1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Sosox3

Payphone [Gypsy Vanner]

[center][color=rgb(90,90,90)][font=helvetica][size=2][color=#cc3399][i][size=6][font=georgia][b]Payphone[/b][/font][/size][/i][/color] [url="http://www.fotos-hochladen.net/"][img]http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/pedigreezi48x5o3pl.png[/img][/url] [color=rgb(105,105,105)][font=georgia][i][b]Von[/b]: Unbekannt.[/i] [i][b]Aus der[/b]: Unbekannt.[/i][/font][/color][/size][/font][/color][/center] [center] [color=rgb(90,90,90)][font=helvetica][size=2][color=rgb(90,90,90)][font=helvetica][size=2][color=rgb(105,105,105)][font=georgia][i][b]Rufname:[/b] Payphone[/i][/font][/color] [url="http://www.fotos-hochladen.net/"][img]http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/exterieur37enothcjf.png[/img][/url][/size][/font][/color][/size][/font][/color][/center] [center][color=rgb(90,90,90)][font=helvetica][size=2][color=rgb(90,90,90)][font=helvetica][size=2][color=rgb(90,90,90)][font=helvetica][size=2][color=rgb(105,105,105)][font=georgia][i][b]Rasse[/b]:[/i] Gypsy Vanner[100%] [i][b]Geburtsdatum[/b]:[/i] **.**.2007 [i][b]Geschlecht[/b]:[/i] Stute [i][b]Stockmaß: [/b][/i]157 cm[/font][/color] [b][i][font=georgia]Fellfarbe: [/font][/i][/b][font=georgia]Palomino-Overo[/font][/size][/font][/color][/size][/font][/color][/size][/font][/color][/center] [center][color=rgb(90,90,90)][font=helvetica][size=2][color=rgb(90,90,90)][font=helvetica][size=2][color=rgb(90,90,90)][font=helvetica][size=2][color=rgb(90,90,90)][font=helvetica][size=2][color=rgb(105,105,105)][font=georgia][i][b]Kopfabzeichen[/b]:[/i] Durchgehende Blesse [i][b]Beinabzeichen[/b]:[/i] Minimal Sabino[/font][/color][/size][/font][/color][/size][/font][/color][/size][/font][/color][/size][/font][/color][/center] [center][color=rgb(90,90,90)][font=helvetica][size=2][color=rgb(90,90,90)][font=helvetica][size=2][color=rgb(90,90,90)][font=helvetica][size=2][color=rgb(90,90,90)][font=helvetica][size=2][color=rgb(90,90,90)][font=helvetica][size=2][url="http://www.fotos-hochladen.net/"][img]http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/interieuro7bep3y6ci.png[/img][/url][/size][/font][/color][/size][/font][/color][/size][/font][/color][/size][/font][/color][/size][/font][/color][/center] [center][color=rgb(90,90,90)][font=helvetica][size=2][color=rgb(90,90,90)][font=helvetica][size=2][color=rgb(90,90,90)][font=helvetica][size=2][color=rgb(90,90,90)][font=helvetica][size=2][color=rgb(90,90,90)][font=helvetica][size=2][color=rgb(90,90,90)][font=helvetica][size=2][color=rgb(105,105,105)][font=georgia][b]Charakter| Beschreibung[/b][/font][/color] [color=rgb(105,105,105)][font=georgia]Payphone ist eine ziemliche Zicke, und zwar auf höchstem Niveau. Wenn sie keine klare Bezugsperson hat oder jemanden der auf sie einspricht, dann ist sie ziemlich schreckhaft und erschrickt noch mehr. Sie erschrickt häufig, ist explosiv wie eine Bombe und sensibel wie eine Mimose. Allerdings mit tollem Arbeitswillen und einer Hohen Intelligenz, zudem mit einer guten Konzentration.[/font][/color] [url="http://www.fotos-hochladen.net/"][img]http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/zuchtinfos8hnca1eq0i.png[/img][/url] [color=rgb(105,105,105)][font=georgia]Zuchtpapiere: Nein Gekört/Gekrönt: Nein Vererbung: Farbe: unb. Charakter: unb. Gangarten: unb. Nachkommen Besitzer: Sosox3 VKR/Ersteller: Nuray Pferdewert: 3500 Joellen[/font][/color] [url="http://www.fotos-hochladen.net/"][img]http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/erfolgeisp5va46lf.png[/img][/url] [color=rgb(105,105,105)][font=georgia][b]Eingeritten[/b]: Ja [b]Eingefahren[/b]: Ja [b]Verladefromm[/b]: Ja [b]Schmiedefromm[/b]: Ja [b]Springen[/b]: E [b]Western[/b]: