1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Any

Ruvian

[center][b][u]~*Ruvian*~[/u][/b] [b]Name:[/b] Ruvian [b]Mutter:[/b] Kandina [b]Vater:[/b] Ruby [b]Geburtsdatum:[/b] 30.Dezember 2008 [b]Geschlecht:[/b] Hengst [b]Rasse: [/b]Hannoveraner [b]Fellfarbe:[/b] Dunkelfuchs [b]Charakter:[/b] lieb zutraulich,lebendig [b]Stockmaß:[/b] wird mind. 1,50 m [b]Gesundheit: [/b][img]http://i44.tinypic.com/15y6lg3.jpg[/img] [b]Besitzer:[/b] Any [size=1]Vorbesitzer: Edfriend VorVorbesitzer: Saphirasmile[/size] [b]Pferd erstellt von:[/b] Antonia (alias Any) [b]VKR:[/b] Antionia (alias Any) [b]Qualifikationen:[/b] Galopprennen Klasse: E-Einsteiger Western Klasse: E-Einsteiger Spring Klasse: E-Einsteiger Militairy Klasse: E-Einsteiger Dressur Klasse: E-Einsteiger Distanz Klasse: E-Einsteiger [b]Beschreibung:[/b] Ruvian ist ein lebendiges und vielleicht auch etwas freches Hengstfohlen. Er besitzt einen reinrassigen Baumstamm und wäre für Sport, wie Zucht sehr gut zu gebrauchen. Aber mit leichter Ausbildung kann aus ihm auch ein fleißiges Freizeitpferd werden. Mal schauen was die Zukunft dem gecken Fohlen mit den eleganten Schritten bringen wird. [b]Sonstiges:[/b] -Bilder folgen-[/center]

Ruvian
Any, 31 Aug. 2009
    • Any
      [quote name='Edfriend' date='Aug 25 2009, 03:49 PM']
      1. Pflegebericht
      (Ankunft)


      Ich wartete schon seit einer halben Stunde auf dem Hof und schaute gezielt Richtung Straße runter. Ich wartete auf mein Hannoveranerfohlen namens Ruvian. Ich freute mich so sehr das ich hätte schreien können! Da kam sie ich biss mir auf die Zunge und fluchte. Der Hänger blieb in der Einfahrt zum Hof stehen. Saphirasmile stieg aus dem Wagen und begrüßte, und beglückwünschte mich herzlich zum neuen Fohlen. Ich grüßte sie zurück und dankte ihr für das Fohlen. Wir gingen zur Laderampe und ich hörte schon ein leises, schrilles Wiehern. Saphirasmile und ich begannen die Laderampe herunter zu bekommen und dann kam Saphirasmile rückwärts mit Ruvian aus dem Hänger. Vor mir sah ich ein wunderschönes kleines braunes Fohlen mit Wuschelmähne. Ruvian hatte schokofarbenes Fell mit einem leichten Glanz und natürlich kleine freche dunkle Fohlenaugen. Sie gab mir das Halfter und Ruvian stupste mich mit seiner Nase an. Dann ergriff er sich ein Leckerlie aus meiner Hosentasche und kaute daran herum. Saphirasmile verabschiedete sich und fuhr fort. Nun war ich allein mit dem kleinen knuffigen Fohlen. Ich sagte nichts mehr bis der Hänger um die Ecke war. Als er dann weg war sprang ich auf und fiel Ruvian um den Hals. Er schnaupte fröhlich und versuchte noch ein Leckerlie zu ergattern. Ich führte ihn nun in seine Box, wo sein Futter, sowie Wasser aber auch ein weiches Bett aus Heu und Stroh auf ihn wartete. Ich machte ihn los und sofort fraß er etwas und trank. Ich verabschiedete mich noch schnell von allen anderen Fohlen und von Ruvian, und kümmerte mich dann weiter um meine anderen großen Pferde. Morgen würde ich mit Ruvian vielleicht spazieren gehen, auf alle Fälle würde er dann mit den anderen Fohlen auf ide Weide kommen. Das war schon einmal sicher gestellt. Zudem hatte Ruvian auch schon etwas Training von Saphirasmile hinter sich und so musste ich nicht von ganz vorne anfangen. Da war ich erleichtert, denn die anderen Fohlen brauchten auch genügend Aufmersamkeit.
      [/quote]
    • Julia
      Verschoben 28.10.11
    Keine Kommentare zum Anzeigen.
  • Kategorie:
    Himmel - ungepflegte Pferde
    Hochgeladen von:
    Any
    Datum:
    31 Aug. 2009
    Klicks:
    286
    Kommentare:
    2