1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Nömi

Ramazzotti

[b]Ramazzotti [/b] Mutter: Margarita Vater: Puerto Mano Geburtsdatum: 5.5.05 Geschlecht: Hengst Rasse: Araber-Berber Fellfarbe: Fuchs Charakter: temperamentvoll, elegant, talentiert. treu.. Stockmaß: 1,70 m Gesundheit: 100 % Besitzer: Noemi Pferd erstellt von: Horsegirl VKR: Noemi Galopprennen Klasse: E Western Klasse: E Spring Klasse: E Militairy Klasse: E Dressur Klasse: E Distanz Klasse: E Beschreibung: /

Ramazzotti
Nömi, 23 März 2008
    • Alice
      Heute kam ich auf den hof von noemi dort sollte ich mich um ihr pferd Ramazzotti kümmern. Ich ging in die sattel kammer und holte das halfter des hübschen großen hengstes . Ich ging wieder zu ihm in dir box, und legte Ramazzotti das halfter um. Dann führte ich das hübsche pferd, das mir sehr gut gefiel aus der box und band es drausen an. Ich tätschelte es am hals und der hengst schnaubte zufrieden. Dann holte ich das putzzeug und holte zuerst einen nadelstriegel. Dann putzte ich den grobenderckweg, dann holte ich eine weichere bürste und machte seinen körper schön sauber. Mit der wurzelbürste schrubte ich die beine .Dann machte ich den kopf sauber und graulte das schöne pferd,mit einem hübschen kopf,zwischen den ohren. er lies den kopf hengen und war total entspannt.dann kratzte ich die hufe aus. er lies alles brav über sich ergehen und war lieb. dann kemmte ich die mähne auf. sie war total weich. dann nahm ich mir dne schweif vor. ich holte einen eimer wasser und machte den ganzens schweif nass. dann scheumte ich den dicken schweif ein. das schampoo riech nach vanille und er dufte . dann machte
      ich den eimer wasser frisch und waschte den schaum aus. "fine "sagte ich zu dem hengst. ich schüttete das wasser aus und brachte den eimer und das putzzeug wieder weg. ich ging in seine box und misstete sie aus. dann brachte ich den mist auf den missthaufen und kerrte die box aus. dann legte ich die box mit neuem stroh aus, machte das wasser frisch und holte noch eine möhre aus der futterkammer. ich ging wieder zu ramazzotti und gab ihm mdie möhre ich holte die stalldecke auf dem sein name stand und legte sie ihm über. ich brachte den hengst wieder in seine box und verabschiedete mich von ihm.
    • Eddi
      1. Pflegebericht:
      Dann ging ich zu einen Pferd.
      Ich putzte es und ging dann longieren.
      Danach durfte er auf die Weide.
      nachdem ich ihn abgespritzt hatte.
      Dann ging ich erstmal.

      2. Pflegebericht:
      Am Abend kam ich nochmal in den TSV.
      Ich mistete erstmal ordentlich die Box aus.
      Dann richtete ich diese artgerecht wieder her.
      nun durfte es wieder herein.
      Und ich fütterte ihn noch.
    • pumuckl
      gekauft für 50 joellen
    Keine Kommentare zum Anzeigen.
  • Kategorie:
    Himmel - ungepflegte Pferde
    Hochgeladen von:
    Nömi
    Datum:
    23 März 2008
    Klicks:
    461
    Kommentare:
    3