E [b]Dressur[/b]: E [b]Military[/b]: E [b]Distanz[/b]: E [b]Rennen[/b]: E[/font][/color][/size][/font][/color][/size][/font][/color][/size][/font][/color][/size][/font][/color][/size][/font][/color][/size][/font][/color][/center] [center][color=rgb(90,90,90)][font=helvetica][size=2][color=rgb(90,90,90)][font=helvetica][size=2][color=rgb(90,90,90)][font=helvetica][size=2][color=rgb(90,90,90)][font=helvetica][size=2][color=rgb(90,90,90)][font=helvetica][size=2][color=rgb(90,90,90)][font=helvetica][size=2][color=rgb(90,90,90)][font=helvetica][size=2][color=rgb(105,105,105)][font=georgia][b][1][/b] [/font][/color][/size][/font][/color][/size][/font][/color][/size][/font][/color][/size][/font][/color][/size][/font][/color][/size][/font][/color][/size][/font][/color][/center] [center] [color=rgb(90,90,90)][font=helvetica][size=2][color=rgb(90,90,90)][font=helvetica][size=2][color=rgb(90,90,90)][font=helvetica][size=2][color=rgb(90,90,90)][font=helvetica][size=2][color=rgb(90,90,90)][font=helvetica][size=2][color=rgb(90,90,90)][font=helvetica][size=2][color=rgb(90,90,90)][font=helvetica][size=2][color=rgb(90,90,90)][font=helvetica][size=2][color=rgb(105,105,105)][font=georgia][b]Ausbilder:[/b] [b]Trainer:[/b] [b]Reitbeteiligung:[/b][/font][/color][/size][/font][/color][/size][/font][/color][/size][/font][/color][/size][/font][/color][/size][/font][/color][/size][/font][/color][/size][/font][/color][/size][/font][/color][/center] [center][color=rgb(90,90,90)][font=helvetica][size=2][color=rgb(90,90,90)][font=helvetica][size=2][color=rgb(90,90,90)][font=helvetica][size=2][color=rgb(90,90,90)][font=helvetica][size=2][color=rgb(90,90,90)][font=helvetica][size=2][color=rgb(90,90,90)][font=helvetica][size=2][color=rgb(90,90,90)][font=helvetica][size=2][color=rgb(90,90,90)][font=helvetica][size=2][color=rgb(90,90,90)][font=helvetica][size=2][url="http://www.fotos-hochladen.net/"][img]http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/gesundheittbylzjsdnu.png[/img][/url] [font=helvetica][size=3][color=rgb(105,105,105)][b][font=georgia]Tierarzt: Clinic Cean[/font][/b][/color] [color=rgb(105,105,105)][b][font=georgia]Hufschmied:[/font][/b][/color] [color=rgb(105,105,105)][font=georgia][b]Krankheiten| Beschwerden[/b][/font][/color] [color=rgb(105,105,105)][b][font=georgia]Nächster Hufschmiedtermin[/font][/b][/color] [color=rgb(105,105,105)][b][font=georgia]Probleme:[/font][/b][/color][/size][/font][/size][/font][/color][/size][/font][/color][/size][/font][/color][/size][/font][/color][/size][/font][/color][/size][/font][/color][/size][/font][/color][/size][/font][/color][/size][/font][/color][/center] [center][color=rgb(90,90,90)][font=helvetica][size=2][color=rgb(90,90,90)][font=helvetica][size=2][color=rgb(90,90,90)][font=helvetica][size=2][color=rgb(90,90,90)][font=helvetica][size=2][color=rgb(90,90,90)][font=helvetica][size=2][color=rgb(90,90,90)][font=helvetica][size=2][color=rgb(90,90,90)][font=helvetica][size=2][color=rgb(90,90,90)][font=helvetica][size=2][color=rgb(90,90,90)][font=helvetica][size=2][color=rgb(90,90,90)][font=helvetica][size=2][font=helvetica][size=3][color=rgb(105,105,105)][size=3][font=georgia]-Zum Spind-[/font][/size][/color][/size][/font][/size][/font][/color][/size][/font][/color][/size][/font][/color][/size][/font][/color][/size][/font][/color][/size][/font][/color][/size][/font][/color][/size][/font][/color][/size][/font][/color][/size][/font][/color][/center]

Payphone [Gypsy Vanner]
Sosox3, 21 Juni 2014
    • Sosox3
      Ankunft von Payphone und Aeros
      1077 Zeichen | © Cascar

      Der Tag war schön und ich war schon wieder auf dem Weg zu Rinnaja. Sie würde zwei neue Pferde bekommen, soweit ich das gehört hatte, und hatte mich spontan angerufen und um Hilfe gebeten.
