1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Liliana

Rose of Nightmare

[center][IMG]http://i54.tinypic.com/202poj.png[/IMG][/center] [b]Von:[/b] unbekannt VV: unbekannt VM: unbekannt [b]aus Der:[/b] unbekannt MV: unbekannt MM: unbekannt _________________ _________________ [b]gemalt am:[/b] 26.11.10 [b]gemalt von:[/b] Zambi [sup][i]lebenslanges VKR![/i][/sup] [b]geboren am:[/b] 3.5.2007 [b]Spitzname:[/b] nightmare, rosi [b]Geschlecht:[/b] Stute [b]Stockmaß:[/b] 1,53m [b]Rasse: [/b] Warmblut [b]Fellfarbe:[/b] Rappe [b]Charakter:[/b] Nightmare ist eine eigensinnige junge Stute. Sie kann aber wirkluch eins mit ihrem Reiter werden, wenn sie ihn erst einmal kennt, und akzeptiert hat. Rosi ist manchmal etwas zickig und hin und wieder beist sie auch fremde, die ihr zu nahe kommen. sie ist kein Kinderpony, da sie einen schwierigen Charakter hat, und kleine Kinder nicht leiden kann. Im grunde ist sie aber immer gelassen, aber nicht zu unterschetzen, denn sie hat mächtig Themperament. [b]Eignung:[/b] Rose ist eher ein Privat als ein Turnierpferd. Jedoch könnte man sie auch für die Zucht einsetzen, wenn sie sich bewehrt, die Verärbungsgene wären vorhanden. Man könnte sie aber auch für Rennen einsetzen, allerdings wird sie nicht so weit kommen. [b]Eingeritten:[/b] Ja [b]Reitausbildung:[/b] anfängernivou [b]Reitstiel:[/b] Englisch __________[u] [b]Qualifikationen[/b] [/u]__________ [b]Galloprennen:[/b] E [b]Western:[/b] E [b]Military:[/b] E [b]Dressur:[/b] E [b]Distanz:[/b] E [b]Springen:[/b] E _________________ _________________ [b]Vorvorbesitzer:[/b]// [b]Vorbesitzer:[/b]// [b]Besitzer:[/b] Liliana [b]zu verkaufen:[/b] [color="#FF0000"]nein[/color] [b]Wert des Pferdes:[/b] 9.000 _________________ _________________ [b]Reitbeteiligung:[/b]// [b]Gesundheit:[/b] [i][size="1"]Herrvoragend[/i][/size] [b]Tierarzt:[/b] [i]~gesucht~[/i] [b]Hufzustand:[/b] [i][size="1"]Herrvoragend[/i][/size] [b]Hufschmied:[/b] [i]~gesucht~[/i] [b]Hufeisen:[/b] [s]ja/[/s]nein _________________ _________________ [b]gekrönt:[/b] Nein [b]Züchter:[/b] Zambi [b]Fundamentbewertung:[/b] noch nicht bewertet [b]Gangkorrektheit:[/b] noch nicht bewertet [b]Sprungtechnik:[/b] noch nicht bewertet [color="#696969"]in der Zucht //[/color] _________________ _________________ *// *// [b]Schleifen:[/b] // Körungsmusik [bitte verlinken]

Rose of Nightmare
Liliana, 30 Nov. 2010
    • Liliana
      Erste Begegnung



      Es war endlich soweit , die erste Begegnung mit meiner eigenen Stute Rose of Nightmare rückte näher , die schwarze Warmblutstute sprang gleich aus dem Hänger und erkundete ihre neue Umgebung. Ich tätschelte ihr sanft den Hals worauf sie sich eigensinnig von mir abwandte. Dann führte ich sie in ihre für sie angefertigte Box. Dort ließ ich sie ersteinmal ausruhen von der langen Fahrt. Nach einer Stunde ging ich nochmal zu ihr um sie zu Pflegen. Ich versuchte ihr das Halfter anzulegen. Aber sie zickte rum und zerrte den Kopf weg. Dann hielt ich sie nochmal etwas stärker fest und redete ihr gut zu. ist ja gut , ich weiß das dir das nicht gefällt. Somit ging es etwas leichter ihr das Halfter anzulegen. Jetzt versuchte ich sie aus der Box zu führen, in Richtung Stallgasse. Dort band ich sie mit den Führstrick und einen Pferdeknoten an. Rose zerrte kräftig am Halfter und versuchte ihren Willen durchzusetzen. Aber ich blieb standhaft und hielt sie mit aller Macht fest. Sie tänzelte aufgeregt und wütend umher. Ich gab ihr einen Klabs auf die Nase , danach beruighte sie sich etwas. Hmmm sieht aus als bräuchtest du eine starke Hand.. erwiderte ich und holte mit diesen Worten ihr neues Putzzeug. Alles wurde aufmerksam von ihr beobachtet jeder Schritt jede Bewegung. Ich fing an ihre Utensilien herauszukramen. Zuerst strich ich sanft mit der Kardätsche über ihr Fell und die Bauchregion dann nahm ich die Bürste und löste den groben Dreck. Danach kam die Wurzelbürste zum Einsatz. Damit bürstete ich die Beine der Rappstute ab. Als letztes reinigte ich noch ihren Kopf. Jetzt war das Putzen des Fells fertig. Dann übernahm ich die Hufe Rose of Nightmare zögerte und blieb stur. Sie gab mir keinen Huf. Ich konnte mich auch so fest anstrengen wie möglich die Stute rührte ihr Bein kein bisschen. Schließlich musste ich mir etwas anderes einfallen lassen ich streichelte sanft über ihr Bein und versuchte es nochmal. Sie zögerte zwar ein bisschen aber nach ein paar mal streicheln hatte sie es vertanden und gab mir dann doch den Huf. Das machte ich jetzt noch bei den restlichen 3 Hufen. Als ich damit fertig war , befreite ich ihre Mähne und den Schweif von Stroh und anderen unnützlichen Zeug. Ich kämmte ihre lange lockige Mähne ordentlich und sorgfältig durch. Dann nahm ich mir den Schweif und leste ihn aus. Das war eine Menge Arbeit bei der Dicke und der Länge. Als alles erledigt war verstaute ich die Putzutensilien wieder im Spind. Jetzt ließ ich sie noch kurz auf den Paddock hinaus. Sie stand aber nur da und suchte nach Fressen. Also holte ich sie wieder runter und führte sie in ihre geräumige Box. Wo sie sich gleich auf das Frische Fressen stürzte. Ich verabschiedete mich erstmal von ihr und verließ den Stall damit sie ihre Ruhe hat.
    • Liliana
      Schneller Pflegebericht :

      Da ich heute keine Zeit hatte musste es schnell gehen :


      - füttern
      -putzen
      - satteln
      -reiten
      -absatteln
      - Hufe auskratzen
      - in den Stall führen
      - Leckerlie geben
      - Decke anlegen
      - Verabschieden
    • Julia
      Verschoben 28.10.11
    Keine Kommentare zum Anzeigen.
  • Kategorie:
    Himmel - ungepflegte Pferde
    Hochgeladen von:
    Liliana
    Datum:
    30 Nov. 2010
    Klicks:
    253
    Kommentare:
    3