1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Kirigirl

Preludio

Mutter: // Vater: // Geburtsdatum: 25.10.2005 Geschlecht: Wallach Rasse: Criollo Fellfarbe: Rappe Charakter: freundlich,nervenstark Stockmaß: 162 cm Gesundheit: 1oo% Besitzer: LittleLuca Pferd erstellt von: Ansch RB: wird noch gesucht bitte per PN PP :wird noch gesucht bitte per PN Galopprennen Klasse: E Western Klasse: E Spring Klasse: E Military Klasse: E Dressur Klasse: E Distanz Klasse: E Beschreibung: -folgt- Gewinner 32.Wallachschau (grün)

Preludio
Kirigirl, 31 Jan. 2010
    • Kirigirl
      [quote name='LucaSamuel' date='02 December 2009 - 05:12 PM']
      Pflegebericht für Preludio, Volvic Peach und Veronica

      Als ich mit Ysa, Leave und Phil fertig war, ging ich zu Preludio, Volvic und Veronica. Doch erstmals ging ich zur Sattelkammer und holte alle drei Halfter mit Stricken und ging zum Paddock. Dort angekommen streifte ich erst Preludio das Halfter über, dann Volvic und zuletzt Veronica. Dann hakte ich einen Führstrick bei Preludio ein und führte ihn in die Halle und ließ ihn dort laufen. Dann holte ich Volvic und Veronica und ließ die beiden ebenfalls laufen. Ich holte in der Sattelkammer Schubkarre und Mistgabel und ging zum Paddock zurück. Dort fing ich an, Pferdeäpfel und nasses Stroh in die Schubkarre zu füllen. Anschließend leerte ich die Schubkarre auf den Misthaufen und holte neues Stroh und verteilte dies im Auslauf. Anschließend füllte ich die Futterraufe neu auf und kontrollierte die Tränke. Anschließend hollte ich die drei wieder aus der Halle und gab jedem noch ein Leckerlie, ehe ich zu den nächsten drei ging. ​
      [/quote]


      [quote name='LucaSamuel' date='15 December 2009 - 07:34 PM']
      Pflegebericht für alle meine Weidepferde

      Da ich jetzt zusätzlich zu den Pferden ein Baby zu versorgen hatte, konnte ich mich nicht mehr so 100 %ig um die Pferde kümmern. Ich konnte sie nur noch füttern und misten. Ich musste mir mal Reitbeteiligungen suchen. Ich ging aus dem Haus zum 1 Unterstand und füllte dort die Futterraufe aus und kontrollierte die Tränke. Dies machte ich bei den anderen Unterständen auch. Da es heute schneite, beeilte ich mich besonders. Ich ging in die Sattelkammer und holte Schubkarren und Mistgabel und machte mich zum ersten Unterstand, wo ich anfing den Auslauf abzuäppeln und anschließend im Unterstand das feuchte Stroh in die Schubkarre zu bugsieren und dort abzuäppeln. Anschließend holte ich neues Stroh und verteilte es im Unterstand. Das gleiche machte ich auch beim zweiten unterstand, dort musste ich schon mehr abäppeln, auch dort verteilte ich neues Stroh. Das gleiche tat ich auch bei den restlichen Unterständen.
      [/quote]
    • Kirigirl
      Preludios Ankunft

      Heute sollte mein schöner neuer Wallach Preludio kommen. Ich stand um acht uhr auf und richtete ihm eine hübsche Box her. Wow, mein erster Criollo! Während ich so in Gedanken schwelgte, klingelte plötzlich mein Handy. Das war bestimmt LucaSamuel, die mir Preludio verkauft hatte. Sie wollte mich kurz vor ihrer Ankunft anrufen. " Hallo, Luca, bist du gleich da?", fragte ich. "Sorry Kiri, mein Auto ist kaputt. Du musst dir Preludio selbst holen." Ich gab mein Okay und stieg ins Auto, jenes einen Transporter hatte. Bald war ich bei Lucas Hof und luden Ludio ein. Er war ganz brav. Ich bedankte mich nochmal bei Luca und gab ihr das Geld. Dann fuhr ich nachhause. Zuhause angekommen, lud ich Ludio aus und brachte ihn erstmal in seine Box. Nach circa einer Stunde holte ich ihn wieder raus und band ihn am Putzplatz an. Zuerst striegelte ich ihn ordentlich, danach staubte ich ihn mit der Kardätsche ab. Ich kämmte seine hübsche gelockte Mähne und kratzte auch seine Hufe aus. Mit der kleinen, zarten Kopfbürste war auch bald sein Gesicht sauber. Mit der Wurzelbüste putzte ich noch schnell seine Beine, und nun war Ludio vollends sauber. Er glänzte richtig. Ich brachte ihn wieder in die Box und hab ihm Futter, legte ihm seine Decke auf und verabschiedete mich von ihm. So war Ludios erster Tag bei mir auch schon vorbei.
    • Kirigirl
      Dressurtraining mit Preludio

      Heute wollte ich mit Preludio trainieren. Ich holte ihn aus der Box und putzte ihn erstmal gründlich. so ließ ich ihn dann stehen und mistete seine Box noch aus. Nun holte ich seinen Sattel. Ich legte ihn Ludio auf den Rücken und holte noch seine Trense. Die zog ich ihm schnell über und führte ihn in die Halle. Ich saß auf und nach 10min Schritt ließ ich ihn traben. Er lief wunderbar versammelt. Nach einiger Zeit kam auch der Galopp, alles kein Problem. Er war ganz lieb. Am Ende beschloss ich, mit Ludio noch eine kleine Geläderunde zu drehen. Er erschrak einmal kurz vor einem Vogel, ansonsten war er brav. Wieder auf dem Hof sattelte ich ihn ab und putzte nochmal überihn drüber. Ich brachte ihn wieder in die Box und fütterte ihn, gab ihm Wasser und Heu. Während er fraß, wusch ich noch Ludios Schweif. Es machte ihm nichts aus und danach war er noch wunderschöner. So ging ein wundervoller Tag mit einem wundervollen Pferdzuende.
    • Kirigirl
      Schneller Pflegi für alle Pferde

      -Putzen
      -Pferde reiten
      -Fohlen longieren
      -Füttern
      -Rausstellen
      -Misten
      -Reinholen
      -Füttern
      -Verabschieden
    • babsi14
      Schneller Pflegi für alle von Kiris Pferden (damit sie nicht sterben :angry: )

      Heute besuchte ich Kiris Pferde. Lange hatte sich niemand mehr um sie gekümmert, also machte ich das jetzt.

      -Rausbringen
      -Misten
      -Pferde reiten
      -Mit den Fohlen spielen
      -Koppeln sauber gemacht
      -Gekuschelt
      -Sattelzeug geputzt
      -Reingeholt
      -Verabschiedet
    • Julia
      verschoben 2.1.11
    Keine Kommentare zum Anzeigen.
  • Kategorie:
    Himmel - ungepflegte Pferde
    Hochgeladen von:
    Kirigirl
    Datum:
    31 Jan. 2010
    Klicks:
    441
    Kommentare:
    6