      Ich freute mich erstmal, alle anderen Pferde von ihr wiederzusehen. Ich glaube, einige von ihnen erkannten mich sogar. Dann begrüßte ich erstmal meine Arbeitgeberin. Laut ihr war der Hänger noch nicht da, aber es gab ja noch reichlich zu tun.
      So kam es, dass ich zwei neue Boxen einstreute und einmal mehr Futter nach Anleitung mischte.
      Gegen 11:00 kamen die Pferde an. Zwei gescheckte, typisch "breite" Tinker. Rinnaja und ich sprachen uns kurz ab, dann holte ich den sanften Aeros und meine Freundin die ziemlich garstige Payphone. Sie war es auch, die dem Hänger eine mächtige Delle verpasste. Wir konnten irgendwie trotzdem nur Lächeln und brachten die beiden in den Stall. Dort tummelten sie sich dann zufrieden und entspannten sich zunehmend. Ich schob jedem noch einen Apfel zu und verabschiedete mich dann. Rinnaja bedankte sich noch und dann war meine Arbeit hier mal wieder getan.
    • Sosox3
      Payphone
      -Aus Rachel’s Sicht-

      Da wir auch in die Tinkerzucht einsteigen wollten, hatte ich mir eine Gypsy Vanner Stute gekauft und einen dazugehörigen Rappscheckhengst. Als vor zwei Monaten die beiden Pferde ankamen war ich echt überglücklich gewesen, doch zu meinem Leidwesen erschrak die Stute ziemlich oft und ich musste viel mit ihr üben, doch nach einiger Zeit konnte ich sie auch spazieren Führen ohne das sie oft guckig war.
      „Na mein Mäuschen“, begrüßte ich sie als ich auf der Weide ankam und sie mit zig weiteren Stuten ankam, ich allerdings nur ihr die Aufmerksamkeit schenkend. „Na komm. Ich hol dich mit“, sagte ich und führte sie raus zum Putzplatz wo ich sie anband und begann sie ausgiebig zu putzen. Als ich mit der weichen Kopfbürste begann, das Abzeichen entlang zu gehen, schloss Payphone die Augen und entspannte sich gänzlich. „Gefällt dir, was“,murmelte ich und strich ihr mit der Hand über den Hals. Damit war ich fertig mit dem Putzen und huschte rüber zur Sattelkammer. „Rockabella hab ich auf die Weide gepackt.“ „Okey“, sagte ich knapp und Simon warf mir einen merkwürdigen Blick zu. „Du weißt das ich demnächst in Neuseeland bin und wir uns nur sehr selten sehen werden, wenn du verstehst was ich meine“, sagte Simon und sah mich wehleidig an. „Selber dran Schuld wenn du weg möchtest“, entgegnete ich ihm und sah mich in der Sattelkammer um. „Naja ich muss mich um Payphone kümmern“, fügte ich noch hinzu und nahm mir ihren Sattel und ihr Zaumzeug, denn heute würde ich sie zu ersten Mal Reiten nach dem Probereiten vor 2 Monaten. Ein wenig aufgeregt war ich schon, aber ich wusste mich schon zu helfen. „Rachel, jetzt hör mir doch mal zu“, rief er mir ein wenig verzweifelt zu und sah mir nach. Zumindest konnte ich seinen Blick auf meinem Rücken spüren, den er mir zuwarf. Payphone stand etwas hibbelig in der Stallgasse als ich sie erblickte und spitzte die Ohren als ich auf sie zu ging. „Fein“, lobte ich sie und gab ihr ein Leckerchen, da sie brav gewartet hatte. Glücklich zermahlte sie das Stück Trocken Brot in ihrem Kiefer während ich ihr die Schabracke richtig auflegte und sie dann Sattelte. „Ich wusste gar nicht das du so lieb sein Kannst“, schmunzelte ich und klopfte ihr den Hals. Als sie dann auch fertig mit dem Fressen war zog ich ihr das Halfter um den Hals und legte ihr das Zaumzeug an. „Tief einatmen“, murmelte ich und führte sie auch schon aus der Stallgasse raus und rüber in die Reithalle. Der Himmel verdunkelte sich immer mehr und ich wusste das es bald zu Stürmen beginnen würde. Na das wird ein Spaß...
