Abenteuerlustig, bricht deshalb gerne aus; [b]Exterieur :[/b] [b]Gangvermögen :[/b] [b]Gesamt :[/b] [b]Qualifikationen:[/b] [b]Galopprennen Klasse:[/b] E [b]Western Klasse:[/b] E [b]Spring Klasse:[/b] E [b]Militairy Klasse:[/b] E [b]Dressur Klasse:[/b] E [b]Distanz Klasse:[/b] E [b] Sonstiges:[/b] [b]Ersteller:[/b] 19kissy95 [b]Vorbesitzer:[/b] / [b]VKR:[/b] 19kissy95 [b]Besitzer:[/b] 19kissy95 [b]Schleifen:[/b] --- [b]Zuchtdaten:[/b] [b]Zuchteinstellung:[/b] [url="http://www.joelle.de/index.php?autocom=gallery&req=user&user=5693&op=view_album&album=4419"] [img]http://i44.tinypic.com/10wtm4i.jpg[/img] [/url] [b]Gekört:[/b] / [b]Vererbung:[/b] / [b]Eignung:[/b] / [b]Nachkommen:[/b] / [/font][/center]

Spottet Celvin | Minishetty
19kissy95, 28 Juni 2009
    • 19kissy95
      ~ Ankunft ~
      `Zwei Neue´

      Ich surfte ein bisschen im Internet herum und kam auf eine Auktionsseite, wo sie Pferde vorstellten, die verkauft werden sollten. Man konnte online mitsteigern, ein Vorteil! Ich suchte nach geeigneten Kleinponys und gab den Begriff "Falabellas" ein, worauf ich gleich über 3o Anzeigen gekommen war. Ich suchte nach einem Charakter, der gut auf meinen Hof passen würde und zu den anderen, die bereits im Stall standen. Erstaunlicher Weise fand ich gleich nach den ersten drei Seiten einen passenden Falabellahengst. Thunders Iniki, so hieß der Prachthengst, der mich verzauberte. Ich schaute auf das letzte Gebot und bemerkte, dass das letzte Gebot vor über zwei Stunden gegeben wurde, ein Grund mehr mitzubieten. Ich gab die Joellensumme von 1.2oo,- ein und bot mit. Die Versteigerung lief noch ungefähr zwanzig Minuten, dann hatte ich den Falabellahengst um nur 1.75o,- joellen erboten. Ich machte Luftsprünge, zu Recht! Immerhin hatte ich nun einen Falabellahengst mehr am Gestüht.
      Mich hat der Kaufrausch erwischt und suchte weiter nach einem Minishetty, da ich schon drei Stuten hatte, aber immer noch keinen Hengst. Diesmal gab es nur 25 Anzeigen und fand áuf der zweiten Seite ganz oben einen prachtvollen Minishettyhengst, der in die Summe sogar noch unter das Falabella fiel. 15 Minuten dauerte die Auktion noch. Ich hatte es schwer, denn sieben anderen Käufer hatten sich rangehängt, doch schließlich siegte ich mit meinen 2.3oo,- joellen in den letzten 2o Sekunden. Ich hatte Glück, großes Glück.

      Ich unterhielt mich mit den Verküfern der beiden Hengste und ordnete an, dass ich sie jederzeit nehmen konnte. Beide Hengst kamen zugleich, sogar mit dem gleichen Transporter an. Ich machte Luftsprünge asls ich den Hänger über den Hof rollen sah. Zuerst begrüßte ich den Schaffeur der Beiden. Dann stand ich erwartungsvoll mit deren Halfter am Hänger und wartete bis die Ladekuppe vollständig geöffnet war. In echt sahen die Beiden noch schöner aus als auf dem angehängten Foto. Ich schnallte die Beiden an und brachte sie vorübergehend auf die Westweide.
      Die Vorbesitzer kannten sich und gaben mir Tipps, die wichtig waren. Auch mit ihnen unterschrieb ich am Kaufvertrag. Ich bekam noch die den ganzen Papierkram und durfte nun endlich zu meinen Pferden, die sich inzwischen an die etwas frischere Bergluft gewöhnt hatten.
      "Hey meine Süßen!", begrüßte ich sie nochmals und pfiff die beiden zu mir. Dann leinte ich sie wieder an und brachte Thunders Iniki und Spottet Celvin in ihre Boxen. Beide bekamen noch ihre tägliche Futterration und eine Möhre. Dann streichelte ich die Beíden noch kurz und ließ sie erstmals die Fahrt verdauen...
    • Julia
      Verschoben 27.10.11
    Keine Kommentare zum Anzeigen.
  • Kategorie:
    Himmel - ungepflegte Pferde
    Hochgeladen von:
    19kissy95
    Datum:
    28 Juni 2009
    Klicks:
    345
    Kommentare:
    2