1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Leonie23

Rubino

Rubino Mutter:? Vater:? Geburtsdatum: 02.02.2007 Geschlecht:Hengst Rasse:Araber Fellfarbe:Fuchs Charakter:frech , selbstbewusst,eigensinnig sehr aufgeweckt Stockmaß:wächst noch Gesundheit:sehr gut Besitzer:Taria Pferd erstellt von:Saphira Pfleger: Galopprennen Klasse:/ Western Klasse:/ Spring Klasse:/ Militairy Klasse:/ Dressur Klasse:/ Distanz Klasse:/ Beschreibung:

Rubino
Leonie23, 9 Nov. 2008
    • Leonie23
      Ankunft+Pflegi
      Heute morgen machte ich mich sehr früh auf den Weg zu meinen Pferden,ich ging zur Weide und schaute ob es meinen süßen an nichts fehlte,dann ging ich den Stall und holte mir einen Führstrick!Damit ging ich dann zurück zur Weide und ging zu dem kleinen Hengstfohlen Rubino,der kleine war etwas scheu,ich redete leise mit ihm und hielt ihm meine Hand hin,er schnupperte etwas zögernd daran und nach einer weile konnte ich ihn dann auch streicheln.Langsam legte ich ihm den Führstrick um den Hals und führte ihn in die Sattelkammer.Dort band ich ihn an und holte ihm erstmal eine Möhre aus der Futterkammer.Dann ging ich in die Sattelkammer und holte einen Putzkaszen aus dem Regal,ich stellte ihn vorsichtig ab und nahm mir als erstes den Gummistriegel und striegelte sein Fell sehr gründlich bis es richtig sauber war,dann legte ich den Striegel wieder zurück und nahm mir als nächstes den Mähnenkamm,damit kämmte ich dann seine Mähne und seinen Schweif,als ich damit fertig war legte ich den Kamm wieder zurück und nahm mir dann noch den Hufkratzer und krazte damit die Hufe sauber.Dann packte ich alles wieder zusammen und räumte den Putzkasten zurück in die Sattelkammer,dann nahm ich mir seinen Halfter und legte ihm den an,dann holte ich die Longe und ging mit ihm auf den Trainingsplatz,dort befestigte ich die Longe an seinem Halfter und lie0 ihn 6 Runden laufen,die ersten 2 Runden im Schritt,die nächsten 3 Runden im Trab und die letzte im Galopp,dann nahm ich die Longe wieder ab und führte ihn zurück in die Stallgasse,dort band ich ihn an und brachte die Longe wieder in die Sattelkammer.Dann holte ich nochmal den Putzkasten und striegelte den kleinen Rubino nochmal sauber,dann band ich ihn los und führte ihn wieder zurück auf die Weide,ich verabschiedete mich von dem kleinen und ging dann zurück in den Stall,räumte alles wieder weg und ging nach hause.
    • Eddi
      2. Pflegebericht

      Heute pflegte ich alle Pferde von Taria, da diese nicht kommen konnte.
      Nun ging ich in den Stall zu Box eines Pferdes und holte es heraus.
      Dann putzte ich es ordentlich und longierte es.
      Nun durfte es zum austoben und ausruhen auf die Weide.
      Ich mistete die Box aus und auch der Paddock war dran.
      Dann richtete ich alles wieder ordentlich her, Heu, Wasser und Müsli.
      Nun brachte ich das Pferd rein und ging weiter.
    Keine Kommentare zum Anzeigen.
  • Kategorie:
    Himmel - ungepflegte Pferde
    Hochgeladen von:
    Leonie23
    Datum:
    9 Nov. 2008
    Klicks:
    333
    Kommentare:
    2