      In der Mitte der Reithalle stieg ich auf das mit dem Schweif schwingenden ‚Monster‘ auf und ritt sie zum Hufschlag hin. Payphone blieb brav und als ich die ersten paar Tropfen auf den Scheiben der Halle sah, merkte ich wie unruhig die kleine Zicke unter mir wurde und ich merkte das ich mich noch mehr durchsetzten musste als jetzt eh schon. „Ist gut“, redete ich ruhig auf uns beide ein, ehe ich sie nach 4 Runden in der ganzen Bahn sie zum antraben treibte. Ihr Trab war schwungvoll und raumergreifen, für einen Gypsy eine super Vorraussetztung und ich wusste ich hatte einen kleinen Rohdiamanten ergattert. Ich wechselte auf einen Zirkel und wechselte dann immer abwechselnd die Hand, womit ich Payphone zu irritieren schien. Trotzdem blieb sie weiterhin ruhig unter dem Reiter und ließ sich von mir Führen. Ich galoppierte sie auch einmal ganz kurz an, doch als sie unter mir anfing wild zu buckeln, musste ich mich mühevoll oben halten und setzte mich tief in den Sattel damit sie durchparierte, was sie auch ein paar Momente später tat. In mir ballten Sich Wut und Verzweiflung auf und ich sah mich ebenso verzweifelt wie Simon es tat im Spiegel an. „Rae“, sagte er gerade so laut das ich es am anderen Ende der Halle verstehen konnte und sah verwundert zum Eingang. Mein Bruder stand dort und sah mir aufbauend zu. Wie konnte er jetzt so happy sein, wo ich ihn doch eben noch so abweisend behandelt hatte. Mein Blick verriet meine Frage und er wartete erst gar nicht das ich antwortete, sondern sprach sofort weiter. „Du machst das Super mit Payphone. Sie lief selbst beim Probelaufen nicht so gut, wie sie heute läuft.“
    • Sosox3
      Pflegebericht - Dezember 2014

      Heute ging ich zu Soso um mir ihre 28 Pferde zu kümmern um die sie mich letztens bat. Darum machte ich mich gegen halb acht morgens auf den Weg zu ihr Soundcloud würde als erste Bewegt werden.Das kleine Fohlen sollte heute die Hufe heben lernen. Nach dem ich Cloud geputzt hatte, begann ich vorsichtig an ihrem Vorderbein und sagte Huf. Die ersten paar male wehrte sich Cloud aber nach und nach verstand sie es was ich von ihr wollte und ich lobte sie ausgiebig als sie das brav machte. Danach brachte ich sie wieder in die Box und ging zu Nameless . Ich putzte ihn kurz über und brachte ihn in die halle. Ich beschloss das alle frei bewegen durften. Namless stürmte gleich los und buckelte freudig. Hin und wieder wälzte er sich genüsslich. Dann zeigte er mir was sie konnte danach durfte er wieder in seine Box und ich holte , Prove Me Wrong aus ihrer Box. Auch diese putzte ich ausgiebig und als ihr Fell wieder seidig war lies ich sie in die Halle. Die Hübsche vertrat sich die beine nachdem sie ne weile rumstand brachte ich sie zurück und widmete mich an , Sharon die schöne stute schlummerte gerade in ihrer Box als ich diese betrat. „ na du guten morgen!“ lachte ich und scheuchte sie auf ihre Beine dann putzte ich sie über und brachte sie in die halle. Müde lief sie einige runden und wollte dann wieder in die box, ich lies dies aber noch nicht zu war ja viel zu früh. Ich scheuchte sie in den Trab, wiederwillig folgte sie meinem „Befehl“ und setzte sich schwerfällig in den Trab. Nach einigen runden wurde sie wacher und wilder, sie liebte es anscheinend zu rennen, runde für runde wurde sharon schneller. Nach dem sie 20 minuten gelaufen war und sich auch trocken lief brachte ich sie in ihre Box und ging zu , Acacia eine wunderschöne Stute, ich striegelte sie sauber enzwierrte ihren schweif und befreite es vom Stroh dann brachte ich