1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Tweety

Something is Right

   Steckbrief       Something is Right ( Sammy) Von: - VM: - VV: - Aus der: - MM: - MV: - Rasse: Tinker x Friese Mix Geburtsdatum: 2007 Geschlecht: Stute Stockmaß: 1.66cm Fellfarbe: Rappschecke Kopfabzeichen: Blesse Charakter: Something is Right ist eine wunderbare Stute. Sie ist sehr lieb und verträgt sich mit jedem anderm Pferdchen.    Sie hat tolle Gangarten. Manchmal hat sie ihren eigenen Kopf, aber wenn sie weiß wer der Chef ist läuft sie    natürlich einwandfrei. Kleine Hindernisse machen ihr auch Spaß. Genauso wie sie es liebt auszureiten.    Das macht mir ihr sehr viel Spaß. Eingeritten: Ja Eingefahren: Ja Springen: E Western: E Dressur: E Military: E Distanz: E Rennen: E Fahren : E Besitzer: Tweety Vorbesitzer: Svartur Ersteller: Svartur Vorkaufsrecht: Svartur Reitbeteiligung: - Gekört/ Gekrönt: - Nachkommen:- Erfolge:- Zubehör:-

Something is Right
Tweety, 27 März 2013
    • Tweety
      1. Pflegebericht

      Es war so gegen 9:00 als ich aus meinem Schlaf gerissen wurde von meinen nerftöten Wecker. Jedoch war es gut das er mich weckte, denn ich hatte heute noch eine Menge vor.
      Schnell sprang ich unter die Dusche um mich frisch zu machen.
      Nachdem ich heißes Wasser aufgesetzt hatte, für einen morgentlichen Kaffee.
      Zog ich rasch meine Reitsachen an. Mein Kaffee goss ich in eine Thermokanne um ihn mit ihn den Stall zu nehmen. Packte sie in meine Tasche, griff noch nach meinem Autoschlüssel,
      dann schloss ich die Tür hinter mir und stieg ins Auto um in den Stall zu fahren.
      Ich hatte mir nämlich endlich meinen Wunsch von einem eigenen Pferd erfüllt.
      Gestern Abend kam sie zu uns in den Stall, ich freute mich so sehr über sie, als ich sie damals das erstemal gesehen hatte, hatte ich mich schon sehr in sie verliebt.

      Als ich auf dem Hof ankamm, parkte ich mein Auto auf dem Parkplatz, stieg aus und lief,
      dann sofort in den großen wunderschönen Stall.
      Wie ich diesen Pferdeduft doch liebte fiel mir auf.
      Sofort wieherte mich Sammy an. Darüber freute ich mich sehr.
      Natürlich hatte ich ihr von zu Hause eine kleine Möhre mit gebracht,
      weil sie Möhren liebte.
      Dann holte ich sie aus ihrer Box raus und band sie am Putzplatz an.
      Wo ich sie ordentlich durch schruppte, was sie wirklich sehr genoss.
      Da ich sie nicht gleich am ersten Tag reiten wollte, dachte ich mir ich gehe mit ihr für
      den heutigen Tag erstmal spazieren.
      Ich nahm sie am Strick und lief in Richtung Wald.
      Sie war echt erstaunlich ruhig und entspannt, dafür das für sie alles neu war.
      An einer großen saftigen Wiesen hielten wir an wo ich sie etwas grasen lies.
      Nach ca. einer halben Stunde machten wir uns wieder auf den Rückweg.
      Am Stall angekommen traff ich noch ein paar alte Freunde die meinten wir wären echt ein tolles Paar. Was ich natürlich toll fand zu hören.
      Ich brachte sie dann wieder in ihrer schöne Box.
      Wo sie schon ihrer Nachbarn in den Boxen daneben freundlich begrüßten.
      In ihrer Box wartete auch schon frisches Heu, sofort fing sie an genüsslich an zu fressen.
      Sie sah so zufrieden und glücklich aus, worüber ich sehr froh war.
      Ein paar kleine Möhrchen tat ich ihr noch in den Fressnapf, dann knudelte ich sie noch
      einmal sanft und schloss vorsichtig die Boxentür.
      Laufe zu meinem Auto und fahre schnell nach Hause.
      Zu Hause angekommen lege ich mich müde und überst glücklich und schlafe ein.
      Ich träume von einer wundervollen Zukunft von mir und Sammy.
    • Jackie
      Verschoben am 18.10.2013
    Keine Kommentare zum Anzeigen.
  • Kategorie:
    Himmel - ungepflegte Pferde
    Hochgeladen von:
    Tweety
    Datum:
    27 März 2013
    Klicks:
    404
    Kommentare:
    2