moehrchen94

Smiley Falabella Stute

[font=Comic Sans MS][u][size=5][u][b]Smiley (:[/b][/u][/size] [img]http://www.soestblick.de/Mini-Shetty-Baron-2.jpg[/img] [img]http://s54.radikal.ru/i146/1001/f0/2c42efde6599.png[/img][/u] [b]Von:[/b] unbekannt [b]Aus der:[/b] unbekannt [b]Geburtsdatum:[/b] 03.05.2006 [b]Geburtszeit:[/b] 19:23 [b]Geschlecht:[/b] Stute [b]Rasse:[/b] Falabella [b]Stockmaß:[/b] 92 cm [b]Fellfarbe und Abzeichen:[/b] Falbe [b]Charakter: [/b] Smiley ist immer in Bewegung und mag es überhaupt nicht, lange alleine in der Box zu stehen. Viel lieber rast sie mit anderen Pferden draußen über die Weide. Sie hat ihren eigenen Willen, trotzdem ist sie meistens brav. Nur, wenn man ihr unrecht tut, kann sie ganz schön zickig werden. Außerdem ist sie besonders Intelligent, was ihr einmal passiert ist, vergisst sie so schnell nicht wieder. [b]Gesundheit:[/b] Sehr gut / 100% [u][b][u]Besitzerinfos [/u][/b][/u][/font] [font=Comic Sans MS][b]Besitzer:[/b] moehrchen94 [b]Vorbesitzer:[/b] / [b]Mitbesitzer:[/b] / [b]Reitbeteiligung:[/b] / [b]Vorkaufsrecht:[/b] Elle [b]Ersteller:[/b] Elle [img]http://s001.radikal.ru/i195/1001/a8/10df32601913.png[/img] [b]Galopprennenklasse:[/b] E [b]Western Klasse:[/b] E [b]Spring Klasse:[/b] E [b]Military Klasse:[/b] E [b]Dressur Klasse:[/b] E [b]Distanz Klasse:[/b] E [img]http://s42.radikal.ru/i098/1001/2b/225debee9bdb.png[/img] - [img]http://s45.radikal.ru/i109/1001/6e/3a9bc8551af7.png[/img] [b]Gekrönt:[/b] Nein [b]Vollgeschwister:[/b] / [b]Halbgeschwister:[/b] / [b]Verliehen an:[/b] / [b]Nachkommen:[/b] / [img]http://www.soestblick.de/Mini-Shetty-Baron-2.jpg[/img] [size=1][size=2]Bild: www.soestblick.de[/size][/size][/font]

Smiley Falabella Stute
moehrchen94, 26 Aug. 2012
    • moehrchen94
      [quote name='Fays' timestamp='1339068481']
      Pflegebericht für Smiley und CutieIch war ziemlich außer Atem, als ich mit meinem Fahrrad auf den Hof von moehrchen gestrampelt kam. Die Strecke war lang gewesen, aber es hatte sich gelohnt! Ich war mitten im Grünen und die Natur war einfach wunderschön, ebenso wie der Hof, auf dem Smiley und Cutie standen, für die ich heute hier hergekommen war. Ich begrüßte moehrchen und machte mich dann gleich auf, zu den zwei Kleinen. Sie waren tatsächlich sehr, sehr klein und, da ich sie nicht reiten konnte, plante ich, mit ihnen einen Spaziergang zu machen. Ich betrat den schönen, geräumigen Stall und wurde direkt vom Schnauben der Pferde und dem Geraschel frischen Strohs erfüllt. Ich liebte diese Geräusche und freute mich schon sehr auf den vor mir liegenden Tag! Nach kurzem Suchen fand ich auch schon die Box, die sich Cutie und Smiley teilten. Die beiden Zwerge streckten mir schon eifrig ihre Köpfe entgegen, doch auch mit allem Recken und Strecken schafften sie es nicht, über den Boxenrand hinwegzusehen. Sie waren tatsächlich noch viel niedlicher, als ich sie mir vorgestellt hatte! Ich nahm die beiden halfter, die mich, von ihrer Größe her, sehr an Fohlenhalfter erinnerten, und öffnete vorsichtig die Boxentür. "Na, ihr beiden", begrüßte ich die hübschen Ponys, die gerade dabei waren, mich nach Leckerchen abzusuchen, "heute kümmere ich mich um euch!". Ich steckte jeder ein Leckerchen zu und zog ihnen das Halfter an. Mir viel schnell auf, dass Cutie die Brave und Liebe war und Smiley etwas wilder drauf war. Trotzdem waren sie beide sehr lieb und ließen sich gut auf den Putzplatz führen. Ich band sie nebeneinander an und holte etwas Putzzeug. Ich striegelte zuerst das braune Fell von Smiley und danach das braun-weiß gescheckte Fell von Cutie. Sie waren nicht sehr schmutzig gewesen, aber nun glänzte ihr Fell in der Sonne. Als nächstes machte ich mich an die Mähne der beiden. Ich kämmte sie vorsichtig durch und entfernte Stroh und anderes, was sich darin verfangen hatte. Besonders Cuties Mähne gefiel mir sehr gut, sie war schön zweifarbig. Die gleiche Prozedur machte ich auch mit dem Schweif der beiden. Nun musste ich nur noch ihre Hufe auskratzen, aber das ging schnell und ihre Hufe waren auch nicht die größten. Ich band die zwei los und machte mich auf den Weg in den Wald. Es gab einen schönen Wald hier in der Nähe und ich dachte mir, dass ein Spaziergang eine schöne Abwechslung für die beiden Fallabellas war! Wir gingen einen Waldweg entlang und ich konnte sehen, wie die beiden die Gerüche aufnahmen und neugierig mal hier und mal da an einem Grashalm zupften. Um den Ponys ein bisschen Bewegung zu verschaffen rannte ich mit ihnen über ein großes Feld und es war schwierig für mich mitzuhalten! Ich war außer Atem, als wir wieder den Waldweg erreichten, aber die beiden wollten immer weiter rennen! Auf dem Rückweg trabten wir noch ein Stück, aber auch das genügte ihnen nicht. Schließlich beschloss ich, sie noch ein wenig in der Halle laufen zu lassen, bevor ich sie fütterte und in die Box brachte. Die kleinen Energiebündel tobten und sprangen in der Halle herum und es war wirklich lustig, ihnen zuzusehen! Am Ende des Tages schienen sie tatsächlich ausgepowert und ich war wirklich Stolz aud mich! Ich brachte sie wieder in die Box und gab ihnen noch ihr Futter, bevor ich mich verabschiedete und mich auf den Rückweg machte.© Gwendolen; 3333 Zeichen
      [/quote]
    • Waiting
      wie viel?
    • Fynn
      Ich hätte auch intresse
      LG
    • Jackie
      ​Verschoben am 18.02.2014
    Keine Kommentare zum Anzeigen.
  • Kategorie:
    Himmel - ungepflegte Pferde
    Hochgeladen von:
    moehrchen94
    Datum:
    26 Aug. 2012
    Klicks:
    336
    Kommentare:
    4