sie wie die anderen davor in die halle, dort tobte sie sich aus, nach einiger zeit kam sie zurück in die Box und ich ging weiter zu Rising Star den namen kannte ich schon, eine älteres Pferd und desshalb bekannt. Auch sie putzte ich schön über und sie durfte laufen, nach herzenslaune. Die stute scheint jung geblieben, zeigte sich in schönen gängen geschmeidigen übergängen und ihren Temprament. Nach dem sie sich ausgepowert hatte kam Commander ein wunderschöner hengst ich putzte ihn über und brachte ihn in die halle, dort konnte er seine anmu zeigen nach 20 minuten brachte ich comander wieder in seine box den ich hatte noch genügend andere pferde zu machen. Mir kam so vor als würde ich nicht voran kommen, Unitato war auch ein schööner hengst. Soso hatte sehr schöne pferde ich putzte und beschloss noch how we do payphone und del fuerta zusammen in die halle lassen. Also machte ich zuerst unitato fertig holte dann die anderen in die halle und lies die gruppe rennen. Unitato wollte immer an erster stelle sein, gleich wie how we do. Payphone buckelte sich die seele aus dem leib und del fuerte kullerte sich mehrmals. Dann rannten sie in der gruppe um die wette. Danach brache ich alle in ihre Boxen und holte die nächste Gruppe in die halle., Palla van Ghosts, Chandra , Leviathan, Rabiosa, Shirasagi, Stardust, Zafinaah, Rockabella, Loveletter, Yaris, als ich alle geputzt hatte und endlich alle zusammen in der halle hatte, schaute ich mir das spektakel an. Nach ihnen war nur noch eine gruppe zu machen und dann war ich auch fertig mit soso pferden. Zum glück hatte soso eine große halle. Nach dem diese gruppe auch bewegt hatten brachte ich sie in die Boxen zurück und holte dann Lonely Wild Horse, Bonbone, Adrenaline, Magic Attack , Brookton und Nobody loves him like me in die halle. Langsam merkte ich das ich müde wurde. Auch die letzte gruppe freute sich ihre beine zu vertreten und miteinander spielen. Nach 20 Minuten brachte ich sie auch in die boxen und gab allen noch ihr futtre ehe ich verschwand.
      [Elsaria]
    • Eddi
      Verschoben am 08.07.2015
      Grund:
      6 Monate lang keine Pflege.
    Keine Kommentare zum Anzeigen.
  • Kategorie:
    Himmel - ungepflegte Pferde
    Hochgeladen von:
    Sosox3
    Datum:
    21 Juni 2014
    Klicks:
    641
    Kommentare:
    4
  • Payphone [​IMG] V
    on: Unbekannt. Aus der: Unbekannt.
    Rufname: Payphone [​IMG]
    Rasse: Gypsy Vanner[100%] Geburtsdatum: **.**.2007 Geschlecht: Stute Stockmaß: 157 cm Fellfarbe: Palomino-Overo
    Kopfabzeichen: Durchgehende Blesse Beinabzeichen: Minimal Sabino
    [​IMG]
    Charakter| Beschreibung Payphone ist eine ziemliche Zicke, und zwar auf höchstem Niveau. Wenn sie keine klare Bezugsperson hat oder jemanden der auf sie einspricht, dann ist sie ziemlich schreckhaft und erschrickt noch mehr. Sie erschrickt häufig, ist explosiv wie eine Bombe und sensibel wie eine Mimose. Allerdings mit tollem Arbeitswillen und einer Hohen Intelligenz, zudem mit einer guten Konzentration. [​IMG] Zuchtpapiere: Nein Gekört/Gekrönt: Nein Vererbung: Farbe: unb. Charakter: unb. Gangarten: unb. Nachkommen Besitzer: Sosox3 VKR/Ersteller: Nuray Pferdewert: 3500 Joellen [​IMG] Eingeritten: Ja Eingefahren: Ja Verladefromm: Ja Schmiedefromm: Ja Springen: E Western: E Dressur: E Military: E Distanz: E Rennen: E
    [1]
    Ausbilder: Trainer: Reitbeteiligung:
    http://www.fotos-hochladen.net/"][​IMG][/url] Tierarzt: Clinic Cean Hufschmied: Krankheiten| Beschwerden Nächster Hufschmiedtermin Probleme:
    -Zum Spind-